Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,85 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

2 Tage New York


Preis: EUR 10,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
58 neu ab EUR 4,15 10 gebraucht ab EUR 2,96

LOVEFiLM DVD Verleih

2 Tage New York auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

2 Tage New York + 2 Tage Paris + Before Sunrise
Preis für alle drei: EUR 26,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Rock, Albert Delpy, Aleksia Landeau, Alex Nahon, Emily Wagner
  • Künstler: Isabelle Devinck, Judy Rhee, Scott Franklin, Lubomir Bakchev, Rebecca Hofherr, Helge Sasse, Jessica Kelly, Suzanne Crowley, Ulf Israel, Julie Brenta, Matthias Triebel, Christophe Mazodier, Jean-Jacques Neira, Hubert Toint, Julie Delpy
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009PFW4ZU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.020 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die letzte Katastrophe liegt fünf Jahre zurück – Marion fällt mit ihrem amerikanischen Freund bei ihren Eltern in Paris ein. Dieser ist mittlerweile Geschichte und Marion wohnt jetzt mit Sohnemann und Mingus, alleinerziehendem Vater einer siebenjährigen Tochter, im Big Apple. Aber ist er denn nun der Mann fürs Leben? Im Prinzip ja! Doch der erste Härtetest lässt nicht lange auf sich warten: Marions kauziger Vater, ihre neurotische Schwester Rose und Ex-Freund Manu stehen vor der Tür. Der Kulturschock zwischen arroganten Franzosen und pragmatischen Amis vollzieht sich nicht nur in sprachlichen Tücken, sondern eskaliert in skurrilen Marotten und Provokationen, die selbst das scheinbar feste Fundament in Mingus’ und Marions Beziehung bröckeln lassen. Denn auch zwei hektisch kurze Tage bieten leider reichlich Gelegenheit, sich Wahrheiten an den Kopf zu werfen, die „man“ und „frau“ später bereuen…

VideoMarkt

Fotografin Marion wohnt mit ihrem Sohn, neuem Partner und dessen Töchterchen in Manhattan. Als nach dem Tod ihrer Mutter aus Paris Vater, Schwester und ein Ex-Lover in die Wohnung einfallen, bricht Chaos aus, prallen französische Arroganz und amerikanischer Pragmatismus hart aufeinander. Während die Mischpoke eine Spur emotionaler Verwüstung nach sich zieht und in alle Fettnäpfchen tritt, gerät auch das Paar heftig aneinander, steht die Beziehung auf der Kippe.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 5. Januar 2013
Format: DVD
Das ist Marions(Julie Delpy) Hoffnung, als ihr Vater Jeannot(Albert Delpy) und ihre Schwester Rose(Alexia Landau) nach New York auf Besuch kommen. Aber dann bringen sie Manu(Alexandre Nahon) mit, Marions Ex. Das trübt die Stimmung schon mal erheblich. Die chaotischen Franzosen nehmen New York im Handstreich. Sie kümmern sich um keinerlei Etikette und nerven Marion. Die ist zwischenzeitlich nicht mehr mit Jack zusammen, sondern hat mit Mingus(Chris Rock) eine feste Beziehung. Mingus stellt ziemlich schnell fest, dass er augenscheinlich der einzig normale Mensch in seiner Wohnung ist. Binnen kürzester Zeit dreht sich Marions Welt um fehlende BHs, skurille Fitness-Studio Besuche, Massagesalons, Hirntumore und verkaufte Seelen. Kein Wunder, dass Mingus Glaube an die Menschheit dabei ganz schnell den Bach herunter geht...

Wer -2 Tage Paris- mochte, wird auch -2 Tage New York- in sein Herz schließen. Julie Delpys Angriff auf die Missverständnisse der Völkerverständigung ist dialoglastig, witzig, abgedreht und erinnert mich, ohne wenn und aber, an die frühen Woody Allen Filme. Da wird einem das Wort im Munde verdreht, jedes Fettnäpfchen gesucht und gefunden und Menschen reden grundsätzlich aneinander vorbei. Wer zur Allen und Co. Fangemeinde zählt, muss Filme dieser Art mögen. Intelektuell bis unters Dach und doch gar nicht mal schlecht dabei, dem "Volk aufs Maul zu schauen."

Julie Delpy hat wieder eine Menge Herzblut in den Film gesteckt. Die Charaktere sind gut besetzt, ich möchte Albert Delpy als völlig durchgeknallten Papa herausheben. Er ist wirklich hervorragend. Auch Chris Rock gibt den "typischen Amerikaner" mit jeder Menge Verve.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr Nobody am 17. Januar 2013
Format: DVD
War 2 Tage Paris noch voller Leichtigkeit, französischem Flair und neurotischen Köstlichkeiten, strotzt der neue Film von Regisseurin und Hauptdarstellerin Julie Delpy vorallem mit eins: platten Klischees und faden Stereotypen.
Die Story ist ähnlich dem ersten Film aufgebaut, um nichts vorwegzunehmen wird von mir auch nicht näher darauf eingegangen.
Auch bei der Besetzung scheint ihr mit Chris Rock ein kleiner Fehler unterlaufen zu sein. Meiner Meinung nach passen die beiden Plappermäuler einfach nicht zusammen. War bei 2 Tage Paris (mit Adam Goldberg) zwischen den zwei Akteuren noch ein Kribbeln zu spüren, habe ich mich bei 2 Tage New York die ganze Zeit gefragt, warum bitteschön der gute Chris Rock nicht schon längst das Handtuch geworfen hat. Chemie zwischen den beiden gleich Null!
Selbst Vincent Gallos kurzer Auftritt, kann das überzogene Schauspiel nicht mehr retten.
Fazit:
War der Vorgänger noch leichtes aber intelligentes Kino, wirkt der Nachvoller von Beginn an hölzern und stark konstruiert. Chris Rock ist eine Enttäuschung für sich und auch die Dialoge wirken oft albern und aufgesetzt.
Für mich ein kleiner Dämpfer, da ich Delpy eigentlich bewundere und für sehr wichtig für den französischen Film erachte. Trotzdem hätte sie sich selbst! ein bisschen weniger inszenieren können, manchmal ist weniger wirklich mehr.
Von mir gibts 2 Sterne und die Hoffnung, das von Delpy auch wieder Besseres kommen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von andsolid am 17. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wem der erste Teil gefallen hat, wird auch hier wieder mit viel Vergnügen dem Chaos zusehen, das Marions französische Familie diesmal in New York verbreitet. Der Humor ist eher grob, von Klischees durchsetzt und sicher nicht jedermanns Geschmack. Trotzdem bleibt viel Raum für echte Emotion und durchaus überzeugende Charaktere. Besonders gut gefällt mir Chris Rock in der Rolle des schwer culture-geclashten Partners von Marion, der sich in witzigen Dialogen mit einem Papp-Obama die nötige emotionale Stärke zu verschaffen versucht, um die richtige Entscheidung treffen zu können: Besser mit oder ohne Marion?
Unterm Strich ist der Film ebenso unterhaltsam wie der erste Teil, dank Chris Rock - von dem man das als Comedian nicht unbedingt erwarten konnte - besitzt der zweite Teil zudem noch etwas Ernsthaftigkeit und Tiefe.
Wirklich gut.
Nur nicht vom groben Humor täuschen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Albert am 29. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dies muss der langweiligste Film sein, den ich je mit Rock gesehen habe.
Die Film ist leider nicht zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von m. nyssing am 29. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
july delpy hats drauf. 2 tage paris war schon schräg- dieser hier ist schräger!
2 französinnen in new york KANN nur schiefgehn. ich hab mich köstlich amüsiert-
für freunde des schwarzen humors und woody-allen-fans unbedingt sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Dr. R. am 14. September 2014
Format: DVD
Der Film ist enttäuschend. Ich hatte mehr erwartet. Bloßer Klamauk, nicht lustig und mit vielen wirklich nervigen Untertiteln. Ich habe nach einer halben Stunde entnervt abgeschaltet und selbst diese Zeit war für den Film zu schade. Da fragt man sich, wer kommt auf die Idee, so einen einfaltslosen, peinlichen Film zu drehen. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von babylove1212 am 14. März 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
kommt nicht im Entferntesten an den ersten Teil "2 Tage Paris" an. Langweilig und ausgelutscht. Schade, denn ich habe mich so sehr auf die Fortsetzung gefreut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden