Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tadao Ando - Architektur der Stille / Architecture of Silence: Naoshima Contemporary Art Museum: Architecture of Serenity - Naoshima Contemporary Art Museum [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Werner Blaser


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Juni 2001
Von 1988 bis 1995 erbaute der japanische Architekt Tadao Ando (??1941) auf der Insel Naoshima (Kagawa) einen Museumskomplex samt Hotel, Restaurant und Seminarräumen. Plattformen und Wände in Sichtbeton greifen weit in die Landschaft hinaus oder rahmen die Natur als Bild ein. Andos Prinzipien bei diesem Meisterbau sind Zurückhaltung in der Materialwahl sowie Reduktion der Gestalt, damit die gesamte umgebende Natur mit ihrer Ruhe in die Räume eindringen kann. Werner Blaser hat vor Ort den Geist dieser Architektur der Stille in Fotos von hoher ästhetischer und meditativer Kraft eingefangen. In einem Einleitungsessay werden Querbezüge zu weiteren Bauten Andos hergestellt, die auf ähnlich geniale Weise Natur und Geometrie verschmelzen. Weitere Literatur über Tadao Ando: Studio Paperback Tadao Ando Masao Furuyama 3., erweiterte und aktualisierte Auflage. 248 Seiten, 397 Abb. DM 48.- / öS 351.- / sFr. 42.- ISBN 3-7643-5437-2 (d/e)

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Nature and geometry are expertly united by Tadao Ando resulting in a serene and tranquil architecture. In the years 1988-1995 the Japanese architect Tadao built a museum complex complete with a hotel, restaurant and seminar rooms on the island Naoshima (Kagawa). Constructed out of concrete, its platforms and walls extend far out into the landscape, framing the natural surroundings as a picture. Ando's customary restraint in his selection of materials, and his preference for simple forms which allow the serenity of the surrounding land and seascape to penetrate the rooms are much in evidence in this masterpiece. In this book, Werner Blaser has successfully captured the essence of tranquility so characteristic of Ando's architecture. His photographs are of an extraordinarily beautiful and reflective intensity. Also included is an introductory essay, drawing comparisons to Ando's other buildings which all succeed in combining nature and geometry.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Von dem Zeitpunkt an, als die Menschen begannen,die ihnen bisonders charakteristische Lebensweise in Gemeinschaften zur Schau zu stellen und ihre jeweils individuellen Lebensraume mit eigenen Handen zu gestalten, hat das Erhalten von Architektur sowie der zeitlichen und raumlichen Kontinuitat ihrer Stadte jedes Zeitalter Oberdauert, und dies hat sich als absolut gultige Regel etabliert. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen  1 Rezension
4.0 von 5 Sternen Simplicity, tranquility, harmony..... 4. Juni 2012
Von Steve Wyzard - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
Architecture of Silence (text in both German and English) is a collaboration between architect Tadao Ando and photographer Werner Blaser. While providing a brief overview of Ando's career and activities up through 2000, the focus of this monograph is the Naoshima Contemporary Art Museum complex, built in 1988-95. Located on a small island in the Inland Sea of Japan, this project of austere concrete and exquisite stonework perfectly captures the serene essence of Ando's architecture: geometrical lines merge with cylindrical structures where sky, land, sea, and mountains converge.

The post-modernists will undoubtably dismiss Ando's clean modesty of forms as "boring", and minimalists will rave about the introspective interaction between art and nature, and draw comparisons with Mies van der Rohe. Ando is his own man, however, and does not fit neatly into any category or "-ism". Working out of Osaka, his influences are worldwide, his work is adverse to marketing and media hype, and his legacy will be one of timelessness.

Blaser's photographs (mostly in atmospheric black-and-white) effectively illustrate the project's almost spiritual other-worldliness from many different vantage points. The mountains, sea, and sky are always in the background, and Ando's unostentatious lines never detract from Naoshima's natural environment. No monolithic "art cathedral", this museum complex is both solemn yet welcoming, monastic yet invigorating. The intricate stonework alone classifies this project as a must-see masterpiece. Sketches, floor and site plans, and a "thank you" essay from Souichiro Fukutake, the museum's director, are also included.
Ist diese Rezension hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
ARRAY(0xa64f545c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar