6 Angebote ab EUR 0,50

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TV Kult - Die Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen, Teil 3


Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 5,99 3 gebraucht ab EUR 0,50

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Helga Anders, Marty Murphy, Philipp Brammer, Manfred Erdmann, Peter Ehret
  • Regisseur(e): Hisajuki Toriumi
  • Komponist: Karel Svoboda
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 30. Juni 2003
  • Produktionsjahr: 1981
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00009S7UM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.935 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"01 Das Frühlingsfest der Tiere Nils darf als erster und einziger Mensch das Frühlingsfest der Tiere miterleben und ihre verschiedenen Darbietungen bewundern. Beim Frühlingsfest auf dem Kullaberg darf kein Tier dem anderen etwas tun. Der Wolf frisst kein Schaf, der Habicht jagt keinen Hasen und niemand muss sich fürchten. Nur in diesem Jahr tanzt einer aus der Reihe: der Fuchs Smirre grift die Gans Ingrid an... 02 Karlskrona Die erste Stadt, die Nils in sienem Leben sieht, ist Karlskrona, von der ihm sein Großvater schon viel erzählt hat. Als er in der Nacht die Stadt anschauen will, geschehen seltsame Dinge: Eine Bronzestatue verfolgt ihn und ein hölzerner Mann versucht ihn zu beschützen. Erst in einem Schiffmuseum kann sich Nils in Sicherheit bringen. 03 Die Nacht am Ronneby-Fluss Die Wildgänse haben sich verflogen. Sie müssen deshalb in einem eingen Flusstal einen Rastplatz suchen. Nils übernimmt die erste Wache. Die vielen Geräusche verwirren und änstigen ihn, denn er kann sie nicht unterscheiden. Als sich tief in der Nacht ein Tier anschleicht, weiß er sofort: Das ist Smirre, der die Schmach vom Kullaberg rächen will... 04 Daunenfein Nils und Krümel erkennen ihren Gänserich nicht wieder. Martin hat sich in eine junge Gans namens Daunenfein verliebt, die an einem ausgerenkten Flügel leidet. Doch erst nachdem die Gans geheilt und der Fuchs Smirre vertrieben wurde, erfüllt sich der sehnsüchtige Traum von Gänserich Martin: Daunenfein schließt sich der Gänseschar an..."

VideoMarkt

Der kleine Nils Holgersson lebt mit seinen Eltern auf einem Bauernhof, wo er am liebsten die Tiere ärgert. Zur Strafe verzaubert ihn ein Wichtel, und Nils und sein Hamster Krümel schrumpfen auf die Größe von Zwergen. Weil Nils nun Angst vor den größeren Tieren hat, entschließt er sich, den Hof zu verlassen. Gemeinsam mit der Hausgans Martin schließt er sich einer Gruppe von Wildgänsen an, mit denen sie von nun an durch die Welt ziehen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. August 2003
Verifizierter Kauf
Speziell die Nils Holgerson Geschichten sind hervorragend geeignet, den Kindern Unterhaltung und Wissen zu vermitteln. Die Filmschnitte geben den Kindern noch die Gelegenheit, selbst mitzudenken und das Gesehene zu verarbeiten (speziell bei den Flugszenen der Wilgänse); im Gegensatz zu vielen aktuellen Kinderserien.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von birteff am 3. Juli 2003
Nils hat Glück! er darf als erster Mensch am Frühlingsfest der Tiere teilnehmen, er sieht den Kranichen bei ihrem stolzen Tanz zu, den Häschen... Bis Smirre der Magen knurrt und er sich an die Wildgans Siri anschleicht ist noch alles in Ordnung.
In Karlskrona verärgert Nils eine Bronzefigur, die ihn nachts verfolgt. Nils und Krümel laufen in ein Schiffsmuseum und verstecken sich in einem Schiff. Doch der Bronzemann ist immer noch sehr böse mit Nils...
Am Ronneby-Fluss versucht Smirre mal wieder vergeblich, die Gänse und Nils zu erwischen.
Und schließlich wundert sich Nils, dass Martin immer mit Futter im Schnabel davon fliegt. Nils und Krümel sind neugierig. Sie finden auf einer Windmühle die Wildgans Daunenfein, die von Martin das Futter bekommt. Nils hilft ihr, denn ihr Flügel ist ausgerenkt. Daunenfein schließt sich den Wildgänsen oder besser gesagt Martin an!!!
Ich freue mich auf die nächsten DVD's!!! Hoffentlich dauerts nicht zu lange!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen