Derzeit nicht verfügbar
Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald dieser Artikel verfügbar ist!

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • TV Das Original 3525 Curry Maxx Wurstschneider
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TV Das Original 3525 Curry Maxx Wurstschneider

19 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kabelloses Schneidegerät für Currywurst, Bratwurst & Co.
  • Edelstahl-Messer
  • Führungsschacht und Messereinsatz leicht zu entnehmen
  • Leichte Reinigung

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTV Das Original
Modellnummer3525
Artikelgewicht939 g
Produktabmessungen24,6 x 17,8 x 8,2 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004TF2DQ6
Amazon Bestseller-Rang Nr. 122.399 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung939 g
Im Angebot von Amazon.de seit23. März 2011
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Mit dem "Curry Maxx Wurst-Schneider" geht das auch ganz einfach zu Hause - genau wie im Imbiss um die Ecke! Einfach das Gerät einschalten und die heiße Currywurst in den Schacht geben - und schon erhalten Sie sauber geschnittene Currywurstscheiben. <object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Oc8_Ee-zJUM?version=3"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/Oc8_Ee-zJUM?version=3" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="390"></object>

Produktbeschreibung des Herstellers

Eine richtige Currywurst muss in kleine leckere Happen geschnitten sein.

Mit dem „Curry Maxx Wurst-Schneider“ geht das auch ganz einfach zu Hause – genau wie im Imbiss um die Ecke! Einfach das Gerät einschalten und die heiße Currywurst in den Schacht geben – und schon erhalten Sie sauber geschnittene Currywurstscheiben.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von troppmair karin am 11. Juni 2013
Verifizierter Kauf
schneidet viel zu dicke scheiben, scheiben werden nicht ganz durchgeschnitten hängen fast alle zusammen
Ich würde dieses teil nicht mehr kaufen schade ums geld
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Breithaupt am 17. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Der Original 3525 Maxx Wurstschneider schneidet die Wurst nicht vollständig durch, somit ist es erforderlich, dass per Hand nachgeschnitten wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ma Ha am 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Mit einem Messer ist man definitive schneller, als mit diesem überflüssigen Haushaltsgerät. Die Wurst wird nicht sauber abgeschnitten und wie im Betreff geschrieben, versagte der Wurstschneider schon bei der ersten Benutzung. Wie gekauft, so entsorgt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Sobczak am 22. Mai 2014
Das Gerät ist allenfalls als "Gag" für eine Party zu gebrauchen - viel länger hält es auch nicht.
Ich habe es zu einem Grillabend benutzt und so ca. 15 Würste damit geschnitten. Das Messer wurde nach und nach immer stumpfer, am Ende kamen nur noch 2-3 grobe Stücke raus, die Wurst hat sich dauernd verklemmt, ich hab's dann gelassen. Und von "einfach zu reinigen" kann auch keine Rede sein, so dass das Ding letztendlich im Müll gelandet ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim am 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Als Gadget ganz nett. Schneidet du Wurst aber nicht schnell und erst recht nicht gut. Wurst wird nur zum Teil durch geschnitten und bleibt deswegen stecken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hombre64 am 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Hatte mir ein stabileres Gerät vorgestellt, läuft zwar einwandfrei
wirkt aber sehr instabil durch das Plastik Gehäuse. Schneidet
manchmal nicht optimal, aber für den Preis OK.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Catmaniac TOP 500 REZENSENT am 11. September 2012
Diesen Wurstschneider braucht kein Mensch wirklich, aber er ist ein echt witziges Gadget für diejenigen, die sonst schon alles haben. Mit den passenden Schälchen (wir haben welche aus Porzellan gekauft) lässt sich mit dem Wurstschneider eine originale Currywurst schnibbeln. Klar, das geht auch mit dem Messer, aber dann ist es nicht so lustig. Einfach die Wurst oben rein, den Schalter drücken und die Wurststückchen fallen unten raus. Tomatenketchup und Currypulver drauf - fertig! Für die ganz Harten kann man natürlich noch Tabasco oder andere scharfe Soßen dazugeben.

Super witzig auch für die Garten-Grillparty mit gegrillten Würsten!

Das Messer ist nicht sehr scharf, sodass die Wurststückchen ein wenig "fransig" werden. Das ist allerdings beabsichtigt. Mir persönlich ist der Schneider nur etwas zu langsam, ansonsten bin ich begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Sorg am 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Für unser Vereinsfest suchten wir nach einem günstigen Currywurstschneider. Fest stand, das NIEMAND Lust hat von Hand die wurst mit dem Messer klein zu schneiden. Die Edelstahl-Profimodelle für weit über 100 Euro fiehlen auch durch, da wir die Currywürste nur mal antesten wollten und diese Geräte zum Probieren zu teuer waren.

Die Currywurst: Hier in Baden-Württemberg verwendet man vorwiegend sogenannte Oberländer für die Currywurst. Eine Wurst ohne Darm (Pelle) mit sehr hellem Brät. In Bayern hatte ich schon welche aus Rostbratwürsten (persönlich finde ich das Furchtbar) und in Berlin mit einer Roten (ählich Bockwurst). Fest steht, das die Currywürste - mit Oberländer perfekt zund zügig geschnitten werden. Die Geräuschkulisse ist schon recht laut, in Youtubeviedeos hört man das auch. Die Reinigung im Spülbecken oder sogar in der Spülmaschine (wir spülten lieber von Hand) war einfach und alles wurde sauber.

Die Mitgelieferten NO-Name Batterien hielten an diesem kalten Tag bei gerade mal zwei Grad Plus für 60 Currywürste, bevor sie deutlich langsamer arbeitete. Den Gästen hat es gefallen und die haben auch alle begeister zugesehen. Den Wurststopfer benötigt man eigenlich garnicht, denn die Würste rutschten bei uns ohne Probleme nach.

Einziger Schwachpunkt ist die Klappe am Boden. Sie verhindert das Komplette durchrutschen der Wurst, bevor sie vom Messer geschnitten wird. Leider ist man damit nicht so sehr treffsicher. Hin und wieder landete mal eine Wurst neben dem Schälchen, bzw. kullerte wieder vom Wursthäufchen herunter. Auf einem größeren Teller sicher kein Problem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen