TP-Link TL-PS310U Netzwer... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 42,67
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 42,67
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: nox divendo
In den Einkaufswagen
EUR 42,68
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: technikbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • TP-Link TL-PS310U Netzwerk Print Server USB 2.0 (Multifunction Peripheral, Storage Server) [Amazon frustfreie Verpackung]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TP-Link TL-PS310U Netzwerk Print Server USB 2.0 (Multifunction Peripheral, Storage Server) [Amazon frustfreie Verpackung]

von TP-Link
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 49,90
Preis: EUR 35,83 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 14,07 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
85 neu ab EUR 35,83 6 gebraucht ab EUR 26,95
  • Kein Netzteil im Lieferumfang enthalten
  • 1x USB; Weiß
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Entdecken Sie die Markenwelt von TP-Link
Sie möchten ein Heimnetzwerk mit vollem Empfang für Laptops, Tablets und Smartphones? TP-LINK bietet kostengünstige und performante Netzwerklösungen für ein nahtloses Internetvergnügen im ganzen Haus.

Wird oft zusammen gekauft

TP-Link TL-PS310U Netzwerk Print Server USB 2.0 (Multifunction Peripheral, Storage Server) [Amazon frustfreie Verpackung] + 5V Netzteil / Ladegerät für TP-Link TL-PS310U Druckerserver
Preis für beide: EUR 45,82

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTP-Link
Artikelgewicht454 g
Produktabmessungen5,6 x 5,6 x 2,3 cm
ModellnummerTL-PS310U
Farbeweiß
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002LB8XFK
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.779 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung699 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit12. August 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Der MFP- und Storageserver TL-PS310U von TP-LINK ist ideal für den Datenaustausch unter per USB angeschlossenen Geräten in einem Heim- oder Büronetzwerk. Das Gerät ist kompatibel zu den meisten Druckern und Multifunktionsdruckern, die auf dem Markt sind, und ermöglicht eine nahtlose gemeinsame Nutzung und Verwaltung dieser Geräte über die am Netzwerk angeschlossenen Computer. Das Gerät ist auch für den Betrieb mit bis zu vier USB-Geräten geeignet, wie Scanner, Flash-Laufwerke, Lautsprecher und Webcams, die über einen USB-Hub mit dem Server verbunden sind. Auf diese Geräte kann über das Netzwerk zugegriffen werden und sogar drahtlos, wenn der Server mit einem WLAN-Router verbunden ist.

Einfachere Konfiguration mit größerer Effizienz

Die völlig neue Schnittstelle bietet eine viel einfachere und intuitivere Art und Weise, Ihren Drucker zu betreiben. Sie können unseren TL-PS310U ganz einfach über die Schnittstelle verwalten und konfigurieren, und das selbst dann, wenn Sie ein Neuling sind.
Schalten Sie ihn ein und lassen Sie ihn allein. Mit der Auto-Connect-Funktion schalten Sie nur Ihre Utility ein und wählen die Option "Automatisch verbinden zum Drucken" und der TL-PS310U wird den Druckauftrag für Sie erledigen. Er wird sich automatisch mit Ihrem Drucker verbinden und alle vorliegenden Druckaufträge abarbeiten.

Ausgezeichnete Kompatibilität

Der TL-PS310U ist zur Mehrheit der MFP- und sonstigen USB-Geräte auf dem Markt kompatibel. Unser TL-PS310U wurde mit über 200 verschiedenen Druckermodellen getestet und bietet eine überragende Geräte-Kompatibilität in seiner Klasse. Sie werden feststellen, dass der TL-PS310U eine ausgezeichnete Wahl für die Druckbedürfnisse bei Ihnen zuhause oder im Büro ist.

Windows 7 unterstützt

Mit dem Upgrade der Firmware und des neuen Dienstprogramms ist der TL-PS310U jetzt auch in der Lage, unter Windows 7 perfekt zu funktionieren. Durch das neue Dienstprogramm können Sie auf einfache Weise den Drucker und andere USB-Gerät verwalten, während Sie unter Windows 7 arbeiten.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bloedkolben am 15. Mai 2012
Der "Server" wurde mal gekauft, damit meine Freundin ebenfalls auf meinem Drucker drucken könnte - ohne, dass mein PC dafür an sein muss.
Nach dem Kauf die große Ernüchterung, man muss ständig umkonfigurieren, damit verschiedene Leute wechselweise drucken können - das ist SO nicht brauchbar.
Also hat das Ding in der Schublade gelegen.

Vor Kurzem habe ich erfahren, dass es ein Softwareupdate gibt, das genau DAS Problem behebt und siehe da:
Es funktioniert! Zuverlässig und vor allem: bequem!

Die Verbindung zum Drucker wird nur DANN hergestellt, wenn gedruckt werden soll. Das merkt der Treiber und stellt die Verbindung zum Drucker her, Windows macht "Plöng", als wenn man das USB-Kabel einsteckt. Nun ist der Drucker für andere Benutzer gesperrt, wird aber 30 Sekunden NACH dem Drucken bei Inaktivität wieder freigegeben. Dann kann der Nächste drucken. Keiner muss was umstellen - einmal installiert, läuft alles bequem im Hintergrund.
Man muss sich wohl daran gewöhnen, dass der Druckertreiber erstmal den Drucker als "offline" bemägelt, aber zumindest meine Canon Tintenkleckser laufen kurz danach problemlos an.

Jetzt wird noch so ein Ding bestellt, es sind noch weitere Drucker in anderen Räumen vorhanden, die ins Netz sollen.
Schön auch: Man kann einen 4fach USB-Hub anschließen, dann kann man bis zu vier Drucker benutzen. Und durch den USB-Fernanschluß sind auch Multifunktionsgeräte mit Scanner und Fax zu gebrauchen.

Das kleine Ding macht nach dem Update genau das, was ich will - bin jetzt superzufrieden damit!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Storp am 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Also das Gerät ankam war ich zunächst positiv über die geringe Größe überrascht.
Gerät angeschlossen und die Software auf einen Rechner installiert. Als ich jedoch feststellte das der "Printserver" den Drucker garnicht erst im Netzwerk bereit stellt wunderte ich mich schon. Aber nichts desto trotz habe ich also die Software auf allen Rechnern installiert... Jedoch funktionierte die Scan Funktion des MFP nicht und das obwohl der MFP in der kompatibilitätsliste des Herstellers genannt ist!

Daher definitiv keine Kaufempfehlung. Das Gerät habe ich bereits zurück gesendet...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dieter Hitzek am 9. April 2010
Verifizierter Kauf
TP-Link Netzwerk Print Server USB 2.0 (Multifunction Peripheral, Storage Server)Das Gerät funktioniert ähnlich wie der USB-Fernanschluß der Fritz!Boxen. Mit einem Update, der auf der US-Webseite zu finden ist, sogar ein wenig komfortabler. Es ist jedoch kein autonomer Server mit Spooler- und Queuemanagement und sollte m. E. auch nicht so beworben werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Kettner am 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Habe ich seit über 2 Jahren im Einsatz, um die Heizung im Keller (hat USB) über's Netz zu überwachen. Problemloser Betrieb unter Windows XP, 7, 8, keine Ausfälle oder Störungen bisher. Beim Verbinden mit dem externen Gerät gibt es zwar einen Hinweis, dass das Gerät unter Umständen nicht funktioniert, aber die Verbindung klappt einwandfrei und der weitere Betrieb genauso.
Wenn man was meckern wollte, dann allenfalls bei der Einrichtung der Netzwerk-Schnittstelle; mein Server kam mit einer voreingestellten festen IP-Adresse, natürlich nicht passend zu meiner LAN-Konfiguration. Man muss also zB. kurz einen anderen Rechner so einrichten, dass man sich mit dem Server verbinden kann, dann kann man dort über das Web-Frontend DHCP oder eine passende feste Adresse einstellen, und dann ist man auch schon durch. Also nix für blutige Laien, aber der Oberfuzzi muss man auch nicht sein.
Habe inzwischen noch einen zweiten im Einsatz, mit einer einfachen USB-Cam. Auflösung 800*600 geht, mehr noch nicht probiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KiVi-Wolf am 21. Juli 2010
Verifizierter Kauf
ohne die mitgelieferte Software ist das Gerät nicht zu benutzen und diese gibt es nur für Windows.
Der "Printserver" ist eigentlich keiner, er hat weder eine Warteliste noch sonst eine Eigenschaft die Ihn zu einem Printserver machen würde.

Eigentlich macht das Gerät nichts weiter als USB-Datenpakete durch ein Netzwerk zu schicken, daher kann auch immer nur eine Person auf das Gerät zugreifen.

Da wir ein sehr heterogenes Netzwerk haben (Mac OS X, Linux, Windows, BSD und Gemeinheiten wie AIX und HP UX) ist der Einsatz in den meisten Büros nicht möglich, leider ist mir dies zu spät aufgefallen.

Für Familien sicher eine brauchbare Möglichkeit, sicher nicht die beste.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Achim Hoffmann am 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe das Teil angeschlossen, die Software installiert, und schon ist das Teil im Router zu finden.
Der angeschlossene USB-Drucker wurde aber erst gefunden, nachdem ein Kaltstart durchgeführt wurde.
Ein einfacher Neustart genügte nicht.
Die Software muß jedes mal neu gestartet werden, es ist aber auszuwählen, ob jedes mal wenn man drucken möchte oder nur einmalig nach dem Hochfahren des Rechners.
Der Drucker erscheint dann aber im ganz normalen Dialog im jeweiligen Menü, es muß dann nichts mehr gemacht werden.
Ich bin vollkommen zufrieden, die niedrigen Bewertungen dürfrten entweder von anderen Betriebssystemen wie OS oder Linux herrühren oder aus der Zeit, wo Soft-und Firmware noch arg verbesserungswürdig waren. 2014 ist das wohl, zumindest auf WIN, recht ausgereift. nIch würde es wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden