Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag eine Frage zum Produkt ist. Bearbeiten Sie Ihre Frage oder senden Sie ohne weitere Bearbeitung ab.
Sortieren: Hilfreichste(r/s) zuerst | Neueste(r/s) zuerst
1-10 von 40 Fragen werden angezeigt
4
Beides, der TL-MR3020 hat auch einen Anschluss für ein Ethernet-Kabel, das übrigens auch zur Erstkonfiguration benutzt wird. Ein Rechner ohne WiFi kann also über diesen Anschluss auch ins Netz. Bilder Innenleben: http://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-mr3020 Ein Ethernet-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.
28.09.2014 von Lolium temulentum
0
Ja das ist möglich woher das Gerät den Strom bekommt ist egal
04.01.2015 von Heike
0
Ja, der Router kann sich einklinken und bestehende Wlan Netzwerke quasi anzapfen. Repeater Modus, Access Point, auch WISP (Wireless Internet Service Provider) Modus ist möglich. Es bleiben also keine Wünsche offen. Jeder Modus kann entweder per Tasten oder im Router Menü geändert werden.
07.01.2015 von Markus Weber
0
Firmware Version: 3.17.2 Build 140610 Rel.65031n Hardware Version: MR3020 v1 00000000
Vor 26 Tagen von Stefan Riedel
0
Ja, es muss auch nur von einem Gerät aus gemacht werden. Gegenüber des Hotspots "verstecken" sich alle hinter dem TP-Link Router.
06.01.2015 von Chris
0
Es gibt die Möglichkeit OpenWrt als Firmware zu installieren.
04.08.2014 von A. D. Kunz
‹ Zurück   1   2   3   4   Weiter ›
 
Unbeantwortete Fragen
In Fragen und Antworten suchen