In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von TOM - Zeitreise einmal anders auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

TOM - Zeitreise einmal anders [Kindle Edition]

Jan Grunow , Ursel Grunow , Anne Gückstock , Dinah Stratenwerth
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,00 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,00  
Taschenbuch EUR 8,00  
Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

UPDATE --- 18.12.2013: NIKLAS ist da!! Nach zwei Jahren Arbeit findet Ihr hier den Nachfolger zu meinem äußerst erfolgreichen Erstling TOM bei Kindle. 700 Seiten für nur 4 Euro! Mit allem drum und dran: moderne Epochen, die Auflösung der Geschichte, Humor, Sex, Gewalt, Drama... Was will man mehr? ;-)
UPDATE ENDE


Sie dachten also, das Thema Zeitreise wäre bereits so ausgelutscht, wie ein verliebtes Teenager-Mädchen in einer 08/15 Vampir-Romanze? Sie wissen alles über die Gefahren von Zeitmanipulation, halten Vorträge über Quantensignaturen und können alle drei "Zurück in die Zukunft"-Filme fehlerfrei mitsprechen?

Nun, dann verraten Sie mir doch eins: Welche Eissorte mochte Adolf Hitler am liebsten? Oder warum war Jesus bewiesenermaßen nur ein Hochstapler? Wer hielt Hannibal davon ab, im Jahre 216 vor (eben jenem Hochstapler) Christus das längst geschlagene Rom einzunehmen und wieso sollte man partout verhindern, dass König Menes tausende Jahre zuvor in Ägypten den ersten Flächenstaat der Menschheitsgeschichte gründet?

Sie kennen die Antworten nicht - aber Sie wollen sie unbedingt wissen? Dann sind Sie bei mir richtig! Denn dies waren nur einige wenige der vielen Fragen, auf die Sie in meinem verrückten Zeitreise-Roman stoßen werden, in dem zwei junge Norweger permanent in die Geschichte eingreifen und somit unser aller Schicksal entscheidend verändern.

Aber seien Sie gewarnt, denn Sie als Profi oder Laie sollten wissen: Zeitreisen sind gefährlich! Denn wenn man aus Versehen mit einem Reichstagsbrand den Zweiten Weltkrieg auslöst oder in Kanada eine ganze Hochkultur vernichtet, steht die Berliner Mauer plötzlich auch im Jahre 2013 noch! Und dann sind Sie allein schuld daran, dass alle Deutschen nun vom Westen in den Osten fliehen wollen...


Mein Name ist Jan Grunow - Autor, Fluglotse, Mensa-Mitglied und ich lade Sie herzlichst dazu ein, sich auf meiner Homepage (jangrunow.de) mit vielerlei zusätzlichen, spannenden Auszügen und Informationen einen Eindruck von der Qualität meines Romans TOM zu machen - sowohl inhaltlich, als auch stilistisch. Und da man als Autor ein Buch nicht nach der Kindle-10-Seiten-Vorschau konzipiert, wird der ein oder andere mit meinen selbst zusammengestellten Auszügen auf meiner Website (zum Download als PDF) mit Sicherheit mehr Spaß haben und dann auch hoffentlich zuschlagen! TOM - Zeitreise einmal anders

Umfang: 164 Seiten


TOM gibt es nun auch dank CreateSpace in gedruckter Form! Niedriger kann man den Preis leider nicht drücken, dafür kann man sich das Büchlein dann ins Regal stellen, hat doch auch was :-)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hallo liebe Besucher und Leser!! Erneut der Hinweis an dieser Stelle: auf meiner Homepage www.jangrunow.de findet Ihr noch viel mehr Auszüge, Infos und Material zu "TOM", zu mir und meinen anderen Romanen. Wer also an meiner Vita oder an Kontaktmöglichkeiten interessiert ist, findet dort alles darüber! Viel Spaß Euer Jan

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 288 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 165 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006N0ZB1O
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #59.392 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Zuerst einmal erneut der Hinweis, dass Ihr auf meiner Homepage www.jangrunow.de noch viel mehr Auszüge, Infos und Material zu NIKLAS, TOM und meinen anderen Romanen findet.



Hallo liebe Besucher und Leser!!

Es ist ja nicht uninteressant, wem man ein Buch und damit (hoffentlich) gute Unterhaltung zu verdanken hat. Daher schreibe ich an dieser Stelle einmal etwas über meinen Werdegang:


Ich bin zwar 1977 in Bonn geboren worden, aber wenn man schon zwei Jahre später einen Hauptstadtwechsel vollzieht, darf man sich wohl "waschechter Berliner" nennen. So bin ich in Wilmersdorf aufgewachsen und habe am humanistischen Goethe-Gymnasium mein Abitur gemacht. Trotz langer Aufenthalte im Ausland und im Rest der Republik (Austauschjahr USA, Marine, Ausbildung zum Fluglotsen, Arbeit auf diversen Towern) zog es mich am Ende immer wieder an die Spree, wo ich bis heute glücklich mit meinem Kater Dante wohne. Apropos... Umwelt und Tiere sind für mich schon seit meiner Kindheit wichtige Themen gewesen, was auch meine ausgeprägte Misanthropie erklärt. Seit Jahren unterstütze ich aktiv die Arbeit gegen das Finnen von Haien. Erwartet also in meinen Romanen besser nicht, dass der strahlende Held im letzten Kapitel die Menschheit rettet, so etwas wird es bei mir nicht geben. In meinen Augen ist das nämlich kein Happy End. Auch das bin ich...

Hobbies!
Sport zuallererst. Den treibe ich gerne aktiv, bin aber auch als Fan unterwegs (Werderfan und Bayernhasser). Bei den Medien haben es mir Videospiele (Final Fantasy VII), Filme und gute TV-Serien angetan. "Typisch Mann!" trifft es wohl am besten. Aber ich grüße an dieser Stelle auch gerne alle Mensaner - das etwas geistreichere Hobby...

Politik ist sehr wichtig für mich, sowohl der momentan so grausame Mist im Inland, als auch die globalen Ereignisse. Demenstsprechend reise ich auch gerne:
Tokyo, Hong Kong, Moskau, die gesamte USA, Kanada, Israel, inzwischen ganz Europa usw... Fehlt nur noch die Südhalbkugel...

Fernsehauftritte, Mig 29-Flug, Fallschirmspringen, VIP-Fahrer bei McLaren - auch für sowas war ich schon zu haben. Irgendwie ist immer etwas los und so soll es auch bleiben. Meine Freunde sind mir zudem sehr wichtig. Ich pflege meine Freundschaften und freue mich über jeden neuen Kontakt! Also schreibt mir!

Euer Jan

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tom - Jan Grunow 27. Januar 2012
Von CogitoLeider VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin hin und her gerissen, wie ich es selten bin bei einer Rezension.
Aber mal von Anfang an.

Die Leseprobe, die ich mir als erstes runter geladen habe, fand ich interessant, wenn auch dezent langweilig. Nun gestehe ich aber jedem Autor zu, sein eigenes Tempo zu haben, vor allem, wenn es darum geht, die Hauptpersonen vorzustellen, deshalb kaufte ich das ganze Buch.
Leider ging es so weiter, wie es begann. Oh, es passierte eine Menge, aber für mich war das Verhalten eben dieser Hauptpersonen komplett unlogisch. Und bei dem Ärger darüber kam einfach keine Spannung auf.

Und dann, bei etwa 40% (etwa ab Seite 80!), kamen die lang ersehnten Erklärungen und damit Schwung in die Angelegenheit. Das hielt sich auch bis zum Schluss, ganz ohne Zweifel, zumal in meinem Kopf eigene Geschichten entstanden, nach dem Motto ,was wäre, wenn'. So etwas mag ich richtig gerne.

Jan Grunow bezeichnet sich selbst als Hobbyautor, und das merkt man einfach. Erfreulicherweise schreibt er auf einem ziemlich hohem Niveau, Rechtschreibfehler habe ich vielleicht zehn gefunden, nein, nicht gefunden, ich suche ja nicht danach, eher bin ich darüber gestolpert. Und das ist etwa der Durchschnitt von dem, was ich auch bei professionellen Druckerzeugnissen finde.
Der Stil insgesamt ist gerade am Anfang eher hölzern, aber das gibt sich mit der Zeit.
Und die Idee, die hinter diesem Buch steht, ist einfach toll.

Empfehlung?
Wenn sich einer traut, mit seiner Schreibe an die Öffentlichkeit zu gehen, dann sollte man das unterstützen. Vorallem, wenn es wie hier gut ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zuerst gelangweilt, nun begeistert! 20. April 2012
Von S.Bauer
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch vor 2 Wochen schon einmal bewertet und zwar mit nur 2 Sternen. Ich muss dazu sagen, dass ich den Anfang langweilig fand und nach ca. 40% des Buches aufgehört habe zu lesen, dies schrieb ich auch in meine Bewertung.
Zu meiner Überraschung wurde meine Rezension von dem Autor persönlich kommentiert und er bat mich die Geschichte zu Ende zu lesen und meinte ich bringe mich selbst um die besten Passagen.
Nun gut, ich hörte auf ihn und habe das Buch nun zu Ende gelesen ' und bin froh dem Buch eine 2.Chance gegeben zu haben. Die Story entwickelt sich enorm und der zweite Teil ist so viel besser, dass ich manchmal dachte ich lese nun ein komplett anderes Buch. Die Story kommt in Schwung und die Idee die dahinter steckt ( die man auf den ersten Seiten aber noch nicht kennt ) ist genial. Vor allem der Schluss ist der Hammer!
Dass die Geschichte der Menschheit sich anders entwickelt hätte, wenn nur ein paar 'kleine' Ereignisse anders oder nicht stattgefunden hätten und dass unsere Welt dadurch heute so anders sein könnte....dies ist ein sehr interessanter Gedanke und macht mich nachdenklich.
Ich kann dieses Buch nun empfehlen und jedem Leser auch nur denselben Tipp geben, denn mir Herr Grunow gegeben hat: weiterlesen, nicht aufhören, es lohnt sich.
1 Stern Abzug für den lahmen Anfang. Aber 4 Sterne für die spannende restliche Story.
@Jan: danke für deinen Kommentar damals :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine gelungene und unterhaltsame Geschichte 14. Dezember 2014
Von Tessa
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich hatte das Buch eine geraume Zeit lang im Blick und eine ganze Weile gebraucht, bis ich es schließlich gelesen habe. Doch nachdem ich einmal angefangen habe, habe ich es nicht mehr weglegen können. Es ist eines dieser Bücher, die man in einem Rutsch wegliest. Und es ist eines dieser Bücher, die man zwar weglegt, wenn man sie gelesen hat, die einen aber noch ein paar Tage festhalten.

In dieser Geschichte sind es drei Ansätze, die mich auch im Nachhinein noch beschäftigt haben.

Als erstes ist da der Aspekt des Schmerzes und des Selbstmordes als Schlüssel für die Zeitreise. Ein für mich neuer Gedanken, der im ersten Moment sicherlich befremdlich wirkt. Nach längerer Überlegung erscheint mir die Logik dahinter jedoch schlüssig. Der eigene Schmerz macht einen empathisch für das Leid anderer und befähigt dadurch die Grenzen der Zeit zu brechen und die Geschicke der Welt zu ändern.

Als zweites sind die Exkurse in die Geschichte zu nennen. Eine große Persönlichkeit handelt plötzlich völlig unlogisch? Man fragt sich spätestens in diesem Buch warum sie das taten. Der Autor liefert eine mögliche Erklärung dafür. Aber nicht nur für das unlogische Handeln geschichtsschreibender Persönlichkeiten werden Erklärungen angeboten, es wird auch eine Antwort auf die Frage: Wie würde die Welt aussehen wenn...? geboten. Die Antwort auf diese Frage wird allerdings nicht zu meiner vollen Zufriedenheit gegeben. Leider, da wäre mehr drin gewesen.

Als letztes zieht sich die Thematik von Gut oder Böse durch das Buch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, zu wenig Science und zuviel Fiction 11. Mai 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich hatte mir das Buch aufgrund diverser Rezessionen und der Beschreibung gekauft. Ich hatte eine witzige Reise durch die Zeit erwartet aber nicht bekommen was aber nicht weiter störend ist. Der Hauptgrund warum ich nur zwei Sterne vergebe sind wie folgt:

1. Man erfährt fast nichts über die anderen Zeitelinien. Gerade dies hatte ich erwartet aber es ist gefühlt noch weniger als in "der letzte Tag der Schöpfung".

2. Das halbe Buch besteht aus dem völlig uninteressanten Gefühlsleben von Nicklas. Mir war selten ein Charakter so egal. Die eigentlichen Abenteuer in der Zeit kommen viel zu kurz, gerade vier Stück oder besser 3,5 weil das letzte zählt nicht wirklich.

3. Über das Warum erfährt man nichts und die Auswirkungen der Eingriffe werden minimalisiert erwähnt.

4. Die Art des Reisens durch die zweit ist zwar innovativ aber zu sehr Fantasy und irgendwie fehlt mir auch die Motivation der Protagonisten das alles auf sich zu nehmen und sich nicht wirklich irgendwo zur Ruhe zu setzen.

5. Der geschichtliche Kontext ein'ger historischer Ereignisse wird kurzerhand unterschlagen und das komplexe Ursache Wirkung Verhältniss bei theoretischen Eingriffsmodellen meiner Meinung nicht berücksichtigt.

FAZIT:

Alle die Zeitreise Filme oder Bücher lieben in denen verschiedene Zeitlinien dargestellt werden in in denen die Korrelation zwischen Eingriff in die Geschichte und Folge dargestellt ist lassen besser die Finger von Tom. Ich war sehr endtäuscht.

Ach ja, im Anhang meint der Autor das die Geschichte mir wohl wenigstens ein wenig gefallen haben muß weil ich sie zu Ende gelesen habe. Das ist schlicht falsch da ich mich wirklich zwingen mußte und dies Tat ich weil ich für Tom Geld hingelegt habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Überraschend gut
Ich hatte nicht viel von diesen Buch erwartet, bin somit positiv überrascht. es ist kurzweilig, flüssig geschrieben und schafft es, dass man wissen möchte, wie es... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Mina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne, aber unter Vorbehalt
Ein Arbeitskollege hat mir neulich die Druckversion dieser kurzen aber spanneden Sci-Fi Geschichte in die Hand gedrückt und ich habe sie in einem Rutsch durchgelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Wonny veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Guter Ansatz
und eine neue Idee. Viele offene Fragen aber durch die Kürze immer interessant zu lesen. Weiter so.
Und nie den Spannungsbogen vergessen!
Vor 12 Monaten von RAD-DOCTOR veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr interessante Story
... einfach mal was anderes. Ein bisschen wirr und ein eher unerwartetes Ende. Aber wirklich interessant zu lesen. Ich kann's empfehlen.
Vor 12 Monaten von Reisefan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch für alle Fans von Zeitreisen!
Die Geschichte um Tom und Niklas ist spannend und eine völlig neue Idee zum Thema Zeitreisen öffnet dem Leser einen interessanten Zugang. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Cristel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kurzweilig!
Da ich gar kein Fantasyfan bin, hatte ich zuerst gar keine Lust, die Geschichte zu lesen. Letztendlich hatte ich aber doch viel Spaß an der kurzweiligen, teilweise absurden,... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Barbara veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was soll das?
Der Reiz von Büchern über Zeitreisen liegt darin, daß sie spannend oder witzig und im Idealfall beides sind. Dieses Buch ist nichts davon. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Mainpirat veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe.
Dieses Buch hatte aufgrund des Klappentextes und einiger Rezensionen hohe Erwartungen geweckt. Leider wurden diese komplett enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Birgit Schultz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Neue Idee für Zeitreisen
Mir hat das Buch eigentlich gut gefallen.Ich finde nur schade, dass es zuende ist, wo es eigentlich richtig los gehen könnte. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Alexander F. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Stark
Dieses Buch hat beim lesen einfach Spass gemacht, besonders als man merkte dass alles doch irgendwie anders als gewohnt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Christian Dankert veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden