EUR 4,45 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von unibuch_direkt

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
meistermaik In den Einkaufswagen
EUR 9,99
sparbuchladen (alle Preise inkl. MwSt.) In den Einkaufswagen
EUR 10,00
primatexxt In den Einkaufswagen
EUR 10,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

TO - A Space Fantasy (Special Edition) [2 DVDs]

Fumihiko Sori    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,45
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch unibuch_direkt. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Fumihiko Sori
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Special Edition
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003BF8UXU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 152.318 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Im 22. Jahrhundert erobert die Menschheit das Weltall. Man reist von Stern zu Stern, fördert Rohstoffe in fernen Galaxien und sucht zuvorderst nach Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen. Ein Problem des Weltraumhandels heißt Terrorismus, und heute stellt es die Besatzung des Weltraumfrachters Flying Dutchman vor gravierende Probleme. Andernorts auf einem Lichtjahre entfernten Planeten droht unterdessen der aktuell von der Erde importierte Konflikt zwischen Amerikanern und Eurasiern zu eskalieren. Ein junges Liebespaar, er Ami, sie Europäerin, hält dagegen.

Video.de

Zwei mit sichtbarer Naht (Credits) zum abendfüllenden Spielfilm zusammengefügten, etwa 45-minütige Folgen einer Adaption von Yukinobu Hoshino erfolgreichen Manga-Serie "2001 Nights", inszeniert vom "Appleseed"-Produzenten Fumihiko Sori. Nach dem dreidimensional computeranimierten "Appleseed" wirkt "To" vergleichsweise steif und traditionell, doch ist für Action, originelle Einfälle und Spannung ist trotzdem reich gesorgt beim wilden Treiben zwischen "Stirb langsam" auf der Mondbasis und Romeo & Julia auf dem Flugpilzplaneten.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Optisch beeindruckend, inhaltlich bescheiden 9. Juli 2010
Format:Blu-ray
Regisseur Sori ist bekannt dafür, dass er nichts für den traditionellen Zeichenstil eines Studio Ghibli und Konsorten übrig hat und seine Filme lieber am Computer zusammenbastelt - wobei er ganz bewusst 3D-Hintergründe und -Kulissen mit Cel-Shading-Figuren füllt. Dadurch schafft er einen durch und durch hochkünstlichen Anime-Stil, der sich überdeutlich vom klassischen Zeichentrick abhebt, aber auch mit CGI-Overkill-Granaten à la "Final Fantasy VII: Advent Children" wenig gemeinsam hat - Soris persönlicher Fingerabdruck. Auch in "TO - A Space Fantasy" ist seine Handschrift in jeder Szene unverkennbar: Beeindruckende 3D-Animationen vereinen sich wunderbar mit zweidimensionalen Cel-Shading-Zeichnungen zu einem farbenprächtigen Computer-Anime, dessen mehrdimensionaler Stil gerade bei Sori-Laien gemischte Gefühle hervorrufen kann. Die Cel-Shading-Animationen entbehren bewusst eines Detailrealismus und fördern so ein Comic-Flair, das im krassen Gegensatz zu den detaillierten CGI-Hintergründen steht. Das Ergebnis fällt, wie schon bei Soris früheren Effektspielereien, zwiespältig aus: Technisch brillant - das steht außer Frage -, doch fehlt es dem Film an Wärme und Leben.

Sori ist aber auch berüchtigt dafür, dass er in seinen Filmen der Action und der Bildgewalt stets den Vortritt vor Handlung und Message gibt - mitunter wohl der ausschlaggebende Grund, weshalb sich an "Appleseed" und "Vexille" die Geister scheiden: Entweder findet man Gefallen an Soris CGI-Orgien oder man tut sie als oberflächlich und effektüberladen ab.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Potential, wenig rausgeholt 1. Juni 2010
Von Tatsu
Format:Blu-ray
Ich habe mir diese BD gekauft auf Grund der guten Rezesionen ( die den Film unter anderem mit Appleseed und Vexille verglichen ), und weil ich Appleseed mochte, und Vexille ok fand.

Ich kann aber nur warnen, es handelt sich hier erstens um 2 Kurzfilme, die mit Appleseed und Vexille eigentlich nur den Animationsstil gemein haben.
Zweitens gibt es in keinem der Filme wirkliche Entwicklungen in der Geschichte oder Tiefgang der Charaktere.

Der erste Teil spielt in einer Raumstation und behandelt einige interessante Themen, von denen aber keins weitergefuehrt wird ( Langzeit-Weltraumreisen, Politiche Konflikte )

Der Zweite Teil spielt auf einem fremden Planeten mit eigener Fauna/Flora der von 2 gegnerichen Parteien besiedelt wird. Auch hier werden interesssante Themen angeschnitten, aber wieder einmal leider ohne Tiefgang.

Mein Fazit; TO ist auf keinen Fall mit Appleseed oder Vexille zu vergleichen. Beide Kurzfilme haben Potential, welches aber leider nicht genutzt wurde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kleiner Hinweis zum Sound 4. September 2010
Format:Blu-ray
Es scheint hier einige Unstimmigkeiten über den Sound dieser BluRay zu geben. Um damit mal aufzuräumen:
Ja, diese Disk hat 5.1 Sound, aber aus den hinteren Lautsprechern kommt ABSOLUT NICHTS raus!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht! 6. November 2010
Von R.F.
Format:Blu-ray
Der Film wird mit Appleseed und Vexille verglichen.

Also das allein sollte einem schon zu denken geben,
da Appleseed auf einer komplett durchdachten Mangaserie beruht,
die anschließend verfilmt wurde.

Technisch toll gemacht, auch wenn der Film nicht an den Manga rankommt,
doch ziemlich gut.

Vexille ist ein technisch gut gemachter, von der Handlung her grottenschlechter
Film, der mit tollen, aber billigen Effekten (Schtrott-Sandwürmer)
aufwartet und für mich von daher eher billig daherkommt.

TO Space Fantasy ist noch viel schlechter als Vexille!

Denn technisch ist er vielleicht ganz okay, aber viel zu sehen bekommt
man davon nicht.
Irgendwelche in die Länge gezogenen Space Sequenzen, in denen bis in kleinste
Detail gezeigt wird, wie ein Raumschiff andockt reißen heute keinen mehr vom Hocker.
Das gibts in Computerspielen zu Hauf und sogar besser.

Die Designs sind müde und unausgegoren.
Action gibts eigentlich nicht wirklich und wenn, dann derart lahm,
dass auch das nicht rausreißt.
Der Ansatz eines Dramas, den die Episoden verpasst bekommen haben,
regt wohl niemand zum Denken an und ein Aha!-Effekt ists auch nicht.

Alles in allem ein ziemlich mieser Film!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar