oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
tvhits In den Einkaufswagen
EUR 13,87
malichl In den Einkaufswagen
EUR 13,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

THX 1138 (Director's Cut) [Blu-ray]

Robert Duvall , Donald Pleasence , George Lucas    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

THX 1138 (Director's Cut) [Blu-ray] + Logan's Run - Flucht ins 23. Jahrhundert [Blu-ray] + Soylent Green - Jahr 2022 ... die überleben wollen [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 30,09

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert Duvall, Donald Pleasence, Ian Wolfe, Maggie McOmie, Pedro Colley
  • Regisseur(e): George Lucas
  • Format: Director's Cut, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Französisch, Niederländisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 17. September 2010
  • Produktionsjahr: 1970
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003UF5WK0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.532 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

A chilling drama set in a computer programmed, drug controlled society in which one couple reduce their drug intake and set out to break all the rules. Based on a story by George Lucas.

Synopsis

Irgendwann in der Zukunft lebt die Menschheit unter der Erde in einer totalitären Gesellschaft. Liebe und andere Gefühle sind verboten, um diesen Zustand zu erhalten, bekommt jeder Einwohner der Stadt täglich seine Drogenration. Bis eines Tages Bürger THX1138 (Robert Duvall) mit den Drogen aufhört und auch seine Frau LUH3417 (Maggie McOmie) dazu überredet. Als sie schwanger wird, kommen beide in Arrest, wo sie SEN 5241 (Donald Pleasence) treffen, der einen Fluchtplan schmiedet: an die Oberfläche...


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düstere Zukunftsvision 1. Oktober 2010
Von Fortunato Lucchresi TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
THX 1138, der erste Spielfilm von George Lucas, ist eher Gesellschaftskritik als Actionfilm und könnte kaum weiter von der Star-Wars-Reihe entfernt sein.
Gezeigt bekommen wir eine verstörende und sterile Zukunftswelt, in der Gefühle und das Individuum nichts mehr zählen und ein übermächtiger Staatsapparat jeden Schritt überwacht. Der Film wirkt eher durch seine kalten visionären Bilder und die avantgardistische Vertonung als durch die Handlung, was ich aber nicht negativ empfinde.
Er ist mit Sicherheit ein Klassiker, an dem sich die Geister scheiden. Wer auf Weltraumschlachten, Abenteuer und charismatische Helden steht, wird an THX 1138 wenig Freude haben. Es ist der Film, in dem Lucas am wenigsten den Zuschauererwartungen entspricht.

Bild- und Tonqualität entsprechen den hohen Erwartungen, die man an eine Blu-ray stellt. Verglichen mit der DVD ist das Bild in jeder Beziehung besser.
Als Extras beinhaltet die Blu-ray-Veröffentlichung zwei ausführliche, sehr interessante Dokumentationen, ein kürzeres Featurette sowie den Kurzfilm THX 1138 4EB.

ABER - und deshalb gibt es nur vier Sterne - wie schon bei der DVD-Special-Edition bleibt uns die Kinoversion vorenthalten. Der Director's Cut beinhaltet die von George Lucas neu geschnittene und mit digitalen Effekten aufpolierte Version. Die neuen Sequenzen sind sorgfältig gemacht und fallen kaum auf, wenn man den Film nicht kennt, sind aber ein weitreichender Eingriff. Z. B. sind die Szenen in der wir THX (Rober Duvall) bei der Arbeit an einem Roboter sehen komplett überarbeitet, wie auch die Rennwagensequenz. Kleinere Korrekturen durchziehen den ganzen Film.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG ACHTUNG 29. Dezember 2010
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Zum Film muss man wirklich nichts mehr sagen er ist ein Klassiker.Die Bildqualität ist auch sehr gut genau wie der Ton.Doch Achtung.Man kann diesen Film nur abspielen,wenn man einen internen speicher hat.Sonst bleibt der Film im Ladebildschirm stehen.Ich musste einen mp3 player als speicher benutzen.Das liegt an dem aufwändigen Menü.Darauf wird in keinster weise hingewiesen bin fast verzweifelt.Deswegen nur 3 sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finstere Dystopie des New Hollywood 12. September 2011
Format:Blu-ray
THX 1138 ist der erste Vollzeit-Spielfilm von Star Wars-Schöpfer George Lucas und basiert auf einem eigenem Kurzfilm, den der Regisseur noch zu Studienzeiten drehte (THX 1138:4EB (Electronic Labyrinth)).
Der Film ist im sog. Stil des New Hollywood anzusiedeln und zeigt eine Dystopie (Anti-Utopie), in der die Menschheit unter Tage lebt und mittels kontrollierter Verabreichung von Drogen von jedweder Emotion befreit wird. Die Menschen werden 24 Stunden am Tag überwacht und kontrolliert. So dient der staatlich verordnete Drogenkonsum auch dazu, die Leistungsfähigkeit eines jeden Einzelnen und damit gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen.
Jeder Mensch bekommt eine Identifikation zugewiesen, die Namen ersetzen. THX1138 ist die Bezeichnung des Hauptdarstellers, dargestellt durch Robert Duvall (MASH, Der Pate). Seine ihm zugewiesene MItbewohnerin LUH3417 wird gespielt durch Maggie McOmie (die seinerzeit die einzige Darstellerin war, die bereit war, sich der für die Produktion notwendigen Kahlrasur am Kopf zu unterziehen). Den emotional-entrückten Part des SEN5241 übernimmt Donald Pleasence (Halloween).

Die Bild- und Soundqualität begeistert, vor allem, wenn man bedenkt, daß der Film nunmehr 40 Jahre alt ist. Für die Restaurierung des stark beschädigten Materials zeichnen Industrial Light and Magic und Lowry Digital Images verantwortlich (letztere haben auch schon Indiana Jones und Star Wars wieder fit gemacht). Bedenkt man die meist grellweißen Kulissen, muß der Aufwand enorm gewesen sein - er hat sich aber gelohnt, und wirft geichsam die Frage auf, warum dies nicht auch mit den letzten alten, originalen Star Wars-Negativen möglich sein soll, aber das nur am Rande.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlicher Film 19. August 2000
Format:Videokassette
Wer sich mit Science Fiction auseinandersetzt, der sollte diesen Film wirklich gesehen haben. Der erste Spielfilm von George Lucas (Krieg der Sterne) geht inhaltlich und bildlich in eine ganz andere Richtung als sein großer Blockbuster Star Wars. Jedoch gilt auch hier die bildliche Überraschung, die Lucas durch ganz eine eigene Bildkompostion erzeugt. Ich empfehle jedem diesen Film, der Cube, Delikatessen, Westworld und Brazil gut findet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Brave New World - wie so oft 29. Juni 2014
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Der Mensch bzw. die Produktions-/ und Konsumeinheit THX 1138 vertraut sich beichtstuhlartig einem Automaten, der virtuellen Gottheit Omm, an. Den Staatsapparat dahinter nimmt er dank lebenslanger Indoktrination und Medikamentation als eine Art Gottheit wahr. Er hat nicht das Gefühl gegen eine Wand zu reden auch wenn der Automat stets mit ah, verstehe, erzähl weiter unterbricht. Omms Fazit nach jeder Sitzung:

Du bist ein wahrhaft Gläubiger.
Du hast den Segen des Staates.
Arbeite hart!
Erhöhe die Produktion!
Verhüte Unfälle!
Und: sei glücklich!
Konsumiere mehr!

Na das kennen wir doch irgendwoher. Dieser Film ist einer der frühen und für Weitere wegweisenden Dystopien. Er ist eine auf die Spitze getriebene Horrorvision der sinnsuchenden Menschen aus den späten 60ern: Leben nur um zu funktionieren und um zu konsumieren. Es wäre zwar aus damaliger Sicht in der Form nicht eintreten, sollte aber in unserem 21. Jahrhundert stattfinden. Der ganze Film ist ein rohes, authentisches Werk was trotzdem nicht an der Message geizt aber nicht ganz leicht zu erfassen ist. Der erste Film in Spielfilmlänge von George Lucas und schon so gelungen. All die Zahlen und Codes die von der gigantischen Überwachungsmaschinerie durchgegeben werden, die Disziplinarmaßnahmen durch die Polizei-Roboter sind nicht gerade leicht nachzuvollziehen aber ich würde so rangehen, dass auch die Menschen im Film, die in dieser Welt nichts weiter Buchstaben-Zahlen-Kombinationen sind, bei dem Staatsapparat dem sie gegenüberstehen ja auch schon lange nicht mehr durchsehen. Bildung durch Injektionen, Bewusstseinskontrolle durch Medikamente.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Nach wie vor ein Meisterwerk!
Wer diesen Streifen noch nicht gesehen hat und auf düstere Zukunftsszenarien steht, dem wird dieses frühe, sehr solide Machwerk von George Lucas bestimmt gefallen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Oliver veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verstörend aber gut
Erstaunlich wie sich manche Menschen die Zukunft ausmahlen.
In diesem Fall schrecklich, schlimm, verstörend und traurig. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Tamer Koban veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein merkwürdiger Film
Eventuell für psychologische Studien geeignet, aber normale Unterhaltung oder gar etwas interessantes oder lehrreiches darf man von diesem Film nicht erwarten.
Vor 6 Monaten von Bernd veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alt, aber nicht langweilig
ich liebe ja diese alten Science-Fiction-Visionen, in denen es noch nicht so sehr um die realistischen Effekte, sondern um die Idee geht.
Vor 6 Monaten von MP veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Amazon Händler! Ich bin sehr zufrieden mit dem Artikel,...
Toller Amazon Händler!
Ich bin sehr zufrieden mit dem Artikel, tolle Blu-ray, Ist sauber und ordendlich - jederzeit gerne wieder!
Vor 7 Monaten von Andreas Papp veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Blue Ray funktioniert nicht
nach dem erreichen der Anfangsmaske läuft der Film nicht an
Trotz mehrfachen Versuchen die Scheibe zum laufen zu bringen...kein Erfolg.
Vor 10 Monaten von Jürgen Schlimpert veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kunstfilm - genial
kritisch setzt sich Lucas mit dem Überwachungsstaat auseinander - hochaktuell!

Wunderbares Screenplay - genial! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von ZeitIstGeld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thx, Mr. Lucas
Ja, der liebe George Lucas hat uns nicht nur das größte SciFi-Fantasy-Epos alles Zeiten gegeben, sondern bereits einige Jahre zuvor dieses absolute Juwel auf die... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Shibby veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schrott !!!!
Wo ist die Spannung ?
alternativer, retro, low-budget-film.

Kann man kaufen, sollte man aber nicht..... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Januar 2012 von ASW-Nord
4.0 von 5 Sternen Verstörender Film
Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan dieses Film. Nachdem ich ihn in der fantastischen Blu-ray Version gesehen habe, muss ich doch sagen, dass er echt verstörend wirkt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Mai 2011 von Luke Skywalker
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Abspielprobleme 1 17.10.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar