EUR 13,29 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von joesey_h
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
online-shop In den Einkaufswagen
EUR 13,89 + EUR 3,00 Versandkosten
Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand In den Einkaufswagen
EUR 16,89 + kostenlose Lieferung
"Händlershop von Softland 2011 (Alle Preise inkl. Mwst.) -ABGs, Garantiebed... & Widerrufsbe... finden Sie unter Verkäuferhi... In den Einkaufswagen
EUR 15,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Supreme Commander

von THQ
Windows Vista / XP
 USK ab 12 freigegeben
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 13,29
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Version: Standard
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch joesey_h. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Plattform: PC

Wird oft zusammen gekauft

Supreme Commander + Supreme Commander: Forged Alliance (DVD-ROM) [Software Pyramide]
Preis für beide: EUR 33,24

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Version: Standard

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B000KGG5E4
  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 11 x 15 cm ; 200 g
  • Erscheinungsdatum: 18. August 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.225 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

AUCH MILLIONEN VON EINHEITEN HÄNGEN VON EINEM KOMMANDANTEN AB...
Der Mensch ist des Menschen Wolf. Das bewahrheitet sich auch in ferner Zukunft, in einem epochalen Kampf um die Herrschaft über die Galaxis des 31sten Jahrhunderts. Drei unterschiedliche Parteien bekriegen sich seit nunmehr 1000 Jahren. Sowohl die Aliens (Aeons) als auch die Cyborgs (Cybrans) stammen von früheren menschlichen Kolonien im Universum ab. Der Spieler koordiniert Schlachten, wie sie noch nie auf einem PC dargestellt werden konnten. Er befehligt riesige Einheiten, die teilweise nicht einmal auf den Bildschirm passen. Zwischen ihren Beinen laufen Infanteristen herum, Gegner werden von ihnen zertrampelt, Flugzeuge werfen ihre Bomben ab. Unzählige Details werden bei stufenlosem Zoomen sichtbar, und trotz der großen Anzahl und des hohen Detailgrads verliert der Spieler dank sinnvoller Steuerungsmechanismen nie die absolute Übersicht als Supreme Commander.

FEATURES:
* Drei Einzelspieler-Kampagnen: Epische Storyline, die sich jeweils um das gewählte Volk rankt
* Revolutionärer Zoom-Modus: von den bis zu vier Quadratkilometer großen Schlachtkarten kann bis zu einer Satellitenansicht stufenlos herausgezoomt werden
* Unterstützung von zwei parallelen Monitoren zur ausgefeilten strategischen Übersicht
* Kampf in allen Dimensionen, auch zu Wasser und in der Luft
* Über 100 verschiedene Einheiten pro Volk
* Zahlreiche Mehrspieler-Modi für bis zu 8 Personen
* Starker Community-Support: Karten-Editor und Missions-Editor; neue Einheiten und weitere Assets werden nach und nach im Internet zum Download verfügbar sein.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert + einige Richtigstellungen 17. November 2007
Von Sascha M.
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Da hier schon vieles genannt wurde, was SupremeCommander empfehlenswert und einzigartig macht will ich eher auf die (Fehl-)Informationen eingehen, die hier in manchen Rezessionen gepostet wurden.

- zum Thema "Absturz nach 30min":
Das liegt (meistens) daran, dass SupremeCommander vor allem auf großen Karten mit vielen Mitspielern und Einheiten mehr als 2GB Speicher benötigt. Da dies unter Windows 32Bit nicht möglich ist wird das Spiel an diesem Punkt beendet. Hierfür gibt es jedoch auf Fanseiten und auch im Forum von GPG selbst Guides wie man Windows und SupremeCommander sagen kann, dass die Anwendung mehr als 2GB beanspruchen darf. (Suchbegriff: "3GB enabler")

- SupremeCommander läuft weder auf Win98, ME oder 2000 (entgegen der obigen Information von amazon). Dies liegt an einer Inkompatibilität mit dem aktuellen DirectX. Hier ist der Fehler allerdings eher bei Microsoft zu suchen, da vor einiger Zeit beschlossen wurde, dass ältere Betriebssysteme die neuren Funktionen von DirectX9c (und natürlich DX10) nicht benutzen können. Ich habe selbst bis vor einem dreiviertel Jahr noch Win2k benutzt und da ich ein Beta-Tester von SupCom war habe ich deshalb auch direkt mit Mitarbeitern von GPG gesprochen, daher weiß ich wovon ich in diesem Zusammenhang spreche. Dies ist zwar sehr schade, ist aber bei allen Spielen so, die die neueren DirectX-Features benutzen (--> Brandneue Spiele betrifft dies wohl zu 100%)

- "Mindestanforderungen" bedeuten keinesfalls, dass das Spiel (vor allem mit der Einstellung von 1000 Einheiten) Ruckelfrei läuft (was es nach der Aussage in manchen Rezessionen tun sollte). SupremeCommander ist sehr Hardwarehungrig vor allem was die CPU betrifft, das ist korrekt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
107 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellentes Spiel ohne Vergleich 18. August 2007
Von M. Kunze
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Wenn man sich ein Echtzeit Strategie Spiel kaufen möchte, so wird man generell sehr schnell mit Command and Conquer, oder Warcraft beraten, und lange Zeit setzten diese beiden Serien einfach den Standard, wie denn nun "richtige" Strategiespiele auszusehen haben.

Als ich mir Supreme Commander gekauft habe, hatte ich mir vorher ein paar Bewertungen durchgelesen. Und wie immer hieß es "man ist mit C&C besser beraten).

Zumal ich aber Supreme Commander spielte, war ich zutiefst beeindruckt. Dieses Spiel verhält sich absolut nicht wie die klassischen Spiele, die sich "Strategie" auf den Namen tätowieren haben lassen:

Zum Rohstoffsystem:

In Supreme commander verhält sich das Ökonomische System nicht so, dass man irgendwelche sammelnden Einheiten bauen muss, und irgend einen oder mehrere Rohstoffe abbauen muss (sei das Tiberium, Erz oder Gold).

Hier verhält es sich so, dass man nicht nur auf sein Guthaben, sondern auch auf seine Einkommen und Ausgaben achten muss.

Der Bau sämtlicher Einheiten, Gebäude und Upgrades kann beschleunigt werden, indem man der ACU, der standard Bau-einheit des Spielers oder Ingenieuren (die in Fabriken gebaut werden können), befiehlt, an dem Gebäude oder Einheit mitzubauen. Dies kostet allerdings dann auch mehr Recourcen und Energie.

Zur Energie:

Wer mit "Energie" gleich an C&C denkt, nämlich dass sich bei zu wenig Energie alle Verteidigungsanlagen abschalten, und das Radar funktionslos wird, wird bei Supreme Commander positiv überrascht sein. Die Energie ist nötig, um Gebäude usw. in einer angemessenen Geschwindigkeit zu bauen, und die Sensoren aufrecht zu erhalten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Strategiespiel 5. Oktober 2007
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Die meisten RTS-Spiele vedienen ihren Namen nicht. Denn Taktik ist etwas anderes als Strategie und auf den winzigen Karten von C&C und Co. ist echte Strategie nicht möglich. Anders bei Supreme Commander: die wirklich gewaltigen Karten verlangen nach konsequenter und konstanter Aufklärung, nach
grundlegenden Entscheidungen über Angriffsrichtungen und Schwerpunkte, sowie nach flexibler Reaktion auf die sich verändernde GEsamtspielsituation, insbesondere beim Spiel im Team. Auch auf taktischem Level wird viel geboten: die Anzahl der EInheiten ist groß, aber nicht unüberschaubar. Jede hat ihre spezifischen Aufgaben und beinahe jede Einheit ist wirklich nützlich, sodass nicht wie bei etlichen anderen Spielen nur ein oder zwei Einheiten in Masse produziert werden und der Rest völlig überflüssig ist. Nur im Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Einheiten und Waffengattungen ist daher in Supreme Commander auch der Sieg gegen einen (menschlichen) Gegner möglich - tumbes spammen einzelner Einheitentypen ist hingegen von vornherein zum Scheitern verurteilt. Auch blödsinnige Rushmanöver zu Anfang mit einer schnell gespammten Armee sind aufgrund der Anwesenheit der ACU nicht erfolgversprechend.
Optisch ist Supreme Commander hingegen keine Offenbarung: zwar blitzt und qualmt es im Gefecht ordentlich und der Anblick mehrerer hundert (!) Einheiten in verbissenem Gefecht ist durchaus beeindruckend, jedoch ist die Landschaft doch arg kärglich gehalten und die Gebäude sind etwas einfallslos dargestellt. Meinem Spielspass hat dies allerdings nur Anfangs einen Abbruch getan - später geht man völlig in den Gefechten auf und hat ohnehin keine Zeit mehr für Landschaftsbetrachtungen.
Insgesamt ein Spiel, das dem Anspruch, ein echtes Strategiespiel sein zu wollen, gerecht wird und nach einer kurzen EIngewöhnungsphase sehr viel Spass macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Bin zufrieden.
Lesen Sie ein richtiges Review auf gamestar.de, wenn Sie sich wirklich informieren wollen, schauen Sie Videos, fragen Sie Freunde :)
Vor 5 Tagen von Malte Ingo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Supreme Commander
Das Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut, Spiel entspricht genau meinen Erwartungen an das Genres. Werde gerne wieder bei diesem Anbieter einkaufen.
Vor 5 Monaten von JamesBondDestroyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spaßiger Klassiker
Habe es nun mal wieder entdeckt und kann nach wie vor sagen: Es macht auch heute noch Spaß und bietet lange Freude.
Vor 8 Monaten von Philipp Winkelbauer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nicht perfekt
Lieferzeit war angemessen. Preis ging auch. Leider läuft dieses Spiel nicht auf jedem Rechner.
Wenn es denn läuft, macht es aber Spaß
Veröffentlicht am 13. Januar 2013 von Rudolf Dames
5.0 von 5 Sternen Das genialste Strategie Spiel aller Zeiten
Supreme Commander ist in meinen Augen das Maß aller Dinge was RTS-Games angeht.
Steuerbar mit nur einer Maus kann man hier die Kontrolle von nahezu 1000 Einheiten und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Januar 2012 von A. G.
4.0 von 5 Sternen Stark aber langsam
die fraktionen sind gleichstark der spielspaß vorhanden die einheiten abwechslungsreich die karten gigantisch
wenn ich jetzt nicht immer 30-40 minuten warten müsste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2011 von M.V
4.0 von 5 Sternen Fast so gut wie sein Vorgänger
Ich fand schon das gute alte Total Annihilation toll und habe mir damit ganze Nächte um die Ohren gehauen, nur um im ersten Tageslicht mit ein wenig schlechtem Gewissen den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. März 2011 von Helveticus
5.0 von 5 Sternen einfach genial
das spiel ist G E N I A L :-) habe die kampagne schon mehrfach durchgespielt. nun spiele ich es seit 2 jahren nur noch online. man spielt es dabei meist in teams zu 2v2 oder 3v3. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Februar 2011 von Richard Albrecht Werner
5.0 von 5 Sternen Grandios !
Grandioses Spiel,es ist in allen belangen einfach nur Grandios !

danke !
Veröffentlicht am 5. Juli 2010 von Eule
5.0 von 5 Sternen top
Das Spiel ist einfach hammer, man kann Stunden lang dran sitzen und spielen, aber es wird nicht langweilig
Veröffentlicht am 15. Mai 2010 von Profil
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Version: Standard