Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 1,95 Versandkosten
Verkauft von: PEARL Versandhaus
In den Einkaufswagen
EUR 19,59
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: nox divendo
In den Einkaufswagen
EUR 15,90
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: CARMESIN - alle Preise inkl. MwSt., Widerrufsbelehrung, AGB u. Kundeninfo unter Verkäufer-Hilfe
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TFA "HumidCheck Mini" Materialfeuchte-Messgerät 30.5502, zur Holz- und Baufeuchtemessung, mit Temperaturanzeige


Unverb. Preisempf.: EUR 24,95
Preis: EUR 18,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,95 (28%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 12,95
  • Holz- und Baufeuchtemessung
  • z.B. zur einfachen Kontrolle von Brennholz
  • Zusätzliche Temperaturanzeige
  • Sehr kompakte Bauweise
  • Mit Handschlaufe

Wird oft zusammen gekauft

TFA "HumidCheck Mini" Materialfeuchte-Messgerät 30.5502, zur Holz- und Baufeuchtemessung, mit Temperaturanzeige + Wolfcraft 5122000 1x Stapelhilfe 20 x 100 x 200 bis 234 cm + Wolfcraft 5121000 Sägebock
Preis für alle drei: EUR 115,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4 x 8 x 2 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Modellnummer: 30.5502
  • ASIN: B001K2QK2Y
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. November 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (172 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)

Produktbeschreibungen

TFA Dostmann

TFA Dostmann 30.5502 "HumidCheck Mini" Materialfeuchtemessgerät

Materialfeuchtemessgerät zur Holz- und Baufeuchtemessung

Ein knisterndes Feuer im offenen Kamin verbreitet eine angenehme Atmosphäre an kalten Tagen. Aber Vorsicht! Damit Ihr Holzofen nicht zum "Stinker" wird, muss das Brennholz ganz trocken sein. Haben die Holzzellen über 20% Wassergehalt, so sinkt nicht nur der Heizwert, es kommt zu Rauch-, Teer- und Rußbildung.

Mit dem "HumidCheck Mini" können Sie einfach und schnell den Feuchtegehalt von Brennholz oder von Baumaterialien und Wänden messen. Einfach einstecken, messen und fertig. Das Gerät schaltet sich dann wieder automatisch ab.

Spezifikationen:

  • Ideal zur Holz- und Baufeuchtemessung
  • Anzeige der gemessenen Feuchte in %
  • Zusätzliche Temperaturanzeige
  • Automatische Abschaltung
  • Hintergrundbeleuchtung
  • Mit praktischer Trageschlaufe
  • Messbereich Holzfeuchte: 6 bis 42%
  • Messbereich Baufeuchte: 0,2 bis 2%
  • Messbereich Temperatur: 0 bis 40°C
  • Abmessungen: 40 x 20 x 80mm
  • Gewicht: 41g
  • Inkl. Batterien (4 x LR44)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael 2301 am 9. März 2010
Verifizierter Kauf
Habe mir dieses äußerst kostengünstige Holzfeuchtemessgerät bestellt, weil ich mir weder Kamin noch den Kachelofen mit feuchtem Brenn-Holz versotten will.

Außerdem kann es durchaus vorkommen, dass man einen Holzstapel irrtümlich verwechselt, wenn diese längere Zeit stehen.

Auf den Punkt gebracht ->> Man verwendet das Messgerät ganz einfach als Plug&HEIZ Komponente - Gerät in die Hand nehmen, Messdorn einstecken, Messung ablesen, Auswahl ist getroffen - das war es auch schon!

Exakt aus diesem Grund habe ich mir das Teil zugelegt und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin.
Selbst meine skeptische Frau (Aussage: Wozu hast Dir denn das Spielzeug wieder gekauft, konnte ich von der Einfachheit der Bedienung überzeugen)

Weitere Funktionen wie Temperaturmessung in Grad Celsius und Fahrenheit benutze ich nicht.
Ebenso die Feuchtemessung für das Mauerwerk ist für mich nur sekundär, war auch kein Kaufgrund.

Ich kann das Mini-Holzfeuchtemessgerät uneingeschränkt weiter empfehlen.

Es ist absolut einfach zu bedienen und auch ohne Anleitung (diese findet man auf der Innenseite des Kartons) durchschaubar - sozusagen "DEPPEN-SICHER" ;-)

Bitte sehen Sie sich auch die von mir eingestellten Kundenfotos an.

NACHTRAG #1 (Sommer 2011):
Habe das Gerät nunmehr in der dritten Saison in Betrieb und die Batterien haben noch immer Saft - Bemerkenswert!

Nachtrag #2 (November 2011):

Die Batterien haben nun doch schlapp gemacht.
Wenn rechts oben im Display die Batterie angezeigt wird kommt es zu Fehlmessungen!
Ein Austausch der 4 Knopfzellen ist hier dringend anzuraten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
112 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ToKrei am 4. Oktober 2009
... das Gerät macht was es soll: es zeigt den Wert der Feuchte des Brennholzes an.
Was eventuell aus der Beschreibung nicht hervorgeht, es kann noch viel mehr:
- Anzeige der Raumtemperatur
- Anzeige der Restfeuchte in Wänden

Somit werden drei verschiedene Werte angezeigt: Restfeuchte Holz, Wände und Raumtemperatur.
Die drei Modi können gewechselt werden und werden durch ein passendes Symbol angezeigt. Das geht ganz einfach.

Die Batterien sind leider Knopfzellen, was eventuell mit der Bauform zusammen hängt.
Denn die ist wirklich "mini"...
Ich würde die Größe mit einem Zippo-Feuerzeug vergleichen, die Größe ist ähnlich.

Die beiden Metallkontakte lassen sich durch eine Kappe abdecken.

Ich bin mit dem Messgerät zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Micha P am 23. Dezember 2011
War im ersten Jahr super zufrieden mit dem Messgerät.Wie schon hier bei manchen Bewertungen erwähnt hat die Sache nur einen Haken.
Sobald die Batterieanzeige anzeigt das sie schwach wird kommt es zu absoluten
Fehlmessungen.Mein Holz war fast alles nass.Ich bin fast verzweifelt !Habe unheimliche Mengen im
Haus untergebracht und auf Trocknung gehofft.Aber über Wochen kam es nach dem Messgerät zu keiner
Trocknung .Mein Schornsteinfeger lobte mich beim kehren meines Edelstahlschornsteines das ich angeblich
nur trockenes Holz verbrennen würde.Das kam mir erst recht komisch vor.Ich tauschte die Batterien aus
und nun habe ich wie aus heiterem Himmel Holz mit einer Restfeuchte von zum Teil weit unter 20 %.Ich freue mich
mehr nun eigentlich mehr darüber das ich jetzt doch genug Holz für einen hoffentlich weiterhin nicht zu kalten
Winter habe.Ärgern tue ich mich natürlich auch ein wenig das ich über Wochen wegen der Fehlmessung viel unnötige Arbeit
und Nerven verschlissen habe.
Deswegen nur 4 Sterne.Wäre besser das Teil würde gar nicht mehr messen wenn die Batterien schlapp machen.
Vielleicht sollte ich die Bewertungen doch noch besser durchlesen.Ich hoffe ich kann mit meiner Rezension einigen
helfen. Also nochmal : Batterie anzeige im Display - sofort Batterien wechseln !!!
Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Markus am 13. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
Das Messgerät ist einfach zu bedienen und durch die kleinen Abmessungen immer dabei.
Die Werte sind ein guter Anhalt für die Feuchte des Brennholzes. Gemessen werden sollte immer senkrecht zu den Jahresringen, damit die Jahresringe in die Messung mit eingehen. Meine Befürchtung, daß die Metallspitzen sich beim Gebrauch verbiegen oder abbrechen (Die Spitzen sind in Kunststoff eingegossen) hat sich nicht bestätigt.
Vorteile des Gerätes:
- klein und handlich
- einfach zu bedienen
- robust
- Batterien sind dabei
Einzige Nachteile des Gerätes:
- Keine Bedienungsanleitung
- Kann nicht über einen Schalter zur Schonung der Knopfzellen abgeschaltet werden. Die Batterien halten nun aber schon etwa ein viertel Jahr bei gelegentlicher Benutzung.

Nachtrag: Nach 4 Jahren immer noch die originalen Batterien in Verwendung. Bei Nichtgebrauch habe ich zwischen den Batterien die Verbindung mit einem kleinen Kartonstück unterbrochen.
Bewertung von 4 auf 5 Sterne angehoben. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen