Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,18
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Wetterladen - Freizeit- und Sportartikel
In den Einkaufswagen
EUR 35,90
+ EUR 4,09 Versandkosten
Verkauft von: CARMESIN - alle Preise inkl. MwSt., Widerrufsbelehrung, AGB u. Kundeninfo unter Verkäufer-Hilfe
In den Einkaufswagen
EUR 39,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TFA Dostmann 60.2508 Time Block Funk-Wecker


Unverb. Preisempf.: EUR 52,95
Preis: EUR 40,81 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 12,14 (23%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 35,90 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 19,99
  • große Ziffern
  • Infrarot-Bewegungssensor
  • inkl. Netzstecker

Funkuhren: Entdecken Sie auch unsere große Auswahl an Funk-Armbanduhren.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Datenblatt [92kb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 5 x 17,4 x 9 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 522 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 60.2508
  • ASIN: B004MPM5J8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Oktober 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.168 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Die ganze Vorderseite des Wecker ist ein einziges Anzeigefeld für die Uhrzeit. Einzelne quadratische Segmente bilden die übergroßen Zahlen mit 50 mm Höhe. Die Zahlen des Weckers sind rot und hell und können in drei verschiedenen Helligkeitsstufen angezeigt werden. Deshalb ist dieser Wecker auch sehr gut als Nachtlicht geeignet. Der Wecker zeigt auch die Temperatur an, das Umschalten zwischen den Anzeigen geht über die Snooze-Taste oder über einen Infrarotsensor an der Vorderseite. Der Wecker verfügt über Funkzeit über das DCF-77-Zeitsignal, Datum, Weckzeit, Weckalarm und einstellbare Snooze-Funktion Größe: 170 x 85 x 50 mm Zahlengröße 50 mm Zahlenfarbe rot, Helligkeit in 3 Stufen einstellbar Funkzeit über DCF-77-Signal 24-Stunden-Anzeige Temperaturanzeige 0 bis 50 Grad (Grad oder Fahrenheit) Datumsanzeige Infrarot-Bewegungssensor zum Umschalten der Anzeige Stromversorgung mit Netzteil, Backup-Stromversorgung mit Batterie CR 2032 (alles mitgeliefert) Snooze-Funktion mit 4-maliger Wiederholung Einstellbare Alarmwiederholung (1 - 60 Minuten) Schneller werdendes Wecksignal

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Omega TOP 100 REZENSENT am 31. März 2012
Endlich ein Volltreffer. Eine Uhr mit bestens ablesbaren Ziffern, dazu funkgenau! Mein Flur ist bei Tageslicht ziemlich dunkel und ich brauchte eine beleuchtete Uhr. Dieser moderne "Monolith" hat nicht nur eine sehr schicke, minimalistisch-moderne Optik, man kann die große Uhrzeit auch perfekt erkennen. Als nette Dreingabe kann man durch eine Bewegung vor dem Sensor berührungsfrei Temperatur und Datum anzeigen lassen.
Als Wecker im Schlafzimmer benutze ich den Time Block nicht, obwohl man es könnte.

Eine ergänzende Anmerkung noch: Während das Uhrzeitfunksignal in Fensternähe sogleich gefunden wurde, ist es mir bisher im Flur noch nicht gelungen, eines aufzuschnappen. Ich versuche es weiter...bis dahin läuft die Uhr ja trotzdem. In der Anleitung steht, daß die Uhrzeit überschrieben wird, sobald das Funksignal empfangen wurde.
Nachtrag: Jawoll, auch im Flur wird das Signal empfangen. :-)

Mein Fazit: Modern und schick, maximaler Komfort beim Ablesen der Uhrzeit, ideal geeignet für dunkle Räume. Empfehlenswert auch für alle Fehlsichtigen, die Wert auf große, helle Zahlen bei gutem Kontrast legen.

P.S.
Rot auf Schwarz scheint wirklich optimal erkennbar zu sein, denn immer wieder fällt mir dieser Typ Uhr auf, wenn ich TV oder Filme anschaue - dort kommen solche Uhren in Schaltzentralen (Polizei, Rettungszentrale, Militär o.ä.) zum Einsatz, wo es darauf ankommt, daß jeder die Zeit korrekt erkennen kann. ;-)

Nachtrag:
Leider ist die schöne Uhr nach knapp 3 Monaten plötzlich kaputt gegangen. Stecker rausgezogen - ein komisches Geräusch in der Uhr. Stecker wieder rein - sie läuft normal, findet aber kein Funksignal mehr.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SiR am 23. Januar 2011
Da mein Braun Reflex Control nach 20 Jahren treuen Dienstes nun mit körperlichen Defekt in Rente gegangen ist, war ich auf der Suche nach einem Ersatz. Den Time-Block habe ich zwar nicht hier erworben, will aber trotzdem hier eine warnende Rezension schreiben. Das Hauptkriterium für die Wahl des Timeblocks war, das er wie de Braun ebenfalls berührungslos durch einen IR-Sensor in den Snooze-Mode wechseln kann. Allerdings ist der Time Block lediglich ein Hingucker, als Wecker ist er völlig ungeeignet.

Der Time Block zeigt sofort, wer der Boss im Schlafzimmer ist. Er dominiert mit seinen grossen LEDs und taucht den gesamten Raum in ein dunkelrotes Licht. Seine Schöpfer haben ihm eine Dimmfunktion mitgegeben. Über diese lässt das Teil sich zwischen "sehr hell", "ein bisschen dunkler aber immer noch sehr hell" und "noch ein ganz klein bisschen dunkler aber immer noch sehr hell" dimmen. Verdunkelt man einen Raum zum schlafen, würden immer noch 5 Prozent der Lichtausbeute von der dunkelsten Einstellung reichen, die LED-Anzeige wäre immer noch deutlich sichtbar.
Es lässt sich eine Alarmzeit einstellen, die Nachweckzeit (Snooze) ist ebenfalls einstellbar. Den Weckton produziert ein grauenvoller Billigpiepser, der einen morgens schon die Laune gründlich verdirbt. Geweckt wird sofort mit voller Lautstärke und einer schneller werdenden immer gleichen Tonfolge von durchdringenden Piespern. Traurig, dass man hier keine 20 Cent mehr investieren konnte.
Der Weckvorgang dauert maximal eine Minute, danach weckt er erst wieder nach der eingestellten Nachweckzeit. Durch Drücken einer beliebigen Taste auf der Rückseite wird der Alarm für 24 Stunden abgestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf F. am 15. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Die Synchronisation über DCF77 ist gut und der Verbrauch mit knapp ein Watt gering, aber a) weckt der Wecker auch mit eingesetzter Batterie nicht bei Stromausfall und b) kann man das Blinken der mittleren Punkte nicht abstellen, so das man sie überkleben muss um das lästige Blinken zu beseitigen. Daneben finden sich in der Bedienungsanleitung nächtliche Zeiträume in denen man beim Wecker nicht die Weckzeit einstellen kann.
Insgesamt brauchbar aber noch deutlich verbesserungsfähig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André am 19. März 2012
Der Wecker macht exakt was er soll: Er weckt einen definitiv auf (nichts für Nachbarn/Mitbewohner mit leichtem Schlaf) und die Zahlen sind wunderbar zu erkennen ohne dabei zu stören. Außerdem ist der solide minimalistische Stil optisch durchaus ansprechend.
Ich muss aber auch Rolf F. rechtgeben: An das nicht abstellbare Blinken muss man sich erst gewöhnen, geht aber schon nach der zweiten Nacht. Man kann auch leider um 4 Uhr morgens 10 min lang keine Weckzeit einstellen, da der Wecker dann gerade die Uhrzeit synchronisiert(finde ich nicht gerade schlimm). Bedenklich ist allerhöchstens das fehlende Wecksignal bei Stromausfall. Ich weiß aber nicht mehr, wann ich zum letzten Mal einen miterlebt habe - kurz nach der Wende vermute ich. Also macht auch das nichts.

Super Wecker, nur zu empfehlen!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von okrist am 26. August 2013
Verifizierter Kauf
Design: Mit gefiel der Block. Meine Frau garnicht. Der Kunststoff wirkt beim Anfassen etwas billig. Zahlen leuchten hell genug, aber nicht grell, sodass man es auch im Schlafzimmer verwenden könnte.
Funktion: Allerdings hat er auch innerhalb von 24h kein Funksignal empfangen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen