Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TFA 47.3000 Funkregenmesser


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 821 g
  • Modellnummer: 47.3000
  • ASIN: B000EOSDGA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. Februar 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.996 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung des Herstellers

  • Funkregenmesser
  • mit kabelloser Übertragung der Regenmenge, Anzeige der gesamten Niederschlagsmenge seit der letzten Rückstellung, Niederschlag der letzten Stunde, der letzten 24 Stunden und des letzten Regens, Bargraphenanzeige der vergangenen 7 Tage, Wochen oder Monate, zum Hängen oder Stellen,
  • Zubehör: Außensender Regenmesser,
  • Batterien 2 x 1,5 V AAA Basisstation, 2 x 1,5 V AA Sender
  • 115 x 90 x 20 mm, Ø 132 x 183 mm, 600 g

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Soli_für_Wikileaks am 22. Juli 2007
Der TFA-Regenmesser ist eine moderne Alternative zur Messgeräten aus Fangbechern. Die Messdaten gleichen denen der in Fangbechern, scheinen also genau germittelt zu werden. Das Durchlaufwasser des Regens fließt automatisch ab, so dass sie den Sensor auch an unzugänglichen Stelle, wie Dächern aufstellen können.

Die ermittelten Daten werden an die Basisstation weitergeleitet, welche Historydaten nach Tages-, Wochen- und Monatsmenge speichert und englisch angezeigt (Daily, Week, Monthly). Allerdings währt die Freude an der Verlaufsliste nur so lang, wie sie auch ohne Unterbrechung funktioniert. Mein Sensor, verweigerte bei einer unwetterartigen Aufnahme von fast 30 l/m² im 24 h-Bereich den Dienst und war der Meinung alle Verlaufsdaten auf Null setzen zu müssen.

Der Sensor besitzt ein sehr geringes Eigengewicht, so dass er zwingend auf eine Beschwerung aufgeschraubt, windgeschützt aufgestellt oder fest verankert werden muss. Die Verkleidung macht einen ordentlichen Eindruck, allerdings sagt mir der ganze Innenbereich optisch "Made in Asia".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wir-aus-duelmen am 2. August 2006
Verifizierter Kauf
Das Gerät in einfachem Grau ist im wesentlichen aus Kunststoff. Es lässt sich recht leicht montieren und auch justieren. Zum Wechsel der Batterien muss der Auffangbehälter abgenommen werden. Die per Funk übertragenen Daten werden auf einem kleinen Display angezeigt, wahlweise mit der Menge des letzten Regens, der letzten 24 Stunden oder eines größeren Zeitraums. Insgesamt einfach zu montieren und relativ leicht zu handhaben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen