TERRATEC Noxon dRadio 100... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 98,95 + EUR 5,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von stroeherwarenhandel

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

TERRATEC Noxon dRadio 100 DAB/ DAB und UKW Radio

von Samson

Preis: EUR 98,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch stroeherwarenhandel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • DAB+/ DAB/ UKW Empfang mit RDS
  • Signalübertragung über Antenne
  • Kein Rauschen, kein Knistern und keine Frequenzsuche mehr
  • Abnehmbare Teleskopantenne / Anschluss für Hausantenne
  • Weckfunktion/ USB Schnittstelle für Software-update


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 24 x 15 cm ; 898 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,3 Kg
  • Modellnummer: 10776
  • ASIN: B005DER5XI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.586 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Was ist Digital Radio?
Radio über Antenne, aber DIGITAL! Digital Radio beginnt dort wo UKW Radio seine Grenzen hat. Es bietet exzellente Qualität, ein umfangreiches Programmangebot und faszinierende Zusatzdienste. Durch DAB+ sind viele neue Formate empfangbar. So werden besonders drei Programme von Deutschlandradio, aber auch Programme wie 90elf mit seinem Bundesliga-Radio ausgestrahlt. Zusätzlich gibt es Sender die nur im Digitalradio empfangbar sind. Eine enorme Bereicherung für Radiohörer! ABER, Sie können damit auch ihren bisherigen Lieblingssender hören, sogar in CD Qualität. All dies bietet Ihnen das NOXON dRadio 100 mit hervorragendem Empfang und Klangqualität.
Mehr Info über DAB Radio: http://www.youtube.com/user/TerraTecSmartFacts
Features
  • Stereo-Digitalradio (Stereoausgabe nur über Kopfhörer oder externen Verstärker) mit vollem DAB+- (DAB Classic) und UKW-Empfang
  • Frequenzbereiche: DAB+ Band III 174 - 240 MHz und UKW 87,5 - 108 MHz
  • Ausgänge: 3,5-mm-Buchse für Stereokopfhörer, Line-Ausgang (3,5 mm Klinke)
  • USB Schnittstelle für Software-update
  • LCD-Display: 128x64 Dot Matrix Display
  • Netzbetrieb: internes Netzteil 230V 50 Hz
  • Antenne: Abnehmbare Teleskopantenne
  • Farbe: schwarz
  • Größe: 240 x 150 x 160 mm ( B x H x T )
  • Gewicht 900gr

Lieferumfang
  • NOXON dRadio 100
  • Abnehmbare Teleskopantenne
  • Handbuch Deutsch/Englisch
  • Schnellstarthandbuch
  • Stromkabel
  • Service Karte
  • Zwei IEC Adapter (weiblich/mänlich)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Strewinski am 20. Oktober 2011
Nach überaus positiven Erfahrungen mit dem DAB-Tuner-Stick derselben Firma bin ich nach der Inbetriebnahme des >NOXON-dRadio100< um so mehr enttäuscht.

Zwar findet der Suchlauf NUR das nationale DAB-Ensemble (der 5 kW-Sender auf dem Feldberg/Ts ist nur 10 km entfernt!), wenn ich diese Programme aber wenigstens hören könnte!

Bei >DLF< oder >DRadio DokDeb< oder >DWissen< z.B. zeigt das Radio als DLS (Dynamic Label Service) zunächst nur das eine Wort "Spiele" (vielleicht vom Programm 90elf) an, gehe ich in die Senderliste, steht vor jedem Sendernamen ein Fragezeichen, gehe ich wieder auf den einzelnen Sender zurück, steht in der DLS-Zeile nun "Nicht verfügbar".

Die beigelegte Antenne habe ich mehrmals ab- und wieder angeschraubt; ein schlechter Kontakt ist deshalb so gut wie ausgeschlossen und in allen Räumen der Wohnung am Fenster ausprobiert. Eine bessere Antenne brachte auch nichts.

Meine Diagnose: für Augenblicke hat das Radio durchaus DAB-Empfang, weshalb es die einzelnen Programm-Namen des nationalen Ensembles kennt und die Uhrzeit anzeigt, bisweilen blubbert es kurz im Lautsprecher.
Auf UKW ist das viel besser! Schwächere Sender rauschen mehr als befürchtet - aber wenigstens die 6 starken Ortssender kommen ohne Rauschen und absolut frei von Zisch-Lauten; das UKW-Empfangsteil ist trennscharf.
Der Klang des Lautsprechers ist für seine geringe Größe beachtlich.

Gefreut hat mich, bei einem Einfach-Gerät endlich wieder eine ordentliche Antennenbuchse vorzufinden (an die die beigelegte Teleskop-Antenne oder eine bessere angeschraubt werden kann).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Günther am 26. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
Habe das Gerät als Weihnachtsgeschenk für meine Mutter bestellt und sofort nach Erhalt im EG ausprobiert. DAB-Empfang war vorhanden und scheinbar einwandfrei. Am Heiligabend dann die Enttäuschung: 15km vom Feldbergsender im UG (oberirdisch, da Hanglage) kein Empfang. Auch im EG nur noch sporadisch, ich hatte also beim ersten Versuch wohl nur Glück mit dem Wetter. Der FM-Teil ist eine Katastrophe, sogar die vorhandene "Uralt-Boombox" schlägt das Noxon-Gerät um Längen. Von daher eine echte Enttäuschung, nachdem ich geglaubt hatte endlich ein gutes und günstiges Senioren-geeignetes DAB-Radio mit Stationstasten gefunden zu haben. Das Gerät geht also leider zurück.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Baumgarten am 15. November 2011
Hab mir das DAB Radio für meine Küche geholt. Der Sound ist recht gut für die Größe. Persönlich finde ich auch das Design sehr schön. Manchmal ist weniger Köpfe einfach mehr. Vorne nur der Drehregler mit Push-Funktion und dem kleinen Silber Knöpfchen für zurück Funktion.
Schön finde ich auch dass man die DAB Antenne abschrauben kann um eventuell die Hausantenne anzuschließen. Die Menüführung ist ganz recht einfach dargestellt. Man wählt einfach aus was man hören will, DAB oder FM. Mit dem Drehregler kann man alles navigieren. Für DAB muss man kurz einen Sendersuchlauf starten. Nach 30 Sekunden erscheinen ca. 20 DAB + Sender. Hab mir meine Lieblingssender auf die 5 Freibelegbaren tasten gespeichert, einfach die passende TASTE gedrückt halten. Also hier in Berlin haben wir keine Probleme mit dem DAB+ Empfang. Eventuell sollte man sich vorher informieren, ob man in dem Gebiet wo man wohnhaft ist, auch DAB+ empfangen kann. Also ich kann das Gerät nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gekothy am 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Ich staune schon immer wieder, wenn in einigen Rezensionen hier der Nichtempfang von DAB in zahlreichen Wohngegenden dem Radio angelastet wird. Da sollte sorgfältiger differenziert werden.

Ich wohne in einer Gegend (Berliner Speckgürtelbereich), wo DAB sicher empfangen werden kann.
Das Radio zeichnet sich durch eine absolut simple Bedienung aus, ohne das Handbuch anzurühren, habe ich problemlos den Erststart hinbekommen und meine Favoriten gespeichert. Nach Inbetriebnahme sucht das Noxon automatisch die DAB-Bänder ab und los kann es gehen. Ein längerer Druck auf eine der 5 Speichertasten und der Sender ist dort gespeichert. Das UKW-Band interessiert mich nur zweitrangig, da ich hier unterdessen schon sage und schreibe 39 DAB-Sender empfangen kann. Ich habe aber das UKW-Band getestet, auch hier gibt es mit der normalen Stabantenne ausreichend Senderauswahl in gleicher stabiler Empfangsqualität wie DAB.

Das Bedienrad lässt sich intuitiv bedienen - Lautstärke (Drehen), Menüpunkt- oder Senderauswahl (Drehen) und das Drücken entspricht der Okay-Taste, mal falsch, dann hilft die silberne Rückwärtstaste am Bedienrad, um in den vorherigen Menüpunkt zu kommen. Menüaufruf auch direkt über diese Taste.
Das Display ist wahrlich kein Retina-Display, es erinnert eher an die alten guten Palmgeräte vor Jahren, pixelig, aber die Lesbarkeit ist okay. Zusatzinformationen (z.B. der aktuell gespielte Titel) werden in Laufschrift angezeigt. Eine Auswahl, welche Texte angezeigt werden sollen oder Kontrastkorrekturen des Displays sind nicht möglich.

Das Tastenbedienfeld oben am Radio bedarf keiner Erklärung, alles logisch und perfekt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen