Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

TERRATEC Cinergy T PCIe Dual DVB-T/C Tuner interne Karte

von TerraTec
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Dual DVB-T/C Empfänger für den PCIe-Slot: Bringt unverschlüsseltes digitales Fernsehen/Radio über Antenne (DVB-T) oder Kabel-TV (DVB-C) auf den PC
  • Zwei Tuner für gleichzeitigen Empfang und Aufnahme verschiedener Sender
  • Software für Microsoft Windows XP/Vista/7: TerraTec Home Cinema Basic (Aufnahmefunktion mit Timer, Timeshift, EPG, Teletext, Bild-in-Bild/PiP)
  • Komplett mit Fernbedienung (48 Tasten, inkl. Batterie und IR-Empfänger), Magnetfußantenne für DVB-T, zusätzliches Low Profile Blech und Software-CD
Weitere Produktdetails



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,2 x 1,7 x 6,4 cm ; 64 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 10718
  • ASIN: B00470S5DI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. Oktober 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.460 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

TERRATEC Cinergy T PCIe Dual

Die Cinergy T PCIe Dual ist die moderne Lösung für digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) am Computer. Einfach in den PCI Express-Steckplatz eingesteckt bieten die zwei Tunern auf der Karte die Möglichkeit, eine Sendung anzusehen und gleichzeitig eine weitere aufzunehmen. Das digitale terrestrische Fernsehen empfängt die Cinergy T PCIe Dual über die Außen- oder die Zimmer-Antenne. Da das Signal intern auf die beiden Tuner verteilt wird, reicht ein einziges Anschlusskabel aus. Dank der mitgelieferten Fernbedienung ist Wohnzimmer-Komfort garantiert. Die beiliegende Software TERRATEC Home Cinema Basic macht Fernsehen am Computer zum Erlebnis. Ganz einfach nehmen Sie Ihre Wunschsendungen auf die Festplatte Ihres Rechners auf. Später können Sie zum Beispiel alle Folgen Ihrer Lieblingsserie auf eine DVD brennen. Nützlich ist das zeitversetzte Fernsehen. Hat der Krimi am Sonntag etwa schon begonnen und der Pizzamann klingelt, pausieren Sie das laufende Programm einfach mit einem Knopfdruck - und setzten den Film nach der Unterbrechung nahtlos fort! Der eingebaute elektronische Programmführer (EPG) sowie der gewohnte Videotext machen die private Fernsehplanung einfach wie nie zuvor.

Produktbeschreibungen

\r\n\r\nIrrtümer und technische Änderungen vorbehalten\r\n\r\n

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technik hui - Software pfui 12. Mai 2011
Von Supersmuu
Bin sehr zufrieden mit dem Twin-Tuner. Ich sehe Fernsehprogramme nur am Rechner und da möchte man ab und an auch was anderes aufnehmen, als man ansieht.
Genau dafür hab ich das Ding gekauft und es verrichtet auch zuverlässig seinen Dienst.
Nur die Mitgelieferte Software hat immer mal wieder ihre aussetzer und hängt sich auf. Das ist bei geplanten Aufnahmen natürlich besonders frustrierend.
Allerdings lässt sich die Karte auch Problemlos mit anderer Software betreiben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hardware ok, Treiber und Doku leider nicht 26. Januar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf
Nachdem ich die Karte dann endlich zum laufen bekommen hatte muß ich sagen, ja, die Hardware ist vollkommen in Ordnung und tut was sie soll.
Allder dings war es bis zu diesem Punkt nicht ganz so einfach wie ich mir das gewünscht hätte.
Ich hatte bereits die anderen Rezensionen hier gelesen und die großen Kritikpunkte, die speziell in den negativen Rezensionen erwähnt wurden kommen bei mir eigentlich nicht zum tragen (ich brauche nur DVB-T und somit stört es mich nicht, daß der duale Reviever nur unter DVB-T zur Verfügung steht)

Ich fang einfach mal vorne an:
Karte ausgepackt, eingebaut CD rein, Treiber und Software installiert und soweit sah alles gut aus.
Beim Sendersuchlauf kammen mir dann die ersten Dinge merkwürdig vor: nur 12 Sender und darunter nicht mal alle die ich bisher problemlos empfangen konnte? Hmm, merkwürdig.
Was mich ebenfalls irritierte: die Mitgelieferte TV-Software war zwar in der Lage das TV-Programm auch abzuspielen, das Windows Mediacenter fand zwar die Sender, sagte aber dann wenn man diese auswählte es habe keinen Empfang oder das Signal wäre zu schlecht.
Nicht schön aber schauen wir mal was die mitgeliefferte Software so zeigt: Immerhin, den ersten Sender konnte ich empfangen obwohl das Bild nicht gerade das beste war. Als ich dann auf einen anderen Sender umschaltet wurde das Bild noch schlechter, andere Sender zeigten sogar nur noch Fetzen oder gar nichts.

Am Empfang kann das eigentlich nicht liegen. Auf einem TV Gerät ist das Bild bestens und meine Antenne hat freie Sicht auf den gerade mal ein paar km entfernten Fernsehturm.
Ich habe lange versucht daran rumzukonfigurieren aber der Empfang blieb schlecht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Karte, schlechte Treiber 30. Mai 2012
Von MK
Von Amazon bestätigter Kauf
Wie andere hier schon geschrieben haben: die Karte ist in Ordnung, aber Treiber und Software des Herstellers (Terratec Home Cinema) sind eine Katastrophe.

Ich möchte nur ergänzen, dass die Karte ab Kernel 3.4 auch unter Linux läuft. Es funktionieren der DVB-C- und beide DVB-T-Tuner. Der analoge Tuner, den die Karte auch besitzt, funktioniert noch nicht. Die Karte läuft unter Linux deutlich stabiler und zuverlässiger als mit dem Treiber des Herstellers unter Windows.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Blue Screens und mangelhafter Support 24. Februar 2012
Von williwk
Ich hatte vor, die Karte für den DVB-C Empfang zu benutzen.

Bereits der erste Installationsversuch des Treibers von der CD war unter Windows 7 erfolglos (Cinergy_T_PCIe_Dual_6.0.108.71_All.exe). Die exe Datei startete, zeigte kurz die "Warteschleife" und hat sich ohne etwas anzuzeigen wieder beendet (mehrmalige Versuche auch als Administrator waren erfolglos). Die Karte wurde dadurch natürlich auch nicht erkannt. Eine manuelle Installation des Treibers von der CD über die *.inf Datei hat dann funktioniert und die Karte wurde zumindest als DVB-T Karte erkannt (auf der CD ist nur der DVB-T Treiber dabei).

Der nächste Versuch, den von der Homepage des Herstellers heruntergeladenen DVB-C Treiber (Cinergy_T_PCIe_Dual_Drv_Setup_6.0.108.76_XP_Vista_7.exe) zu installieren schlug ebenfalls fehl (wieder erst die Windows Warteschleie und dann Ende ohne eine Anzeige). Den Grund, warum Windows 7 den Treiber nicht installieren konnte kenne ich nicht. Was mir möglicherweise geholfen hätte, wären die einzelnen Treiberdateien für eine manuelle Installation gewesen (wie für DVB-T von der CD). Nach mehrfachen erfolglosen Versuchen die Dateien vom Support zu erhalten (Antwort: die gibt es nicht) habe ich mich nach zwei Wochen entschieden die Karte zurückzusenden.

Es gab aber zwei weitere Probleme:

Der bisher stabil laufende Rechner hatte mit eingebauter Karte permanente Blue-screens erzeugt, teilweise beim Anklicken irgendwelcher Aktionen oder auch mittendrin spontan, ohne dass was gemacht wurde. Einen Test mit dem richtigen Treiber konnte ich aus oben genannten Gründen nicht durchführen, womit unklar bleibt, ob es am Treiber oder an der HW lag.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Karte ok, Software mangelhaft 6. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe die Karte als Ersatz für meine TERRATEC Cinergy C PCI HD gekauft, weil mein neuer PC keinen PCI Steckplatz mehr hat. Die Hardware an sich ist schon in Ordnung (na ja, Dual-Tuner nur bei DVB-T, welches ich gar nicht verwende). Die mitgelieferte Software (DVBViewer_TERRATEC_Edition_8.0.33) ist aber eine einzige Katastrophe. Bei mir werden z.B. nur HD-Sender auf den Monitor gebracht, Sender in normaler Auflösung findet die Software beim Sendersuchlauf zwar, kann sie aber nicht darstellen. Laut dem Terratec-Statement in einem der Foren (ich weiß nicht mehr in welchem) ist die Software noch nicht fertig. Diese Aussage stammt aber aus Feb. 2012!!!!! Zum Glück funktioniert die alte Software der Cinergy C PCI HD (TERRATEC_Home_Cinema_6.27.07) problemlos auch mit dieser Karte, auch unter Windows 8.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen DVB-C wichtige Hinweise
Ich nutze die Karte seit 2 Jahren ausschließlich für DVB-C-Empfang. Die Karte kann auch freie HD-Sender empfangen (Arte, ZDF Kultur usw.). Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Michael Jäger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Als Kabel Deutschlandkunde (mittlerweile) empfehlenswert
Ich nutze die Karte als Kabel Deutschlandkunde in meinem HTPC (Wohnzimmer Heim- Kino- Rechner). Ich nutze also DVB-C und habe kein kostenpflichtiges Abo. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Thoxin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TV Empfänger
Die Bedienung ist teilweise recht kompliziert. Die Empfangsqualität aber sehr gut. Um mit der beiliegenden software aufgenommene Sendungen zu bearbeiten muss man viel... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von d.d. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der wenigen PCIe DVB-C Karten für Linux
Mein Kaufgrund war, dass diese Karte eine der wenigen ist, für die es auch Linux-Treiber gibt. Damit hat sie auch meine Erwartungen erfüllt und verrichtet problemfrei... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Furanku veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Bild ist Ok.
Vie. gibt es nicht zu sagen.Bei meinem Arbeits kollegen hat es Prima geklappt,hat jezt über seinen PC ein wunderbares Bild.
Vor 13 Monaten von Hans-Joachim Heuer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Läuft unter Linux mit VDR
Habe die Karte in einem Linux-Server mit VDR laufen. Ich musste den Kernel selbst bauen, da das benötigte Modul im Standard-Kernel von Debian-Linux nicht aktiviert war. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Mag1c veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen nur ein dvb-c tuner, schlechte software, bsod bei benutzerwechsel
gekauft, um endlich digitales kabelfernsehen im rechner zu haben. wollte zwei tuner um überschneidende sendungen aufzuzeichnen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von hcf veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen super Sache
Ursprünglich hatte ich diese TV-Karte in der Elektrobucht für ~16€ geschossen.
Eingebaut in ein System mit folgender Konfig. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Teddy Silver veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen günstige TV-Karte mit unnötiger Schwäche
Es ist schade, dass die Karte nur über einen DVB-C-Tuner verfügt, was sie -außer fürs gelegentliche Fernsehen- für die Hauptnutzung an... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Stephan Funke veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Fehlkauf
Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. vier Wochen die TerraTec Cinergy T PCIe Dual DVB-T/C interne Karte gekauft.Seitdem versuche ich verzweifelt das Ding zum laufen zu bringen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Helmut Wild veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3441e04)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden