Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2014
Der DVB-C/T-Stick aus dem Hause TechnoTrend liefert Fernsehen überall zu einem sehr guten P/L-Verhältnis.

Treiber und Software funktionieren auf Anhieb, wobei die Software auf einer älteren Version des DVB-Viewers basiert, also sehr viele Funktionen bietet, jedoch insgesamt ein wenig unübersichtlich daher kommt.
Alle Kabel-, sowie Terrestrischen Sender wurden ohne Ausnahme sofort gefunden!

Wer es nicht weiß: HDTV liegt in Deutschland nicht über DVB-T an, ist also auf den Kabeltuner beschränkt.

Vom Windows Media Center wird leider nur der DVB-T-Tuner unterstützt. Kabelfernsehen via MCE ist also tabu.
Allerdings taugt die mitgelieferte Software halbwegs etwas, auch wenn man sich etwas hineinfuchsen muss.
Einen Punkt Abzug muss gibt es, weil beim Empfang von HD-Sendern via DVB-C kein Ton über den Stereokanal ausgegeben wird sonder nur über digitale Ausgänge (HDMI/Coax/Opt), weil dem TT-Viewer der nötige Decoder fehlt. Das Tool "AC3Filter" schafft hier Abhilfe...muss man nur ersteinmal herausfinden.
Der DVB-T-Empfang ist Spitze! Während mein Terratec-Stick in der Wohnung keinen einzigen Sender findet, sondern nur am Fester/im Freien Empfang hat, bringt es der TT-Stick auf immerhin 22 Sender direkt im Wohnzimmer.
Die Fernbedienung ist nur im Zusammenhang mit der TT-Viewer-Software nutzbar, also für mich ein wenig überflüssig, aber sicherlich für den einen oder anderen ganz brauchbar.

Alles in Allem ein gutes Produkt zu einem fairen Preis! Ich würde ihn auf jeden Fall wieder kaufen!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. September 2014
Ich habe mi diesen Stick gekauft um unter Linux DVB-C Empfang zu haben.
DVB-T habe ich bis jetzt nicht getestet.
Nachdem ich den Treiber unter :
[...] herunter geladen und entpackt habe,
war nur noch ein entsprechendes Script aufzurufen. Danach make und make install, sowie ein reboot.
Doku dazu:
[...]
Danach wird der Stick erkannt und ist nutzbar.
Also in wenigen Schritten ein brauchbares Ergebnis!
Update 23.12.2014
Ich habe den Stick jetzt an einer Zotac Box unter OpenElec laufen. Die installation unter
OpenELEC 4.97.3 (x86_64) lief reibungslos ab.

Update 12.1.2015

Habe mir jetzt noch einen 2. Stick geholt. Beide laufen einwandfrei
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. April 2014
- Funktioniert unter Windows 8.1 Update 1 wunderbar
- Die Bildqualität steht der von den TT-TV-Karten in nichts nach
- Verwende DVB-C (T/T2 hab ich nicht getestet)
- Als Software benutze ich eine von einem anderen Anbieter: "ProgDVB" (gibts bei chip.de)

--> Ich kann ihn nur weiterempfehlen :3
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2014
Ich habe mir einen neuen PC zugelegt und brauchte eine neue TV Karte für DVB-C, da in meinem Haus der Empfang für DVB-T nicht ausreichend ist. Da bin ich auf diesen Stick gestoßen. Nachdem ich die Treiber und die Software (TT-Viewer) von der Herstellerseite herunter geladen hatte, wurde alles einwandfrei installiert. Der Stick erschien im Geräte Manager einwandfrei. Nur ich konnte keine Verbindung vom Stick zur Software herstellen. Ich schickte dem Support eine E-Mail, in der ich mein Problem schilderte. Ich bekam promte Antwort. Man muß erst die vorinstallierten Satelitensender deinstalieren, danach einen neuen Sendersuchlauf starten (Kabel). Uns siehe da alle Sender wurden gefunden!! DVB-T habe ich nicht ausprobiert. Alles in Allem ein guter Stick mit ein paar kleinen Tücken beim instalieren! Klare Kaufempfehlung!!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Januar 2015
Für den Preis ein klasse Empfänger.
Ich betreibe den Stick an einer NAS von Synology um so per Programm DVBLink das aktuelle Fernsehprogramm in mein lokales Netz auf Mobilgeräte (Tablet & Smartphone) zu streamen und Sendungen direkt auf der NAS aufzunehmen.

Funktioniert klasse und der Preis ist heiß.
Für Geräte von Hauptauge und anderen Herstellen darf man gern den doppelten Preis bezahlen.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Juni 2015
Ich habe den Stick nicht hier gekauft, sondern bei einem anderen Anbieter.

Der Stick ist heute angekommen und wurde von mir umgehend in Betrieb genommen. In der Schachtel war neben dem Stick eine Kurzanleitung, ein einzelnes Blatt mit einem Tipp bzgl. Installation von mpg2 Unterstützung falls nicht auf dem PC vorhanden, eine Fernsteuerung, 2 AAA Batterien für die Fernsteuerung, eine CD mit Treibern und Anwendungen, ein Koax-TV-Kabel sowie eine DVB-T-Antenne mit Magnetfuß.

Der Stick wird von mir zum Empfang von DVB-C an einem einzelnen PC benutzt. Die Bildqualität überzeugt mich voll, soviel hatte ich nicht erwartet. HD wird als HD dargestellt. Die Software ist brauchbar, es handelt sich um eine nicht mehr ganz aktuelle light-Version von DVBviewer, die TT gelabelt ist. Ich werde mir das noch etwas anschauen und dann entscheiden, ob ich mir eine Lizenz für die Vollversion von DVBviewer hole, um alle Möglichkeiten der Software zu haben. Ist nicht teuer.

Warum nur 4 Sterne? Der Stick ist hervorragend, die Installation dagegen überhaupt nicht.

- Treiberinstallation: wer nicht weiß, wie man mit Hand Windowstreiber installiert, wird scheitern. Die Kurzanleitung sagt "Treiber installieren", etwas spezifischere Hinweise finden sich online bei Technotrend in einem pdf, auf das in der Kurzanleitung nicht hingewiesen wird. Die Kurzanleitung ist generell extrem lieblos gemacht.

- Anwendungsinstallation: der kleine DVBviewer ist schnell und problemlos installiert. Dann begannen die Probleme. Beim ersten Start des Programmes erschien der Hinweis "Alle DVB-Geräte sind beschäftigt...", kein Empfang möglich. Der Stick wurde einwandfrei von der Software erkannt, die Software konnte aber nicht darauf zugreifen. Auch nicht nach mehreren Neustarts, abziehen und wieder anstecken des Stick uvm. Das Internet ist voll diesem Fehler, einfach mal "Alle D" und schon hat man tausende Ergebnisse. Es ist auch kein spezifisches Technotrend-Problem, auch kein DVBviewer-Problem, wohl neben anderen Problemen ein DVB-System-immantens Problem.

Interessanterweise kennt TechnoTrend dieses Problem nicht. Kein Vermerk in den FAQs oder sonstwo. Die online-Hilfe ist generell sehr lieblos gemacht, ähnlich wie die Kurzanleitung.

Nachdem ich mehrere Internet-Tipps aus diversen Foren ausprobiert hatte, half mit schlussendlich folgender Tipp: in der DVBviewer Software sind Satellitendaten hinterlegt. Parameter und Senderlisten. Nach dem kompletten Löschen dieser Daten funktionierte der Empfang plötzlich und ich konnte den initialen Sendersuchlauf starten. Der Empfang war dann auch problemlos möglich.

Also: Stick Topp, TechnoTrend sonst eher mau. 4 Sterne sind aber ob des sehr guten Empfangs verdient.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. April 2015
Es funktioniert, und es ist nicht teuer. Nur habe ich viel zeit fuer setup gebraucht. Hier tips, veilleicht jemandem nocht hilft:

- Ich koennte nicht Windows Media Center bringen irgendetwas vom cable zu zeigen. Haette ich gewusst, haette ich gar nicht probiert.
- TT-Viewer ist schwer zu konfigurieren. Am anfang leist man "Kein freies gerät wurde gefunden!" und das heisst nicht unbedingt dass das gerät nicht funktioniert sondern dass nocht wahrscheinlicher die kanäle nicht konfiguriert sind.
- Der senderuchlauf ist verwirrend: am besten findet man die echte senderfrequenzen (Google "dvb sender frequenzen" finden passende erste und letzte und dann "Bereich scannen.") Sonnst die automatische suche kann ewig dauern und keine resultate bringen (oder ich habe etwas falsch geklickt, ich weiss nicht, aber bis ich alles gewusst habe hat es einfach gedauert und nicht gemacht).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2014
Sehr schwache Bedienungsanleitung.
ich habe betreibe es mit dem Synology DS212 + DVBLink (Digitaler Kabelanschluss DVB-C) ...es funktioniert sehr gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. April 2015
Ich habe den TechnoTrend CT2-4400 gekauft, um ihn mit Media Portal HTPC software zu benutzen. Theoretisch funktioniert es ... aber jeden Abend (oft mehrmals) ist der Empfang weg (z.B. wenn mann auf Video oder Musik umschaltet, und dann Media Portal meldet, dass keine Tuner verfügbar sind ... und ich muss den PC neu booten. Meistens reicht ein (warmer) Neustart nicht ... man muss also den Stromstecker ziehen. Dann funktioniert alles wunderbar ... für eine Stunde oder, manchmal, zwei.

Leider absolut unbrauchbar. Die Leute von Media Portal können nicht helfen und von Techno Trend gibt es keine neueren Treiber. Schade!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. April 2015
Mehr als ich erwartet hatte, warum habe ich mich nur so lange mit meiner alten Terratec Hybrid
USB und Windows 7 rumgeärgert. Die TV Viewer Software könnte etwas praktischer programmiert sein. Der Umgang mit Senderlisten und Favoriten wurde bereits anderweitig besser gelöst. Aber Preis/Leistung stimmen hier auf jeden Fall
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden