EUR 99,90 + EUR 3,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Met.Computer
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 99,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Ruck Zuck Versand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

T-Com Speedport 200, DSL-Modem für ADSL2 und ADSL2


Preis: EUR 99,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Met.Computer. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 88,00 5 gebraucht ab EUR 29,95
  • 1 LAN-Port zum direkten Anschluss eines PC per Netzwerkkarte
  • Integrierte Klemmleiste für die Verkabelung zum Splitter
  • Kompaktes Tischgerät (Wandmontage möglich)
  • Unabhängig vom Betriebssystem des PC
  • Ein-/ Ausschaltknopf
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

T-Com Speedport 200, DSL-Modem für ADSL2 und ADSL2 + DSL Splitter
Preis für beide: EUR 105,90

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDeutsche Telekom
Artikelgewicht812 g
Produktabmessungen1 x 1 x 1 cm
Modellnummer40224343
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000JJFV6U
Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.325 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung821 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit10. Oktober 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Speedport 200 Silver. Universelles Breitband (Bridge) -Modem mit Ethernetschnittstelle für T-DSL/

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

83 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von emme am 29. Januar 2007
Verifizierter Kauf
Mit meinem WLAN-Router eines anderen Herstellers hatte ich seit Umstellung auf die 16.000er-Geschwindigkeit leider größte Probleme. Das Gerät synchronisierte sich ständig neu; an eine dauerhafte Verbindung war nicht zu denken. Besonders bei Downloads war dies mehr als lästig.

Ich fand heraus, dass es um die Qualität meines Telefonanschlusses wohl nicht zum besten bestellt ist (sehr niedrige Signal-/Rauschtoleranz zwischen 4 und 6 dB) und manche Router mit eingebautem Modem darauf sensibel reagieren. Nicht so das schlichte, aber effiziente Speedport 200: Von Anfang an synchronisierte es sich problemlos mit der DSL-Leitung und stellte blitzschnell die PPoE-Verbindung her, die seither auch während langer Einwahlphasen nie abbrach.

Ich habe zusätzlich einen alten WLAN-Router hinter das Speedport gehängt und kann somit auch drahtlos ins Web.

Fazit: Ein robustes, höchst zuverlässiges DSL-Modem, das insbesondere an problematischen Anschlüssen beste Dienste leistet.

Noch ein Hinweis, der nicht im Anwenderhandbuch (das allerdings seinen Namen nicht verdient) steht: Das Modem lässt sich über die IP 192.168.1.1 ansprechen; Benutzername und Kennwort sind 'admin' - hierüber kann man einige Messwerte des Modems einsehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheDoctor am 9. Januar 2009
Nachdem im Ort immer mehr DSL-Anschlüsse geschaltet wurden kam es bei meinem Anschluss immer öfter zu Verbindungsabbrüchen. Die Leitungswerte waren sehr schlecht, mit SNR-Werten unter 10 dB.
Mein altes Modem Teledat 300 LAN kam damit nicht zurecht. Auch das interne Modem im neu gekauften D-Link DSL-584T brachte keine Besserung. Mit dem Speedport 200 konnte ich das Problem dann lösen. Seit ich dieses DSL-Modem im Einsatz habe gab es keinen Verbindungsabbruch mehr. Die Leitungswerte sind wieder im grünen Bereich (SNR ~15 dB). Die Investition in dieses Gerät hat sich gelohnt. Ich bin vom Speedport 200 begeistert und kann es jedem empfehlen der eine DSL-Leitung mit schlechten Werten hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hüseyin am 31. Juli 2007
Da es sich hier um ein reines Modem handelt und nicht um eine Routerstation muss man hier sehr difizil randgehen.
Im Testfeld standen bei mir schon viele Modems, aber das der Dt. Telekom ist zuverlässig und richtig gut. Kompakt, klein und erfüllt seinen Preis.
Der hohe Preis ist für diese Lösung etwas happig, aber das liegt am Hersteller der T-Com. Das Gerät stammt wahrscheinlich aus der Schmiede von Siemens ist robust und gut verarbeitet.
Also insgesamt ist zu sagen, das ich mit dem Modem super klar komme. Auch die Installation einer vorhanden PPoe Verbindung fällt einfach weg. Ranstecken und rein ins DSL2+ Zeitalter.
Fazit. Kauf lohnt auch wenn der Preis etwas hoch ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schumacher am 11. März 2009
Ich habe bisher das Modem Teledat 431 LAN verwendet und musste, um schnelleren Datentransfer zu ermöglichen auf eine anderes Modem umsteigen.
WLAN wollte ich aus persönlichen Gründen nicht installieren und so habe ich mich, da ich auch T-Com Kunde bin, für das Speedport 200 entschieden.
Installation: Völlig problemlos. Ich brauchte lediglich das Netzteil auszutauschen. Leider passen die Bohrungen für die Wandinstallation nicht ganz, so dass ein neues Loch gebohrt werden musste.
Anschluss: Absolut idiotensicher. LAN-Kabel umstecken, DSL-Kabel umstecken, Netzteil anstöpseln, fertig.
Einrichtung: Nicht erforderlich, läuft ohne jegliche Veränderung völlig stabil und, wie ich meine, auch schneller (kann allerdings auch Einbildung sein).
Fazit: Sehr empfehlenswert und auch noch rund 10 € preiswerter als im T-Punkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Biebl am 3. März 2009
Verifizierter Kauf
Das Modem sollte die schwankende Bandbreite und die wiederholten Verbindungsabbrüche meiner Fritzbox verbessern.
Geändert hat sich mit dem Speedport nichts, alle Fehler blieben.
Gekauft hatte ich das Speedport weil es immer wieder als Retter bei ähnlichen Problemfällen erwähnt wird. Bei mir hat es leider nicht geholfen.
Was aber ganz einfach war: Anschließen, einschalten, einen Moment warten und DSL-Verbindung ist da. Und was das Zusammenspiel mit der Fritzbox angeht: Die ist ruckzuck umgestellt und nutzt das Speedport als Modem.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Lowien am 22. Mai 2009
Ich habe meinen DSL-Anschluss bei Alice (Hansenet) und auf Grund dessen, das 2/3 des Leitungsweges bei mir mit schlechten Kabeln ausgestattet ist, hatte ich mit dem aktuellen FritzBox-Topmodell 7270 nur Probleme, auch mit Labor bzw. neuester Firmware - Das integrierte Modem der Fritzboxen, muss man wissen, ist nicht das beste (nur bei tollen, kurzen Leitungen). Sowohl die Geschwindigkeiten als auch die Stabilität der aufgebauten Verbindungen, war grottenschlecht - Seit ich das Speedport vor die Fritzbox geschaltet habe und das integrierte Modem somit abgeschaltet ist -> Siehe da! Volle Geschwindigkeit und keinerlei Abbrüche mehr! Es scheint wohl wirklich so zu sein, dass das Speedport das Maximum aus der zur Verfügung stehenden Leitung kitzelt... Tolles Gerät!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kotletti am 28. Januar 2009
Aufgrund meiner guten Erfahrung mit den "Telekom" Modems habe ich mich wieder bewusst für eines entschieden. Es ist gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck, der Preis ist dennoch etwas happig.. trotzdem bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden.
Das einzige was mich an diesem Modem stört ist das es eine feste IP hat, bei der ich bis heute nich rausgefunden hab welche Funktion sie erfüllt, geschweigedenn wie man sie ändern kann =)
Also lange Rede kurzer Sinn: IP des Routers umstellen und nerviger weise aller angeschlossenen Rechner, dafür gibts einen Stern abgezogen. Wozu gibt es an jedem Router einen Port für den Internet Anschluss?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden