oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
T-Bird Rhythm
 
Größeres Bild
 

T-Bird Rhythm

25. August 2009 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:01
30
2
2:17
30
3
3:42
30
4
2:51
30
5
3:22
30
6
3:14
30
7
2:35
30
8
2:35
30
9
3:22
30
10
3:43
30
11
4:39

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1982
  • Label: Benchmark Recordings
  • Copyright: 2000 Benchmark Recordings, Inc.
  • Gesamtlänge: 35:21
  • Genres:
  • ASIN: B002LNW3VS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.789 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Lemke am 16. Juli 2007
Format: Audio CD
Das kesselt!

Freunde des Texas Blues kommen hier auf ihre Kosten -
die coole Combo aus Austin/Texas mit den beiden
Hauptdarstellern Kim Wilson und Jimmy Vaughan haben
seinerzeit unter dem wachsamen Produzentenauge Nick Lowes'
eine Sammlung von 11 Titeln zusammengestellt, die einfach
nur Freude macht. Zwei Jahre nach dem Debut der Band kam
1981 "T-Bird Rhythm" und wurde vielfach als beste Arbeit
der Fabulous Thunderbirds bezeichnet.

Die Rhythmusgruppe mit Fran Christina (drums) und dem leider
viel zu früh verstorbenen Keith Ferguson (bass) läuft satt wie der
Achtzylinder in der 1957er Ausgabe des Namensgebers der Band,
überzeugend ist Wilsons Art zu singen und noch herausragender
sein Harmonikaspiel. Den nötigen Grip für die flotte Spritztour
über heiße Highways liefert Jimmy Vaughans Gitarre, die im herrlichen
Fender-Drahtsound daher kommt, den Begriff "Strumming" erfunden zu
haben scheint und auf ganz eigene Art die Riff-Teppiche legt, auf denen
die Band mörder-tight abgeht.

Wer ganz genau hinhört, erkennt in Jimmy Vaughans Spiel und Stilistik
den großen Bruder des legendären Stevie Ray Vaughan - Stevie lernte
von Jimmy die ersten Gitarren-Akkorde.

Hier passt einfach alles zusammen, und Nick Lowe hat als Produzent ganze
Arbeit geleistet. Der Sound kommt dampfend, swampy und ein bisschen
Garagen mäßig und authentisch. Es scheint, Produzent und Kapelle haben
vor den Sessions einen ordentlichen Hieb feinsten Motoröls mit Texas-
und Deltablues und einigen Achtzylinder-PS zusammengemischt und "Ex"
heruntergekippt.

Für mich hat diese Scheibe einen Riesen-Suchtfaktor, und wer bis dato
noch kein Freund dieser Band war, wird spätestens jetzt einer.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden