Türkisgrüner Winter (Kirschroter Sommer Band 2) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,13

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Türkisgrüner Winter (Kirschroter Sommer Band 2) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Türkisgrüner Winter [Taschenbuch]

Carina Bartsch
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.240 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,23 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

25. Januar 2013
Geschichten muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht? Sehnsüchtig erwartet: Emely und Elyas are back!

Wird oft zusammen gekauft

Türkisgrüner Winter + Kirschroter Sommer + Versehentlich verliebt
Preis für alle drei: EUR 27,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Kirschroter Sommer EUR 9,99
  • Versehentlich verliebt EUR 7,49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Interview mit Carina Bartsch Jetzt reinlesen [PDF]
  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 9 (25. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499227916
  • ISBN-13: 978-3499227912
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.240 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 626 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Carina Bartsch wurde 1985 im fränkischen Erlangen geboren. Die Liebe zum Schreiben kam spät, dafür aber umso heftiger. Schon seit Kindheitsbeinen hat Carina Bartsch nach etwas gesucht, das sie tun möchte, das sie wirklich tun möchte. Mit Anfang zwanzig saß sie an ihrem PC, schrieb die erste Kurzgeschichte und wusste auf einmal: Das ist es. Das und nichts anderes. Auf einmal hat sie begriffen, wofür ihr Herz all die Jahre geschlagen hat.
Vier Jahre später und nach mehreren gewonnenen Schreibwettbewerben erschien Ende 2011 ihr Debütroman "Kirschroter Sommer".

Die Autorin über den Roman:
"Ich weiß nicht, ob ich die Einzige bin, aber was mich persönlich an den meisten Liebesgeschichten stört, ist das immer gleiche und vollkommen überstürzte Prozedere: Gestählter Harald (stellvertretend für alle männlichen Protagonisten) trifft auf selbstlose Elfriede (stellvertretend für alle weiblichen Protagonisten) und innerhalb kurzer Zeit sind die beiden in unbeating neverending Löööööööve.
Aber warum?
Wenn ich eine Liebesgeschichte lese, dann will ich auch wissen, warum die beiden Hauptcharaktere sich ineinander verlieben und was denn so toll an den Personen ist. Wenn da von Seelenverwandtschaft die Rede ist, möchte ich das als Leser auch spüren können und nicht nur das Wort für diese übersinnliche Art der Zuneigung vor die Nase gesetzt bekommen.
Die Phase des ineinander Verliebens realistisch und nachvollziehbar darzustellen, war für mich somit die allererste Grundlage, noch bevor ich überhaupt mit dem Schreiben zu "Kirschroter Sommer" angefangen habe. Eine Geschichte muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren."

Die Homepage der Autorin: www.carinabartsch.de
Facebook-Fanpage zu Kirschroter Sommer: http://www.facebook.com/pages/Kirschroter-Sommer/204302899666264


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Megaromantisch! (Joy)

Die Geschichte von Emely und ihrer Jugendliebe Elyas ist so fesselnd, dass man nicht mehr aufhören kann zu lesen. (Lisa)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Carina Bartsch wurde 1985 im fränkischen Erlangen geboren und lebt in einem kleinen Dorf in der Nähe ihrer Geburtsstadt. Sie brach die Realschule, dann die Wirtschaftsschule und eine Lehre ab. Erst nach diversen Kleinjobs fand sie mit Anfang zwanzig ihre wahre Bestimmung: das Schreiben. Mit ersten Kurzgeschichten gewann sie mehrere Schreibwettbewerbe. Dann wagte sie sich 2011 an ihr Romandebüt, «Kirschroter Sommer», mit dem sie zur erfolgreichsten deutschen Liebesromanautorin im Netz wurde. Auch der Nachfolgeband «Türkisgrüner Winter» avancierte zum E-Book-Bestseller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Süchtig machendes Auf und Ab der Gefühle 30. Oktober 2012
Von Chetana
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nachdem ich bei dem ersten Teil ein wenig mäkelig war, möchte ich an dieser Stelle den Hut ziehen. Es war ein absoluter Zufall, dass ich den Roman erst Stunden nach dem Erscheinen runtergeladen habe.
Meine so schnelle Rezension zeigt: Die Fortsetzung zu Kirschroter Sommer ist ein absoluter Pagerunner!

Auf eine Inhaltsangabe möchte ich verzichten. Ich denke aus gutem Grund hat sich die Autorin bei dem Klappentext auf ein Minimum beschränkt. Jeder weitere Satz würde dem Mitfiebern gehörig im Wege stehen.

Der Einstieg hat mich richtig auf die Folter gespannt. Wann begegnen sich die beiden Kampfhähne endlich? Wie reagiert Elyas? Die Anfänge der Party kamen mir ein wenig zu langatmig vor - ABER DANN, ein paar Wodka später, geht es los - und zwar deftig. Ich konnte das Buch wie eine Süchtige nicht mehr aus der Hand legen.

Die Atmosphäre in diesem Teil ist eine völlig andere. Die Unbeschwertheit, die größtenteils im ersten Teil zwischen den beiden Protagonisten herrscht, ist Vergangenheit. Der Leser wird in einen Strudel aus Liebe, Herzschmerz und Zweifeln gezogen. Ein wahres Auf und Ab der Gefühle, das mir des Öfteren die Tränen in die Augen getrieben hat. (Ich habe bis spät in die NAcht gelesen und mich gefragt, ob mir vielleicht eine Vernunftssicherung rausgesprungen ist...das schaffen nicht viele Bücher!)

Auf einen "Makel" möchte ich dennoch hinweisen. Emely und Elyas sind mir wahrlich ans Herz gewachsen und da ist ein Ende der Geschichte immer eine bittere Pille. Aber bitte: Warum denn kein Epilog, der den Leser an der Zukunft der beiden ein wenig teilhaben lässt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
70 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Welch ein Glück, das ich mich nach dem gemeinen Cliffhanger bis zum Erscheinen von "Türkisgrüner Winter" nicht allzu lange gedulden musste und dennoch konnte ich die Fortsetzung von "Kirschroter Sommer" kaum erwarten. Carina Bartsch hat mit "Kirschroter Sommer" ein wundervolles Debüt geschrieben, welches mich voll und ganz begeistern konnte. Da Folgebänder oftmals nicht mit einem starken ersten Band mithalten können, hat sich auch mir die Frage: "Kann der zweite Band mit dem ersten mithalten?" gestellt.

Vor allem durch den herausragenden und mir sehr gut gefallenden Humor der Dialoge, gemischt mit einer großen Portion Gefühl hat mich "Kirschroter Sommer" dazu gebracht, das Ebook nicht aus der Hand zu legen. In "Türkisgrüner Winter" sind die Dialoge zwischen Elyas und Emely nach dem ersten Drittel nicht mehr allzu humorvoll. Was in Anbetracht der Situation in welcher sich diese befinden, nur allzu verständlich und die Handlung deshalb sehr stimmig und keinesfalls langweilig wirken lies.

Der Humor blieb einem jedoch dennoch erhalten, alleine schon, weil nicht nur Elyas und Emely in "Türkisgrüner Winter" eine große Rolle spielen, sondern auch bereits bekannte Charaktere durch ihre Auftritte den Lesegenuss versüßt haben.
Seien es unpassende Kommentare durch Emely's Mutter oder prekäre Situationen zwischen Pe... ähm Nicolas, Eva und Emely. Für Humor sowie Sarkasmus ist gänzlich gesorgt, was mich mehr als einmal hat schmunzeln und laut auflachen lassen.

Was dieses Buch ebenfalls zu etwas ganz besonderem macht, sind die Gefühle, welches es in mir während des Lesens erweckt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
67 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Patty
Format:Taschenbuch
Auch wenn ich Ebooks mittlerweile wirklich schätze, ist es mir bei einigen Büchern wirklich wichtig, sie in der Hand halten zu können. "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch gehört für mich eindeutig dazu. Auch als bekannt wurde, dass das Ebook wesentlich früher veröffentlicht werden sollte, war mir klar, dass ich das durchziehen würde. Ich wollte dieses Buch in der Hand halten. Ein echtes Buch mit echten Seiten und dem echten wunderschönen Cover. Auch wenn es wirklich meine ganze Willenskraft gekostet hat keine Rezensionen zu lesen und alle Facebook-Gruppen für eine Weile zu meiden. Gestern war es dann soweit. Ich hab mir das Buch gekauft und man kann sich glaub ich gar nicht vorstellen, wie unglaublich glücklich ich war, dass das warten nun ein Ende hatte UND dass ich es dieses Mal nun wirklich tatsächlich in eine Buchladen kaufen konnte. Nachdem ich einmal kurz im Bus reingelunscht hatte, hab ich es dann gestern Abend gegen 20:30 Uhr begonnen. Die Kinder waren im Bett und ich habe mich auf ein locker-flockiges Buch mit der gekonnten Brise Sarkasmus, so wie man ihn aus dem ersten Teil kannte, gefreut.
Was mich allerdings tatsächlich erwartete, naja ich denke die Worte "so viel mehr als das", können nicht mal annähernd beschreiben, wie sehr es mir die Füße unter dem Boden weggezogen hat, als ich einmal richtig drin war. Ich habe "Kirschroter Sommer" geliebt. Es war so herrlich lustig und ein wenig kompliziert und an so vielen Stellen einfach nur niedlich und schön. Genau das war es auch, was mich vermuten ließ, dass der zweite Teil ebenso verlaufen würde, doch dem war nicht so.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Es geht schön weiter...mit Happy End ;)
Türkisgrüner Winter ist auch wieder sehr schön geschrieben, es gab zum Glück endlich den ersten richtigen Kuss, aber manche Stellen fand ich auch einfach etwas... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Stunden von J.N veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieblingsbuch!
Tolle Fortsetzung von 'Kirschroter Sommer'! Wie schon den ersten Teil, habe ich dieses Buch verschlungen! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Stunden von Alisa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach toll
Wie auch schon von Band 1 bin ich echt begeistern. Eins der Bücher das man auch gerne mal öfters liest.
Vor 2 Tagen von 1860 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tooooooolles Buch
Ich liebe diese Geschichten... Habe Band 1 + 2 nur so verschlungen und bin ganz traurig, dass es keinen dritten Teil gibt !!
Vor 2 Tagen von Frederike Knust veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super gut zu lesen und inhaltlich eine schöne Gesichte
hat lange gedauert bis ich das bestellt habe, da ich skeptisch war. Unbegründet in Nachgang, das Buch habe ich in 3Tage durchgelesen.
Vor 5 Tagen von Mario Baumann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle Vortsetzung
Der erste Teil hatte mir inhaltlich schon sehr gefallen. Nur der schreibstyle wirkt am Anfang auf mich etwas laienhaft. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Charlotte veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen 2. Teil nach Kirschroter Sommer!
Habe schon den Kirschroten Sommer rezensiert. Den 2. Teil mußte man auch noch lesen, damit die Geschichte ein Ende hat. Eher ein Teenie-Roman würde ich mal sagen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Türkisgrüner Winter
Das Buch ist sehr unterhaltsam , humorvoll und spannend geschrieben. Wer Romane gerne liest, sollte diese Buch unbedingt kaufen. Ich empfehle es
Vor 8 Tagen von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzig, Frisch und Gefühlvoll.
Ich habe von den Büchern nicht sehr viel erwartet, wurde aber schnell eines besseren belehrt. Ich habe gleich beide Teile hintereinander verschlungen, ich bin nicht mehr davon... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Franziska Gabriel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöner Liebesroman
Wer kirschroter sommer gelesen hat wird es lieben es ist sehr schön geschrieben ... Mit sehr viel liebe zu details ...
Vor 13 Tagen von Claudia veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar