EUR 59,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von munichGAMESTORE
Zustand: Gebraucht: Gut
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,49 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Töte Amigo
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Töte Amigo


Preis: EUR 59,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
4 neu ab EUR 28,00 12 gebraucht ab EUR 8,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 54,90

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Töte Amigo + Der Gehetzte der Sierra Madre [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 68,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gian Maria Volonté, Lou Castel, Klaus Kinski, Martine Beswick, Jaime Fernandez
  • Regisseur(e): Damiano Damiani
  • Komponist: Luis Enrique Bacalov, Ennio Morricone
  • Künstler: Salvatore Laurani, Tony Secchi, Bianco Manini, Franco Solinas
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 1966
  • Spieldauer: 117 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000VLD9GK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.973 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das blutige Finale der Revolution lodert über Mexiko. "Im Namen des Vaters!" schreit El Santo, der Heilige, und wirft eine entsicherte Handgranate in den Kasernenhof der Regierungstruppen, die gerade ihren Morgenappell abhalten. El Santo gehört zur Bande von El Chuncho und dem geheimnisvollen Amerikaner Bill, genannt El Gringo. Gemeinsam stürmen sie das Fort, um Munition und Waffen zu erbeuten und diese an den Revolutionsgeneral Elias zu verkaufen.

VideoMarkt

Der amerikanische Söldner Bill versucht, den Banditen und Revolutionär Chuncho für seine finsteren Zwecke einzuspannen: Er soll den Führer der aufständischen Truppen, General Elias, töten, der für das Volk ein Symbol für die Freiheit geworden ist. Letztlich kommt jedoch Chuncho zur Besinnung und erschießt den Amerikaner.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ivan am 24. Oktober 2007
Format: DVD
Ich habe den Film vorher nicht gekannt, und kann nun sagen: ein wirklich fantastischer Revolutions Western. Der Film ist klasse und so etwas wie die Mutter der Mexiko Revolutions Western. Die Story ein Gringo während des Mexikanisches Bürgerkriegs, schließt sich einer Bande von Rebellen an. In einer tollen Nebenrollen wieder mal Klaus Kinski als erbarmungsloser Mönch. Daneben brilliert Gian Maria Volontè ( der Bösewicht aus Für ein paar Dollar mehr !) als Bandenchef und Lou Castell als Söldner. Die Story ist aber das eigentlich Highlight des Films und von der will ich nicht zuviel verraten.

Bild und Ton der DVD sind in Ordnung. Fehlende Szenen wurden mit Untertitel eingefügt. Die deutsche Synchronisation ist wieder mal nicht die beste, aber dafür gibt es noch 2 alternive Englische Tonspuren. Die Specials sind auch OK, leider ist das Interview mit Lou Castell Englisch ohne deutsche Untertitel. Aber was solls, als Italo Western Fan kann man froh sein, daß solche Perlen endlich vollständig zu sehen sind.
Also viel Spaß mit einem tollen spannenden Italo Western Kracher !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peer am 17. Januar 2015
Format: Blu-ray
Technisch betrachtet weiß die Blu-ray von "Töte Amigo" zu gefallen: Das Bild ist für einen über 45 Jahre alten Film überraschend scharf und sauber, der Ton klar verständlich und durchaus kräftig. Maßstäbe für Filme aus der heutigen Zeit darf man natürlich nicht ansetzen. Auch sind die Unterschiede zur DVD-Fassung spürbar, aber nicht überwältigend.
Die Nachsynchronisation der in der deutschen Kinofassung fehlenden Szenen ist ordentlich, aber als solche sofort auffällig: die neue Synchronstimme von "Chuncho" unterscheidet sich doch erheblich von der ursprünglichen. Wirklich störend ist das aber nicht, auch weil nur wenige Szenen betroffen sind.

Zum Inhalt:
Der Film gilt als Begründer des Subgenres Revolutionswestern, auch wenn Regisseur Damiano Damiani diese Bezeichnung ablehnte. Er sah sein Werk als politischen Film, der vor dem Hintergrund des mexikanischen Bürgerkriegs spielt - mit vielen Anspielungen auf die Gegenwart der Entstehungszeit. Er unterstellte seinem Film in all seiner zynischen Gewaltätigkeit darüber hinaus eine zeitlose Darstellung der menschlichen Natur.
Der deutsche Titel "Töte Amigo" mag zunächst geistlos-plakativ klingen, ist im Hinblick auf den geistvoll-blutigen Handlungsverlauf aber durchaus treffend. (Auch der englische Titel "A bullet for the General" hat seinen Reiz.)

Bemerkenswert ist vor allem die Charakterzeichnung von "El Chuncho": Sie zeigt einen ambivalenten Helden, der weder eindeutig gut, noch eindeutig böse ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von j.h. TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. September 2014
Format: Blu-ray
Mexiko Anfang des 20. Jahrhunderts. Im Zeichen der Revolution herrscht Unruhe im Lande. Züge werden überfallen und ausgeraubt, Anarchie ist an der Tagesordnung und für die Bekämpfung der verhassten Regierungstruppen ist fast jedes Mittel recht. Der junge Amerikaner Bill Tate (Lou Castel) erschleicht sich bei einem Zugüberfall das Vertrauen des Bandenführers El Chuncho (Gian-Maria Volontè), der im Schatten der Revolution mit Waffen handelt und damit eher sein eigenes Wohl im Blick hat. Sein fanatischer Bruder El Santo (Klaus Kinski) hingegen würde für die Revolution sterben. Nachdem die Bande unter Beteiligung Tates mit blutiger Gewalt ein Maschinengewehr erbeuten konnte, wird wider besseren Wissens eine revolutionäre Kleinstadt schutzlos im Stich gelassen, um dem Revolutionsgeneral Elias die erbeuteten Waffen zu verkaufen. Und der undurchsichtige Amerikaner hat ohnehin seine eigenen Pläne, die mit einer mitgeführten goldenen Gewehrpatrone zusammen hängen ...

Damiano Damiani (1922-2013) ist vor allem bekannt für seine engagierten Politthriller und möchte auch diesen Film eher als politischen Film als einen Western verstanden wissen. Die gesellschaftskritischen Dimensionen mit durchaus aktuellen Bezügen auf die Entstehungszeit in der unruhigen zweiten Hälfte der 1960-er Jahre werden vor allem in der Schlussszene deutlich, deren Plädoyer gegen die Undercover-Aktionen der USA in Mittel- und Südamerika sehr deutlich ist. QUIÉN SABE? (deutsch: Wer weiß?) ist der kryptische Originaltitel des Films, dessen Bedeutung auch erst am Ende klar wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von derruckersfelder TOP 500 REZENSENT am 13. September 2014
Format: Blu-ray
Töte Amigo (Quien Sabe?, zu Deutsch Wer Weiß?) ist ein "Western" über die Auswirkungen der mexikanischen Revolution auf die Bevölkerung zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Regisseur Damiano Damiani und stammt aus dem Jahr 1966. Da tummeln sich Reiche, Kriegsgewinnler und Revolutionäre die ihren eigenen Vorteilen nachgehen.
Ein Western im eigentlichen Sinne ist der Film nicht, gegen den Begriff WESTERN wehrt sich Damiani auch 5 Minuten lang in einem Special auf dieser Blu-ray. Er habe sich vielmehr auf Zapata und Pancho Villa beziehen wollen. Der Film ist dabei ähnlich wie der andere große Revolutionsfilm TEPEPA angelegt.

Koch Media hat Töte Amigo (wieder ein dämlicher deutscher Titel) jetzt erstmalig bei uns als Blu-ray veröffentlicht. Dazu liegt auch eine vollkommen synchronisierte Fassung mit einer Länge von 118 Minuten vor. Bisher kannte ich nur die Version die Das Erste noch im Dezember 2013 gezeigt hat. Im Vergleich dazu ist das Bild (HD 1080p) um einiges schärfer. Leichtes Filmkorn ist aber zu erkennen. Das Bild sieht aber trotzdem hervorragend aus. Die Farben wirken sehr natürlich. Das Bild ist sehr sauber. Größere Verunreinigungen, Kratzer oder Wackler sind nicht zu erkennen. Viel besser geht es eigentlich nicht. Man hat anscheinend eine gute -vom Titel (El Chucho, Quien Sabe) spanische? - Kopie zur Überspielung bekommen. Da sehen die meisten Leone-Western wesentlich schlechter auf Blu-ray gegen aus.
Der deutsche Mono-Ton ist laut und klar verständlich. Die schmissige Filmmusik mit akustischen Gitarren und Trompeten im mexikanischen Stil unter der musikalischen Leitung von Ennio Morricone kommt gut rüber.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden