Tödliche Weihnachten... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Tödliche Weihnachten [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Tödliche Weihnachten [Blu-ray]

Dieser Titel ist Teil der Aktion 4 Blu-rays für 30 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 4,94 6 gebraucht ab EUR 4,69

LOVEFiLM DVD Verleih

Tödliche Weihnachten auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Tödliche Weihnachten [Blu-ray] + Passagier 57 [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 15,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Geena Davis, Samuel L. Jackson, Yvonne Zima, Craig Bierko, Tom Amandes
  • Regisseur(e): Renny Harlin
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Niederländisch, Bulgarisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 28. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004AUDKQM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.322 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Vor acht Jahren verlor Samantha ihr Gedächtnis. Als sie in einen Unfall verwickelt wird, flammen einzelne Teile ihrer Vergangenheit wieder auf. Mit Hilfe des eigenwilligen Privatdetektivs Hennessy will sie versuchen, ihre Identität ganz wiederzufinden. Die Gewissheit wird von Tag zu Tag stärker: sie war eine Agentin des CIA und spezialisiert auf Mordanschläge. Die damaligen Auftraggeber glaubten bislang sie sei tot - jetzt wird sie gejagt nach allen Regeln der Geheimdienstkunst. Aber ihre damalige Ausbildung war zu gut und ihre Erinnerung wird immer deutlicher. Gemeinsam mit ihrem Partner nimmt sie den Kampf auf - nichts kann die beiden aufhalten.

VideoMarkt

Samantha Caine leidet unter Gedächtnisverlust. Nach einem schweren Autounfall erinnert sie sich jedoch plötzlich wieder an Teile ihrer Vergangenheit. Gewißheit über ihre frühere Identität erlangt sie schließlich, als sie nur knapp einem Mordanschlag entgehen kann: Samantha war vor acht Jahren Profi-Killerin des CIA. Um Klarheit darüber zu bekommen, wie es zu der Amnesie gekommen ist, engagiert sie den Privatdetektiv Mitch Henessey. Eine gefährliche Odyssee durch die Welt der organisierten Kriminalität beginnt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 1. Februar 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Samantha Caine ist Lehrerin, liebende Mutter und Ehefrau in einer Kleinstadt in Pennsylvania.
Allerdings liegt ein Schatten über ihrem Leben.
Sie leidet seit einem Unfall unter Amnesie und kann sich an nichts vor ihrem Unfall erinnern.
Als sie dann eines Tages erneut einen Unfall hat dringen langsam Erinnerungsfetzen von früher durch und sie bemerkt Fähigkeiten die sie vorher nicht registriert hat.
Diese kommen dann voll zum Einsatz als sie von einem Killer attackiert wird der sie Charlene nennt.
Gekonnt befördert sie den Mann ins Jenseits.
Als nun auch noch der schmierige Detektiv Mitch Hennessy auftaucht, den sie einst beauftragte Infos über sie zu Sammeln, beschließt sie mit dessen Hilfe Licht in ihre dunkle Vergangenheit zu bringen.
Zusammen macht sich das ungleiche Pärchen auf und schon bald müssen sie feststellen das mächtige Gegner im Verborgenen lauern....

Tödliche Weihnachten aus dem Jahr 1996 ist ein Actioner wie er sein muss.
Absolut coole One-Liner, brachiale und kompromisslose Action, ein stimmiger Plot, tolle Atmosphäre, ein passender Soundtrack und ein 1 A Cast sorgen für allerbeste Unterhaltung.
Renny Harlin zeigt hier leider zum Vorletzten mal was wirklich in ihm steckt.
Schade das es keine Fortsetzung gab...da hätte man noch was rausholen können aus der Story....
Mit dabei sind u.a.: Geena Davis, Samuel L. Jackson, Brian Cox und David Morse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von realkenai & family TOP 1000 REZENSENT am 13. November 2006
Format: DVD
Seit nunmehr etwa 3 Jahren wartet die Gemeinde der Fans auf eine Neuauflage dieses Action Klassikers aus dem Jahre 1996, der früher auf DVD unter dem Titel ‚The Long Kiss Goodnight’ erhältlich war.

Handlung in Stichworten:

Lehrerin leidet seit Jahren unter Gedächtnisverlust, fahndet nur noch halbherzig nach ihrer wahren Identität - Nach einem Unfall verändert sich zum Entsetzen der Familie ihre Psyche - Nachdem sie von einem ihr unbekannten Mann angegriffen wurde muss sie die Suche nach sich selbst wieder intensivieren und zieht mit einem Privatdetektiv los - Action - Action - Action - Verwandlung - noch mehr Action.

State:

Abgesehen vom wirklich gut aufgebauten Plot, den ich oben nicht komplett verraten wollte, besticht Renny Harlins Film (führte u. a. auch Regie bei Stirb langsam 2, Cliffhanger, Deep Blue Sea, Mindhunters) vor allem durch wirklich sehenswerte Actionsequenzen und drei überragende Schauspieler, die sich gegenseitig an die Wand spielen.

Ob Geena Davies - die im Laufe des Films vom Heimchen am Herd zur quasi unüberwindlichen Kampfmaschine mutiert, Samuel L. Jackson - der den abgehalfterten, leicht tumben und sexistischen Privatschnüffler gibt (und dabei für den nötigen Witz im ansonsten hammerharten Movie sorgt) oder Craig Bierko - als wahrhafte Verkörperung des Bösen - alle spielen ihre Rollen mit einer Intensität, die weit über das bei Action-Filmen notwendige Maß hinausgeht. Auch relativ kleine Nebenrollen sind mit z. B. David Morse sehr gut besetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Judge am 5. Februar 2011
Format: Blu-ray
Tödliche Weihnachten (The Long Kiss Goodnight) endlich auf blu-ray! Popcorn vorbereiten, Gehirn 'runterfahren, Action und coole Sprüche genießen!

Auf meinem 52" Sony LCD sieht das Bild wirklich wunderschön aufgearbeitet aus. Es gibt zwar ein paar Stellen, die körnig oder unscharf sind, aber zum allergrößten Teil des Films lohnt sich die blu-ray gerade in Sachen Bild, zu mal der Film auch schon einige Jährchen hinter sich hat.

Der Ton (habe mir nur die deutsche Fassung angeschaut) hat einen guten Raumklang, allerdings schwächelt er dafür in Sachen Bass. Schade, denn der Soundtrack von Alan Silvestri ist gelungen. Schüsse und Explosionen klingen ein wenig gedämpft, geht aber alles in Allem in Ordnung.

Extras gibt es überhaupt keine, bis auf den US-Trailer des Films.

Kurz & knapp:

FILM : 5 Sterne

BILD : 4 Sterne

TON : 3 Sterne

Die blu-ray hat kein Wendecover.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Recurve 1968 am 11. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein gut gemachter,ehrlicher Actionfilm mit einer Frau als Heldin?
In den 90ern ging das noch...und hat hervorragend funktioniert!!!
Geena Davies ist wirklich Spitze in der Rolle der Frau mit den 2 Identitäten
und Samuel Jackson spielt herrlich schmierig...
Kurz und gut:Wer auf gute Actionstreifen steht,kommt um Tödliche Weihnachten
nicht vorbei!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Atlantis am 2. Januar 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Geschichte beginnt mit Samantha Caine (Geena Davis), einer scheinbar ganz normalen Frau mit einer normalen Familie in einer normalen Kleinstadt in Pennsylvania. Das einzige was die kleine Idylle stört, ist die Tatsache, dass Samantha an retrograder Amnesie leidet und sich nur noch an die letzten 8 Jahre erinnern kann.
Bald tauchen jedoch Hinweise dafür auf, dass ihr früheres Leben weniger friedlich verlaufen ist. Samantha wird von beängstigenden Visionen heimgesucht, entdeckt ungeahnte Fähigkeiten und scheint in manchen Momenten nicht sie selbst zu sein. Als dann sogar ein entflohener Häftling, der sie angeblich kennt, versucht sie zu ermorden, möchte sie endlich Gewissheit haben und zieht mit dem nach ihren eigenen Worten „billig“ wirkenden Privatdetektiv Mitch Hennessy (Samuel L. Jackson) los, um nach Informationen über ihre Vergangenheit zu suchen. Die Wahrheit wird überraschen …

Tödliche Weihnachten (Originaltitel: „The Long Kiss Goodnight“) ist ein weitgehend exzellent gemachter Actionthriller im klassischen Flair der '90er Jahre mit einer knallharten und trotzdem gutaussehenden weiblichen Heldin als Hauptfigur. Er fängt behutsam an, Action und Dramatik steigern sich dann aber im Zeitverlauf immer weiter, bis sie gegen Ende einen gigantischen Höhepunkt erreichen.

Wie von einigen Zuschauern kritisiert, ist die Handlung an manchen Stellen aus wissenschaftlich/technischer Sicht allerdings tatsächlich teilweise unlogisch oder zumindest so unwahrscheinlich, dass eine Verkettung solcher Zufälle nur in Filmen passieren kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
suche einen Film! 3 08.06.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen