In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von T Tödliche Spur: Thriller auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
T Tödliche Spur: Thriller
 
 

T Tödliche Spur: Thriller [Kindle Edition]

Lisa Jackson , Kristina Lake-Zapp
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Broschiert EUR 14,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Lisa Jackson lässt dem Leser wieder keine Atempause! Schon ist ihr neuer Thriller auf dem Markt, 'Tödliche Spur'. Ein Psychothriller, der mit einer aufwühlenden Geschichte, starken Figuren und psychologischer Tiefe überzeugt. Lisa Jacksons Fans werden dieses Buch im Nu verschlingen." Denglers-buchkritik.de, 12.05.2014

"Lisa Jackson kann nicht nur Spannung in Serie. Mit 'T - Tödliche Spur' legt sie einen Einzelband vor, für den die Bezeichnung nervenzerreißend noch zu milde ist. [...] Die Autorin legt gekonnt parallel falsche und richtige Spuren aus, die nicht so einfach zu entschlüsseln sind, was das Rätselraten fesselnd gestaltet." Loveletter, 01.04.2014

"Zahlreiche Wendungen machen Lisa Jackson T TÖDLICHE SPUR zu einer rasanten Thriller-Achterbahnfahrt, die ihre Leser benommen und außer Atem hinterlässt." piranha magazin, April 2014

"Ein spannendes Buch. Eine nervenaufreibende Geschichte voller Geheimnisse und Gefahren. (...) Der fesselnde Thriller erzeugt eine Atmosphäre mit Gänsehauteffekt." lust-auf-buecher.de, 08.04.2014

Kurzbeschreibung

Weihnachtsabend auf Church Island, einer kleinen Insel vor der Küste Washingtons. Ein kleiner Junge verschwindet spurlos. Da er zuletzt am Bootsanleger gesehen wurde, wird ein tragischer Unfall vermutet. Nur seine Mutter Ava will das nicht glauben, sie erleidet einen Zusammenbruch und wird in die Psychiatrie eingewiesen. Zwei Jahre später darf Ava nach Hause – und fühlt sich dort seltsam fremd. Sie beschließt, sich auf die Suche nach Spuren zu begeben. Niemals hat sie an die Geschichte des tragischen Unfalls geglaubt, die man ihr immer über das Verschwinden ihres Sohnes erzählt hat. Auf ihrer Suche gerät sie in ein bizarres Netz aus Lügen und Intrigen, Rache und Hass.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 784 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 640 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (27. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GJBJ4LU
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.052 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Lisa Jackson arbeitete nach ihrem Studium zunächst einige Jahren im Banken- und Versicherungswesen, bevor sie das Schreiben für sich entdeckte. Mittlerweile zählt Jackson zu den amerikanischen Top-Autorinnen, deren Romane regelmäßig die Bestsellerlisten der "New York Times", der "USA Today" und der "Publishers Weekly" erobern. Ihre Hochspannungsthriller wurden in 15 Länder verkauft. Lisa Jackson lebt in Oregon.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider wenig spannend und viel zu langatmig... 28. Juni 2014
Von Nicole W. - lilstar.de TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Als Ava wieder zu Hause auf Church Island ist, geschehen merkwürdige Dinge, die die labile Frau an ihrem Verstand zweifeln lassen, denn sie wurde gerade eh erst aus der Psychiatrie entlassen, in der sie nach dem Verschwinden ihres Sohnes zwei Jahre lang verweilen musste. Ava ist sich nicht sicher, ob sie sich die Hilferufe ihres verschollenen Sohnes nur einbildet oder ob sie diese tatsächlich hört. Ava ist jedenfalls überzeugt, dass ihr Sohn noch lebt und versucht herauszufinden, was vor zwei Jahren wirklich geschehen ist…

Die Handlung des Buches hörte sich wirklich sehr, sehr spannend und interessant an, weswegen ich es auch gerne lesen wollte. Der Einstieg ins Buch erwies sich allerdings schon als ein wenig holprig und war auch etwas verwirrend, denn tatsächlich musste ich erst einmal 150 Seiten lang überlegen, was überhaupt passiert ist und was nun kommen könnte. Nach einem sehr langen Einstieg war ich dann allerdings doch irgendwann in der Geschichte drin, was allerdings leider nicht bedeutet, dass es spannend wurde.

Ava ist eigentlich eine sehr interessante Figur, denn durch ihre eigenen psychischen Probleme, durch und mit denen auch der Leser die Geschichte zum großen Teil verfolgen kann, wird auch diesem nicht so ganz klar, was nun vielleicht wirklich Einbildung ist und was Fakt. Eigentlich eine tolle Ausgangssituation, die viel Potential birgt, leider fand ich diese aber nicht besonders gut umgesetzt und gelungen. Im Gegenteil, ich als Leser war über weite Teile einfach sehr genervt von Avas ständigem hin und her zwischen Sicherheit und Unsicherheit und Überzeugung und Abneigung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber mit einigen Längen 2. April 2014
Format:Broschiert
T Tödliche Spur Lisa Jackson

Zu Beginn habe ich mich mit den ersten 50 Seiten sehr schwer getan.

Es ist in den verschiedenen Szenen immer in der dritten Person geschrieben, GsD
auch ab und zu von anderen Charakteren, als nur der Hauptperson Ava, sonst hätte ich
wohl die Flügel gestreckt ^^

Die erste Hälfte des Buches hatte für mich einige Längen, aber auf den letzten über 300 Seiten war es so
spannend, das ich es gestern Nacht dann doch in einem Rutsch gelesen habe.
Ich mag die Romane von Lisa Jackson sehr gerne, aber dieses Buch hätte trotzdem locker eine
Kürzung von mindestens 50 Seiten vertragen, ohne das es einem nennenswert aufgefallen wäre.

Ich muss zum Beispiel nicht immer minutiös lesen, wenn jemand aus dem Bett steigt... seine Pantoffel sucht
.... seinen Morgenmantel überstreift, zum Bad geht, dort in den Spiegel kuckt ... das Wasser
aufdreht... usw und so fort ...

In die Bewertung hier möchte ich aber meine Abneigung gegen diese Schreibform nicht so sehr einwirken lassen.

Es war ja wenigstens keine Ich-Form, die ich noch weniger mag ;)

Das ich nur 4 Sterne gebe, liegt nicht an der Schreibform, sondern daran, das für mich die ganze Geschichte nicht ganz "rund"
war. Einige Handlungssprünge wurden mir zu stark durch Avas psychische Probleme und ihre
Gedächtnislücken konstruiert, so dass mir die Geschichte am Schluss nicht ganz stimmig vor kam.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Suche nach noah 6. April 2014
Von Christina
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ava scheinbar glücklich verheiratet und Mutter eines kleinen Jungen namens Noah passiert das schlimmste was einer Mutter passieren kann.ihr Sohn verschwindet von einer Minute auf die andere spurlos.während ava nie aufgibt nach ihrem Kind zu suchen,versucht ihre Familie sie als psychisch krank dazustellen und unternimmt alles mögliche um dies zu untermauern.Wem kann sie noch vertrauen und wer ist gegen sie.

Anfangs zieht sich das Buch sehr in die Länge doch nach und nach wird es immer spannender mit einem für mich persönlich nicht ganz so überraschenden Ende.Lesen lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Penelope1
Format:Broschiert
Inhalt:
Ava Garrison leidet unter einem Trauma – kein Wunder, schließlich hat sie vor knapp zwei Jahren ihren kleinen Sohn Noah verloren. Eine Leiche gibt es nicht… Ist es da verwunderlich, dass Ava nicht abschließen kann, dass sie ihren zweijährigen Sohn immer noch verzweifelt sucht, immer noch Hoffnung hat, dass er damals nicht ertrunken ist? Ihr Mann und ihre Familie bangen jedoch um ihre geistige Gesundheit, einen Sanatorium-Aufenthalt hat sie bereits hinter sich und auch jetzt, nach ihrer Rückkehr nach Hause, auf „ihre“ Insel Church Island, scheint sie noch immer gefährdet zu sein.
Doch Ava gibt nicht auf, sie muss erfahren, was genau mit ihrem Sohn geschehen ist, und spürt dabei immer mehr, dass etwas nicht stimmt – oder stimmt nur mit ihr etwas nicht, wie alle ihr glauben machen wollen?

Meine Meinung:
Ein Psycho-Thriller, der wohl kaum eine Mutter kalt lässt. Lisa Jackson beschreibt wohl DEN Albtraum, ein Szenario, in das man sich nur zu gut hineinversetzen kann: ein zweijähriges Kind verschwindet, wahrscheinlich ertrunken, die Leiche ist nicht auffindbar. Die Mutter, Ava Garrison, kann und will sich nicht damit abfinden, sie verzweifelt schier, sucht nach ihrem Sohn, nach einer Leiche, nach Hinweisen, sie will wissen, was genau damals geschehen ist…
Die Autorin versteht es, sich in Ava hineinzuversetzen und deren Emotionen an den Leser weiterzugeben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen War etwas enttäuscht :-(
leider war das buch für meinen geschmack nicht in einem "sehr guten zustand" ... der buchrücken war schon gelöst und auf den ersten 100 seiten war eine seite... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Janice veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig, überhaupt nicht spannend
Ich habe mich durch ca. 1/3 des Buches gequält und immer gehofft, dass es irgendwann spannend wird. Stattdessen immer nur banales Geschwafel und ständige Wiederholungen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von D.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen das habe ich verschenkt
Kann ich leider nicht beurteilen, weil ich das Buch verschenkt habe. Aber es soll ganz toll und spannend sein und kann gut weiter empfohlen werden.
Vor 1 Monat von T. L. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verdammt gut!
Ein Wahnsinnsbuch. Ist Ava verrückt oder ist sie es nicht? Ich verrate es nicht :D ! Aber ich kann sagen, das man dieses Buch als Thrillerfan unbedingt gelesen haben muss. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Anja veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen hat mir nicht gefallen
Ich habe dieses Buch leider nach 1/4 wieder vom Kindle gelöscht. Ich hatte keine Lust abzuwarten, bis mal was passiert. Das kommt bei mir selten vor. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Manu, Ela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tödliche Spur: Thriller
Lisa Jackson ist eine gute Erzählerin, mag ihre Bücher , warte schon auf das nächste Buch, kann man nur empfehlen
Vor 3 Monaten von Elisabeth Geiger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur
Super tolles Buch . Von der ersten bis zur letzten Seite. Konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Sehr zu empfehlen
Vor 3 Monaten von C. Herold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Packender, unter die Haut gehender „Old School - Thriller, im Stile...
Die verheiratete Ava ist schwerreich, besitzt eine Insel, ein historisches Gemäuer, um das sich viele Legenden ranken und hat einen netten Ehemann und einen kleinen Sohn, den... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Happy End Bücher - Nicole veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Als Geschenk
Habe das Buch als Geschenk gekauft, der Beschenkte hat sich leider noch nicht dazu geäussert.
Werde mich aber demnächst mit Ihm Treffen und das Buch besprechen.
Vor 3 Monaten von Christiane Paulus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Thriller, der gemächlich startet und umso spannender endet
(15)

Inhalt

Der Albtraum jeder Mutter wird bittere Realität für Ava, als ihr Sohn Noah spurlos verschwindet. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Manuela veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden