In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Tödliche Nächte - Wenn der Tag geht, kommt der Tod. auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tödliche Nächte - Wenn der Tag geht, kommt der Tod. (Sieben tödlich dosierte Erzählungen) [Kindle Edition]

Tim Svart
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,99  
Taschenbuch EUR 5,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tödliche Nächte. Wenn der Tag geht, kommt der Tod. (Sieben tödlich dosierte Erzählungen)



Der Anthologie-Bestseller (Nr. 1 in Amazon-Kurzgeschichten) inklusive "Aldwych Station" und "Der Bewerber"



Das Buch:


Das vorliegende Buch enthält sieben tödlich dosierte Kurzgeschichten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die nachstehende Inhaltsangabe und fragen Sie Ihren Buchhändler oder Therapeuten. Oder Sie wagen den Sprung ins kalte Wasser und überspringen die nachfolgenden Seiten.

Der Bewerber:


Seitdem Mike seinen Job verloren hat, hält er sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Doch eines Tages bekommt er ein verlockendes Angebot, das er unmöglich ausschlagen kann.
"Gute eBooks kostenlos" (www.xtme.de) schreibt über den Kurz-Thriller "Der Bewerber": "Ein durchaus fesselnd geschriebener Kurzthriller – der neue Job birgt blutige Überraschungen; und welche Rolle spielt die schöne Cecilia? (51 Normseiten)"

Aldwych Station (Diese Geschichte schaffte es bis auf Platz 5 der AMAZON-Kurzgeschichten-Charts):


Der lange geplante Wochenendausflug nach London geht gründlich daneben. Jack und seine Freundin Sam wollen nur noch eines: raus aus dem Schmuddelwetter, so schnell wie möglich zurück ins Hotel. Doch als sie nichtsahnend die nächste U-Bahn-Station betreten, geraten sie in einen wahren Alptraum. Denn je mehr sie über die geheimnisvolle "Aldwych Station" herausfinden, desto sicherer sind sie, dass es für sie kein Entkommen geben wird.

Blackout:


Ben ist erfolgreicher Manager einer Londoner Privatbank. Doch als er am Morgen nach einer Party erwacht, findet er sich in einem Strudel tödlicher Ereignisse wieder, der ihn mit sich in die Tiefe reißt.

Baileys Revanche:


Was zunächst als harmloser Streit unter Nachbarn beginnt, entwickelt sich zu einer dramatischen Auseinandersetzung auf Leben und Tod.
(Diese Kurzgeschichte war "Buch des Tages" auf buecherseite.de und wurde auf xtme.de zum "Krimi-Freitag" empfohlen)

Verflucht:


Das alte Haus am Stadtrand von Dark Mill steht schon lange leer und die Einwohner des Städtchens machen seit jeher einen großen Bogen darum. Nicht so Jeff und seine Frau Sheila, die es aus der Großstadt in die Kleinstadt zieht und die nichts von der dramatischen Geschichte des alten Gemäuers ahnen.

Eine verhängnisvolle Entscheidung:


Ein tragisches Unglück zwingt einen jungen Vater zu einer schwerwiegenden Entscheidung. Doch ist er bereit, deren Folgen für sich und seine Familie zu tragen?

Nebelnacht:


Annika reist gemeinsam mit ihrem Freund Stefan durch die Nacht. Ihre Gedanken kreisen um ihre gemeinsame Zukunft. Doch die Bilder in unseren Köpfen sind nicht immer so beständig, wie sie uns glauben machen wollen.

Die beliebte KINDLE-Kurzgeschichtensammlung gibt es auch als günstiges Taschenbuch!




Lesermeinungen zu Büchern von Tim Svart:


- "Richtig gut!"
- "Buch des Tages" auf buecherseite.de
- "Spannend"
- "Gruselig"
- Mehrfach empfohlen von xtme.de
- "Gefühle, Angst und Hoffnung sind real und nachvollziehbar geschrieben"
- "Ich fühlte mich dabei, mitten in der Geschichte"
- "Der Schreibstil hat mir außerordentlich gut gefallen"
- "Schön geschrieben (Kopfkino)"
- "So macht Lesen richtig Spaß"
- "Die Kurzgeschichte ist spannend erzählt und macht neugierig auf die weiteren Geschichten"
- "Von diesem Autor werde ich sicherlich noch einiges lesen"
- "Durch den guten Schreibstil und die entsprechenden Dialoge liest sich die Story leicht, flüssig und unterhaltend; kann ich empfehlen."

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 290 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 109 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006N0TDPY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.772 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Tim Svart erblickte im September 1976 das Licht der Welt. Nach dem Abitur studierte er Internationales Management und Außenwirtschaft.
Seine Geschichten fanden neben Lesern aus dem deutschsprachigen Raum bereits Liebhaber in England, Frankreich, Italien, Spanien und den USA.
Tims Psycho-/ Horrorthriller "Das Schloss" stand über 2 Monate an der Spitze der Amazon-Horror-Bestseller und schaffte den Sprung in die KINDLE-Top10. Seine Lovecraft-Hommage "Musik der Finsternis" wurde als beste deutschsprachige Horror-/Mysterykurzgeschichte für den VINCENT PREIS nominiert und belegte den 5. Rang.
Seine Lieblingsautoren stammen vorwiegend aus den Bereichen "Horror" und "Thriller".
Schon während seiner Schulzeit entwarf Tim neben Kurzgeschichten Drehbücher für Theaterstücke (u. a. eine Vampirgeschichte, viele Jahre bevor der Vampirtrend seine endgültige Renaissance erlebte), bei deren Umsetzung er mitunter selbst als Darsteller oder Regisseur in Erscheinung trat.
Tim beschreibt sich selbst als Weltenbummler. Seine Reisen führten ihn durch Europa, nach Asien, Afrika und Nordamerika. Seine Reiseberichte und Fotografien wurden in verschiedenen Magazinen veröffentlicht und gewannen internationale Preise.
Er liebt die Extreme der schwedischen Jahreszeiten, die ihn immer wieder zu neuen Geschichten inspirieren.

Besuchen Sie Tim Svart auf www.timsvart.de oder auf facebook.com/svartbooks


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenig überraschend, überhaupt nicht gruselig 14. Oktober 2013
Von dieleseratz TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
... ein bisschen kommt einem diese Kurzgeschichtensammlung vor wie der Versuch eines Pennälers - manches ist nett zu lesen, bei manchem denkt man sich bloß: Was sollte das denn ?
Relativ harmlose, dünne Geschichten, nicht originell, ohne überraschende Wendungen - und ohne jeglichen "Aha"-Effekt.
Für den Weg zur Arbeit oder retour ganz praktisch zu lesen, aber doch Magerkost und man fragt sich schon am Schluss: Was bleibt in Erinnerung? Leider lautet die Antwort: Nichts.
Fazit: Bedingt lesenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweilig 31. Juli 2013
Von 123
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
wer in kurzen hauptsätzen lesen will, kommt hier auf seine kosten. alle anderen können es zu dem preis ausprobieren, meine welt ist das nicht. dann lieber das steven-king-original - der kann`s besser! schade um die zeit, habe ganze kapitel nach anlesen einfach geschlossen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mysteriös? Spannend? Gruselig? - Dann Tim Svart 29. Oktober 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nachdem ich bereits "Musik der Nacht" als Rezensionsexemplar lesen durfte, war ich natürlich umso gespannter auf
die Geschichtensammlung von Tim Svart.

Tödliche Nächte enthält 7 gruselige, schaurige, spannende Geschichten.
Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Wie in jeder Sammlung gibt es Geschichten die einem besser gefallen und eben welche, die nichts für einen sind.
Bei diesem Buch allerdings bin ich von fast allen Geschichten auf eine Art überzeugt.
Am besten hat mir dabei "Aldwych Station" gefallen. Hier wird an Spannung einfach alles geboten und man
fiebert so richtig mit den Protagonisten mit.

Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen.

Mein Fazit:
Eine kurzweilige Unterhaltung (auch einfach mal für zwischendurch) mit einem tollen Preis-/Leistungsverhältnis.
Alle weiteren Bücher von Tim Svart stehen bereits auf meiner Wunschliste und werden mit Sicherheit die nächste Zeit gekauft und gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett und kurzweilig... 28. Juni 2012
Von SheWaits
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
...sind die sieben kleinen Schauergeschichten,die Tim
Svart uns hier auftischt.
Sicher,nicht alle sind gleich gut,"Verflucht" und
auch "Nebelnacht" fand ich sogar eher unterdurchschnittlich.
Allerdings haben mir dafür die Geschichten "Baileys Revanche"
und "Blackout" umso besser gefallen.
Alles in allem eine nette kleine Geschichtensammlung,die zwar
nicht wirklich gruselig,aber zumindest unterhaltsam ist:)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzgeschichten mit Gänsehautgarantie 6. November 2012
Von Beate Senft VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
7 Kurzgeschichten hat Tim Svart in seinem Buch "Tödliche Nächte" versammelt. In "Aldwych Station" geht es um eine verlassene U-Bahn-Station und 2 Leuten die sich hier vor dem Regen unterstellen um anschließend ein verschlossenes Tor vorzufinden. In "Der Bewerber" stellt sich der Autor die Frage, wie weit ein Mensch wohl bereit ist zu gehen, um wieder einen Job zu bekommen. Dann gibt es noch die Geschichte, die sich um einen Blackout dreht und die Frage, was ein Mann in dieser Zeit getan hat. "Baileys Revanche" ist eine sehr realistische Geschichte um einen Nachbarschaftsstreit. Bei "Eine schwerwiegende Entscheidung" kommt die Frage auf, was man tun würde um sein Kind zu retten. "Verflucht" erzählt von einem alten Haus und zu "Nebelnacht" werde ich nichts schreiben, weil hier jedes Wort zu viel verraten würde.

Einen Teil der Geschichten empfinde ich als sehr realistisch, andere haben einen mystische Einschlag, aber alle waren unglaublich spannend. Der Autor schafft es, mich mit seiner Sprache und seinem Stil zu Schreiben immer wieder in seinen Bann zu ziehen. Hier stimmt einfach alles. Es gibt kein unnötiges rumgeschwafel, sondern der Autor kommt sofort zum Punkt. Das finde ich sehr wichtig bei Kurzgeschichten. Ich bin auch immer wieder erstaunt über die Wandlungsfähigkeit von Tim Svart. Der Schreibstil passt sich immer perfekt der Geschchichte an und er schafft es immer wieder mir eine Gänsehaut über den Rücken wandern zu lassen. Ich vergebe 5 von 5 Punkten und hoffe, dass es von Tim Svart bald einen richtig langen Roman zu lesen gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweilige Gänsehaut-Unterhaltung 6. Mai 2013
Von Heike R.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch für meine Kurzurlaub gekauft, und bin in keinster Weise
enttäuscht worden. Eine der 7 Geschichten gefiel mir nicht, aber das

ist doch immer persönliche Ansichtssache. In kurzer Fassung brachte der Autor
alles aufs Papier und das wirklich gut.
Empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweiliges Lesevergnügen 1. April 2013
Format:Taschenbuch
Nachdem ich schon das Schloss von Tim Svart lesen durfte, von dem ich sehr begeistert war, freute ich mich sehr auf die Kurzgeschichtensammlug Tödliche Nächte und wurde nicht entäuscht.
Das Buch besteht aus 7 kurzen, knackigen und spannenden Geschichten, in der der Autor verschieden Themen des Lebens aufarbeitet. Für mich persönlich waren alle 7 gut bis sehr gut.
Alles in allem eine klare Leseempfehlung, und ich freue mich schon auf weitere Bücher von ihm.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nächte 14. März 2013
Von Annette
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch lässt sich gut lesen. Es ist sehr spannend und absolut empfehlenswert. Habe es in kürzester Zeit 3 Tage gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Solider Grusel für den kleinen Hunger
Nette Geschichten, gut ausgearbeitet und verständlich. Keine sinnlos zusammengewürfelten Sätze, die einen kaum vom Hocker reißen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von liebe das Leben veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieber nicht NACHTS lesen
Puh, also diese 7 Kurzgeschichten haben es echt in sich. Hätte ich im Vorfeld gewusst, dass es meinen Blutdruck so in die Höhe treibt und ich zu Schnappatmung neigen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von AngieBo veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja
.... hatte mir aufgrund der durchweg überdurchschnittlich guten Rezensionen mehr erwartet. Spannung oder gar Grusel stellten sich bei mir gar nicht ein. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Zork veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz mein fall
Am liebsten hätte ich 2,5 Sterne vergeben...es ist wahrscheinlich reine Geschmackssache aber mich haben die Geschichten nicht umgehauen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Bibi veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu dünn
Habe mir darunter etwas anderes vorgestellt. Das Buch ist sehr dünn. Schade für den Preis. Inhalt ist aber sehr gut
Vor 23 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spannende Kurzgeschichten
Ich habe auch schon das Buch “das Schloss “von Tim Svart gelesen und ich bin von den 7 Kurzgeschichten ganz begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Christoph Hövelmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Unterhaltung
Sieben Kurzgeschichten - die Geschichten erinnerten mich zwar etwas an einen Band mit Kurzgeschichten von Steven King. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesen
eigentlich mag ich keine Kurzgeschichten, aber diese habe ich sehr gerne gelesen. Kurzweilig sind sie allemal. Hier erleben wir vielleicht den Anfang einer großen Karriere. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Ulrich Kissing veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden