oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,89
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Töchter des chinesischen Gärtners

Mylène Jampanoi , Li Xiaoran    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Töchter des chinesischen Gärtners + Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
Preis für beide: EUR 18,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mylène Jampanoi, Li Xiaoran, Wei Dong Wang, Nhu Quynh Nguyen, Van Quang Nguyen
  • Komponist: Eric Levi
  • Künstler: Wu Lala, Dai Sijie, Roger Frappier, Lise Fayolle, Alain Veyssier, Wang Xiaoyan, Guy Dufaux, Jean-François Bergeron, Luc Vandal, Nadine Perront, Maurice Illouz, Mario Sotela
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Chinesisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. März 2008
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001251S8K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.254 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die junge Li trifft auf der Insel des berühmten Botanik-Professors Chen ein, der dort inmitten einer prachtvollen und exotischen Pflanzenwelt lebt. Sie möchte bei dem Professor ein Praktikum absolvieren, wird allerdings nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Unter seiner Autorität und seiner Isolation auf der Insel leidet auch seine Tochter An, die sich über die Ankunft der jungen Studentin freut. Eine Begegnung, die beider Leben verändert. Denn aus anfänglicher Sympathie erwachsen zärtliche Empfindungen, eine verschwiegene erotische Anziehung, und schließlich leidenschaftliche Liebe. Und das in China, einem Land, in dem Homosexualität in den 80er Jahren noch als absolutes Tabu gilt. Als einzige Möglichkeit, unter dem Deckmantel der Normalität zusammen zu bleiben, scheint nur die Heirat von Li mit Ans Bruder in Frage zu kommen. Durch diese fatale Entscheidung gerät das familiäre Gleichgewicht aus den Fugen und die Liebenden balancieren fortan auf einem gefährlichen Grat...

Movieman.de

„Die Tochter des chinesischen Gärtners“ spielt in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts und wirkt doch, als sei die Geschichte vor weit längerer Zeit angesiedelt. Das liegt daran, dass sich das China dieses Films – und wohl auch das der Realität – in jener Zeit noch sehr den Traditionen verpflichtet fühlte und mehr der Vergangenheit denn der Zukunft frönte. Doch es waren die jungen Leute, die sich gegen die strikten Traditionen der Älteren auflehnten und damit in einen Zwiespalt gerieten, wollten sie doch einerseits gutes Kind sein, andererseits ein eigenes Leben führen. Und das war umso schwieriger, wenn eine Frau eine Frau liebte, denn Homosexualität konnte damals noch mit dem Tod bestraft werden. Regisseur Dai Sijie erzählt seine einfühlsame Geschichte in wunderschönen Bildern, von denen ein jedes wie ein Gemälde wirkt. Das macht diesen Film sicherlich nicht besonders spannend, aber er ist nichtsdestotrotz schön, auf seine eigene, ganz intime Art und Weise Fazit: Ruhiges Drama, in feinen Bildern erzählt.

Moviemans Kommentar zur DVD: Qualitativ schönes Bild und leiser, zurückhaltender, aber sich doch entfaltender Ton. Nur bei den Extras wird gespart, gibt es doch nur einen Trailer.

Bild: Der Film wartet mit natürlichen, sehr wohlgeformten und kraftvollen Farben auf, wobei vor allem das Grün der Landschaft prächtig erscheint. Dabei strahlen die Farben aber nicht etwa oder hätten unnatürlichen Glanz, sondern sind sehr realistisch ausgefallen. Rauschen ist nur minimal vorhanden, während die Kompression sich mit Aliasing bemerkbar macht (Schulterpads bei 00:30:20). Der Kontrast kann bei Tag- und Nachtszenen überzeugen, aber dafür gibt sich die Schärfe etwas wechselhaft. Es gibt Bilder mit hoher Tiefenwirkung (00:13:43) und dann wieder Momente, die sehr weich erscheinen (Gesicht bei 00:38:27). Die Vorlage ist sehr gut erhalten.

Ton: Der Ton dieses leisen Dramas ist sehr solide ausgefallen. Die Dialoge sind ordentlich zu verstehen und werden auch nicht von der Musik oder den Effekten in Mitleidenschaft gezogen. Sollte man meinen, ein Film wie dieser könnte akustisch nur wenig bieten, so wird man eines Besseren belehrt, denn auch effekttechnisch ist hier einiges geboten, so etwa durch die Geräusche der natürlichen Umgebung, z.B. Vögel oder rauschendes Wasser.

Extras: Das einzige Extra dieser DVD ist der Trailer. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fest für die Sinne 29. August 2008
Von Jogi S
Format:DVD
Dieser Film greift ein Thema auf das auch noch im heutigen China eher zu den Tabuthemen zu zählen ist. In opulenten und gewaltigen Bildern, unterlegt mit wunderschöner Musik, erzählt der Film die Geschichte von zwei jungen Frauen. Li ist im Waisenhaus aufgewachsen und macht bei Professor Chen ein Praktikum in dessen Botanischen Garten. Dieser Garten befindet sich auf einer Insel, deren einzige Bewohner der Professor und seine Tochter An sind. Getrieben durch die Einsamkeit auf der Insel kommen sich die zwei jungen Frauen im Lauf der Zeit immer näher. Dennoch müssen sie ihre Zuneigung zueinander geheim halten, da in China Homosexualität unter Strafe steht. Doch keine der beiden Frauen weiß vom Plan von Professor Chen der Li mit seinem Sohn Dan verkuppeln will. So läuft die Handlung des Films schrittweiße auf ein tragisches Finale zu was in einer absoluten Katastrophe endet.

Noch nie zuvor habe ich einen Film gesehen indem das Verlieben so gelungen visualisiert wurde wie in diesem Fall. Dabei setzt der Film zunächst auf eine langsame Erzählweise, deren Geschwindigkeit sich im Laufe des Films steigert. Die Schauspieler sind allesamt überzeugend, was umso erstaunlicher ist da die meisten Rollen mit absolut unbekannten Darstellern besetzt sind. Die Art der Erzählweise, unterlegt durch die passende Musik sowie die wunderschönen Bildern machen diesen Film zu einem Fest der Sinne, der einem noch lange im Gedächtnis bleiben wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der Garten Edens! 23. Januar 2009
Von Mollisimo
Format:DVD
Ein wunderschöner Film, der an Ästhetik kaum zu beschreiben ist. Die Naturaufnahmen sind hinreisend und unbeschreiblich.
Zwar mag die Geschichte schnell erzählt sein, doch ist die Intensität der einzelnen Charaktere doch wunderbar erzählt. Wenn man in dem Film "besondere" Szenen erwartet so irrt man sich schnell, denn die Erotik zw. den beiden Frauen und die Sinnlichkeiten die sie miteinander teilen lassen dem Zuschauer noch genug Raum für Phantasie, was ich besonders an diesem Film schätze!
Ob die Musik nun richtig gewählt sein mag oder nicht kann ich nicht so gut beurteilen, denn ich mag diese Art von Melodien nicht so besonders.
Was mir fehlt ist die eigentliche Botschaft die dieser Film rüberbringen könnte, denn sie geht ein wenig unter durch das viele Hin und Her zw. dem Prof und den beiden Frauen!
Sonst ist der Film mehr als sehenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Film dessen Detail im Verborgenen liegt 7. September 2009
Format:DVD
Der Film "Die Töchter des chinesischen Gärtners" beginnt sehr gemächlich mit der Ankunft einer neuen Praktikantin. Ihr Name ist Li. Sie wird später zur heimlichen Liebe von der Tochter An des großen Botanikers Mr. Chen. Beide teilen den Verlust eines Elternteils und sind Halbwaisen. Während ihrer Zeit im botanischen Garten kommen sich die beiden Stück für Stück näher und alles könnte so schön sein, wenn sich der Sohn Dan von Mr. Chen nicht in den Kopf gesetzt hätte, auch auf Nachdruck des Vaters, eine Frau zu heiraten. Zum Leidwesen der beiden Frauen hat Li das zweifelhafte Prestige den jungen Soldaten und Sohn von Mr. Chen zu heiraten.
An und Li können jedoch immer noch nicht voneinander lassen und letztendlich werden sie entdeckt. Ihr Versteckspiel fliegt auf - Mit katastrophalen Folgen!

In der Ruhe liegt die Kraft - Dieser Satz könnte zum Leitspruch des Films werden. Bereits bei der Ankunft von Li im botanischen Garten spürt man eine angenehme Ruhe, nicht zuletzt wegen der kräftigen Farben, dem scharfen Bild und der akustisch angenehmen Untermalung. Rein vom Visuellen her ist der Film ein stilles Meisterwerk und der botanische Garten einfach nur beeindruckend.

Die Geschichte selbst wartet mit keinen großen Überraschungen auf und auch die Liebe zwischen Li und An ist deutlich, aber auch sehr dezent inszeniert. Durch die zurückhaltende Darstellung der Liebe wird einem schnell klar, dass Homosexualität auch heute in China noch ein großes Tabuthema ist, obwohl Homosexualität seit einigen Jahren, zumindest aus rechtlicher Sicht, nicht mehr als Krankheit angesehen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tragischer, wunderschöner Film 27. Januar 2008
Format:DVD
Einer der schönsten, aber auch tragischsten Filme, die ich gesehen habe. Mit wunderschönen Bildern in ruhig fließender Langsamkeit, abrupt unterbrochen von Sequenzen mit hoher Dramatik steigert sich die Spannung immer mehr. Eingeflochten etwas buddhistisches Gedankengut, das sich in der Schluss-Szene am stärksten manifestiert. Das Schlussbild ist für mich die eindrucksvollste Szene im Film überhaupt. Absolut sehenswert, trotz oder gerade wegen des völligen Fehlens von Action- und Animationsszenen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Film der wirklich berühert.... 5. Juli 2008
Von Trancy
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Zuerst war ich noch im Zwiespalt ob ich diesen Film auch wirklich kaufen sollte, aber als ich die Rezensionen gelesen habe, entschied ich mich doch dazu. Heute bin ich froh, dies getan zu haben. Der Film übertrifft bis jetzt alles was ich an solchen Filmen je gesehen habe. Die Story ist einfühlsam und wird grossartig dargestellt. Die Schauspieler versetzten einem direkt in das Geschehen und lassen einen
mit Fiebern. Wer viel Aktion sucht, ist hier an der flaschen Stelle. Hintergrund und Musik sind einfach dargestellt, jedoch passen sie perfekt zum Film.
Und ich garantiere, das am Ende des Films eine Träne über die Wange fließen wird.

Mit letzten Worten möchte ich noch sagen: ein Film, denn man mindestens einmal, angesehen haben muss. :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Schöner Film
Mir hat der sehr gut gefallen, er war im Tempo genau richtig, hatte eine schöne Musikuntermalung und man konnte die Szenen so richtig gut genießen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Kaiori veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr schön
Sehr gut gemachter Film mit einer interessanten Thematik, die durchaus zum nachdenken anregt. Unterschwellige Erotik, die künstlerische Ansprüche erfüllt und... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Suzylicious194 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlecht
hat mir gar nicht gefallen, viel zu langweilig. Kann ich leider keinem empfehlen, das Geld hätte ich besser nicht ausgegeben
Vor 7 Monaten von Bettina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles Super!
Der Artikel ist wie beschrieben und der Film traurig aber sehr schön! Er gibt auch viele allgemeine Gesellschaftskritische Dinge wieder nicht nur die intolleranz der Menschen.
Vor 8 Monaten von Katharina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen das war Spitze
Ich liebe diese DVD und ich würde jedem Empfehlen sie sich an zu schauen, es lohnt sich wirklich
Worauf wartet ihr noch, 3 2 1 verpass nichts.
Vor 8 Monaten von Bianka Koch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Töchter des chinesischen Gärtners
einwandfrei gerne wieder habe mich sehr gefreut.. . .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. ..
Vor 10 Monaten von UrsiWendell veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großes Kino
Ganz subjektiv gesehen ist für mich ein Film der mich zum weinen bringt ein guter Film. Für das Gesamtwerk Liebesdrama mit Tiefgang und ohne Happy End gebe ich ohne zu... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Martin S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Töchter des chinesischen Gärtners
Was für ein schöner Film! Er lebt von einer starken Geschichte, tollen Schauspielern und wahnsinnig tollen Bildern. Unbedingt Taschentücher bereithalten ;-)
Vor 16 Monaten von Fräulein Pfirsich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen traurig, aber schön
Obwohl ich eigentich ein "Happy End" brauche, ist dieser Film beindruckend. Beeindruckend, auch wegen der tollen Bilder. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Februar 2012 von Anna
5.0 von 5 Sternen schnelle Lieferung
Die Lieferung war sehr schnell, auch die Qualität des Artikels entspricht völlig der Beschreibung. Daher war es eine sehr gute Erfahrung.
Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von X., Wang
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar