Weitere Optionen
Szeryng plays Kreisler and other Treasures for the Violin
 
Größeres Bild
 

Szeryng plays Kreisler and other Treasures for the Violin

2. Mai 1995 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:21
30
2
1:55
30
3
3:37
30
4
3:43
30
5
4:56
30
6
3:32
30
7
5:22
30
8
3:42
30
9
3:44
30
10
3:26
30
11
3:40
30
12
2:32
30
13
2:30
30
14
3:36
30
15
2:03
30
16
2:27
30
17
3:05
30
18
3:05
30
19
3:01


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. März 1997
  • Erscheinungstermin: 19. März 1997
  • Label: Philips
  • Copyright: (C) 1994 Universal International Music B.V.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:04:17
  • Genres:
  • ASIN: B001SSPNJ6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 456.633 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 17. November 2006
Format: Audio CD
Wenn man heute Sterne und Sternchen hört, die den Geigerhimmel zieren und dann die sehr alte Aufnahme von Szernyg herausholt und die wunderbare Sonate von Leclair hört, darf man sich darüber wundern, was heute gefeiert wird. Szeryng mit wunderbar grossem Ton, selbstverständlicher Virtuosität, ein wahrer Großmeister der Violine. Sowohl von dieser Sonate als dem dem Labyrinth gibt es Alternativaufnahmen eines anderen Großmeister, David Oistrakh. Die Aufnahmen von Oistrakh sind älter, technisch also nicht zu vergleichen, aber unter Berücksichtigung des technischen Gefälles ist der Ton von Szeryng wohl noch satter als derjenige von Oistrakh, der für grossen Ton weltberühmt war.

Szeryng ist nicht mehr im allgemeinen Bewusstsein, für Freunde des Violinspiels aber ein unverzichtbarer Meister.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden