Kunden diskutieren > Forum: Grand Theft Auto V - [PC]

Systemvoraussetungen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 56 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.09.2012 19:25:21 GMT+02:00
Elifuce meint:
Weiß schon jemand welche Komponenten man benötigt, damit das Spiel sauber läuft?

Veröffentlicht am 24.09.2012 09:47:13 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Ha Ha, sehr witzig!
Dieser Satz hat mir echt den Tag mit schmunzeln versüßt.

Wie kommst du darauf, dass irgend jemand weiß was GTA V für Systemanforderungen hat?
Es gibt noch kein release Datum, noch keine Gameplay Videos, lediglich ein paar Screenshots, sonst gibt's noch keine Infos zum Spiel, außer dass es angekündigt wurde, warum sollte man da schon wissen was GTA an Hardware braucht?

Ich würde vorschlagen du wartest noch bis frühestens März 2013, vielleicht gibt's dann mal erstes Video Material und bestimmt auch die Systemanforderungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2012 18:01:37 GMT+02:00
Elifuce meint:
Sorry,
bin kein Insider.
Mein Sohn (14) wünscht sich einen neuen Laptop.Und da sollte mindestens Gta 5 drauf laufen. Also hab ich danach gefragt.
Hab ewig im Internet gesucht. Nach deiner Antwort war mir einiges klarer.
Danke

Veröffentlicht am 25.09.2012 09:50:50 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.09.2012 09:53:11 GMT+02:00
Dennis Wenzel meint:
Du weißt aber schon, dass GTA V auf jeden Fall eine USK 18 Plakette bekommen wird.
Und gerade Spiele wie GTA sind keine Ponyhofsimulatoren.
Die Aspekte reichen da viel weiter, z.B. Realität, Handlungsdruck, Gewalt, Angst und Bedrohung, Sexualität, Diskriminierung, Drogen & etc.
Man wird schon wissen, warum man solche Spiele erst für Volljährige freigibt.
Ich würde vorschlagen dein Sohn sollte sich vorerst mit anderen Sachen beschäftigen, als mit Erwachsenenunterhaltung, bevor er duch so etwas zu arg sensibilisiert wird.

Veröffentlicht am 28.09.2012 17:41:16 GMT+02:00
seriously29 meint:
bitte, die meisten von uns haben mit 10,11 jahren schon solche games gespielt
ob mans gut heißt ist was anderes aber so ist eben nun mal die entwicklung
daher hier mal so ne laptop empfehlung:
http://www.notebooksbilliger.de/samsung+serie+5+550p7c+s04
wenn geld egal ist:
http://www.notebooksbilliger.de/msi+gt70+i789blw7h+gtx+670m+und+ivy+bridge

Veröffentlicht am 30.09.2012 18:04:03 GMT+02:00
V. Koch meint:
Genau, in dem Alter spielt man schon so Spiele da achtet nicht jeder drauf... ich hab auch schon mit 12 angefangen früher GTA zu spielen, und jetzt? Ich bin dadurch nicht Psycho oder so geworden... Also nicht immer Negativ denken, lasst die Eltern selber entscheiden denn alles ticken anders.

Veröffentlicht am 11.10.2012 16:19:29 GMT+02:00
SCORRPiO meint:
trotzdem sollte man es unterbinden 14. Jährige solche spiele zu erlauben.
die Personen die die Altersbeschränkung angeben, haben auch einen Grund wieso sie es so hoch setzen.
Ich sags mal so, ich habe auch schon mit 14 j. angefangen GTA zu spielen jedoch war das noch GTA 1 und 2 ... wenn man jetzt sieht wie real die Szenarien sind, sollte man es wirklich überdenken ob es ein 14 j. spielen soll.

aber vielleicht will Elifuce einfach nur ein Zukunfts-Leptop und keins das innerhalb der nächsten 2 Jahren nur noch für Office geeignet ist und deshalb die nachfrage.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2012 22:51:17 GMT+02:00
Schaepe meint:
Nun ich selbst hab mit 12 GTA San Andreas angefangen zu spielen, da kam es frisch für PC auf den Markt, dieser Teil der reihe hat mir viel gezeigt und mich viel gelehrt, nur weil es die möglichkeiten gibt brutal zu sein etc. heißt das noch garnichts, durch GTA insgesammt hab ich viel gutes gelernt, natürlich gehört dazu ein gewisser Verstand, dennoch ist es jedem überlassen selbst zu entscheiden was er ab wann spielt, guckt oder sonst was macht. Ich find die sache mit der USK so oder so lächerlich, die Entscheidungsfreiheit sollte beim Bürger liegen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2012 16:33:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2012 16:34:27 GMT+02:00
J.M meint:
alles klar, selber machen und andere verurteilen. Da nützt auch Ihr unnötiger Hinweis auf GTA01-2 nichts. Solche Kommentare haben es in sich ...schlimm

Veröffentlicht am 05.11.2012 20:08:49 GMT+01:00
Daniel K. meint:
UM ZURÜCK ZUM THEMA ZU KOMMEN, würde ich mal schätzen, da die selbe Engine verwerndet wird, dürften die Vorraussetzungen Identisch mit denen von IV sein, villt auch ein Bissel mehr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 01:52:04 GMT+01:00
Felix Boseck meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 06.11.2012 08:40:45 GMT+01:00
Nachtschatten meint:
Geniales Fake- muss man schon zugeben.

Veröffentlicht am 06.11.2012 09:39:11 GMT+01:00
Dennis Wenzel meint:
Das Video stammt von einem schon längst eingestampften Spiel!
Wie es hieß und von wem es kam fällt mir gerade nicht mehr ein, aber für den Coop Modus wäre so ein Verhalten echt cool.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.11.2012 21:04:26 GMT+01:00
fathma32 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 01.01.2013 13:55:21 GMT+01:00
Ich möchte mich nicht den Moralaposteln anschließen, ob wer was wie spielt soll jeder selbst entscheiden, bzw. im Zweifel natürlich die Eltern.
Um auf die Frage zu antworten (Mich plagt es auch schon ewig ;o): Ich selbst werde warten, bis offizielle Daten vorhanden sind, da die Neuanschaffung noch nicht nötig ist (alter Rechner und Notebook laufen noch gut), daher habe ich Zeit bis zum Release. Und es gilt schon seit zig Jahren: Je länger du wartest, desto besser wird die Hardware bei fallendem Preis. Wenn es ein Notebook sein soll, dann sollte es mindestens 'ne i5 Prozessor haben, 8 Gig Ram und und ne 2gb Grafikkarte, ich bevorzuge Nvidia. Arbeitsspeicher der Karte ist wichtig, da auch das vorherige GTA die (möglichen) Systemeinstellungen darauf abgestimmt hat. Mit der GTX Serie von denen machst du nicht viel Falsch. An sonsten surfe mal bei chip.de vorbei, die haben auch alle paar Wochen Vergleichstests mit u.a. Gamingbotebooks, z.B. Hier: http://www.chip.de/artikel/Teuflisch-guenstig-Notebooks-bis-666-Euro_56919936.html
Viel Erfolg weiterhin bei der Suche!

Veröffentlicht am 04.04.2013 21:28:39 GMT+02:00
Andy90 meint:
Leider gehört das nicht zum Thema der Diskussion; dafür entschuldige ich mich.

Ich finde die heutigen Spiele durch die dargestellte Realität (Grafik und vorallem die Physik) für Minderjährige nicht angebracht.

Natürlich heuchle ich, da ich mit 13 Jahren schon GTA 2 und auch GTA 3 gespielt habe.

Aber es ist ein Unterschied, wenn man bei GTA 3 eine Person anfährt, sie unrealistisch - statisch gegen eine Wand geworfen wird, oder wie in GTA 4 die Person schon recht realitätsnahe physikalisch bei zusammenstößen simuliert und dargestellt wird.

Natürlich wird nicht jeder 14 Jährige durch so eine Art an Spielen psychisch abgestumpft. Solange die Erziehung stimmt und das Kind von Realität und Spiel unterscheiden kann.

Aus diesem Grund will ich Elifuce auch nicht verurteilen. Aber denoch sollte man generell auf USK-Einstufungen achten oder zumindest zu Kenntnis nehmen.

Ich wollte nur auf die Beeinflussung von früheren Gewaltspielen und die heutigen, doch sehr realitätsnahen Gewaltspielen eingehen, da einige meiner Vorredner schlecht kommentiert wurden..."Es mache kein Unterschied ob ein Gewaltspiel nun 10 Jahre alt ist oder aus der heutigen Zeit kommt".

Veröffentlicht am 11.04.2013 17:39:56 GMT+02:00
BukO meint:
ich denke mit einem quadcore ab 3ghz, 8gb ram und einer starken grafikkarten wie die hd 7970 oder gtx 680 sollte man gta 5 auf max-einstellungen spielen können.

Veröffentlicht am 13.04.2013 10:12:29 GMT+02:00
S. Arnhold meint:
Witzig wie ihr über die PC Version diskutiert obwohl nicht mal sicher ist, ob überhaupt eine erscheint :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2013 10:40:26 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 17.04.2013 16:05:03 GMT+02:00
Reflex Blue meint:
Zum oben genannten Youtube-Link: Das Spiel heißt Eight Days, wurde mal für die PS3 angekündigt, aber wieder gecanceled.

Zum Thema: Ich denke, es geht nur darum, einen Laptop zu bekommen, der für ein paar Jahre nicht hinterher hinkt. Darum empfehle ich ein Gamer-Notebook von Alienware. Das kostet zwar ordentlich in der Anschaffung, dafür hat man aber eine Leistung, hinter der sich die meisten heutigen Desktop-PC bei Weitem verstecken können. Lieber einmal den 3-fachen Preis bezahlt, dafür aber 5x so lange einen konkurrenzfähigen Laptop haben, ohne jedes Jahr nachzurüsten ;)

Zum Spiel: Ich persönlich bin überzeugt, dass es eine PC-Version geben wird. Mit Sicherheit nicht zum Konsolen-Release, aber garantiert ein paar Monate später. So war es bisher bei jedem GTA-Teil.
Ich kann auch nicht glauben, dass sich Rockstar den Profit durch den Verkauf einer PC-Version durch die Lappen gehen lassen würde. Immerhin reden wir hier von einer der erfolgreichsten, wenn nicht sogar DER erfolgreichsten Game-Serie aller Zeiten. Bereits im April 2009, nur 4 Monate nach Release der PC-Version, hatte GTA 4 hierzulande schon Platin-Status erreicht, das waren zu diesem Zeitpunkt schon 200.000 verkaufte Exemplare alleine in Deutschland, Millionen auf die ganze Welt hochgerechnet - und es wird noch immer verkauft... Nur das wäre für mich schon Grund genug, auf jeden Fall wieder eine PC-Version auf den Markt zu werfen.

Zur Diskussion: Ich persönlich finde, man sollte die Einstufungen als das ansehen, für was sie ursprünglich eigentlich gedacht waren - AltersEMPFEHLUNGEN für die Erziehungsberechtigten. Wenn ich als Elternteil der Meinung bin, der 14-jährige Junior ist seelisch und moralisch schon so weit, dass er ein von der USK als „ab 18" gekennzeichnetes Spiel zocken darf, dann ist das so und sollte akzeptiert werden. Es gibt natürlich auch den umgekehrten Fall, ich kenne genug 18-jährige, denen ich nicht mal ein USK12-Spiel in die Hände drücken würde, Generation HartzIV sei dank...
Ich will damit nur sagen, nicht der Staat darf vorschreiben, was in deutschen Wohnzimmern über die TV-Geräte oder PC-Monitore flimmert, sondern die Eltern, die ihr Kind als beste von allen kennen sollten und somit als Einzige einschätzen können, was das Kind verträgt oder nicht.
Ich selbst habe als Teenie Doom und Duke Nukem 3D gezockt, bin dann nach Erreichen der Volljährigkeit nahtlos zu Half Life, Unreal & Co gewechselt und freue mich auch heute bei Titeln wie Metro, Crysis oder GTA4 und hatte bisher noch keinen Drang danach, bewaffnet in die Schule der Kinder zu stürmen, weil ich denke, dass mir meine Eltern die passenden Werte vermittelt haben. Wenn man das in selber Art und Weise an die nächste Generation weitergibt, kann es auch durchaus 14-jährige geben, die GTA zocken, ohne gesellschaftlich und moralisch abzustumpfen.

Veröffentlicht am 17.04.2013 19:31:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.04.2013 19:37:51 GMT+02:00
BukO meint:
für das geld was du alienware gibst kannst du dir einen richtig starken pc zusammenbauen.
zb mit einem i7-3970X und eine geforce titan oder 690, dagegen sieht dein 2000-4000¤ alienware laptop wie eine lahme gurke aus.

(und ich weiß wovon ich spreche, ich hatte selber einen alienware m17x ^^
wenn es ein gaming notebook sein soll dan lieber ein msi gt70 da bekommst du auch einen i7+680m für den halben preis von alienware)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2013 20:02:24 GMT+02:00
Reflex Blue meint:
Zum einen hab ich geschrieben "die meisten heutigen Desktop-PC's". Dabei ist mir durchaus bewusst und nicht ausgeklammert, dass es auch weitaus bessere Desktop-Rechner gibt. Richtig lesen bringt also weiter ;)
Andersrum hätte ich vielleicht fairerweise dazusagen sollen, dass ich einen Bekannten hab, der bei Dell arbeitet. Dadurch krieg ich die Dinger zum Einkaufspreis, also für weniger als die Hälfte ;) Deshalb ist für mich ein Alienware-Notebook immer günstiger als ein herkömmliches mit gleicher Leistung. Meins ist übrigens auch keins von der Stange, sondern ein selbst zusammen gestelltes. Aber das nur nebenbei, das passt hier nicht wirklich in die Diskussion...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2013 22:56:59 GMT+02:00
BukO meint:
ich habe deinen text nicht komplett durchgelesen war mir zuviel geschrieben.
aber noch was zu alienware, jedes notebook egal ob m14x bis m18x musst du selber zusammenstellen bei alienware, stangen notebooks gibt es dort garnicht. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2013 11:46:06 GMT+02:00
Reflex Blue meint:
Und was ist mit den Standard 0815-Laptops von Alienware, die man hier bei Amazon kaufen kann? Die werden bestimmt nicht erst personifiziert zusammengeschraubt, wenn man die bestellt, die sind sogar auf Lager ;)

Veröffentlicht am 19.04.2013 00:06:11 GMT+02:00
BukO meint:
achso ja ok das stimmt,
ich bin halt davon ausgegangen das man sich das alienware direkt bei www.alienware.de kauft. :)
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  34
Beiträge insgesamt:  56
Erster Beitrag:  23.09.2012
Jüngster Beitrag:  23.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Grand Theft Auto V - [PC]
Grand Theft Auto V - [PC] von Rockstar Games (Windows 7 / Vista)