Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,48
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Dvd Overstocks UK
In den Einkaufswagen
EUR 12,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Factory Shop Deals
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

System of a Down Import

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
76 neu ab EUR 2,44 46 gebraucht ab EUR 0,48 1 Sammlerstück(e) ab EUR 7,77

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


System of a Down-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von System of a Down

Fotos

Abbildung von System of a Down

Videos

Toxicity (Alben für die Ewigkeit)

Biografie

Man muss schon ziemlich weit in der Rock- und Pophistorie zurückgehen, um einen vergleichbaren Fall zu finden - möglicherweise sogar bis zu den Zeiten James Lasts oder den Beatles: Zwei Studioalben innerhalb eines Kalenderjahres zu veröffentlichen und auf Platz eins der Album-Verkaufshitliste zu wuchten, war in der deutschen Chartgeschichte bislang nur ganz, ganz wenigen Bands ... Lesen Sie mehr im System of a Down-Shop

Besuchen Sie den System of a Down-Shop bei Amazon.de
mit 48 Alben, 6 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

System of a Down + Steal This Album! + Mezmerize
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (4. September 1998)
  • Erscheinungsdatum: 4. September 1998
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B0000247TB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.627 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Suite-Pee
2. Know
3. Sugar
4. Suggestions
5. Spiders
6. Ddevil
7. Soil
8. War?
9. Mind
10. Peephole
11. Cubert
12. Darts
13. P.L.U.C.K.

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:System of a Down,System of a Down.Versand aus Deutschland/Label: Columbia/Sony/ Published:

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von speeesz am 5. April 2005
Format: Audio CD
System Of A Down offenbarten bereits mit ihrem Debut ein ungeheures Potenzial, welches sich durch nachfolgende Werke und Konzerte bestätigen sollte. Aus dem Leid der Welt geboren und durch die leblose Entwicklung der Globalisierung und Wirtschaftspolitik begünstigt macht deren Musik vor nichts halt und räumt auf eleganteste Art und Weise mit der Zeitepoche auf. Interessant ist hierbei vor allem die gewählte Ausdrucksform, die sich nicht (nur) durch brutale Aggro-Vocals und niederschmetternde Texte definiert, sondern ganz im Gegenteil bewusst auf die Ambivalenz skurril bis lustig arrangierter Kompositionen und beängstigender offensiver Aussagen. Das lyrische Vermögen der Band lässt ein hohes Maß an Intellekt vermuten, denn im Gegensatz zu vielen gehypten New-Metal Bands, die sich ganz obligatorisch und distanziert mit den Problemen der Gesellschaft auseinander zu setzen versuch und dabei am eigenen beschränkten Horizont scheitern, besticht System zum einen an einem ausgeprägten Repertoire an sprachlichen Mitteln und bezüglich der Wortwahl, zum anderen fehlt ihnen nicht der Bezug zu den besungenen Aspekten, denn hier hat man es bestimmt nicht mit einer der Möchtegern-Punkband aus wohlhabendem Elternhaus zu tun.
Die musikalische Palette reicht von verrückt anmutende Stücke wie dem schrägen Opener, dem hektischen wie witzigen "DDevil" und dem verspielten "CUBErt" über typische wechselwirkende System-Songs wie "Suggestions" oder "Peephole" bis hin zu solch wegweisenden direkten Bombastern wie dem zynischen und extrem gesellschaftskritischen "Sugar", dem Sinn hinter- und Rechtfertigung erfragendem "War?" und schließlich "P.L.U.C.K.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kojakbigsteve am 16. Oktober 2004
Format: Audio CD
1998 tritt eine Band auf den Plan, die endlich wieder frischen Wind in das verkrustete Crossover-Genre bringen sollte. Mit Star-Produzent Rick Rubin im Rücken liefert das (zum Teil armenischstämmige) Quartett names System Of A Down hiermit sein erstes vollwertiges Album ab. Die CD ist schlicht selbstbetitelt, warum wird gleich beim erstmaligen Durchhören klar: Diese Gruppe hat einen so eigenständigen Stil, der sich kaum mit denen vorheriger Bands vergleichen lässt.
Mit „Suite-Pee" beginnt die Scheibe: schräge Riffs, facettenreicher Gesang und eine Mischung aus Melodie und Härte, die ihres Gleichen sucht. Selten hat eine Band dieses Prinzip so perfekt beherrscht wie System Of A Down. Skurril, abgedreht, hektisch, langsam, kurios, laut, brachial, leise - vor allem aber eins: gegensätzlich. Nur so kann man ansatzweise die Musik der vier Kalifornier beschreiben.
Die Songs gestalten sich zudem sehr unterschiedlich und abwechslungsreich. So gibt es, neben herzhaften Rocknummern wie „Know", „Sugar" oder „War?", die geniale Halbballade „Spiders" und das vertrackte „Mind". „Peephole" glänzt mit einer fantastischen zirkusartigen Melodie. Dabei bleiben die Merkmale gleich: Erstens - die unverwechselbare Stimme von Tankian (im gelegentlichen Zusammenspiel mit Malakian, der dann aus der zweite Reihe miteinstimmt), die mal aggressiv schreit, dann wieder sanfte Klänge hervorbringt, um schließlich total verrückte und schrille Gesangslagen zu offenbaren. Zweitens - die Riffs und kurzen Solis von Malakian. Spielend wechselt er zwischen harten verzerrten Gitarrenwänden, ungewöhnlichen (orientalischen) Tönen und ruhigen Passagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. CHRIST am 31. Dezember 2006
Format: Audio CD
Das erste Album von SOAD scheint in der Öffentlickeit immer ein wenig im Schatten der beiden kommerziell erfolgreichen Alben Mezmerize und Hypnotice und des Metal-Meilensteins Toxicity zu stehen.

Aber ich bin der meinung dass dieses Album nicht nur die letzten drei Alben, die auch absolut großartig und einzigartig sind, toppt, sondern auch den Meilenstein Toxicity.

Dieses Album wrid immer besser, umso länger man es hört, ich habe mich nur langsam rangetrauet.Doch mein bruder hat immer gesagt, das wäre das beste Album von SOAD.

So hab ich mich zuerst an Suite Pee und Sugar getraut und war erst nicht so begeistert, es ist ähnlich wie bei den sehr alternativen Queens-Alben, auch da muss man ein paar mal hören, bis man es mag oder eben nicht.

Das ist das magische an der Musik in diesem Album.

Ich kann in der letzten zeit kein anderes Album hören.

Es gehörtzu meinen absoluten All time favourites, nur das debütalbum von rage against the machine, Songs for the deaf von den Queens und Toxicity kommen an diese Platte heran.

Ohne Frage eine der besten metal Alben aller zeiten, und dabei alternative metal, wie es nur so geht, politisch ansprechende und kritische Texte und eine Band, die einfach nur der Hammer ist.

Das sind 40 Minuten Schweiß,Adrenalin und volle Power.

ich gebe keine Anspieltipps, selten habe ich nämlich ein Album gehört, bei der sich alle Songs so nahe an der Perfektion bewegen.

Danke JUngs für diese Platte!!!!

SOAD forever!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen