Synology Disk Station DS2... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Synology Disk Station DS213+ - NAS-Server DS213+

von Synology

Preis: EUR 360,71 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 gebraucht ab EUR 300,50
  • CPU: Dual Core 1.067 GHz PowerPC, 512MB Ram
  • USB 3.0-Port X 2, USB 2.0-Port X 1, eSATA-Anschluss X 1, Anschluss für SD-Karte X 1
  • LAN : Gigabit X 1
  • Lieferung ohne Festplatten
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

Synology Disk Station DS213+ - NAS-Server DS213+ + Western Digital WD30EFRX Red 3TB interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III)
Preis für beide: EUR 483,90

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSynology
Artikelgewicht2 Kg
Produktabmessungen23,3 x 10,8 x 16,5 cm
ModellnummerDS213+
Formfaktor3.5
RAM Größe512 MB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0091MHMZ4
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung2,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit24. August 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

SYNOLOGY DS213+ 2-Bay NAS-Gehaeuse 1,06GHz DualCore CPU 512MB DDR3 2xUSB3 1xUSB2 1xeSATA 1xRJ45


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seb am 22. Oktober 2012
Ich habe die DS-213+ jetzt seit rund 2 Wochen. Wenn sich nach meiner Rezension noch Änderungen/wichtige Erfahrungen etc. ergeben sollten, werde ich das hier in der Rezension nachtragen.

Die Festplatten:
Ich betreibe die DS213+ mit 2 je 3 Terabyte großen Festplatten vom Typ Seagate ST3000DM001. Dieses Modell ist nicht auf den Einsatz in NAS-Servern spezialisiert. Festplattenmodelle, die als besonders NAS-tauglich beworben werden, sind zumeist auf den Dauerlauf spezialisiert. Bei mir ist die Diskstation jedoch so eingestellt, dass die Festplatten nach einer gewissen Zeit der Untätigkeit abgeschaltet werden - also nicht im Dauerlauf sind. Wie langlebig die Festplatten in Kombination mit meinen Einstellungen sind, kann ich jetzt nach so kurzer Nutzungsdauer beim besten Willen noch nicht beurteilen ;) . Ich betreibe die beiden Festplatten im Synology-Hybrid-Raid. Das bedeutet, dass auf beiden Festplatten immer das gleiche gespeichert ist (wie bei RAID 1). Da diese Diskstation nur zwei Festplatten aufnimmt hab ich mir auch über die Möglichkeiten der Erweiterung schon Gedanken gemacht: Die Diskstation bietet die Möglichkeit externe Festplatten oder sogar RAID-Gehäuse über die relativ schnellen Schnittstellen USB 3 und eSATA anzubinden.

Inbetriebnahme und Bedienung:
Nachdem die Festplatten eingebaut sind (war einfach), der Strom und das Lankabel angeschlossen sind, kann man mit der Eingabe von "find.synology.com" in der Adressleiste des Browsers erstmals Kontakt mit der Diskstation aufnehmen. Es erwartet einen eine Oberfläche, die aussieht wie die eines Desktopbetriebssystems. Diese Oberfläche nennt sich DiskStationManager und kann auch auf der Synology-Internetseite ausprobiert werden ( [...] ).
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ETK HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 14. Juli 2013
Vorab ein Hinweis: Die DS 213+ findet sich bei Amazon zweimal gelistet. Einmal hier teurer und mit längerer Lieferzeit und einmal billiger und sofort lieferbar auf einer anderen Seiten. Beide Angebote beziehen sich auf das exakt gleiche Gerät. Es gibt keine Unterschiede (außer Preis und Lieferzeit).

Die Synology Diskstation ist ein echter Tausendsassa. Ist so ähnlich wie mit einem Smartphone: Solange man es nicht hat, fehlt es einem nicht, aber wenn man erst mal eins benutzt hat, kann man nicht mehr ohne. Im Einzelnen:

1. Hardware

a) Die DISKSTATION bietet zwei LAUFWERKSSCHÄCHTE für Festplatten. Ich betreibe meine mit zwei Seagate 3 TB-Platte. Es war aber auch schon mal (weil eine der Seagate-Platten gleich ihren Geist aufgab) vorübergehend eine 3 TB-Platte von Western Digital drin. Eine Liste mit kompatiblen Platten gibt es auf der Synology-Webseite. Der Einbau ist dankbar einfach. Es sind zwei herausnehmbare Festplattenträger dabei, an die man die Platten schraubt und die dann einfach von vorn in die Diskstation eingeschoben werden.

TIPP: Bei den Festplatten gibt es drei Grundtypen: Desktop-Platten (z.B. WD30EZRX oder ST3000DM01), Audio/Video- bzw. Surveillance-Platten (z.B. WD30EURS) und 24/7- bzw. Enterprise-Platten (z.B: WD30EFRX). Am besten (und teuersten) sind natürlich Enterprise-Platten, die für den 24/7-Dauerbetrieb gemacht sind. Surveillance-Platten sind besonders leise und auch für den Dauerbetrieb zertifiziert, aber nicht so gut für RAID-Systeme geeignet, daher eher nicht so gut für die Synology. Wer etwas sparen möchte, kann auch Desktop-Platten verwenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jedi am 24. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Es kommt selten vor, dass ich mal nichts zu meckern habe, wenn ich ein elektronisches Gerät kaufe. Hier jedoch muss ich schon scharf nachdenken, um Kritikpunkte zu finden. Dies ist mein zweites NAS, nach einem iOmega Storcenter (mit dem ich nie wirklich glücklich war). Es ist schon viel geschrieben worden an positivem, ich will hier nur nochmal in Stichpunkten auflisten, was mir besonders gut gefallen hat, und - ja - auch ein paar negative Sachen sind mir aufgefallen.

Schön:
- (AEG) Auspacken, einschalten, geht
- Festplatteneinbau kinderleicht
- Schnelle und übersichtliche Bedienoberfläche
- Sehr sehr leise (Lüfter im stillen Modus)
- Schnelle Datenübertragungsrate über LAN und vor allem WLAN
- Stromsparfunktionen, die sogar funktionieren
- Gratis Apps für i-Geräte

Nicht so schön:
- Video Station gleicht Filme zwingend mit englischer Filmdatenbank ab, verhunzt dadurch vorhandene deutsche Titel und Metainformationen. Manuelle Nachbearbeitung sehr aufwändig
- Video Station transkodiert auch Filme on the fly, wenn ich z. B. ein AVI auf dem iPad sehen möchte. Das klappt auch. Will ich den Film aber nicht ganz zu ende schauen, sondern gehe nach ein paar Sekunden zum nächsten AVI, dann geht nichts mehr, außer der Meldung "Es wird gerade ein anderer Flim transcodiert".
- TV-Funktion hat bis jetzt nicht geklappt. Teste aber noch mit alternativen Sticks.
- Manuelles Ausschalten über Knopf an der Front ging gestern nicht. Auch Herunterfahren über Software nicht. Musste den Stecker ziehen! Seither aber wieder alles normal.
- Bedienungsanleitung und Online Hilfe bleibt so manche Frage schuldig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen