Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Synology DS210j NAS-System ohne Festplatte (800MHz, 128MB RAM)

von Synology

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 1.206,69 6 gebraucht ab EUR 80,00
  • CPU-Frequenz: 800MHz; Speicher: 128MB DDR
  • Max. interne Kapazität: 4 TB durch 2x 3,5" SATA(II) oder 2x 2,5" SATA/SSD (Festplatten nicht enthalten)
  • 1 x LAN Gigabit
  • Externe Speicherschnittstelle: 3 x USB 2.0
  • Energieverbrauch: 25 Watt im Betrieb, 10 Watt im Ruhezustand der Festplatten
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSynology
Artikelgewicht5 g
Produktabmessungen21,8 x 16 x 8,8 cm
ModellnummerDS210J
Formfaktor3.5
RAM Größe0.125 GB
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen3
Watt25 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002U42XGI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 12.763 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit23. Oktober 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Synology DiskStation – mehr als ein zentraler Speicherplatz für Ihre Daten

Der Erste Schritt zur Datensicherung und mobilen Verfügbarkeit Ihrer Daten war die externe Festplatte. Ein NAS als Speichermedium mit Netzwerkanschluss bietet dagegen viele Vorteile: Zum Beispiel zentrale Verfügbarkeit über Internet & Netzwerk und gleichzeitiger Zugriff von allen Geräten unter der Maßgabe maximaler Datensicherheit. Die Synology DiskStation ist ein NAS (Network-Attached-Storage) –System, das mit dem Ziel designed wurde, die maximale Leistung aus Ihren Daten herauszuholen.

Im Unterschied zu gewöhnlichen NAS-Systemen, die als Speichermedium mit Netzwerkanschluss fungieren, bietet die Synology DiskStation eine zentralisierte Speicherlösung, die durch ihren Funktionsreichtum besticht. Die Kombination aus intuitivem Betriebssystem, höchst leistungsfähiger und zuverlässiger Hardware machen aus Ihrer Synology DiskStation mehr als nur ein NAS. Kompatibel mit allen gängigen Mac® -, Windows®- und Linux®-Umgebungen, erlaubt die Synology DiskStation ein barrierefreies Teilen und Verwalten von Dateien unter Freunden oder Arbeitsgruppen. Damit bietet sie eine leistungsstarke, sichere und voll ausgestattete Network-Attached-Storage-Lösung sowohl für Heimanwender als auch kleine und mittlere Unternehmen.

Das Betriebssystem

DiskStation Manager 4.0

Alle Synology-NAS laufen auf dem eigens entwickelten Betriebssystem, dem DiskStation Manager (DSM). Dieser ist kostenlos erhältlich und der Schlüssel zu der vielseitigen Funktionalität und einfachen Handhabung. Durch sein intuitives Design ist die Benutzer-, Rechte- und Datenverwaltung sowie die Einrichtung der Funktionalitäten ein Klacks und der Administrationsaufwand wird erheblich reduziert.

Datenzugriff jederzeit von überall - Ihre private Cloud mit mobilen Apps

Ihre private Cloud

Die NAS-Server von Synology ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihre Daten –jederzeit im Heimnetzwerk, von unterwegs über das Internet und über mobile Apps auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Mit dem DSM 4.0 bietet Synology nun auch einen privaten Cloud-Service (vorerst nur für Windows-Nutzer). Durch die Synology Cloud Station lassen sich Daten zwischen PCs und mobilen Geräten einfach synchronisieren. Die Cloud Station übernimmt dabei für Sie die Arbeit, aktualisiert automatisch Ihre Daten und bringt diese an den PC, an dem Sie gerade sitzen. Ihre synchronisierten Dateien können Sie mit multiplen Versionen in Ihrer privaten Cloud, der DiskStation speichern. Somit bietet die Synology DiskStation eine freie und sichere Alternative zu Dropbox. Darüber hinaus können Sie Ihre Daten durch das Zusenden einfacher Downloadlinks teilen, ohne dass ein Login erforderlich wird.

Der externe Zugriff wird durch den DSM 4.0 kinderleicht. Die Synology ezCloud ermöglicht den problemlosen Zugriff und die Verwaltung Ihrer DiskStation. Synology QuickConnect übernimmt für Sie hierbei die Konfiguration Ihres Routers und der freie Synology DDNS-Service ermöglicht den problemlosen externen Zugriff außerhalb Ihres Netzwerks und erleichtert Ihnen somit die Erstellung einer personalisierten Domain.

Mobile Apps für Ihr Smartphone und Tablet Für iPhone® und iPad® sowie Android™-Handys und -Tablets gibt es sogar eine mobile Variante des DSM, mit der sich Benutzer, Ordner und Funktionen mobil verwalten lassen. Zusätzlich stehen weitere 5 mobile Apps bereit, um von unterwegs Dateien abzurufen, Musik zu hören, Fotos zu betrachten, den Status Ihrer DiskStation abzufragen oder auf Ihr Überwachungssystem zuzugreifen. Als erster Anbieter unterstützt Synology nun auch Amazon Kindle Fire®.



Vollständige Backup-Lösung zur Sicherung Ihrer Daten

Die umfangreichen Backupfunktionalitäten der Synology DiskStation ermöglichen das Anlegen und Verwalten von Backups. Hierbei Ist die Synology DiskStation kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen von Windows® über Mac OS X® bis hin zu Linux® und unterstützt zudem Apple Time Machine®.

Neben vollständiger Datensicherung lassen sich problemlos inkrementelle Backups durchführen, so dass ausschließlich die geänderten Daten übernommen werden. Zeitpläne und die Versionierung Ihrer Backups durch das Synology-Paket Time Backup vereinfachen die Administration Ihrer Datensicherungen. Die Echtzeit-Synchronisierung gemeinsamer Ordner vervollständigt die Backupfunktionalität der DiskStation.

Die von Synology angebotenen Backup-Lösungen sind nicht nur von Clients zu NAS möglich, sondern auch zwischen zwei NAS-Servern sowie als lokales Backup über USB-Speichermedien und SD-Karten. Die Synology DiskStation macht auch die Sicherung von DiskStation-Daten in der Cloud über Amazon® S3 und Strato HiDrive® kinderleicht.

Energiesparend und umweltfreundlich

Besonders energiesparend und umweltfreundlich

Synology DiskStations sind für minimalen Stromverbrauch konzipiert. Mit der intelligenten, temperaturgeregelten Lüftersteuerung und der Funktion des geplanten Ein-und Ausschaltens sind Synology NAS-Server wahre Energiesparwunder. Durch die Verwendung von RoHS-konformem Herstellungsmaterial sowie recyclebarer Verpackungen nimmt Synology seine Verantwortung als globaler Bürger ernst.

Multimedia-Streaming und Medienserver

Ihr Multimedia-Center

Organisieren Sie mit der Audio Station höchst simpel und angenehm Musik in Wiedergabelisten. Übertragen Sie Musik mit einem Webbrowser über das Internet oder nutzen Sie Ihre DiskStation als iTunes®-Server, um diese mit anderen über das lokale Netzwerk zu teilen.

Mit dem integrierten Medienserver können Sie digitalen Multimedia-Inhalt von einer Synology DiskStation auch auf alle DLNA®-, Squeezebox®- & AirPlay®- kompatiblen Geräte, wie z.B. TV oder Hifi-Anlage streamen oder gleich direkt eine USB-Soundanlage an die DiskStation anschließen. Entscheiden Sie frei, welche Ordner von Ihrem Multimedia-Gerät als Freigabeordner erkannt werden soll.

Photo Station

Teilen Sie mit Hilfe der Photo Station bequem Fotos, Videos und Blogs mit Freunden und Verwandten über das Internet. Veröffentlichen Sie Ihre Fotos bei Picasa® und Twitter® oder lassen Sie diese sogar mit Facebook® synchronisieren. Lösen Sie sich von den Speichergrenzen der Fremdanbieter dieser Dienste. Die Photo Station bietet darüber hinaus umfangreiche Funktionen, wie Diashow, Drag-&-Drop, personalisierte Hintergründe, Fotobearbeitung u.v.m.

Professionelle Überwachungslösung

Die Profi-Überwachungslösung

Die Surveillance Station bietet Ihnen eine Profi-Überwachungslösung, mit welcher Sie aus aller Welt, in Echtzeit, mit jedem beliebigen Webbrowser Ihr Eigentum überwachen können. Hierbei bietet die Synology Surveillance Station umfangreiche Funktionen, wie u.a. Live-Ansicht, Alarmierung, Schnappschüsse, Bildoptimierung, Bewegungserkennung, automatische Aufnahme, Echtzeit-Analyse, Fisheye-Support und digitale Wasserzeichen für eine zulässige Beweisaufnahme in Gerichtsverfahren. Mit dem DSM 4.0 werden nun mehr als 1000 Kamera-Modelle unterstützt. Die Synology Surveillance-App DS cam, bietet die Möglichkeit Ihr Hab und Gut auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet von unterwegs zu überwachen. WICHTIG: Die Integration der ersten Kamera ist kostenlos. Für weitere Kameras ist der Kauf von Lizenzen erforderlich.

Datensicherheit & -schutz

Die Synology DiskStation unterstützt alle gängigen RAID-Level und bietet zusätzlich das Synology Hybrid RAID (SHR). Das SHR erstellt anhand der installierten Festplatten automatisch ein optimales RAID-Volumen mit Datenschutz. Dadurch sind Festplatten identischer Größe nicht länger notwendig. Sie haben noch eine Festplatte irgendwo rumliegen? Kein Problem, einfach einbauen und das Volumen erweitern! Die Volumenerstellung eines SHR ist zu ca. 95% schneller eingerichtet, so dass z.B. ein 10 TB-Volume in 30min fertig gestellt ist. Trotzdem haben fortgeschrittene Nutzer noch die Möglichkeit einer manuellen Installation der RAID Level.

Mit dem DSM 4.0 bietet die Synology DiskStation nun auch eine Antivirenlösung. Die Synology Antivirensoftware bietet einen freien proaktiven Viren-Scan, um die Datensicherheit zu erhöhen. Die ordnerbasierte AES 256Bit-Verschlüsselung ermöglicht eine flexible und vor allem sichere Verwahrungsmöglichkeit Ihrer hochsensiblen Daten. Die Unterstützung von HTTPS, Firewall und IP-Auto-Blockierung komplettieren die geschützte Freigabe von Dateien über das Internet mit einer maximalen Sicherheitsstufe.

iSCSI-Support & Virtualisierung

Synology bietet mit dem DSM umfangreichen iSCSI-Support und damit eine nahtlose Speicherlösung für die gängigen Virtualisierungsserver.

Die flexible iSCSI-Verwaltung erlaubt die Zuordnung von mehreren iSCSI LUNs zu mehreren iSCSI Targets. Thin Provisioning bietet eine dynamische, bedarfsweise Speicherplatzzuweisung zur optimalen Speicherplatzausnutzung mit einer Nutzungseffizienz von bis zu 100 %. Synology-NAS verwenden die Point-in-Time Copy-Technologie für Backups von iSCSI-LUNs. Eine effiziente Sicherung garantieren hierbei inkrementelle Backups und die Speicherrückgewinnung. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die iSCSI Target-Maskierung zur Einrichtung von Dateizugriffsprivilegien, um den Zugriff auf ein iSCSI-Target zu beschränken.

Synology NAS-Server sind zertifiziert für VMware®, Citrix® und Microsoft Hyper-V® und damit für Unternehmen die ideale, kostengünstige Alternative zu teuren SAN-Lösungen.

Einfache Verwaltung von umfangreichen Zugriffsrechten - Unterstützung von Windows® ADS, Windows® ACL & LDAP

Die umfassende Windows® ADS-Integration ermöglicht den Synology-NAS sich schnell und einfach in ein bestehendes Arbeitsumfeld zu integrieren, ohne dass dabei neue Benutzerkonten erstellt werden müssen. Die Windows® ACL-Unterstützung mit eingebetteter Editier-Funktion bietet eine deutlich verfeinerte Zugriffskontrolle und effiziente Rechteeinstellungen, mit denen die IT-Mitarbeiter über ihre vertraute Windows-Benutzeroberfläche oder sogar direkt in der Oberfläche des DSM Zugriffsrechte für Dateien und Ordner festlegen können. Darüber hinaus können Synology-NAS als LDAP-Server fungieren.

Weitere Features

Die Synology DiskStation bietet viele weitere reichhaltige Funktionen. So kann mit wenigen Klicks ein Drucker-Server eingerichtet werden. Hierbei unterstützt die Synology DiskStation sowohl Apple AirPrint™ als auch Google Cloud Print™.

Die Synology Download Station ermöglicht das kinderleichte Suchen und den Download von BitTorrents™ und YouTube™-Videos. Zudem kann problemlos ein FTP-Server eingerichtet werden. Ihren Computer können Sie dabei auch getrost ausgeschalten lassen, während Ihre DiskStation mit der Download Station autonom Dateien herauf- oder herunterlädt.

Durch die integrierte Unterstützung von PHP und MySQL® können Sie selbst dynamische, datenbankbasierte Webseiten hosten.

Mehr Komfort bei der Installation und Aktualisierung von Paketen in DSM durch das Paket-Zentrum

Über das zentrale Paketmanagement lassen sich viele weitere Zusatzpakete, wie z.B. WordPress, ein Mailserver- oder ein umfangreiches VPN-Paket mit nur einem Klick installieren oder updaten. Empfangen Sie Benachrichtigungen über neue Paketversionen und erleben Sie die grenzenlose Funktionsvielfalt der Synology DiskStation!

Produktbeschreibungen

Synology Disk Station DS-210j, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cruzader auf 6. Juni 2010
Verifizierter Kauf
-Setup und Anforderungen
Ich hatte vorher eine QNAP 109 II, wollte nun aber eine 2-bay-NAS (Schutz vor einem Plattencrash, aber dazu unten mehr), die leistungsfähiger ist und die einen besseren Media-Server hat.

Ich habe einen Linksys/Cisco WRT320N Wireless Router, einen Laptop mit Win7 und als Abspieler eine PS3 (die per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden ist! Per WiFi würde ich das nicht empfehlen wenn ihr HD-Inhalte streamen wollt).

Ich benutze die NAS als Ablage für meine Daten und zum Streamen von Mediadaten zur PS3. Kein Webhosting oder so.

-Hardware-Installlation
Die Hardware-Installation (zwei WD20EADS 2TB) ist total einfach auch für Anfänger, lief völlig problemlos und ist in der Anleitung gut erklärt. Am Anfang ist das Lüftergeräusch sehr laut (beim Booten auf vollen Touren?) - wird später aber sehr leise (NAS steht zwei Meter von mir weg, ich höre sie kaum, ist nicht störend).

Wenn man die Platten bei der Erstinstallation auf Fehler prüfen lässt (das hat den Vorteil, dass fehlerhafte Sektoren nicht mehr adressiert werden), sollte man Geduld mitbringen, bei den beiden 2TB-Platten hat das über 40 Stunden gedauert.

-Backup / Schutz vor Plattencrash
Ich habe die beiden Laufwerke jetzt doch als RAID0 laufen und mich entschlossen, den Datenschutz über eine externe USB-Festplatte als Backup zu erledigen, da in der Community davon abgeraten wird, sich auf ein RAID1 als Datenschutz/Backup zu verlassen.

-Initialbetankung mit Daten
Die Initialbetankung mit 850 GB Daten hat per USB (Platte direkt an die NAS) ca. 36 Stunden gedauert.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
66 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Bott auf 2. Januar 2010
Seit rund vier Wochen habe ich die Diskstation DS210j von Synology im Einsatz. Als Festplatten habe ich mich für die WD Caviar Green mit 1,5TB (RAID 1) entschieden. Die Diskstation ist an einem Netgear GS108 Gigabit Switch angeschlossen. Der Einbau der Platten in das Kunststoffgehäuse ist problemlos, jedoch ist ein Plattenwechsel ohne Schraubendreher wie bei den großen Modellen nicht möglich. Die Installation über den Synology Assistant (ich habe die Software auf einem Windows 7 Rechner installiert) ist ohne Probleme gelaufen. Genauso, wie die anschließende Einrichtung über die Weboberfläche (Disk Station Manager).

Ich nutze das NAS hauptsächlich als zentrale Dateiablage (Zugriff erfolgt über Windows, Mac, Linux) und als Laufwerk für Time Machine (unter Mac OS 10.6). Bisher ohne jegliche Probleme. Auf meinen Clients und der Synology sind Jumbo-Frames aktiviert. Das "durchklicken" von Dateien und Ordnern auf der Diskstation über den Windows Explorer oder den Mac Finder ist schnell, man merkt praktisch keinen Unterschied zu einem lokalen Laufwerk. Beim Schreiben großer Dateien über den Windows Explorer (Windows 7) erreicht die Diskstation bei mir um die 25MB/Sekunde, beim Lesen ca. 40MB/Sekunde. Der Einsatz eines Gigabit-Netzwerks ist daher sinnvoll.

Die Diskstation ist leise, was natürlich auch von den Platten abhängt. Synology gibt 24dB(A) für den Lüfter an. Der Stromverbrauch beträgt laut Synology mit 2 Seagate 750GB ST3750640NS 25W im Betrieb und 10W im Ruhezustand der Platten. Habe es bisher noch nicht überprüft. Über den Disk Station Manager kann man einstellen, wann die Festplatten in den Ruhezustand gehen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Guido Seifert auf 4. Juni 2010
Nach reichlich Gehampel mit USB-Platten am Airport Extreme für TimeCapsule-Backup und Netzwerkspeicher für Audio & Video habe ich nach kurzer Zeit entnervt aufgegeben und suchte eine passende Home-NAS-Lösung mit den üblichen Kandidaten Netgear, Qnap, Buffalo & Co.

Wer einmal über seine Datenhaltung zu Hause nachdenkt, kommt ziemlich schnell zu der Erkenntnis: Viele Daten sind nur noch in digitaler Form vorhanden: Musik, Videos, Bilder von der Digicam, ein paar Schreiben, Scans. Und oft werden diese Daten auf dem nach wie vor anfälligsten PC-Bauteil schlechthin vorgehalten: auf einer Festplatte im Rechner. Diesen Zustand wollte ich nicht mehr haben und suchte entsprechend eine bezahlbare und bedienbare Lösung.

Nach einigen Versuchen ist es am Ende die DS210j geworden - und seit Einbau der Platten und gefühlten fünf Minuten Studium des sagenhaft übersichtlichen Webinterfaces bin ich alle Speichersorgen hier zu Hause los. 3 Macs, 3 Windows 7 und ein XP beissen auf den zentralen Speicher für Audio, Video und Datenzeugs, Webzugang von außen in wenigen Minuten eingerichtet, iPhone kann extern auf die Audiobibliothek zugreifen, Kopie von USB-Datenträgern (Stick, Platte) direkt am NAS ohne Recher, eigenständiger Downloadmanager mit http, ftp und Torrent, RAID per Mausklick in wenigen Sekunden, iTunes- und DNLA-Server und und und. Die Features erschlagen den Homeuser. Fire & Forget: Einmal eingerichtet vergisst man das Gerät fast.

Ich wüsste nur eins, was zur Zeit besser ist als einen Synology DiskStation 210 - nämlich die 410 mit Platz für vier statt zwei Festplatten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen