Synkronized
 
Größeres Bild
 

Synkronized

14. Juni 1999

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Canned Heat
5:31
2
Planet Home (Album Version)
4:44
3
Black Capricorn Day (Album Version)
5:41
4
Soul Education (Album Version)
4:15
5
Falling (Album Version)
3:45
6
Destitute Illusions (Album Version)
5:40
7
Supersonic (Album Version)
5:15
8
Butterfly (Album Version)
4:28
9
Where Do We Go from Here? (Album Version)
5:11
10
King for a Day (Album Version)
3:39
11
Deeper Underground (Full version)
4:44

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 10. Juni 1999
  • Erscheinungstermin: 10. Juni 1999
  • Label: S2
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 52:53
  • Genres:
  • ASIN: B001UIONSQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.066 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine umwerfende Scheibe! 11. Januar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Sicher, was haben die Fans nicht alles erwartet. Und nach sieben Jahren hoffte man auch auf einen kleinen Bruch in der Kontinuität der Songs. Der fette Disco-Beat auf Canned Heat ließ viele erstmal erschrecken. Aber als ich mir die Scheibe ein viertes und ein fünftes Mal anhörte, ging mein Herz so richtig auf. Es sind die vielen kleinen Details in den Songs, die einen aufhorchen und lächeln lassen. "Falling" beispielsweise, mit dieser wunderbar versetzten Basslinie, oder das spacige "Destitute Illusions" mit diesen wahnsinns Drums. Und "Deeper Underground" hat einen wirklich superfetten Groove. Da fällt einem mal wieder die Kinnlade herunter. Und man stellt sich natürlich die Frage: was können Leute, die sowieso ungeheuer gut sind, noch draufsetzen? Ich sage: viele kleine smarties auf die Sahnetorte legen. Wow!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich einen der Besten 16. Juli 2004
Format:Audio CD
An dieser CD darf und kann man nicht vorbei.
Mit dieser CD hat Jamiroquai mal wieder Funk und Groove perfekt verbunden. Für mich war die "Synkronzied" ein absolutes muß! Einfach durch und durch ein klasse Sound, der sich da durch die Wohnung breit macht. Eine echte gute Laune Sommer-CD. Zu hart ist die CD ganz bestimmt nicht, sondern einfach nur voller Lebensfreude...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewährt und immer wieder gut - vom Mann mit dem Hut 14. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wären doch alle Dinge im Leben so verläßlich wie die Hitfabrik Jamiroquai. Sein 99er-Album SYNKRONIZED hat gleich mehrere im Gepäck: "Canned Heat", "King for a day" oder "Supersonic". Der einstige Öko-Hippie Jay-Kay ist glamouröser und edler geworden, und auch die Musik seiner Band wirkt gereift: Jamiroquai groovt und swingt, daß das Tanzbein unkontrolliert anfängt zu wippen, und auch die schmachtenden Balladen fehlen nicht. Die 70er Jahre lassen grüßen und der lupenreine Pop der Eighties.
Klar klingt das alles irgendwie, wie Jamiroquai seit der ersten Scheibe EMERGENCY ON PLANET EARTH schon immer geklungen haben. Aber seit sieben Jahren immer noch die gleiche Musik zu machen, ohne daß sie langweilig wird, ist schließlich auch eine Leistung. Als Bonustrack gibt es noch die treibende 98er-Single "Deeper Underground" obendrauf. Danach kriechen wir erschöpft von der Tanzfläche und fühlen uns gut. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen King Jay Kay - not only for a day 9. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Was will uns der Titel "Synkronized" sagen? Daß Jay Kay sich gleichzeitig in verschiedenen Zeiten, musikalischen Stilrichtungen und Epochen oder gar in unterschiedlichen Musikkulturen bewegen kann? Nun, einiges davon hat er uns auf seinen bisherigen Alben bewiesen - ob Seventies-Sound, Funk, Soul oder die immer wieder einfließenden Didgeridooklänge. Und auch die vorliegende Scheibe eröffnet mit einem modern interpretierten Seventies-Dance-Beat - "Canned Heat" hat einen so groovigen Rhythmus, daß man automatisch anfängt zu zappeln. Es folgt das funkige, baßlastige "Planet Home" mit bis in die tiefsten Tiefen reichenden künstlichen Sounds, wie sie auch schon auf Lenny Kravitz' "5" zu hören waren und auch hier des öfteren zum Einsatz kommen. Mein Lieblingssong ist das space'ige, dahin fließende Instrumental "Destitute Illusions" mit super Drums. Erfreulich ist, daß "Deeper Underground" aus dem Godzilla-Soundtrack als Bonus-Titel auf die CD gebrannt wurde. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... und zum Dritten! 28. April 2008
Von Daggi TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Das ist die dritte Platte, die ich von Jamiroquai besitze und ich höre sie sehr, sehr gerne. Dieses vierte Album ist 1999 erschienen. Die ersten fünf Stücke sind sehr angenehm zu hören, sehr funky, sehr typisch für Jamiroquai. "Falling" erinnert mich an Earth, Wind & Fire oder auch ein wenig an Chicago durch den Bläsersound. "Destitute Illusions" kommt sehr technisch und rein instrumental daher. Kann hier die Meinung anderer Rezensenten, die das Album zu "hart" finden, aber nicht teilen.

"Supersonic" ist gewöhnungsbedürftig, aber "Butterfly" macht wieder mehr Spaß (da haut der Bass alles raus) und "Where Do We Go From Here" ist ein klasse Gute-Laune-Song, hervorragend für nächtliche Strandparties am Meer geeignet! "King for an Day" ist ungewohnt ruhig, aber der Bonustrack "Deeper Underground" (Soundtrack von "Godzilla") haut wieder alles voll raus! Hören, hören, hören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Bass macht's! 24. Januar 2006
Format:Audio CD
"Synkronized" ist fuer mich persoenlich einer der Hoehepunkte in JayKays musikalischem Schaffen. Stuecke wie "Canned Heat", "Deeper Underground", vor allem aber "Supersonic" und "Where Do We Go From Here" lassen einen einfach nicht stillstehen! Der unglaublich packende Bass in "Supersonic" scheint nicht von dieser Welt zu sein! Wesentlich grooviger taucht er in "Where Do We Go From Here" wieder auf, zusammen mit dem Gitarrenriff direkt aus den 70er Jahren, originaler Disco-Sound! Ganz grosse Klasse!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Groove on! 10. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Nach haufenweise Lob, Kniefällen und Verbeugungen lasten die Erwartungen tonnenschwer auf Häuptling große Büffelkappe. Und was macht der alte Space-Indianer? Er kommt zurück mit "Synchronized" und klingt nach wie vor wie Stevie Wonder, und natürlich auch wie die ganzen Acid-Jazzer, nur eben Lichtjahre fetter in der Rhythmussection . Von wegen "half the man I used to be"! Er ist immer noch ganz der alte. Zwar mögen ihm auf dieser Platte ein paar der schönen alten Melodein fehlen, aber die fallen einem ja auch nicht jeden Tag ein. Alles in allem ist Jamiroquai eben Jamiroquai. Nennen wir sein neues Album eben einfach gereifter und anspruchsvoll. Und für den witzigen Disco-Boogie wollen wir ihn hier außerdem auch noch auf höchste loben! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen QUIRLIG!
DER VER SAND ER FOLG TE SCH NELL SICH ER UND UN PRO BLE MAT ISCH.AUS GE ZEICH NET .
Vor 4 Monaten von UDO STEGH veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine gute Elektro-Funk-CD....
....des Meisters in dieser Musikrichtung. Technisch ausgefeilt, gute, tanzbare Grooves und interessante Texte machen diese CD immer wieder zu einem Hörvergnügen, auch... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dr. Rene Zimmermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endgeil
Ich habe Jay Kay/ Jamiroquai durch Anastacia kennengelernt, die einen gemeinsamen Auftritt bei den Brit Awards im Jahre 2002 hatten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Dezember 2005 von Spaddl
3.0 von 5 Sternen die bisher schlechteste
Die Erwartungen nach dem komerziellen Erfolg von TWM waren hoch .. bei Fans und Band. Vor dem Release der Platte war in Interviews immer zu hören, man wolle nun noch wieter... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2003 von "svenderelefant"
4.0 von 5 Sternen Den Anschluss knapp verpasst ...
... haben Jamiroquai mit ihrem vierten Album. Meine Erwartungen nach Travelling Without Moving (dem meiner Meinung nach besten Jamiroquai-Werk) waren hoch und wurden nicht (ganz)... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2002 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Groove & Funk de Luxe
Jamirouqai hat es mal wieder geschafft, der Mann mit den gewagten Hüten --> Dieses Album gleicht dem älteren Album "Travelling without Moving" und hat was... Lesen Sie weiter...
Am 21. April 2001 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht den Erwartungen entsprechend
Meine Erwartungen an dieses Album waren nach "Travelling Without Moving" sehr hoch angesetzt und konnten leider nicht erfüllt werden. Lesen Sie weiter...
Am 17. Februar 2000 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa1e00708)