oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Hausmusik In den Einkaufswagen
EUR 18,25
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 28,68
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Symphony X (Special Edition)

Symphony X Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Symphony X-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Symphony X

Fotos

Abbildung von Symphony X
Besuchen Sie den Symphony X-Shop bei Amazon.de
mit 30 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (8. Dezember 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Inside Out Music Gmbh (SPV)
  • ASIN: B00012BD08
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 411.503 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Into the dementia
2. The raging season
3. Premonition
4. Masquerade
5. Absinthe and rue
6. Shades of grey
7. Taunting the notorious
8. Rapture or pain
9. Thorns of sorrow
10. A lesson before dying
11. Enhanced element

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musikalisch genial, gesanglich naja... 3. Juni 2005
Von "wchuck1"
Format:Audio CD
Das erste Album der Progmetal-Götter. Ganz anders als die Nachfolger, aber es hat ja eh jedes Album seinen eigenen Stil.
Musikalisch ist es ein Top-Album. Geniale Riffs, wunderbare Melodien. Alle Instrumentalisten liefern einen super Job ab.
Allerdings ist Rod Tyler nicht wirklich ein guter Sänger.
Er ist zwar nicht unprofessionell aber so wirklich brilliant ist es nicht. Zum Glück wurde er von dem wohl genialsten Sänger, Russell Allen, abgelöst. Deswegen gibt es leider auch nur 4 Sterne. Allerdings habe ich gehört Symphony X wollen dieses Album noch einmal mit Russell Allen aufnehmen. Dann gibt es sicherlich 5 Sterne. Allerdings muss ich zu dem Album noch sagen, das die eigenständigkeit noch etwas fehlt. An manchen Stellen erkennt man zwar schon den typischen, später entstandenen, genialen eigenen Stil von Symphony X, allerdings sind viele Elemente von Bands wie Kansas, UK oder Yes wiederzufinden. Trotzdem genial. Man sollte sich vielleicht einmal die Demos von der Amazonseite anhören. Wenn einem der Sänger gefällt sollte man sich das Album holen. Falls nicht sollte man vllt auf die Version mit Russell Allen warten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Rapture or pain 2. Mai 2011
Von V. Brunn
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Symphony X ist meine Lieblingsband, daher bin ich vielleicht nicht ganz objektiv. Allerdings ist dieses Album wie auch immer eines der besten überhaupt. Leider läst S.X immer lange auf ein neues Album warten. Dieses Album ist noch ohne Russel Allan aber keinen Punkt schlechter. Göttlicher Sound , anders kann ich diese Scheibe nicht umschreiben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Geniales Debut 28. Juli 2007
Von Giraffo
Format:Audio CD
Ich möchte allen Interessenten empfehlen, keine direkten Vergleiche zwischen Rod Tyler und Russell Allen zu ziehen. Allen ist in Punkto Variabilität sicher überlegen aber ich schätze die ganz eigene Färbung die das Album durch Rod Tylers Stimme erhält. Auf "The Odyssey" gabs ja als Bonustrack schon "Masquerade" mit Russel AllenŽs Vocals. Urteilt selbst.
Genießt einfach dieses wunderbare (Kunst-)Werk das in einer Symphony X Sammlung einfach nicht fehlen darf. Und ich hoffe, daß die Band das Album nie mit Russel Allens Vocals neu aufnimmt, genausowenig wie ich mir "When Dream And Day Unite" von Dream Theater mit James Labries Gesang wünsche.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa473fb64)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar