oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,86
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Symphonie espagnole - Spanische Symphonien

Antonio Pappano Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 9,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch cdgirl666 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Antonio Pappano-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Antonio Pappano

Fotos

Abbildung von Antonio Pappano

Biografie

Biografie - Antonio Pappano (Dirigent & Pianist)

Antonio Pappano gehört zu den führenden Dirigenten unserer Zeit. Seit 2002 ist er Chefdirigent des Royal Opera House, Covent Garden und seit 2005 in derselben Funktion zusätzlich bei der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom tätig. Antonio Pappano weiß sowohl in der Oper wie im Konzertsaal wichtige ... Lesen Sie mehr im Antonio Pappano-Shop

Besuchen Sie den Antonio Pappano-Shop bei Amazon.de
mit 38 Alben, 17 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Symphonie espagnole - Spanische Symphonien + Lalo: Symphonie espagnole / Saint Saens: Violin Concerto No. 3
Preis für beide: EUR 16,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Saint-Saens, Lalo, Ravel
  • Audio CD (5. September 2003)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Classics (Warner)
  • Spieldauer: 73 Minuten
  • ASIN: B0000AKQIW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.353 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Symphonie Espagnole Op. 21: I. Allegro Non Troppo 8:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Symphonie Espagnole Op. 21: II. Scherzando (Allegro Molto) 4:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Symphonie Espagnole Op. 21: III. Intermezzo (Allegretto Non Troppo) 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Symphonie Espagnole Op. 21: IV. Andante 7:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Symphonie Espagnole Op. 21: V. Rondo 8:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Violin Concerto No. 3 In B Minor Op. 61: I. Allegro Non Troppo 8:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Violin Concerto No. 3 In B Minor Op. 61: II. Andantino Quasi Allegretto 8:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Violin Concerto No. 3 In B Minor Op. 61: III. Molto Moderato E Maestoso11:41Nur Album
Anhören  9. Tzigane, Rhapsodie De Concert 9:46EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Maxim Vengerov auf den Spuren des legendären spanischen Violinvirtuosen Pablo de Sarasate (1844-1908): Sowohl Édouard Lalos Symphonie Espagnole als auch Camille Saint-Saëns' Violinkonzert Nr. 3 op. 61 wurden 1872 bzw. 1880 für diesen Ausnahme-Interpreten komponiert. Vengerov vermittelt auf seiner neuen CD dem Hörer mehr als nur eine Ahnung davon, wie der umjubelte Virtuose einst auf sein Publikum gewirkt haben mag: Die beiden genannten Kompositionen bieten reichlich Gelegenheit, Brillanz und technische Perfektion ebenso unter Beweis zu stellen wie ausgeprägte Expressivität. Vengerov meistert diese Aufgabe mit seinem herrlich kraftvollen, warmen Ton zur vollsten Zufriedenheit des permanent elektrisierten Hörers.

Lalos vom spanischen Idiom geprägte Symphonie, bisher, zumindest bei uns, eher ein unbekanntes Stück, vermittelt durch ihre prägnanten Spielfiguren und ihre Tanzrhythmen ein hohes Maß an Lokalkolorit; Saint-Saëns' Violinkonzert gibt sich hinsichtlich der musikalischen Substanz dagegen vergleichsweise konservativ. Das letzte Stück des Programms, Maurice Ravels berühmte Tzigane, entstand gut ein halbes Jahrhundert später als die ersten beiden Werke, ist mit Lalos Symphonie aber verbunden durch den spanisch-folkloristischen Tonfall, den auch Ravel seinem Bravurstück zu Grunde legte. Vengerov kann hier noch einmal die ganze Palette seines Könnens vorführen, und ihm gelingt eine Version der Tzigane, die sich auch vor dem Hintergrund der zahllosen historischen und neueren Aufnahmen des Stücks mehr als hören lassen kann. --Michael Wersin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen junge Virtuose 8. September 2003
Format:Audio CD
Überblickt man die Diskografie des Geigers und EMI-Exklusivkünstlers Maxim Vengerov, dann stellt man vor allem eines fest: Er meistert Meilenstein um Meilenstein, und er überrascht dabei mit interessantem Repertoire. Es sind persönliche Erfahrungen, die ihn zu seinen Aufnahmen inspirieren - so zum Beispiel die große Freundschaft mit Mstislaw Rostropowitsch, der bei der im Mai erschienenen Einspielung des Violinkonzerts von Britten und des Violakonzerts von Walton am Dirigentenpult stand. Jetzt widmet sich Vengerov der französischen Konzertromantik - und wieder sind persönliche Erfahrungen im Spiel.
„Das ist ein wenig nostalgisch für mich, eine Rückkehr zu meiner Kindheit", sagt Vengerov, der bereits mit 7 und 8 Jahren die großen Werke von Lalo und Saint-Saëns spielte. Dass er sie erst jetzt aufnahm, hat auch damit zu tun, dass er in Antonio Pappano einen kongenialen „Begleiter" fand. „Die Werke sind höllisch schwer zu dirigieren", sagt Vengerov, „weil sich der Solist so viele Freiheiten erlauben kann." Typisch für die französische Romantik ist ihre Verbindung zu Spanien und den exotischen Gefilden der Volksmusik - eine Entwicklung, für die Lalos Symphonie espagnole und Ravels Tzigane beispielhaft sind. Saint-Saëns' drittes Violinkonzert dagegen ist noch immer ein Geheimtipp des Repertoires - ein höchst farbiges und mitreißendes Werk jenseits der bekannten „Schlachtrösser".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar