Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Norton Ghost 14.0

von Symantec
Windows XP Professional / Vista / XP
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


  • 1 Benutzer, CD, Win, Deutsch

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows XP Professional / Vista / XP
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 25 x 19 x 4 cm ; 109 g
  • ASIN: B00139OO4A
  • Erscheinungsdatum: 2. April 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.547 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Backup und Imaging für Anspruchsvolle
Symantec präsentiert die neue Version seiner Backup- und Wiederherstellungssoftware Norton Ghost 14.0. Mit der Lösung können schnelle und sichere Backups des gesamten Systems inklusive aller Daten wie Anwendungen, Einstellungen, Ordner und Dateien vorgenommen werden. Auch die Wiederherstellung des Systems ist mit der Software möglich.

Neu: Der direkte Draht zum Symantec "ThreatCon Global Security Alerting System" sorgt automatisch für Backups bei Internetgefahren. Um das System und alle Daten der Anwender effektiv zu schützen, bietet die Lösung Funktionen wie Offsite-Backup, Remote-Backup, Verschlüsselung und Komprimierung der Daten. Im Bedarfsfall stellt Norton Ghost 14.0 auch verlorene oder beschädigte Daten schnell wieder her, selbst dann, wenn das Betriebssystem des Computers nicht startet.

Warnsystem vor Internetgefahren
Durch die Einbindung des Symantec "ThreatCon Global Security Alerting System", das drohende Internetgefahren erkennt und kategorisiert, kann der Anwender seine Daten noch effektiver vor Verlust schützen. Hierbei kann er einstellen, bei welcher Gefahrenlage das System selbständig sofort ein inkrementelles Backup durchführen soll.


Die zentralen Funktionen von Norton Ghost

Integrierte Funktionen wie: das Backup auf einen FTP-Server (Offsite Backup), Verwaltung des Backups über Fernsteuerung und der LightsOut Restore-Funktion, durch die das System aus der Ferne wiederhergestellt werden kann bieten zusätzlichen Datenschutz. Auch können weitere Computer im lokalen Netzwerk, die mit Norton Ghost ab Version 12.0 oder Norton Save & Restore ausgestattet sind, über die Software kontrolliert werden. Zusätzlich hat der Anwender die Wahl, das komplette System zu sichern (Disk Image) oder nur bestimmte Dateien und Ordner.

Performance im Fokus
Starke Leistung hat auch bei Norton Ghost 14.0 Priorität, deshalb reduzieren inkrementelle Backups und eine verbesserte Komprimierung den Bedarf an Speicherkapazität, während die Verschlüsselung bei der Datenübertragung und -speicherung für Sicherheit sorgt. Back-up-Indizes können durch die Einbindung des Google Desktops zielgerichtet gesucht werden, um die Wiederherstellung von Daten zu beschleunigen und zu vereinfachen. Norton Ghost 14.0 ist mit den meisten Festplatten inklusive externen Festplatten, Netzwerk-Festplatten sowie wiederbespiel- und beschreibbaren CDs und DVDs kompatibel.

Verbesserte Bedienung
Dank einer verbesserten Benutzeroberfläche wissen Sie schnell, was Sie tun müssen, um erfolgreich Dateien, Ordner oder den gesamten Computer zu sichern oder wiederherzustellen. Und für Norton Ghost-Experten bietet die Seite "Erweitert" die meisten Produktfunktionen an einer Stelle.


Durch Offsite Backup auf einen FTP-Server kann das System aus der Ferne wiederhergestellt werden

Windows Vista-Unterstützung
Norton Ghost wurde entwickelt und getestet, um unter dem neuen Betriebssystem WindowsVista ausgeführt zu werden, während auch frühere Versionen von Windows unterstützt werden.

Verbessertes Easy Setup
Das Konfigurieren des ersten Backups ist jetzt noch einfacher mit dem verbesserten Easy Setup, das entweder während der Installation (sofern Sie es nicht überspringen) oder automatisch beim ersten Ausführen von Norton Ghost angezeigt wird. Legen Sie einige Einstellungen fest, und Norton Ghost kann regelmäßig ein Backup Ihres Computers durchführen.

Datei- und Ordner-Backup
Begrenzen Sie Ihr Backup, um eine Gruppe von Dateien oder Ordnern auszuwählen. Datei- und Ordner-Backups sind besonders nützlich, wenn der Backup-Speicherplatz begrenzt ist und Sie häufig Änderungen an wichtigen Dokumenten, die gesichert werden sollen, vornehmen.


PC Professionell verleiht die Note "sehr gut"

Einmalige Backups
Sie müssen Ihre Daten schnell sichern? Dank der neuen Funktion "Einmaliges Backup" können Sie jederzeit ein Backup festlegen und ausführen, ohne den Backup-Auftrag zur späteren Verwendung zu speichern.

Desktop-Suchmaschinenunterstützung
Mithilfe von Google Desktop können Sie Dateien in Wiederherstellungspunkten suchen und wiederherstellen.

Einen Wiederherstellungspunkt in ein virtuelles Datenträgerformat konvertieren
Konvertieren Sie Wiederherstellungspunkte in ein oder zwei virtuelle Datenträgerformate zur Verwendung in einer virtuellen Umgebung.

LightsOut Restore
Stellen Sie, unabhängig vom Status des Computers, einen Computer aus einem Remote-Speicherort wieder her, vorausgesetzt, dass dessen Dateisystem intakt ist.

Im Einzeltest der com! erreicht Norton Ghost 14 die Note 2,0

Vereinfachter Planungseditor
Sie können nun Ihre vorhandenen Backup-Planungen bequem bearbeiten, ohne dass Sie durch mehrere Dialogfelder klicken oder den kompletten Backup-Assistenten erneut durchführen müssen.

Backup-Daten verwalten
Da Wiederherstellungspunkte und Datei- und Ordner-Backup-Daten Speicherplatz erfordern, erhalten Sie mit Norton Ghost die Möglichkeit, Ort und Art des Speicherplatzes für das Speichern von Backup-Daten frei zu verwlten. Norton Ghost bietet einfache Hilfsmittel für die Verwaltung von Backup-Daten und kann sie sogar automatisch für Sie verwalten.

Verbesserter Backup- und Wiederherstellungsstatus
Auf der Seite "Home" ist der Backup-Schutzstatus auf einen Blick zu erkennen. Aber Sie können auch den neuen Backup-Kalender verwenden, um bereits durchgeführte oder noch durchzuführende geplante Backups und den tatsächlichen Schutz Ihrer Daten anzuzeigen.

Automatische Erkennung von Backup-Zielen
Norton Ghost erkennt automatisch, wenn ein neues Speichergerät an den Computer angeschlossen wird, und kann Sie auffordern, das Backup-Standardziel zu ändern und als Ziel das neue Laufwerk anzugeben.


Die Fachzeitschrift PC Magazin fällt das Urteil: "gut"

Verloren gegangene oder beschädigte Dateien und Ordner durchsuchen
Eine verbesserte Suchfunktion für Dateien und Ordner innerhalb von Wiederherstellungspunkten ermöglicht eine schnelle und einfache Wiederherstellung. Die neue Datei- und Ordner-Backup-Funktion bietet außerdem eine schnelle Such- und Wiederherstellungsmöglichkeit für Dateien oder Ordner.

Durch Ereignisse ausgelöste Backups
Neben geplanten und manuellen Backups kann Norton Ghost bestimmte Ereignisse erkennen und automatisch ein Backup ausführen, wenn diese Ereignisse eintreten, so dass Ihr Computer zusätzlich geschützt wird.

Leistungsbeschränkung
Passen Sie die Auswirkungen eines laufenden Backups auf die Leistung Ihres Computers manuell so an, dass sie Ihren momentanen Anforderungen optimal entsprechen. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie während des Backup-Vorgangs ohne Leistungseinbußen weiterhin mit Ihrem Computer arbeiten möchten. Und wenn Sie die Demographie Ihres Netzwerkverkehrs kennen, können Sie jetzt die Bandbreitenbeschränkung für das Netzwerk einstellen, um eine Überlastung des Netzwerks zu verhindern.

Maxtor OneTouch-Integration
Wenn Sie eine externe Maxtor OneTouch-Festplatte besitzen, können Sie Ihren Computer mit einem einzigen Tastendruck sichern. Norton Ghost muss nicht gestartet werden.

Modifizierbare Symantec Recovery Disk
Wenn sich Windows nicht starten lässt, macht die neu verbesserte Symantec Recovery Disk (SRD) die Wiederherstellung so einfach wie nie zuvor. Wenn für die Symantec Recovery Disk spezielle Treiber fehlen, verwenden Sie die Funktion "Wiederherstellungsdatenträger erstellen", um eine modifizierte Symantec Recovery Disk zu erstellen, die die benötigten Treiber enthält, um den Computer erfolgreich in der Wiederherstellungsumgebung zu starten.

Features:

  • Vista-Unterstützung – geeignet für Windows XP und Windows Vista.
  • NEU! FTP-Backup – Kopiert Wiederherstellungspunkte auf eine FTP-Website für die vereinfachte Verwaltung ausgelagerter Backups
  • Erweiterte Backup-Suchfunktion – Macht das Auffinden und Wiederherstellen Ihrer Daten jetzt besonders einfach.
  • NEU! Offsite-Backup – Sichert Dateien auf an das Netzwerk angeschlossene Geräte
  • NEU! Integration von Symantec ThreatCon – Nutzt Sicherheitsinformationen von Symantecs branchenführendem Forschungsteam für Internet-Sicherheit, indem es die Erstellung inkrementeller Backups auslöst, sobald ThreatCon eine bestimmte Gefahrenstufe erreicht. Eine nützliche Funktionen für Computer ohne Virenschutz.
  • EXKLUSIV! Integration von Google Desktop– Mithilfe von Suchfunktionen für Backup-Indizes lassen sich Daten jetzt noch schneller wiederherstellen
  • Backup des gesamten Systems (Festplatten-Image) – Erstellt ein Backup des gesamten Inhalts einer Festplatte oder Partition
  • Inkrementelle und differenzielle Backups – Sichert nur die Dateien, die geändert wurden
  • Anpassbare, ereignisgesteuerte Backups – Startet Backups bei bestimmten Ereignissen, z. B. bei der Installation neuer Programme oder einem plötzlichen Anstieg der Datenspeichernutzung
  • Fortschrittliche Funktionen für Komprimierung und Verschlüsselung – Reduzieren den benötigten Speicherplatz und helfen beim Schutz vertraulicher Dokumente
  • Systemschutz – Stellt Ihr System und Ihre Daten selbst dann wieder her, wenn Sie das Betriebssystem nicht starten können

Voraussetzungen
Windows Vista Home Basic, Home Premium, Business und Ultimate mit Service Pack 1 (die Mindestanforderungen für Vista müssen erfüllt sein); Windows XP Home/Pro/Media Center Edition mit Service Pack 2; Prozessor ab 300 MHz; 256 MB RAM (512 MB empfohlen); 400 MB freier Festplattenspeicher; CD-ROM- oder DVD-Laufwerk; Super VGA (800 x 600) oder höhere Auflösung (Grafikkarte und Monitor); Internet Explorer ab Version 6.0

Unterstützte Dateisysteme und Geräte:
FAT16, FAT16X, FAT32, FAT32X, NTFS, dynamische Datenträger, Linux EXT2/3 und Linux Swap-Partitionen

Unterstützte Festplatten und austauschbare Speichermedien:
CDR/RW- und DVD+-R/RW-Laufwerke; USB- und FireWire(IEEE 1394)-Geräte; Iomega Zip- und Jaz-Laufwerke

Produktbeschreibungen

Deutsche Version, CD, Retail

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Im Grunde genommen ist die Programmoberfläche sehr ausführlich und vielseitig.

Wir hatten auf einem Laptop aber Probleme, die durch die INSATLLATION von Norton Ghost verursacht wurden.
Leider MUSS das Programm immer auf einen Rechner installiert werden, damit ein Backup erstellt werden kann. Es ist bei dieser Version nicht möglich, ein BACKUP mithilfe einer Boot-CD" zu erstellen.

Einige Mitbewerber (z.B. ACRONIS) bieten diese Funktion an; das Programm startet direkt von CD.
Ich versuche, unnötige Installationen zu vermeiden, da WINDOWS dadurch immer ,aufgeblähter' werden kann und jede Installation Ressourcen auf dem Rechner benötigt.
Durch die Installation auf dem Rechner wird auch immer ein Dienst" (speicherresidentes Programm) mitgestartet, der es ermöglicht, ein BACKUP eines kompletten Windows zu erstellen.
Dieser Dienst verursachte auf einem LAPTOP (unter Windows XP prof.) ein Problem in Zusammenhang mit einem USB-UMTS Modem.

Nachdem NORTON Ghost installiert war, wurde das Modem als USB Gerät nicht mehr korrekt erkannt, es meldete sich beim Rechner an, anschließend verschwand es wieder, einige Sekunden später wurde es wieder als Neues USB Gerät" erkannt ... das Spiel ging so endlos weiter.

Ein sicheres Arbeiten war dann mit diesem Gerät nicht mehr möglich.

Erst nachdem Norton Ghost komplett deinstalliert wurde, konnte man das Modem wieder korrekt benutzen.

Bei der Nutzung fiel auf, das in der Programmoberfläche von Backup erstellen", an anderer Stelle von Wiederherstellungspunkten" die Rede ist.
Letztendlich werden hier zwei unterschiedliche Wörter für eine Funktion verwendet - es war immer das BACKUP gemeint.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wenn man weiß wie es geht, ist es richtig gut 15. November 2009
Nach langem Hin und Her, ob wir als private User solch eine Software überhaupt brauchen, haben wir uns nach einer Vorstellung verschiedener ähnlicher Programme in der Zeitschrift der Stiftung Warentest doch dafür entschieden. Zwar leistet unser alter Rechner seit vielen Jahren (für einen PC) sehr zuverlässig seinen Dienst, aber mittlerweile hat sich doch eine große Musik- und Fotosammlung ergeben. also externe Festplatte gekauft und Norton Ghostbestellt. Die Bedienung ist recht einfach, man wird gut durchs Programm geführt, womit sich der Ghost nicht hinter den anderen Norton-Programmen verstecken braucht, aber die Erstellung von Wiederherstellungspunkten und die komplette Spiegelung auf einem externen Laufwerk dauert sehr lange. Der Rechner ist die ganze Nacht gelaufen. Da frage ich mich natürlich, was machen User, die noch größere Festplatten mit mehr Dateien haben.

Aufgrund des hohen Zeitbedarfs gibts einen Punkt Abzug.

Da unser Rechner bisher noch nie abgestürzt ist, haben wir noch nicht austesten können, ob die gespiegelte Festplatte unkompliziert wieder auf den PC zurückzuübertragen ist. Hier hätten wir uns eine etwas aussagefähigere Gebrauchanleitung gewünscht, denn im Rechner selbst kann man ja im Falle eines Totalabsturzes nicht nachschauen, wie es geht.

Wir hoffen natürlich, es kommt nicht zum Absturz. Trotzdem ist es ein beruhigendes Gefühl, wenn man seine kompletten Daten noch extern sichergestellt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein einfaches, aber ein gutes Programm 17. Mai 2009
Verifizierter Kauf
Solange ich nur eine IDE-Festplatte ohne Partionierung hatte, war Ghost 10 ausreichend. Aber die Version war mit SATA-Festplatten, mittels eines RAID-Controllers gesteuert, komplett überfordert.
Diese Version bietet die Möglichkeit, eine funktionierende Kopie des aktuellen Betriebssystems einschließlich aller benötigten Treiber, d.h. z.B. auch der Festplatten-Controller-Treiber, auf eine CD zu brennen, von der man im Bedarfsfalle auch aus booten kann/muss. Von dieser CD aus, kann man auch die Festplatte mittels CHKDSK soweit grob wieder in Gang bringen, falls man nicht gleich alles überschreiben möchte.
In so fern ist diese Version 14 Gold wert und auf jeden Fall ein immenser Fortschritt im Vergleich zu den älteren Versionen.
Eigentlich müsste ich jedoch mehr als einen Punkt abziehen, da, wie von anderen Kunden bereits vermerkt, die schriftliche Bedienungsanleitung keine Hilfe bietet hinsichtlich der Vielfalt der Einstellmöglichkeiten, die wirklich sofort abgefragt werden, wobei viele eingehende Computerprogrammierkenntnisse voraussetzen.
Dieses Programm ist auf hohem Niveau zeitgemäß. Die nächste Version sollte eventuell auch mehr Kunden berücksichtigen, die nicht schon eine ältere Version haben, und daher die Bedienungsoberfläche wiedererkennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anfangsschwierigkeiten 3. August 2008
Also ich hatte leider das gleiche Problem wie Mimuhe (siehe oben). Kein Backup des kompletten Arbeitsplatzes möglich, da Windows läuft. War natürlich sehr entäuschend.
Anscheinend hat aber fast jeder das Problem mit Vista. Eine Lösung gibt es aber.
Wichtig ist vor der Installation alle Windows-Updates zu installieren.
Dann Ghost 14 installieren und testen. Wenn es dann nicht geht deinstallieren und bei der Deinstallation alle Ghosteinstellungen beibehalten (Der Deinstallationmanager fragt danach). Danach noch einmal installieren und es funktioniert. Komisch aber es klappt!
Ansonsten bin ich nun sehr zufrieden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Eine Katastrophe
Eigentlich sollte die Datensicherung ja ganz einfach und ohne weiteres Zutun funktionieren - Die Beschreibung suggeriert das ja auch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. August 2010 von Johnny Be.
3.0 von 5 Sternen tüpisch Norton
Oh ja, ich hätte es wissen müssen!
Auch dieses Produkt von Norton erfüllt seine Aufgabe zu 100%. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Juli 2010 von Poldy Alsheimer
1.0 von 5 Sternen Merken: Nur Sicherung - sonst nichts!
Kunde kam hoch aufgelöst mit seinem PC und einer DVD mit altem Komplett-Image zu mir und bat um Rücksicherung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Januar 2010 von Bleeker
3.0 von 5 Sternen Norton halt
Ich habe mir lange überlegt wieder ein Produkt der Norton Reihe zu kaufen. Von der Funktion sind sie nicht schlecht, aber meistens ist man irgendwo an ein Abo gebunden oder... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2009 von Holger Pohlmann
5.0 von 5 Sternen Seagate Free Agent Go 320 GB
Sehr schöne, kleine, handliche, leichte Festplatte ohne klobigen Netzadapter, mit Spannungsversorgung über den USB-Anschluss. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2009 von Dieter Ackermann
5.0 von 5 Sternen Absoult zufrieden
Bin mit dem Funktionsumfang bestens zufrieden. Bisher musste ich immer den ganzen Rechner neu aufsetzen nun ist mein Rechner innerhalb kürzester Zeit wieder wie vor dem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2009 von Zimmermann Andreas
2.0 von 5 Sternen Unter 64-bit Vista Ultimate nicht funktionsfähig
Bei den Angaben zur Kompatibilität war unter Vista auch die Ultimate Version genannt - ohne Hinweis auf 32 oder 64-bit Version. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2009 von BücherUser
4.0 von 5 Sternen Norton Ghost sehr einfach zu bedienen
Die Installation und auch Bedienung der Backupsoftware ist sehr einfach und unkompliziert. Backup wiedereinrichtung nach einem Systemausfall ist leicht durchzuführen.
Veröffentlicht am 19. Februar 2009 von Christian Wolf
4.0 von 5 Sternen Mittlerweile zu Funktionsüberladen
Was man mittlerweile alles mit Ghost machen kann, übersteigt schon den normalen Heimanwender. Ich wollte einfach nur ein Image einer schön ordentlich konfigurierten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Januar 2009 von thegreatmm
5.0 von 5 Sternen So wie ich es erwartet habe
Es gibt eigentlich nicht viel, zu schreiben. Es ist leicht zu bedienen, es funktioniert und verlangsamt nicht das System. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2008 von leroyrs
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden