1 gebraucht ab EUR 31,34

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 23,03 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Swinging Bach
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Swinging Bach

11 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 31,34

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bach J S
  • Format: Classical, Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Kastilisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: TDK
  • Erscheinungstermin: 23. August 2001
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 128 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005NB2F
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 122.228 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Klassik meets Jazz" Aufgenommen am 28.07.2000 auf dem Marktplatz in Leipzig, zum 250. Todestag von Johann Sebastian Bach. Für "Swinging Bach" haben sich einige der weltbesten Musiker aus Klassik und Jazz zusammengetan, um den bekanntesten Kompositionen des Meisters der barocken Musik mit ihren Interpretationen ein neues Gesicht zu verpassen. - Bobby McFerrin - Adele Anthony & Gil Shaham - Jacques Loussier Trio - King'singers - Jiri Stivin & Collegium Quodlibet - German Brass - Quintessence Saxophone Quintet - Turtle Island String Quartet - Gewandhausorchester Leipzig, Christian Gansch

Synopsis

"Klassik meets Jazz"
Aufgenommen am 28.07.2000 auf dem Marktplatz in Leipzig, zum 250. Todestag von Johann Sebastian Bach.
Für "Swinging Bach" haben sich einige der weltbesten Musiker aus Klassik und Jazz zusammengetan, um den bekanntesten Kompositionen des Meisters der barocken Musik mit ihren Interpretationen ein neues Gesicht zu verpassen.

- Bobby McFerrin
- Adele Anthony & Gil Shaham
- Jacques Loussier Trio
- King'singers
- Jiri Stivin & Collegium Quodlibet
- German Brass
- Quintessence Saxophone Quintet
- Turtle Island String Quartet
- Gewandhausorchester Leipzig, Christian Gansch

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von luigi_cannelloni am 7. Oktober 2002
Format: DVD
Die Kombination der Künstler, hier Bobby McFerrin, dort German Brass, oder auch Jacques Loussier und die Sänger des King's College: Gut gemacht.
Der Livemitschnitt der ARD Sendung eines Freitagabends im Jahre 2000 bringt eine dichte und wahrlich bedeutsame Atmosphäre in die Wohnzimmer.
Mein absoluter Favorit, sorry lieber Enrique, ist Bobby Mc Ferrin, wie er das Bach/Gounod'sche Ave Maria zusammen mit den Zuschauern auf dem verregneten Leipziger Marktplatz nachts um 1 wahrhaft zelebriert. Er singt die Klavierstimme, also Bachs Präludium Nr. 1 des Wohltemperierten Klaviers, während der Markplatz Gounod's Text singt.... Da läuft es einem kalt den Rücken hinunter....
Die dann folgende Diskussion war größtenteils vernachlässigbar, aber die wurde hier auch gottseidank weggelassen...
Besser als mit dieser DVD lassen sich kaum zwei Stunden verbringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Schirmer am 31. Juli 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Würde diese DVD mit dem Untertitel: "Bobby McFerrin and Guests" in den USA vertrieben, hätte die Firma "Euro Arts", die diese DVD vertreibt, wahrscheinlich schon die ein oder andere "Schmerzensgeld"-Klage im Briefkasten. Wenn nach dem Intro des Gewandhausorchesters Leipzig die Musik verklingt und Nina Ruge und Alan Bangs an die Bühne treten, welche (angenehm unaufdringlich) durch den Abend moderieren, ist klar: Das ist kein Abend mit "Bobby und seinen Gästen". Der Titel, ein Marketing Trick, welcher echte Bobby McFerrin Fans wohl zunächst enttäuschen dürfte, da dieser in diesem Konzert tatsächlich selbst - wie viele andere großartige Musiker - lediglich als Gast auftritt und zwar im Ganzen dreimal. Wie man diesem Konzert mit über 50 aktiven Musikern und Interpreten diesen irreführenden Untertitel geben kann, mit einem großen Foto von Bobby McFerrin auf dem Cover? Keine Ahnung. Es handelt sich hier tatsächlich aber um eine sehr ausgewogene Mischung aus klassischen und experimentellen Bach-Interpretationen, auf höchstem musikalischen Niveau, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Die "King`s Singers" bringen sehr witzige Vocal Interpretationen, das Blas-Ensemble "German Brass" schmettert die berühmte Tokkata über den Marktplatz von Leipzig und klingt mitunter wie eine Kirchenorgel. Man spürt, daß dem Konzert-Abend ein schöner "Spirit" beigewohnt hat und auch der Mitschnitt hat Verzauberungspotential. Spätestens bei der Nummer mit dem "Jaques Loussier Trio" und Bobby McFerrin, war ich persönlich dann auch mit dem schwindeligen Titel versöhnt und die Freude über diese Musik, hatte über die Enttäuschung des Fans gewonnen.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Di Dr Rolf Simlinger am 3. März 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese DVD - 16:9 - 5.1 - ist einfach wunderbar, soferne man sich mit zum Großteil improvisierten Bach-Darbietungen anfreunden kann ! Es wäre einen Versuch wert !!! (Bachliebhaber im klassischen Sinn werden nicht damit einverstanden sein ....)
Das Programm ist abwechslungsreich von Könnern gestaltet ! Für mich hat alles pepaßt!!!!! Ich möchte noch folgendes festhalten u.zw. einige Zeilen aus dem Beilagenheftchen dieser DVD: "Barockmusik zeichnet sich durch ihre bestimmten Kompositionsregeln, Formen und Harmonien aus und das hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem Jazz in seiner Improvisationsstruktur. Der bekannte Bach-Forscher Yoshitake Kobayashi spricht im begleitenden Dokumentationsfilm:"Bach ist durch Bearbeitung nicht kaputt zu kriegen". Wie wahr diese Worte sind, zeigen die Musiker von "Swinging Bach" auf beeindruckende Weise."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas I. am 14. Dezember 2007
Format: DVD
Ich habe die DVD zwar noch nicht gesehen, besitze aber eine Aufzeichnung des Konzertes auf Video. Außerdem war ich an dem Abend im Publikum.
Was da abging werde ich mein Leben lang nicht vergessen!
Eins der besten Konzert im deutschen Fernsehen und absolut sehenswert, immer wieder. Wer klassische Musik und Jazz mag, kommt voll auf seine Kosten. Vor allem im zweiten Teil. Hier jagt ein Höhepunkt den anderen. Uns Zuschauern lief nicht nur wegen des Regens eine Gänsehaut den Rücken runter. Der Schlussapplaus war lang und frenetisch. Wen wundert's...
Unbedingt kaufen und genießen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Di Dr Rolf Simlinger am 4. März 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine wunderbare Sache, diese DVD ! Es stimmt einfach alles - ein totaler Genuss ! Wenn jemand - so wie ich - jazzige Bach-Imrpovisationen liebt,
dann ist das das Richtige !!!!! Ich möchte noch etwas aus dem Beilagenheftchen dieser DVD zitieren:
"Barockmusik zeichnet sich durch ihre bestimmten Kompositionsregeln, Formen und Harmonien aus und das hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem Jazz in seiner Improvisationsstruktur. Der bekannte Bach-Forscher Yoshitake Kobayashi spricht im begleitenden Dokumetationsfilm: "Bach ist durch Bearbeitung nicht kaputt zu kriegen." Wie wahr diese Worte sind, zeigen die Musiker von "Swinging Bach" auf beeindruckende Weise."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
ein gelungener Mitschnitt von dem Life Konzert verschiedener Interpreten von Werken von J.S. Bach
Klassisch, Modern, Jazz, und eine Mischung von allem, dazu der Flair international engagierter musikalischer Künstler.
Ein Ohren- und Augenschmaus.
Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen