Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Swing Hacks: Tips and Too... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Swing Hacks: Tips and Tools for Killer GUIs (Englisch) Taschenbuch – 5. Juli 2005

2.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 27,15
EUR 24,08 EUR 1,05
11 neu ab EUR 24,08 15 gebraucht ab EUR 1,05

Wird oft zusammen gekauft

  • Swing Hacks: Tips and Tools for Killer GUIs
  • +
  • Java Swing (Classique Us)
  • +
  • The Definitive Guide to Java Swing (Definitive Guides (Paperback))
Gesamtpreis: EUR 141,12
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"It might sound like a 1950s pulp murder mystery novel, but Swing Hacks is actually a guide for Java developers that's packed with ways to get the most from the Swing application program interface. It's no Swing bible, there's already quite a few of those, but it's a great reference guide for all the cool stuff. The book is especially suited to client-focused Java developers who want to deliver polished applications, those who want to push Java to its limits, and coders who want to learn powerful techniques for their own applications. It has the typical depth you'd expect from an O'Reilly title and the practical approach ensures it doesn't get sidetracked. The chapters on Transparent & Animated Windows and Rendering are particularly helpful." .net magazine, September 2005

Synopsis

"Swing Hacks" helps Java developers move beyond the basics of Swing, the graphical user interface (GUI) standard since Java 2. If you're a Java developer looking to build enterprise applications with a first-class look and feel, Swing is definitely one skill you need to master. This latest title from O'Reilly is a reference to the cool stuff in Swing. It's about the interesting things you learn over the years--creative, original, even weird hacks--the things that make you say, "I didn't know you could even do that with Swing!" "Swing Hacks" will show you how to extend Swing's rich component set in advanced and sometimes non-obvious ways. The book touches upon the entire Swing gamut-tables, trees, sliders, spinners, progress bars, internal frames, and text components. Detail is also provided on JTable/JTree, threaded component models, and translucent windows. You'll learn how to filter lists, power-up trees and tables, and add drag-and-drop support. "Swing Hacks" will show you how to do fun things that will directly enhance your own applications. Some are visual enhancements to make your software look better.

Some are functional improvements to make your software do something it couldn't do before. Some are even just plain silly, in print only to prove it could be done. The book will also give you give you a small glimpse of the applications coming in the future. New technology is streaming into the Java community at a blistering rate, and it gives application developers a whole new set of blocks to play with. With its profusion of tips and tricks, "Swing Hacks" isn't just for the developer who wants to build a better user interface. It's also ideally suited for client-side Java developers who want to deliver polished applications, enthusiasts who want to push Java client application boundaries, and coders who want to bring powerful techniques to their own applications. Whatever your programming needs, "Swing Hacks" is packed with programming lessons that increase your competency with interface-building tools.

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In diesem Buch werden alle relevanten Swing-Komponenten behandelt und zu ziemlich jeder mehr oder weniger sinnvolle Erweiterungen gezeigt.

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und die Beispiele sind (wenn auch oft ein wenig kitschig) gut nachvollziehbar. Der Leser sollte allerdings Grundwissen zum Umgang mit Swing mitbringen.

Die "Hacks" sind aber nur als Anregungen für eigene Projekte zu gebrauchen, denn für den ernsthaften Einsatz wirken sie unfertig. Umfassende Klassen von der Qualität der Java-API gibt es nicht, aber das war sicherlich auch nicht die Absicht des Autors.

Insgesamt ein kurzweiliges, nützliches Nachschlagewerk, das Lust auf mehr macht.

Quelltexte zum Buch kann man sich herunterladen: [...]
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Swing ist bei Java auf dem absteigenden Ast. Mit JavaFX kommt man meistens schneller weiter. Viele der aufgezeigten Lösungswege sind in Java 8 deprecated. Hier zeigt sich, dass es sich wirklich lohnt, zu schauen mit welcher JAVA-Version man unterwegs sein will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden