Menge:1
Sweet Soul Music-24 Scorc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sweet Soul Music-24 Scorching Classics from 1970
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sweet Soul Music-24 Scorching Classics from 1970

3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 23,23
Jetzt: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,24 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 11,19 2 gebraucht ab EUR 11,17

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sweet Soul Music-24 Scorching Classics from 1970 + Sweet Soul Music-26 Scorching Classics from 1971 + Sweet Soul Music-24 Scorching Classics from 1975
Preis für alle drei: EUR 57,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Bear Family Records (Bear Family Records)
  • ASIN: B002BZQHEU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.456 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Johnnie Taylor: Love Bones
2. Brook Benton: Rainy Night In
3. Jr. Walker & The All Stars: Gotta
4. Feeling
5. Sly & The Family Stone: Thank You
6. Bemice Elf Agin)
7. Chairmen Of The Board: Giveme Just
8. Time
9. The Delfonics: Didn't I (Blow Your
10. George Perkins & The Silver Stars:
11. Streets Part 1
12. Tyrone Davis: Turn Back The Hands
13. Little Sister: You're The One, Part
14. The Moments: Love On A Two-way
15. Freda Payne: Band Of Gold
16. The Temptations: Ball Of Confusion
17. The World Is Today)
18. Paul Kelly: Stealin' In The Name Of
19. James Brown: Get Up (I Feel Like
20. Machine)
Alle 34 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

CD Digipac mit 76-seitigem Booklet. # Endlich zu haben: Teil 2 des Projekts 'Sweet Soul Music' der legitime Nachfolger unserer preisgekrönten 'Blowin' The Fuse'-Reihe # Der Sound, der u.a. Amy Winehouse und Joss Stone beeinflußte aus einer Zeit, als die beiden noch gar nicht geboren waren! # Die größten und wegweisendsten Soul-Hits der Sixties im Original, Raritäten inklusive # Die beste Soul-Compilation aller Zeiten auf insgesamt 10 Einzel-CDs! # Der bewegendste Soundtrack für die 60er Jahre! # Opulente, großartig illustrierte Booklets mit detaillierten Begleittexten, Super-Fotos und Erinnerungsstücken! Innerhalb von zehn aufregenden Jahren wandelte sich der R&B in Soul (Funk-Abstecher inklusive) und mutierte zum Soundtrack für eine soziale Revolution. Die kompakte Geschichte jenes unglaublichen Jahrzehnts wird erstmals umfassend musikalisch erzählt in Bear Familys 'Sweet Soul Music'-Reihe. Schon viele Firmen haben Soul-Anthologien mit ihrem eigenen Material veröffentlicht, aber die Bear-Family-Serie legt noch eine mächtige Schippe drauf indem quer über Labelgrenzen die entscheidendsten Aufnahmen und wichtigsten Hits lizensiert wurden. Jetzt gibt es sie alle in bestmöglicher Klangqualität. Der zweite Fünfer-Pack, der jetzt vorliegt, deckt die Jahre 1966 bis 1970 ab. Klar, Gospel blieb der Ursprung des Soul doch der Sound veränderte sich sehr schnell: dank Labels wie Motown und Stax, dank der regionalen Aktivitäten in Chicago, New Orleans, Muscle Shoals und als Folge der Funk-Revolution, angeführt von James Brown und Sly & The Family Stone. Die Bürgerrechts- und Anti-Kriegs-Bewegungen hatten ihre Hoch-Zeit und die Botschaften waren oftmals so kraftvoll und eindringlich wie die Musik selbst. Teil 2 dieser musikgeschichtlichen Dokumentation steht der Faszination des ersten um nichts nach. Bill Dahls Begleittexte zu jedem einzelnen Song enthalten u.a. biographische Informationen zu allen vertretenen Künstlern. Die Vorgängerserie 'Blowin' The Fuse' hat sich detailliert mit den Jahren 1945 bis 1960 beschäftigt und dafür viel Lob und auch Auszeichnungen erhalten. Auf die ersten 5 CDs von 'Sweet Soul Music' gab es bereits vergleichbar überwältigende Reaktionen. Hier folgen die 5 weiteren Discs kenntnisreich und liebevoll zusammengestellt von Dave 'Daddy Cool' Booth. Einzelne Höhepunkte? Es sind zu viele, um sie hervorzuheben. Ein Blick aufs Tracklisting spricht für sich...

Rezension

http://www.bear-family.de/repertoire/rocknroll-bearfamily/sweet-soul-music-24-scorching-classics-1970.html?lang=1 --http://www.bear-family.de/repertoire/rocknroll-bearfamily/sweet-soul-music-24-scorching-classics-1970.html?lang=1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wenn Sie wie ich gerne Soul Music hören, sollten auch Sie sich die Serie "Sweet Soul Music" anhören! Aus meiner Sicht ist diese von Bear Family Records heraus gegebene Serie, die für die Jahre von 1961 bis 1975 jeweils ein Album (CD) umfasst, für Soulfans einfach vorbildlich! Die Serie beginnt mit dem 31 Titel umfassenden Album für 1961, das ich Ihnen ebenfalls nur wärmstens empfehlen kann.

Das Album für 1970 hat eine Laufzeit von 83(!) Minuten. 83 Minuten, in denen keine Langeweile auftaucht. Die 24 Titel versetzen uns zurück ins Jahr 1970.

Los gehts auf diesem Album mit Johnny Taylor und "Loves Bones", Brook Benton und "Rainy Night in Georgia". Es folgen Toptitel von Topsoulinterpreten wie die Temptations mit "Ball Of Confusion", James Brown mit "Get Up", Edwin Starr mit "War", Stevie Wonder mit "Signed Sealed, Delivered I'm Yours", Ann Peebles mit "Part Time Love", Auch die Aufnahmen dieses Albums wissen zu begeistern. Aber auch hier ist dies ist bei diesen Titeln und dem Klang nicht anders möglich.

Das 76seitige Beiheft ist mit Worten der Drifters aus dem Titel "Some Kind Of Wonderful" aus der CD für 1961 einfach "Wonderful" und stellt jeden Titel mit seinem Interpreten auf mindestens einer Seite vor. Fotos finden sie dazu ebenfalls. Wenn die Texte in dem Beiheft nicht nur in englischer Sprache wären und eventuell noch die Texte der Lieder abgedruckt wären, wäre das Booklet perfekt.

Als Gesamtbewertung für die Ausgabe Sweet Soul Music 1970: Gute fünf Sterne. Auch dieses Album ist jeden Cent des Kaufpreises wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stan FREDO am 14. Februar 2011
Format: Audio CD
Here is the contents of this 82-minute + CD (+ very informative booklet):
1. Love Bones - JOHNNIE, Taylor,
2. Rainy Night In Georgia - BROOK, Benton,
3. Gotta Hold On To This Feeling - WALKER, JR. & THE ALL STARS
4. Thank You (Falettinme Be Mice Elf Agin) - SLY & THE FAMILY STONE
5. Give Me Just A Little More Time - CHAIRMEN OF THE BOARD
6. Didn't I (Blow Your Mind This Time) - THE, Delfonics,
7. Cryin' In The Streets Part 1 - PERKINS, GEORGE & THE SILVER S
8. Turn Back The Hands Of Time - TYRONE, Davis,
9. You're The One Part 1 - SISTER, Little
10. Love On A Two-Way Street - THE, Moments,
11. Band Of Gold - FREDA, Payne,
12. Ball Of Confusion (That's What The World Is T - THE, Temptations,
13. Stealin' In The Name Of The Lord - PAUL, Kelly,
14. Get Up (I Feel Like Being A Sex Machine) Part - JAMES, Brown,
15. War - EDWIN, Starr,
16. Ain't That Lovin' You (For More Reasons Than - LUTHER, Ingram,
17. Signed, Sealed, Delivered I'm Yours - STEVIE, Wonder,
18. Express Yourself - WRIGHT, CHARLES & THE WATTS 10
19. Part Time Love - ANN, Peebles,
20. It's A Shame - THE, Spinners,
21. Love Uprising - OTIS, Leavill,
22. Somebody's Been Sleeping - 100 PROOF AGED IN SOUL
23. Groove Me - FLOYD, King
24. The Tears Of A Clown - ROBINSON, SMOKEY & THE MIRACLE
Like all its predecessors, this last CD in the brilliant 'Sweet Soul Music' series packs mega classics ('James Brown's 'Sex Machine', The Miracles' 'The Tears Of A Clown' to name but two), the more obscure (for me at least) and the very special (you really really have to listen to the lead singer on 'Give Me Just A Little More Time'! You won't forget it). From country soul, to soul pop to deep funk: not a duff track!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hubutoo am 11. August 2010
Format: Audio CD
Soul der End 60ger Jahre mit den Künstlern der Zeit. Starke Songs von interressanten Interpreten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen