Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen113
4,6 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2014
Die Autorin Allie Kinsley hat mit “Sweet like Candy“ eine wundervolle und einfühlsame Geschichte erschaffen, die einem sehr ans Herz geht. Ich persönlich kenne ihre Fire&Ice-Reihe noch nicht, aber nach „Sweet like Candy“ werde ich es definitiv nachholen.

Es war zudem ein sehr spannendes Buch, weil man sich ständig fragte: „Was stimmt mit Candy nun nicht?“ – „Warum verhält sie sich so?“ Das war wirklich spannend mit zu verfolgen.

Justin war für mich anfangs ein typischer College-Student. Gut aussehend, Womanizer und Macho. Doch es täuscht. Zum Teil stimmt es schon, aber als er auf Candy trifft, zeigt er seine geduldige, einfühlsame Seite - geht offen mit seinen Gefühlen zu ihr um. Zeigt ihr eben was er wirklich für sie empfindet und das hat mich wirklich positiv überrascht. Die beiden ergänzen sich einfach wunderbar.

Der Schreibstil ist flüssig, er lässt einen mitfühlen, lachen und vor sich hin seufzen und träumen.
Allie geht sehr behutsam mit dem Thema in der Geschichte um Candy herum um, auf sowas achte ich persönlich immer sehr. Natürlich könnte man noch in die Tiefe gehen, aber gerade bei Liebesromanen finde ich, dass das dann wieder etwas zu viel werde könnte. Ich fand es spannend und herzzerreißend-schön.

Es gibt von mir 5/5 Sternen, denn die Geschichte hat mich sehr berührt und ich bin schon sehr gespannt, ob Julien, Justins bester Freund (nur mit den Namen kam man manchmal etwas durcheinander) eine eigene Geschichte bekommen wird und ich hoffe, man hört noch mal was von Julien und Candy. Würde ich mich sehr drüber freuen.

Fazit:

5/5 Sternen
Sehr empfehlenswert!!! <3
Teil 2 erscheint voraussichtlich Januar 2015! (Justin+?)

Weitere Bücher der Autorin:

Fire&Ice-Reihe:

Fire&Ice 1 - Ryan Black
Fire&Ice 2 - Tyler Moreno
Fire&Ice 3 - Shane Carter
Fire&Ice 4 - Dario Benson
Fire&Ice 5 - Brandon Hill
Fire&Ice 5.5 - Jack Dessen (Ende Sept. 2014)
Fire&Ice 6 - Chris Turner (Okt./Nov. 2014)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2016
Meine Meinung:
Candy versucht verzweifelt sich eine neue Zukunft und neue Perspektiven in ihrem Leben aufzubauen. In einer WG mit dem sympatischen Julien, dachte sie wäre es super dies zu starten.
Julien geht nach kurzer Zeit für ein Praktikum ins Ausland und plötzlich steht Justin vor ihrer Tür und stellt sich als Mitbewohner diesr WG vor.
Julien hat in Justins Abwesenheit einfach dessen Zimmer untervermietet und darüber ist Justin zu Anfang nicht begeistert.
Er ist ein Frauenschwarm, liebt das Partyleben und war mit seinem bisherigen Leben äußerst zufrieden. Jetzt steht die süße Candy vor ihm und er ist fasziniert von ihr. Erst nach einiger Zeit merkt er, wie sich sein Leben mit Candy als Mitwohnerin und Freundin verändert.
Sie verlieben sich ineinander und haben eine wunderbare Zeit miteinander. Wäre da nicht das Geheimnis, dass Candy mit sich herumträgt. Justin versucht behutsam mit ihr umzugehen und sie keinesfalls in die Enge zu treiben.
Immer trägt sie ihren übergroßen Hoody, zeigt sich nie nackt vor ihm und schließt ihn in bestimmten Dingen einfach aus.
Doch Justin ist Candy verfallen und hat schreckliche Angst, dass sie ihn verlassen könnte. er begleitet sie zu ihren Kursen, und wartet im Lokal, in dem sie arbeitet.

Nach einigen Wochen kommt Julien wieder nach Hause und dieser ist alles andere als begeistert von Justins und Candys Beziehung.
Dann taucht Joey, ein Mann aus Candys Vergangenheit auf und alles bricht in ihr zusammen. Erst jetzt erfährt Justin warum Candy den übergroßen Hoody trägt und ist erschüttert was Candy schon alles durchmachen musste.
Sie fasst den Entschluss Justin mit ihrer kaputten Seele nicht zu belasten und flieht.
Wird Justin Candy wiederfinden und sie von ihrer Liebe überzeugen können?

Mein Fazit:
Da ich schon von Allie Kinsley ein Buch von "Fire&Ice" gelesen habe und von ihrem Schreibstil fasziniert war, wusste ich das "Sweet like Candy" einfach genauso gut sein wird. Doch nein, ich muss sagen, sie hat sich mit diesem Buch selbst übertroffen. Sie ging sehr einfühlsam mit Candys psychischen Problemen um und umschreibt das Leid von Candy so, dass mir die Tränen in den Augen standen.
Das Buch ist aus Sicht von Candy und Justin geschrieben, so dass man die Gedanken beider verfolgen kann.
Ich war sehr berührt von der Geschichte und habe das Buch innerhalb kurzer Zeit gelesen.
Ich gebe eine klare Lesempfehlung für diesen Roman.

Meine Bewertung: 5/5
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Inhalt:
Candy geht nach Boston, um dort zu studieren und um ihrer Vergangenheit zu entkommen. Dort trifft sie den charmanten Julien, der ihr ein Zimmer in seiner Wohnung anbietet, da sie auf der Suche nach einer Unterkunft ist. Nur ist es nicht Juliens Wohnung, sondern die von seinem besten Freund Justin. Als dieser nach ein paar Wochen früher von seinem Trip wiederkommt als geplant, staunt er nicht schlecht als er Candy in seiner Wohnung antrifft. Julien ist gerade auf Reise und beichtet Justin, bei einem Telefonat, das er Candy Justin's Zimmer zur Miete angeboten hat. Justin und Candy arrangieren sich und wohnen gemeinsam in der Wohnung. Die Anziehungskraft zwischen den Beiden wird immer größer und sie kommen sich immer näher. Candy hat aber Angst vor Bindungen und versucht auf Abstand zu gehen. Justin jedoch versucht mit allen Mitteln Candy für sich zu gewinnen, was ihm auch gelingt. Alles läuft gut bis plötzlich jemand aus Candy's Vergangenheit auftaucht...

Mein Eindruck:
Sweet like Candy ist der erste Roman von Allie Kinsley, den ich gelesen habe. Ich war sofort von dem Schreibstil der Autorin begeistert und wollte immer weiter lesen. Die Handlung ist sehr abwechslungsreich und spannend geschrieben. Das hat mich sehr beeindruckt, da ich immer wieder überrascht wurde von den Wendungen in der Handlung. Sweet like Candy ist eine sexy Urlaubslektüre zum Entspannen und mitfiebern.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Eine neue Stadt, neue Wohnung, neue Freunde – reicht das aus, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen? Für einen neuen Anfang?
Candy ist fest entschlossen, genau das in Boston zu schaffen. Das J ihre Welt auf den Kopf stellt, ist weder geplant, noch gewollt. Wird er es schaffen, ihr Herz für sich zu gewinnen? Oder wird ihre Vergangenheit sie einholen und ihre Suche nach dem großen Glück und einem neuen Anfang zerstören?
Kann die wahre Liebe eine verwundete Seele heilen?

Soooooooo schönnnnnn.Muss man einfach lesen.Wie alle ihre Bücher super süß geschrieben und eine Wohltat für mein Herz.Ich könnte noch 1000000000....solcher Tollen Bücher lesen.Einfach unglaublich wie diese Storys geschrieben sind.Absolutes Must have für Leseratten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2014
Eine ganz tolle Liebesgeschichte, die sich zwischen Justin & Candy entwickelt -
trotz einiger Hürden.
Allie bringt hier ein ernstes Thema rüber - was mich sehr berührt hat.
Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt und mitfiebern lassen.
Der Schreibstil ist gut und flüssig geschrieben...die Charaktere haben mir
gut gefallen, ebenso wie das Cover.
Ein schönes Buch mit einer Achterbahn der Gefühle.

Von mir volle Kaufempfehlung :-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Mit Candy und Justin erzählt uns Allie eine Geschichte abseits der Fire&Ice Jungs. Wenn man befürchtet, das sich Allie damit in die Nesseln setzt, liegt total daneben.
Sweet like Candy erzählt eine wunderschöne Geschichte um 2 Leute die die wahre Liebe nicht suchten und doch fanden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2014
Sweet like Candy ist für mich ein wundervolles Buch von Allie Kinsley. Sie hat einen gefühlvollen Schreibstil was es einem leicht macht der Geschichte zu folgen. Die Charaktere sind toll beschrieben trotz des ernsten Themas. Candy und Justin sind ein tolles Paar, was am Anfang gegensätzlicher nicht sein kann. Hier passt das Sprichwort: Gegensätze ziehen sich an. Allie Kinsley kann nicht prickelnde Erotik schreiben. Hier hat sie bewiesen, dass sie eine tolle Liebesgeschichte mit einer tollen Mischung aus Liebe, Herzschmerz schreiben kann. Auf die Erotik muss man in diesem Buch nicht verzichten im Vordergrund steht die Geschichte von Candy und ihrer Vergangenheit. Ich bin von Justin angetan, da er gefühlvoll mit Candy umgeht und auf sie eingeht. Da sie durch ihre Vergangenheit eine verschlossene Person ist. Dieses Buch hat mich berührt da hier mit viel Gefühl erzählt wird, dass aus Freundschaft Liebe entstehen kann. Durch Justins Bemühungen wurde mir warm ums Herz, da er süß ist und hartnäckig um Candy kämpft und das hat mir gut an ihm gefallen! Mir hat es das Herz zusammengezogen, wenn man gelesen hat, was Candy alles in ihrem Leben erleiden musste. Ich konnte Candy nachfühlen und es hat mir das Herz zerrissen, wie sie leidet. Dieses Buch hat so viel Gefühl, das mir die Tränen in den Augen stand, da die Geschichte realistisch geschrieben ist. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin, egal ob Erotik oder Liebes Geschichten, sie kann, in beiden Genres einem das Gefühl geben, dass man alles miterlebt. Ich danke dir für diese tolle Geschichte.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Es wurde eigentlich in all den Rezis schon gesagt was wichtig ist. Es ist ein tolles Buch wo alles drin steckt was ein gutes Buch braucht. Ich habe es regelrecht verschlungen was mir bei Allie's Büchern immer passiert da ihr Schreibstil mich einfach mitreißt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
Ich habe die Leseprobe in dem Buch Fire&Ice - Jack Dessen gelesen. Eigentlich wollte ich danach sofort mit Chris weitermachen nur ich musste die Geschichte um Candy doch vorher noch lesen.
Allie ist seit dem ersten Fire&Ice Buch eine meiner Lieblingsautorinen geworden. Ich mag ihren Schreibstiel und jede Geschichte ist so mitreißend geschrieben, dass man einfach nur noch mehr haben will davon.

Candy und Justin sind einfach ein Traum! Zwar noch jung, jünger als die Fire&Ice Männer aber trotzdem schön zu lesen.
Ich hoffe man wird von Julian auch noch etwas lesen!!! Entweder als Fortsetzung an Sweet linke Candy oder in der Fire&Ice Reihe, da er ja auch in der Truppe aushilft.

Ich hoffe stark auf ein wiederlesen!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2016
Ich habe dieses Buch sehr genossen, Candy ist ein junges nettes Mädchen, das sich in ihren heißen Mitbewohner verliebt, obwohl sie den Männern abgeschworen hat. Doch kann sie ihm nicht wiederstehen und so beginnt eine leidenschaftliche Liebesgeschichte zwischen den beiden.

Doch holt sie irgendwann ihre Vergangenheit wieder ein...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €