oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Suspicious Delicious
 
Größeres Bild
 

Suspicious Delicious

6. Juni 2006 | Format: MP3

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,56, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:47
30
2
4:06
30
3
4:29
30
4
4:32
30
5
3:23
30
6
3:21
30
7
2:55
30
8
3:51
30
9
3:27
30
10
4:38
30
11
4:35
30
12
4:00
30
13
3:16

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 24. Oktober 2005
  • Label: moanin'
  • Copyright: (C) 2005 by moanin'
  • Gesamtlänge: 49:20
  • Genres:
  • ASIN: B001W505XE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 210.324 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 3. Dezember 2005
Format: Audio CD
Ich habe in der letzten Woche die Scheibe erworben und muss feststellen das Jamaika gar nicht so weit weg ist. Die Scheibe hatt einfach alles - groove, Sonne und sympatischen Soul. Prädikat Sehr gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde auf 9. November 2005
Format: Audio CD
Ich war sehr angenehm überrascht über das, was ich da letzte Woche erworben habe: Das neue Album der Berliner Ska-Altmeister The Special Guests. Suspicious Delicious nennt sich das gute Stück. Die Melodien und insbesondere die soulige Stimme des neuen Frontmanns gehen mir unglaublich unter die Haut. Die Platte hat seither kaum meinen Player verlassen. Selbst beim Abwaschen zapple ich vor dem Spühlbecken herum wie ein Teenager. Für mich eine der besten Ska-Alben seit den Neunzigern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von musiclover auf 15. Dezember 2012
Format: Audio CD
"Suspicious Delicious" ist ein unglaublich starkes Album, geprägt von grandiosen Arrangements, einer fantastischen Stimme, einer authentischen Stimmung und jeder menge Ohrwürmer. Ein Meisterwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde auf 22. Dezember 2005
Format: Audio CD
Freue mich endlich die Scheibe in den Händen zu haben und dann noch auf Vinyl. Hut ab was die Jungs hier zeigen - das ist kein Standardska aus Deutschland , dass klingt nach Slackers , Hepcat und NYSJE zusammen . Tolle Scheibe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Beckhaus auf 24. Oktober 2005
Format: Audio CD
Lange haben es Ska Alben nicht mehr geschafft durch meine Ohren unzensiert hindurchzukommen. Hat mich doch irgendwie der Eindruck gefesselt, dass es aus Deutschland einfach keine wirklich spannenden Produktionen mehr gibt. Die großen Zeiten der übermächtigen Bands scheinen vorbei. Auch die Berliner Ska Band The Special Guests hat 2002 den ziemlich schnellen Weg ins Regal geschafft. Das damalige Album toxic sweet love habe ich deswegen verwundert nocheinmal herausgezerrt nachdem mich der neue Longplayer so sehr fesselte. Nein, mein damaliges Urteil halte ich aufrecht aber man sollte die Kapelle ja zu früh schlecht reden - das neue Album ist genial!
Suspcious Delicious schimpft sich das Werk und der Titel ist Programm. Der neue Frontmann Willie Ocean gibt dem ganzen den gewissen delikaten und eben suspekten Ton. Das grooved so entspannt und gleichzeitig gewaltig, da macht Ska hören dreimal Spaß. Große Schritte hat damit die Band gemacht, zusätzlich hat sich die Qualität von Musik und Produktion deutlich verbessert, summa summarum ein wirklich hörenswertes Ska Album. Sauberer Sound mit sehr eigenem Stil und eben einer Gesangspersönlichkeit vorne, viel Spaß damit und hin auf die Konzerte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden