Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sushi Girl [Blu-ray]

3.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 12,49
EUR 11,74 EUR 6,16
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sushi Girl [Blu-ray]
  • +
  • Black Out - Killer, Koks und wilde Bräute [Blu-ray]
  • +
  • Thursday - Ungekürzte Fassung [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 36,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Andy Mackenzie, Noah Hathaway, James Duval, Tony Todd
  • Regisseur(e): Kern Saxton
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: EuroVideo Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. März 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00B1B4AJO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.958 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sechs Jahre hat Fish im Gefängnis verbracht. Sechs Jahre, in denen er völlig auf sich allein gestellt war. Sechs Jahre, in denen er sein Maul gehalten hat, über den Überfall und die anderen Männer, die beteiligt waren. Jetzt ist Fish wieder auf freiem Fuß. Sein ehrenwertes Schweigen feiern die anderen Vier mit einem extravaganten Bankett: Auf dem nackten Körper einer schönen, jungen Frau wird Sushi gereicht. Ihr wurde beigebracht, völlig teilnahmslos zu bleiben. Das erweist sich zunehmend als schwierig, denn je weiter der Abend voranschreitet, desto mehr schlägt die Stimmung um, Aggression macht sich breit: Denn die vier Männer können einfach nicht anders, als alte Wunden zu öffnen, um herauszufinden, wo die Beute des Überfalls versteckt ist ...

VideoMarkt

Sechs Jahre hat Fish im Knast gesessen, ohne seine Hintermänner beim Diamantenraub oder das Versteck der Beute preiszugeben. Fish behauptet, letzteres auch nicht zu kennen, aber die Steine sind nun einmal weg, und er war der letzte, der sie hatte. Also bitten ihn seine Kumpane bei der Entlassung recht unsanft zu einem Dinner, bei dem die alten Angelegenheiten geklärt werden soll. Zu Essen gibt es Sushi, serviert auf einer nackten Frau. Bald geht die Party in ein peinliches Verhör über. Und das arme Sushi Girl muss alles mit anhören. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Peer.Gynt TOP 100 REZENSENT am 19. Juni 2014
Format: Blu-ray
Aaaaaaah, was ein geiler Film!

Ich liebe es, wenn sich die Geschichte langsam steigert, zunehmend mehr Details ans Licht kommen, ein paar unerwartete Wendungen passieren und dennoch die gesamte Story auf einen irren Showdown zusteuert.
Ohne den Trailer zu sehen oder mich zu sehr mit der Inhaltsangabe oder Rezensionen zu beschäftigen habe ich mir den Streifen reingezogen und war gespannt wie sich die Geschichte entwickelt.

Ohne viel Vorgeschichte (diese wird parallel in Rückblenden erzählt) startet der Film in einem etwas absurden Set. Nach der Hälfte der Spielzeit wird es fies, ab 2/3 wird die Zahl der Mitwirkenden zunehmend reduziert.

Mehr sollte man aber auch nicht verraten, lieber selbst gucken. FSK 18 passt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Sushi Girl" ist ein B-Movie im besten Sinne. Spannend, gut geschrieben und mit bekannten Gesichtern besetzt.

"Sushi Girl“ besticht durch die namhafte Besetzung, die bis in die kleinsten Nebenrollen mit bekannten Gesichtern aufwartet. Michael Biehn, Danny Trejo und Jeff Fahey sind auch dabei, wenn auch nur in extrem kurzen Cameo-Auftritten. Die Riege an Stars in den Hauptrollen muss aber unbedingt ebenfalls erwähnt werden. Nach Jahren ist dies der erste Film, in dem Noah Hathaway mal wieder als Schauspieler agiert. Ihm gegenüber stehen der wie immer bedrohliche Tony Todd und Mark Hamill. Folterknecht Crow verkörpert Hamill richtig gut.

Inszeniert ist der Film als Kammerspiel, das vor allem mit dem Folterabschnitt extrem an Intensität gewinnt. Regisseur Kern Saxton findet nämlich eine sehr gelungene Mischung aus quälend offensiv ausgespielten Gewalttätigkeiten und jenen, deren Auswirkungen man nur ahnt, aufgrund der Reaktionen der Beisitzenden oder Geräuschen. In der Folge entsteht in der Wahrnehmung ein wirklich brutaler Film, der auch in den Gewaltszenen abseits der Folter ordentlich Härte annimmt. Parallel geschnitten zu dem Kammerspiel erleben wir, ich will nicht zuviel verraten, einen weiteren Handlungsstrang mit. Diese beiden Handlungsstränge inszeniert der Regisseur sehr gelungen. Langsame Kamerafahrten, wenige Schnitte und durchdachte Bildkompositionen zeugen von Stil und sorgen vor allem dafür, dass der Hauptschauplatz niemals langweilig wird.

Erwähnenswert ist noch, dass die DVD, für Gegner der FSK-Logos, ein Wendecover enthält.

Fazit:

Zusammenfassend bleibt ein interessant besetztes, anständig gespieltes Kammerspiel mit einem an Fahrt aufnehmenden Finale. Empfehlenswert!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 1. April 2013
Format: DVD
Nach 6 Jahren Haft, in denen Fish seine Kumpane nicht verpfiffen hat, wird er entlassen.
Vor dem Knast wartet auch schon eine standesgemäße schwarze PS Bestie mit der er in eine entlegene Halle verbracht wird die japanisch hergerichtet wurde, nebst dem titelgebenden Sushi Girl von deren nackten Körper sich die Anwesenden bedienen können.
Eben dort warten schon seine Kumpane Duke, Crow, Max und Francis.
Wie sich bald herausstellt wollen sie ihm aber nicht für seine Verschwiegenheit danken sondern wissen wo die Diamanten aus dem misslungenen Coup sind der Fish in den Knast brachte.
Was recht harmlos anfängt entwickelt sich zu einer wahren Tour de Force vor allem für Fish der nun gefesselt allerlei brutale Folter über sich ergehen lassen muss.
Weiß er wirklich wo die Diamanten sind oder spielt vielleicht einer der anwesenden ein falsches Spiel?

Was für eine Überraschung!!
Dieser fiese kleine Mix aus Torturedrama und Gangsterfilm, der im B-Movie Bereich anzusiedeln ist, hat es Echt in sich.
Gespickt mit massig Filmzitaten, das reicht bis zur Musik (z.b. Diamonds are Forever), und coolen Sprüchen entwickelt sich Sushi Girl zu einem verschachtelten Tarantino-esken Albtraum der einen packt und nicht mehr loslässt.
Natürlich gibt es auch einige Schwächen die in dem Preissegment fast nicht vermeidbar sind, wie z.b. die teils hölzernen Dialoge, das Spiel einiger Nebendarsteller und der Klang der Schusswaffen, die klingen teils wie mit Platzpatronen bestückt.
Aber anhand des Restes kann man darüber hinwegsehen, vor allem wenn man solche Oldschool-liken Filme mag.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dude TOP 500 REZENSENT am 15. März 2013
Format: DVD
Aufgrund des Titels erwartet man vielleicht einen japanischen Film, da liegt man jedoch völlig falsch.

Regisseur Kern Saxton hat hier seinen ersten Spielfilm inszeniert.

Zum Inhalt sollte man am besten gar nichts lesen, daher hier nur eine Kurzversion:

Fish kommt nach sechs Jahren aus dem Knast und wird gleich abgeholt, um seine Entlassung zu "feiern":
Die ehemaligen Kollegen warten schon und es gibt Sushi - appetitlich serviert.
Nicht nur der Fisch ist teilweise etwas blutig, wie sich im Verlauf noch zeigen wird...

Brutal, gut gespielt und mit erstaunlich vielen bekannten Schauspielern besetzt - als da wären:

Tony Todd ("Candyman", "The Rock") - hat auch mitproduziert
Jeff Fahey ("Der Rasenmähermann", "Planet Terror")
Mark Hamill (Luke Skywalker aus "Star Wars") - überhaupt nicht wiederzuerkennen, spielt super
Michael Biehn ("Terminator", "Abyss", "Aliens - Die Rückkehr")
Danny Trejo ("From Dusk 'Till Dawn", "Machete", "Death Race - Inferno")
etc.

Nicht nur für ein Erstlingswerk ist diese kleine und gemeine tarantinoeske Perle beachtlich.
Freunden des Genres sei dieser spannende, brutale und gut gespielte Film wärmstens an's Herz gelegt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren