In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Susannah: Der Dunkle Turm 6 - Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Susannah: Der Dunkle Turm 6 - Roman [Kindle Edition]

Stephen King , Wulf Bergner
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 26,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Leserschaft wie Literaturkritik sind es gewohnt, Stephen King als reinen Unterhaltungsschriftsteller zu betrachten, dem gelegentlich auch etwas ambitioniertere Werke gelingen. Mit dem sechsten Band seiner Serie Der dunkle Turm sollten derartige Zweifel am Niveau des erfolgreichsten Horrorautors aller Zeiten endgültig ausgeräumt sein: Susannah ist ein ausgesprochen vielschichtiger Roman, der hinsichtlich Charakterzeichnung -- Kings eigentliche Stärke -- und stilistischer Bandbreite innerhalb des Genres seinesgleichen sucht.

Im Zentrum der Handlung steht eine in mehrfachem Sinne multiple Persönlichkeit: Susannah, in der die beiden Frauen Odetta Holmes und Detta Walker zu einer Einheit verschmolzen sind und die gleichzeitig von der Dämonin Mia besessen ist. Mit dieser äußerst eindrucksvollen Wesenheit wird die New Yorker Buchhalterin Trudy Damascus konfrontiert, als sie am 1. Juni 1999 um genau 13:19 Uhr die Second Avenue entlangschreitet. Susannah materialisiert aus dem Nichts und überredet die eingeschüchterte Trudy, ihr ihre Schuhe zu überlassen. Mit diesem Erlebnis muss Trudy erst einmal fertig werden, zumal ihr natürlich niemand glaubt, wenn sie davon erzählen möchte.

Ein weiterer Höhepunkt der Geschichte ist, bei aller angebrachten Skepsis, die Rolle, die Stephen King selbst innerhalb des Buches spielt. Ohne sich in postmodernen Metafiktionen zu verlieren, lässt der Autor sein jüngeres Ich auftauchen und nimmt das zum Anlass für eine Reihe kluger Dialoge über das Verhältnis von Literatur und Wirklichkeit. Im weiteren Verlauf der Handlung spielt die Figur King eine nicht unwesentliche Rolle, während der Leser hilflos mit anschauen muss, wie das Multiversum des dunklen Turms dem Untergang anheim zu fallen droht.

Mit Susannah sprengt Stephen Kind zweifellos den Rahmen dessen, was angesichts der ersten fünf Bände dieser Serie von ihm erwartet wurde. Ein abschließendes Urteil über den dunklen Turm wird sich erst nach Lektüre des siebten und letzten Bandes fällen lassen. Aber vorerst ist die Behauptung erlaubt, dass es sich hierbei um eines der wenigen Meisterwerke der Fantastik überhaupt handelt. --Felix Darwin

Pressestimmen

»Dieser Zyklus wird den ›Herrn der Ring‹ noch übertreffen.« (Kirkus Review)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 732 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 497 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453431030
  • Verlag: Heyne Verlag (1. Juli 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2VSU
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (114 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #19.887 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nach der ersten Hälfte wird es verwirrend! 6. Juli 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Ich erlaube es mir, mich als echten King-Fan zu bezeichnen. Die Geschichte um den dunklen Turm hat mich geffesselt, ich bin sozusagen in ihr gefangen, doch der neue Teil hätte besser sein können.
"Susannah" beginnt sehr rasant und auch die Spannung steigt an. Die Charaktere wirken frisch, aber nach der ersten Hälfte wird es eher albern, als wirklich unterhaltsam. Stephen King spielt jetzt (tut mir leid, aber so viel will ich verraten), selber in seiner Geschichte mit und das ruiniert den eigentlich gelungenen Roman. Natürlich tauchen interssante und bekannte Geschöpfe (z.B. die Vampire) wieder auf, aber in der zweiten Hälfte des Buches spricht King zunehmend in Rätseln.
Egal! Ich freue mich jetzt auf den letzten Band dieser Fantasy-Reihe der noch im September (laut Zeitschriften) erscheinen wird. Hoffentlich spielt King jetzt nicht mehr in seiner Geschichte mit. Hoffentlich gibt es ein gutes Finale, egal ob mit Happy-End oder nicht.
Na, Ja Action gibt es auch genug. Drei gute Sterne kann man noch geben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einleitung zum großen Finale 3. September 2011
Von Domas
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nach 5/7 der Reihe, jeder Menge Pausen auf dem Weg zum Turm, viel Amtosphäre, viel Kreativität und etwas Spannung befand ich mich nun auf der letzten Etappe zum großen Finale. Und auch vor dem 2t kürzesten Roman der Reihe. Nach "Wolfsmond" und "Glas" kam mir das aber ganz recht. Mit Buch 4 und 5 legte King zwar die beiden besten der Reihe ab, jedoch kümmerten diese sich eher wenig um den Weg zum Turm und beleuchteten eher Rolands Vergangenheit oder eine Stadt in der Calla. Nach dem fiesen Cliffhanger und den Wirrungen, die am Ende von band 5 stattfanden, konnte ich es kaum erwarten "Susannah" zu lesen und dem Turm und dem letzten Band schnell näher zu kommen.

"Susannah" lässt sich nicht nur aufgrund der Seitenanzahl mit "Schwarz" vergleichen, sondern auch aufgrund des Status den der Band innerhalb des Zykluses inne hat. Fungierte "Schwarz" noch als Prolog der gesamten Reihe, fungiert "Susannah" nun als Prolog für den letzten Band. Nach den vielen Storys, die in "Wolfsmond" eröffnet wurden, fängt "Susannah" auch (im Gegenteil zu eigentlich allen Bänden) gleich sehr interessat an. Eddie, Roland, Jake und Callahan reisen der verschwundenen Susannah/Mia hinterher, bzw. kümmern sich um Clavin Tower und die Rose (was ja auch schon in band 5 zur Sprache kam).
Band 6 findet nun in fast allen Belangen in New York statt, etwas, was mich Anfangs skeptisch stimmte. Die Story um New York, das Flitzen oder die Rose waren zwar alles immer interessante Aspekte, doch konnten sie mich nie so packen, wie es die Geschichten innerhalb der anderen Welten taten, wo King seiner Fantasie freien Lauf lassen konnte.

Nach den verwirrenden, aber interessanten Ereignissen am Ende von Band 5 ist auch "Susannah" sehr interessant geraten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Susannah 30. Oktober 2011
Von Mira Sun
Format:Taschenbuch
Ich bin ja schon lange ein Anhänger des dunklen Turms! Mir haben nur noch 2 Bände gefehlt und jetzt ist es nur noch einer. Ich liebe den Geschichtenaufbau, doch war ich von diesem Band nicht ganz so hingerissen wie von den letzten. Vielleicht war es die übersteigerte Erwartungshaltung, oder die Story war einfach nicht auf dem Höhepunkt wie ich es mir gewünscht hätte' aber so gut hat es mir einfach nicht gefallen.
Ich fühlte mich oft sehr verwirrt in diesem Buch. Der Anfang war natürlich etwas holperig, weil es schon lange her ist, das ich Band 5 gelesen hab, das bekrittele ich hier auch nicht, aber dieses holpern ging die ganze Zeit fort. Oft wusste nicht welche Zeit jetzt ist und es sprang nicht viel hin und her, aber jeder Zeitsprung verwirrte mich.
Ich hatte große Sorge vor dem Aufeinandertreffen von Roland und King persönlich, diese Stelle war aber gar nicht so dämlich wie ich befürchtet hatte. Eher klang sie ehrlich, als hätte King wirklich mal mit Roland gesprochen und wisse genau wie man sich fühlt wenn auf einmal das eigene Geschöpf einem gegenübersteht. Es war eher die Story um dieses Treffen herum um Susannah, die ja auch Namensgeberin dieses Romans ist. Ich habe ansich sehr große Probleme mit diesem Charakter, schon seit sie auf getaucht ist, das sie immer für mich der Pol der Verwirrungen ist, aber das gipfelt in diesem Buch einfach. Ich hoffe das Band 7 mich nicht mit so einem Fragezeichen zurück lässt, denn am Ende vom Buch hatte ich kein gutes Gefühl. Noch schiebe ich diese Verwirrung, aber auf den Cliffhänger. Dieses Buch ist der letzte Band vor der großen Vollendung und ich hoffe das es deswegen einfach etwas schwächelt.

Fazit:
Nicht ganz so gelungener Turm-Roman, doch trotzdem immer noch auf hohem Niveau. Macht sehr viel Appetitt auf den letzten Band! 4 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Clever, clever, Stevie! 3. August 2012
Von Ruprecht Frieling TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Ähnlich wie es den Autor gepackt zu haben scheint, sein gewaltiges Epos zu beenden, folgt auch der Leser im sechsten und vorletzten Teil des Zyklus wie elektrisiert der Geschichte des Quartetts um den Revolvermann Roland.

Nachdem die Freunde sich als Roboter entpuppende Wolfsmänner geschlagen haben, entkommt ihnen die von einem Dämon geschwängerte Susannah/Mia durch eine Tür, die nach New York führt. Die Freunde versuchen, ihr zu folgen. Dabei geraten Roland und Jake in einen Hinterhalt. Sie entkommen ihren Mördern und wenden sich schließlich an ihren Schöpfer, den Autor Stephen King. Während dessen verfolgen Jake, Oy und Callaghan die hochschwangere Susannah alias Mia, die von den dunklen Mächten gezwungen wird, ihren Sohn auszuliefern. Gerade als die Retter versuchen, in den Unterschlupf der Unterweltler einzudringen und Mia Rolands Sohn gebärt, der ihn letztlich töten soll, also genau im spannendsten Moment, endet der Band und bringt den Leser um den Genuss des Showdowns. Clever, clever, Stevie!

In angehängten persönlichen Tagebuchauszügen lässt King keinen Zweifel daran, dass er seit dreißig Jahren an 'Der dunkle Turm' denkt und gelegentlich stoßweise arbeitet, wobei er das Werk zwischenzeitlich sogar völlig aus den Augen verloren hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super!
Kings Zitat "Rolands Geschichte ist sein Jupiter" trifft voll zu. Es ist eine super spannende Geschichte, die meines Erachtens Stephen Kings beste ist. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lisa Kla veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Passt
Alles ok, für den günstigen Preis vergleichsweise gute Qualität. Verhältnis Preis - Leistung ist in Ordnung. Lieferzeit war im Rahmen.
Vor 2 Monaten von hk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen...
"Der dunkle Turm" ist eine achtbändige Fantasy Reihe des Horror Autors Stephen King. Die Reihe, die King als sein wichtigstes Werk bezeichnete, ist von 1982 bis 2012... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Marcis ... veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ohne große Worte
Ein monumentales Meisterwerk von King. Man braucht ein wenig, um sich in diese Welt zu versetzen, kommt aber nur schwer wieder heraus. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Stefan Miedl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Endspurt
Die Reisenden springen wieder einmal zwischen den Welten und den Zeiten wild umher. Trotzdem ist die Richtung zum dunklen Turm klar erkennbar. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Werner J veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es kann nur einen geben
Für mich jetzt das nächste Buch in der Reihe der dunkle Turm. Auch wenn ich etwas spät dran bin, es spielt keine Rolle, da es Stephen Kings Lebenswerk ist.
Vor 7 Monaten von Norbert Franz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles buch
tollen buch. aber was soll man groß sagen...gehört eben zu eine reihe die man gelesen haben sollte um einigermaßen zu verstehen was passiert ist ;)
Vor 8 Monaten von Timo Mros veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Voll und ganz zufrieden!
Recht großes Buch aber dafür die Buchstaben größer :) Ansonsten ein weiterer erfolgreicher Teil des dunklen Turms! Auf jeden Fall empfehlenswert!
Vor 8 Monaten von Ulm Alexander veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch. Schwerpunkt- wie der Titel erahnen lässt-Susannah.
Gutes Buch. Stephen King fokussiert in diesem Buch Susannah. Dieses geschieht nicht ohne Grund. Der Leser von Band V wird sich denken können, was der Grund dafür sein... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Christian Brümmer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen eben ein Stephen King
Obwohl wenig Horror, doch eine spannende Saga zum Lesen; durch viele Querverweise immer wieder eine Herausforderung in der Handlung zu bleiben;
Vor 15 Monaten von Laborthomas veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden