EUR 8,36 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ZOverstocksDE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
nagiry In den Einkaufswagen
EUR 9,49
zoreno-deut... In den Einkaufswagen
EUR 9,59
Lowe Records In den Einkaufswagen
EUR 10,06
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Surgical Steel (Ltd.Edition)

Carcass Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,36
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 18 auf Lager
Verkauf und Versand durch ZOverstocksDE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Carcass-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Carcass

Fotos

Abbildung von Carcass

Biografie

Zweifelsohne waren die UK-Legenden CARCASS im Laufe der Jahre für viele Genre-Klassiker verantwortlich, und mit jeder weiteren Veröffentlichung gestalteten sie das Gesicht des Extreme-Metal neu. Ob die Erfindung des Gore-Grind (z.B. auf »Reek Of Putrefaction« und»Symphonies Of Sickness«) oder die Schaffung der Melodic-Death-Metal-Blaupause ... Lesen Sie mehr im Carcass-Shop

Besuchen Sie den Carcass-Shop bei Amazon.de
mit 30 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Surgical Steel (Ltd.Edition) + Satyricon (Special Edition im Digipack inkl. 3 Bonustracks) + The Wild Hunt
Preis für alle drei: EUR 34,34

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (13. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00E0G5S3E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.619 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 1985
2. Thrasher's Abattoir
3. Cadaver Pouch Conveyor System
4. A Congealed Clot Of Blood
5. The Master Butcher's Apron
6. Noncompliance To Astm F 899-12 Standard
7. The Granulating Dark Satanic Mills
8. Unfit For Human Consumption
9. 316l Grade Surgical Steel
10. Captive Bolt Pistol
11. Mount Of Execution
12. Intensive Battery Brooding

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Comeback-Album 4. November 2013
Von Sascha
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ein an sich sehr gutes und sauber produziertes Comeback Album, welches den Querschnitt aus "Heartwork", "Swansong" (hiervon nur sehr wenige, aber dennoch hörbare Einflüsse) und auch einer guten Spur "Necroticism – Descanting the Insalubrious" bildet, verbunden mit ein paar neuen, deutlich dem Heavy Bereich entsprungenen Ideen.

Ich hätte mir für meinen Teil eine etwas dreckigere Produktion und Abmischung gewünscht und vielleicht auch mehr Einflüsse aus den Grindcore-Tagen.

Die Band hat sich über die Jahre dennoch eine gesunde und positive Weiterentwicklung unterziehen können, weshalb ich das Album Freunden von den drei oben genannten Alben ohne mit der Wimper zu zucken empfehlen kann. Alle anderen können gerne ein mal reinhören
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scharf wie ein Skalpell !!! 4. Oktober 2013
Von kwichybo TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Also wenn es irgendwo da draußen im letzten toten Winkel des Heavy-Metal-Universums doch noch jemanden geben sollte, der die Prügel-Pioniere CARCASS noch nicht kennt, dann bestünde jetzt die ideale Möglichkeit sich schleunigst "unters Messer zu legen". Denn diese operative Eingriff dauert nur knapp 52 Minuten - und hat ausschließlich positive Nebenwirkungen!
Eine gefühlte Ewigkeit seit ihren letzten musikalischen Lebenszeichen "Swansong" geben sich die Ex-Grindcorler CARCASS endlich wieder die Ehre, und liefern mit ihrem neuesten Streich "Surgical steel" vermutlich die beste Death-Metal-Scheibe des Jahres ab. Nicht das die Konkurrenz 2013 mit Qualität bisher besonders gegeizt hätte - mit den aktuellen Platten von AUTOPSY ("The headless ritual") , GRAVEYARD ("The sea grave") , VORUM ("Poisoned void") , SULPHUR AEON ("Swallowed by the oceans Tide") oder TORMENTION ("Hunger for flesh") ist der Jahrgang sogar einer der besten seit langem. Und doch haben es Bill Steer , Jeff Walker & Konsorten tatsächlich geschafft, dem Todesblei-Reigen noch mal die Krone aufzusetzen.
Ganz salomonisch schließe ich mich der Mehrheitsmeinung an: Der 12-Tracker "Surgical steel" klingt tatsächlich so, als könne er als Bindeglied zwischen den Alt-Releases "Necroticism" und "Heartwork" fungieren. Beruhigenderweise klingen CARCASS also immer noch hundertprozentig nach CARCASS!
Wenn man diese Band (aus welchen Gründen auch immer) bisher allerdings komplett "verpasst" hat, dann könnte euch folgende stilistische Eingrenzung den Kauf des Albums gewiss etwas schmackhafter machen: Man nehme das rüpelhaft filigrane, sich immer mehr an die Perfektion annähernde Songwriting von KREATOR (ab "Violent revolution")...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Comeback nach Maß 27. September 2013
Von muffy666
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
In einer Welt, in der es offensichtlich nur noch Sh#tstorm oder Hype gibt, selbst einnässenden Jubel oder zertretene Ami-Fahnen unter AK47 Feuer, ist die gute Farbe grau - oder Stufen davon - selten geworden.

So auch bei der aktuellen CD von Carcass. Ich habe im Gegensatz zu anderen Rezensente nicht auf eine Reunion gewartet. Die Briten hatten mit und vor allem vor Swangsong sehr viel erreicht. Vom wüsten Grindcore mit Metzgeroptik und Pschyrembel Texten über intelligentes Psychopathentum, Flirt mit dem Mainstream und schließlich rockigem Abtritt schien die Karriere von Carcass für mich sauber abgeschlossen.

Dann habe ich so am Rande mitbekommen, dass sie ein paar Shows gespielt haben und jetzt liegt Surgical Steel hier. Stilistisch haben wir ein Album, das sowohl der Vorgänger als auch der Nachfolger von Heartwork hätte sein können.

Es ist teilweise virtuos und hat die geilen Necroticism Leads, es ist aber auch teilweise einfach straight forward und glänzt mit eingängigen Arrangements. Härtemäßig insgesamt deutlich heftiger als Heartwork, es wird hier und da ordentlich geballert (Blasts inklusive) das gefühlte Grundtempo ist jedoch eher im gehobenen Mitdtempo angesiedelt.

Los gehts mit 1985, einem quietschigen instrumentalen Intro, das mich warum auch immer an Van Halen erinnert. Nach nicht mal zwei Minuten ballert uns Thrashers Abbatoir um die Ohren, einer kleiner wütenden Proto-Thrash Nummer, die angeblich aus der Frühphase der Band stammt.

Ab Cadaver Pouch Conveyor System fühle ich mich wieder heimisch im Carcass Universum: zweistimmige Leads, Walkers giftige Vocals, eine fette Abgehnummer durch alle Geshwindigkeitsbereiche.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht es kaum 16. September 2013
Von Doktor von Pain TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich hatte mir schon gedacht, dass das erste Carcass-Album nach 18 Jahren bestimmt nicht schlecht sein würde, aber mit solch einem Hammer hatte ich nicht gerechnet. "Surgical Steel" hat gute Aussichten, mein persönliches Album des Jahres zu werden. Hier stimmt einfach jeder Ton, jeder Schlag und jede Silbe. Die Briten fahren ein breites Stilspektrum auf, bei dem von Melodic Death Metal und Thrash bis hin zu ein paar Grindcore-Tupfern alles dabei ist. Bei manch anderer Band hätte dies womöglich gezwungen gewirkt, aber nicht bei Carcass. Bereits nach dem schnellen und kurzen Opener "Thrasher's Abattoir", welcher aus meiner Sicht der schwächste Song des ganzen Albums ist (es handelt sich dabei um eine Nummer, die schon zu den Anfangstagen der Band geschrieben wurde), kommt der erste richtige Killer, nämlich "Cadaver Pouch Conveyor System". Meine Herren, ist das geil! Und ab da geht's dann richtig los, ein Highlight folgt dem anderen. Ich kann gar keinen Anspieltipp geben, da wirklich ALLE Lieder (von besagtem Opener mal abgesehen) einfach nur der pure Wahnsinn sind. Sänger/Bassist Jeff Walker brüllt schlicht abartig gut, der Neuzugang Daniel Wilding am Schlagzeug ackert wie ein Tier, und Bill Steer rifft und soliert auf göttlichem Niveau. Es ist selten, dass ich mich wirklich mal für Gitarrensoli begeistern kann, aber Steer spielt technisch beeindruckend UND songdienlich zugleich, das kann nicht jeder. Da vermisse ich Michael Amott, der mit seinen anderen Bands zu beschäftigt ist, um an der Reunion teilzunehmen, gar nicht. Der Sound ist auch brilliant geworden: fett und differenziert, aber nicht überproduziert. Bevor ich noch mehr mit Superlativen um mich werfe, mache ich Schluss und sage: KAUF DAS!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Starkes Carcass-Album
Seit Monaten lande ich in meinem mp3-Player immer wieder bei diesem Album. Ich kenne Carcass erst seit Heartwork, welches aber für mich eines der besten Metalalben... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Jorge de la Isla veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was für ein Comeback!
17 Jahre nach ihrem letzten Studioalbum „Swansong“ erscheint dieser Tage das Comeback-Album der UK-Metal-Legende Carcass, die Anfang der Neunziger kurzerhand komplette Genres... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Dennis Stanik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Carcass
Nun endlich und in alter Manier gut. Ich bin total eingenommen von dieser LP. Selten, daß sich Brutalität mit Melodie so gut paart. Carcas eben. Unbedingt kaufen!
Vor 6 Monaten von Exhellbound veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was will man mehr - einfach Klasse
die Scheibe hat Druck, Speed und die nötige Portion Dunkelheit. Macht Freude und die Band ist -> Live noch viel besser :-)
Vor 6 Monaten von sturmtaucher veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen PERFEKT
Diese Platte ist eine SENSATION!!!!SOFORT KAUFEN!!Nachdem eher rockigen swansong und den zurückliegenden Jahren hätte ich dieser Band ein solches Brett nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von mal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich sind Sie zurück!
Eine gefühlte Ewigkeit musste man warten, Carcass ist zurück. Und das mit einer atemberaubenden CD. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von A. Koob veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Puh........
.......... mein zweiter Kommentar hier. Kurz wird er ausfallen. Wahnsinns-Scheibe. Höre z. B. "The Granulating Dark Satanic Mills" Hui jui jui..... Endlich wieder CARCASS!!!!! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Stöhn veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mainstream metal
Mich langweilt es. Hier und da gute Riffs (Arch Enemy Verwand). Aber alles schon da gewesen. Die besten carcass Zeiten habe ich wohl verpasst.
Vor 8 Monaten von Mindfück veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Welcome back!!
Ein Hammer Album, technisch auf einem sehr hohen Niveau. Wie es zu erwarten war, haben Steer und Walker wieder ein Album abgelegt, was im Gegensatz zu anderen bands ihre... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Marco Somma veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nach Terminator II hätte Schluss sein müssen...
Genauso wie nach Swansong. Es war einfach nicht mehr drin. Ich weiß nicht, was Carcass mit dieser CD erreichen wollen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von aw_ky veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar