Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Surf Nicaragua

Sacred Reich Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Sacred Reich-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Sacred Reich

Fotos

Abbildung von Sacred Reich
Besuchen Sie den Sacred Reich-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Februar 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade Records (SPV)
  • ASIN: B00003W4NN
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 257.789 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Surf Nicaragua
2. One Nation
3. War Pigs
4. Draining You Of Live
5. Ignorance
6. Death Squad

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sacred Reich verdichteten auf ihrer 1988er EP Surf Nicaragua alle Vorzüge, die das Debütalbum Ignorance (1987) zu bieten gehabt hatte, in vier hochprozentigen Riff-Infernos, die so intensiv und beeindruckend auf den Hörer einprasseln, dass man sich ernsthaft fragt, wie zur Hölle diese Platte schon so viele Jahre auf dem Buckel haben kann. Insbesondere die rasante, textlich wie musikalisch äußerst gelungene Gröl- und Groove-Hymne "Surf Nicaragua" und das phantastisch umgesetzte Black-Sabbath-Cover "War Pigs" sorgen für freudige Erregung im Hörzentrum und massiven Headbang-Alarm in den Nackenwirbeln. Zusätzlich zu den ursprünglichen Tracks enthält die CD noch live im Studio aufgenommene Versionen von "Death Squad" und "Ignorance" -- zwei der besten Tracks vom Longplayer --, die keine Fragen mehr offen lassen und Surf Nicaragua zu einem Tonträger machen, der sein Geld absolut wert ist. Wer´s trotzdem lieber erst mal mit ´nem vollständigen Album der Arizona-Thrasher versuchen will, kann sich an das bereits erwähnte Ignorance oder den famosen 1990er Longplayer The American Way halten, die in etwa dasselbe Niveau aufweisen wie diese EP. --Michael Rensen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflicht-Thrasher 18. Dezember 2008
Format:Audio CD
Diesen 6-Tracker muss man als qualitätsbewußter Thrasher einfach im Schrank haben (ALLE anderen Sacred Reich-Scheiben allerdings auch). Hier gibts Thrash with class vom Feinsten.
1. Surf Nicaragua: Kult-Thasher hoch 10. Mehr Klassiker geht gar nicht... 10/10
2. One Nation: Abwechslungsreicher Brecher. Mit seinen Tempowechseln wird für Spass in jedem Pit gesorgt 8/10
3. War Pigs: Gelungenes Sabbath-Cover 9/10
4. Draining You Of Life: Endgeiler Thrasher 10/10
5. Ignorance (Live) + 6. Death Squad (Live): Die beiden besten Songs des Debut in fetten Liveversionen. ohne Wertung

9/10
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein! 8. Juli 2002
Format:Audio CD
Mit dem vorliegenden Werk hatte Sacred Reich Schlagartig gewonnen und spielten fortan in der Liga Slayer, Metallica und Konsorten. Top Sound, tolles Songwriting und Phils kritische, teils depressive Lyriks zeichnen die wohl beste Sacred Reich Scheibe aus. Neben drei neuen Songs enthält diese EP noch eine Coverversion von War Pigs sowie zwei Livesongs von der ersten Platte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu kurz und zu launig... 7. Mai 2011
Format:Audio CD
Um es gleichmal vorweg zu sagen, das Debüt von Sacred Reich mit dem Titel *Ingorance* zählt meiner Meinung nach zu den besten Thrash-Scheiben aller Zeiten, und man kann es getrost im selben Atemzug mit den Debüt-Scheiben von Megadeth, Metallica oder Slayer nennen.

Die EP *Surf Nicaragua* wurde 1988, also ein Jahr nach diesem Debüt veröffentlicht und entpuppt sich als ziemlich zwiespältige Angelegenheit. Die Hälfte der Scheibe besteht dabei durchaus aus Highlights. Mit *Ignorance* und *Death Squad* sind zwei erstklassige Tracks als Liveversionen vorhanden, genauso wie das Black-Sabbath-Cover *War Pigs* das mit roher Energie und Autentizität überzeugen kann. Der Rest der Songs ist leider nur gediegene Langeweile mit launiger Melodieführung, vorhersehbaren Breaks und kaum vorhandenen Tempiwechseln.

Phil Rind & Kollegen bewegte sich irgendwie einen Schritt zurück. Die Nachfolge-EP *Alive At The Dynamo* war songtechnisch dagegen von ganz anderem Kaliber gestrickt, dafür aber nur mit mäßigem, fast bootlegtechnischen Sound ausgestattet und fast noch einen Tick schwächer. Schade drum, denn mit dem Einstand *Ignorance* kann man auch heute noch sehr gut abfeiern.

FAZIT: drei Songs gut - drei Songs schwach - 2,5 gerundete Punkte...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Bewertung 17. Oktober 2013
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Alles gut und wie beschrieben bei mir aus England eingetroffen!Gute und rare LP!Guter Anbieter!Vielen Dank und wenn möglich gerne wieder!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sacred Reich - Surf Nicaragua Picture 11. September 2014
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Ein wirklich sehr schöner Rerelease einer genialen Scheibe der Amerikaner! Mit dem super Cover ist diese Picture eine Kaufempfehlung für sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar