EUR 40,32 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von thebookcommunity

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Superstition

Siouxsie & The Banshees Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 40,32
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch thebookcommunity. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Siouxsie & The Banshees-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Siouxsie & The Banshees-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Superstition + The Rapture + Peep Show
Preis für alle drei: EUR 64,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Rapture EUR 13,32
  • Peep Show EUR 11,25

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (10. Juni 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal)
  • ASIN: B000025XK5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.928 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Kiss Them For Me
2. Fear (Of The Unknown)
3. Cry
4. Drifter
5. Little Sister
6. Shadowtime
7. Silly Thing
8. Got To Get Up
9. Silver Waterfalls
10. Softly
11. The Ghost In You

Produktbeschreibungen

Rezension

Divas unter sich: Das Schicksal der Jane Mansfield - die US-Schauspielerin wurde bei einem Unfall geköpft - inspirierte Siouxsie, Englands Frau fürs Außergewöhnliche, zu deren neuem Album. Das klingt wie gehabt: Siouxsie flüstert, flötet und trällert sich durch ein von Steven Severin und Budgie atmosphärisch dicht angerichtetes Klang-Kaleidoskop. Heraus kamen elf dramatisch inszenierte Songs zwischen bizarrer Psychedelik und griffigem Pop, mit "Shadowtime" als wunderbarem Höhepunkt. ** Interpret.: 06-08

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Keine Frage, daß auch ein routinierter Hitproduzent wie Stephen Hague Frau Siouxsie Sioux nicht die Zähne ziehen konnte. Mit dem Album wurde ein esoterisch-synthetisches Wunderland geschaffen durch welches Siouxsie mit ihren Banshees wandelt, wobei sie allerdings auch nicht vor kleinen Ausrutschern in poppige Belanglosigkeiten gefeit ist. Aber das stört dann niemanden, trösten uns schließlich fast episch anmutende Stücke wie z.B. "Softly" und das rasante "Kiss Them For Me" (ein Tribut an die geköpfte Hollywood-Verliererin Jayne Mansfield!). Und außerdem bekommen wir auch hier das, wofür wir alle Siouxsie so sehr lieben und verehren: hochmelodische Songs mit einem Schuss rabenschwarzer Bösartigkeit. Ein Album wie vergiftete Zuckerwatte. Herrlich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen die ersten 2 songs sind grandios 4. November 2012
Von Emalovic
Format:Audio CD
ich bin kein fan dieser band, aber KISS THEM FOR ME und peek a boo sind absolute Kracher und die einzigen 2 hits in den usa gewesen

SIOUXSIE war im Sommer 1991 die Modern rock göttin in den usa

Kiss them for me erreichte die us top 30 # 23 und hielt sich 20 Wochen in den hot 100

das video wurde über Monate lang auf mtv mindestens 1 mal stündlich gespielt

die band war headliner beim ersten LOOLAPALOOZA

dieses album ist ganz ok, wobei kiss them for me und FEAR hier in der rockigen albumversion tolle tracks sind

schon diese 2 lohnen den cd kauf
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Holt das Album aus der Versenkung 20. Oktober 2012
Von Kobaianer
Format:Audio CD
Obwohl es unbestritten ein kommerzielles Deckmäntelchen trägt, ist es eine gelungene Popscheibe, die es verdient hat aus der Versenkung geholt zu werden. Gerade weil die Band hier versucht populistischer zu klingen sollte man die CD zum Beispiel für die bekannten 6,97 € anbieten. Was heißt heute noch Punk oder sowas? Nichts mehr! Die sind, wie alle vermeindlichen RockRebellen vor ihnen weichgespült und austauschbar geworden. Wenn selbst bei den olympischen Spielen in London Sex Pistols oder Clash gespielt wird dann ist der Rock aus England längst zum geistigen little Britain verkommen. Das war aber alles schon von vorneherein klar. Bald werden diese Herrschaften noch wie Mick Jagger zum SIR geschlagen werden.
Also, anything goes, macht die CD billiger und zwar sofort.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Softer and more introspective Sioux 24. April 2009
Format:Audio CD
This is a polished pop-rock album set to 90s rhythms that are thoroughly integrated in the Banshees vision. Most of the songs are melodious like Belladonna on Hyaena or The Last Beat of my Heart on Peepshow. Superstition kicks off with Kiss Them For Me, the lilting hit about starlet Jayne Mansfield that comes with a catchy tune, buoyant dance beat and Indian drums. It is followed by Fear (of the Unknown), a typical edgy Sioux outing with a gothic feel.

The uptempo rock number Cry has atmospheric sound effects in the rhythm break & outro. Siouxsie goes torch on Drifter, a track with expansive soundscapes and a touch of tenderness. The enigmatic ballad Little Sister passes by soothingly and before you know it, you're in Shadowtime, a siouxcessful slab of psychedelia, a style that recurs in Silver Waterfalls which is even more enchanting with its sitar-tinged sound. Silly Thing is another tuneful ditty while Got To Get Up has an orchestral air & uplifting feel.

The atmospheric dirge Softly could have come from This Mortal Coil or the Twin Peaks soundtrack. Siouxsie's voice had lost none of its lethal bite, but here she becomes convincingly sensitive as she intones "Softly the moment has gone/So softly the moment had flown". The same sensitivity surfaces on The Ghost In You, where guitar and sitar go full throttle on a truly magnificent arrangement, with references to the Tiananmen Square massacre. And so Siouxsie takes leave of the ghost in us with A Kiss Eternal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für eins meiner Lieblings-Alben 22. Januar 2005
Format:Audio CD
Das Album ist nun bereits wieder fast 14 Jahre alt, aber es setzt Maßstäbe. Siouxsie ist der Kompromiß zwischen den bizarren Songs der End-70er und dem Mainstream der 90er 100%ig gelungen. Ein äußerst angenehm anzuhörendes Album, das überhaupt keine Schwachpunkte hat. Die Produktion trägt ohnehin den Erwartungen der fortgeschrittenen Zeit Rechnung. Ich höre die Songs immer wieder sehr gern, weil diese zwar kaum noch die chaotische Stimmung wie die frühen Produktionen verbreiten, jedoch noch genügend Spannung und Schwermut bereithalten, um nicht in der Bedeutungslosigkeit der Veröffentlichungen anderer Bands zu versinken. Anspieltips: "Shadowtime", "The Ghost In You"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa6a0d80)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar