Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,94
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Superheroes [Single, Maxi]

Edguy Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,94 bei Amazon Musik-Downloads.


Edguy-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Edguy

Fotos

Abbildung von Edguy

Videos

Artist Video

Biografie

Tobias Sammet – ein Name, der für hochklassigen Heavy Metal steht. Sei es unter dem Banner von Edguy, jener Band, die von den beiden Chef-Skorpionen Klaus Meine und Rudolf Schenker zu ihren Kronprinzen geadelt wurden, wenn sich die Scorpions – immerhin Deutschlands weltweit anerkannter Rock-Export Nummer eins - nach ihrer Abschieds-Tournee zur Ruhe setzen.
Sei es unter der ... Lesen Sie mehr im Edguy-Shop

Besuchen Sie den Edguy-Shop bei Amazon.de
mit 38 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Superheroes + The Savage Poetry
Preis für beide: EUR 33,73

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Savage Poetry EUR 19,74

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (5. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single, Maxi
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B000AP2ZPS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.758 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Superheroes 3:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Spooks In The Attic 4:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Blessing In Disguise 4:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Judas At The Opera 7:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. The Spirit 3:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Superheroes (Epic Version) 3:09EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Quasi als Vorspeise zum nächsten Album der Melodic-Metal-Überflieger gedacht, geht diese 6-Song-EP mit einer Spielzeit von über 26 Minuten durchaus schon als Mini-Album durch.

Los geht es mit "Superheroes", einer sehr eingängigen, durchaus charttauglichen Hymne, die als einziger EP-Song auch auf dem kommenden Album stehen wird. Den Refrain kriegt man bereits nach einmaligem Hören nicht mehr aus dem Schädel. Zusätzlich ist der Song noch in einer stimmungsmäßig völlig anders klingenden, auf Pianobegleitung und dezente Orchesteruntermalung reduzierten "epic version" zu hören. "Spooks In The Attic" ist ein fröhlicher Geradeaus-Rocker, "Blessing In Disguise" eine melancholisch stimmende Ballade mit ein paar moderneren Tupfern im Keyboardbereich und "The Spirit" ein sauber umgesetztes Cover des bekannten Magnum-Klassikers - im Original zu finden auf deren 82er Album Chase The Dragon. Das eigentliche Highlight der EP ist neben dem Titelstück jedoch das über siebenminütige "Judas At The Opera". Eine zunächst speedig beginnende, dann immer mehr zur bombastischen Mini-Rockoper mit Reminiszenzen an Bands wie Queen oder auch Avantasia mutierende Mini-Rockoper. Ein opulenter, enorm vielschichtiger Song mit einigen orchestralen Elementen, bei dem Ex-Helloween-Stimme Michael Kiske als Gastsänger zu hören ist. -- Andreas Stappert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Value for money, eine EP mit neuen Songs 29. November 2005
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Höchst lobenswert und fanfreundlich, was die Jungs um Tobi Sammet
da leisten. 6 Songs, und nur der Titeltrack wird auf dem kommenden Album vertreten sein. Und damit nicht genug, jedes einzelne Lied hat Qualitäten, die man bei Gamma Ray oder Helloween suchte, aber leider nicht mehr fand. Der Titelsong
"Superheroes", sowohl in der Normal- als auch der Epicversion
ein Gassenhauer mit schöner Hookline. Die beiden folgenden
Songs weit über Durchschnitt, gefolgt von einem absoluten Klassiker: Ein Epos mit gut sieben Minuten (Judas at the Opera)
mit dem Gastsänger Michael Kiske (Ex-Helloween) in Topform.
Auch das Magnum-Cover "The Spirit" wurde überzeugend adaptiert.
Wenn die EP schon so ein Glücksgriff ist, wie mag erst das
neue Album werden?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugt auf ganzer Linie 3. September 2005
Format:Audio CD
Freunde von deutschem Power metal werden dieses Jahr verwöhnt wie noch nie. Gamma Ray verwöhnen den Fan mit einem erstklassigem neuen Output, Freedom Call schaffen es zumindest einige hartgesottene Fans noch zufrieden zu stellen und Helloween ist mit seiner neuen Single auf dem besten Weg endlich mal wieder etwas richtig gutes zu releasen.
Jetzt wären da noch Edguy. Das neue Album erscheint Anfang 2006, jetzt haben wir schonmal vorab eine schöne EP mit sechs neuen Titeln, die uns die Wartezeit versüßen sollen.
Tja, und das ist schonmal geglückt. Tobi und seine Freunde hauen uns fünf geniale Eigenkompositionen ums Ohr und covern dazu noch Magnums "The Spirit".
Entgegen der tatsache, dass sich Edguy durch Lieder wie "Lavatory Love Machine" zur Happy Metal, bzw. Fun-Band gemacht haben, widerspricht der Inhalt der EP dem Cover und den erwarteten Klischees. "Superheroes" ist ein Banger à la "King Of Fools", allerdings etwas langsamer, dennoch Mid-Tempo. Was allerdings extrem auffällt ist, dass dieser Song eher eine zu schnell und zu hart umgesetzte Ballade ist. So kommt es mir allerdings vor. "Superheroes" ist ein geiler Track, der mich in der "Epic Version" (fast ausschließlich Piano) am Ende der EP noch mehr begeistern kann.
"Spooks In The Attic" ist dann der Song, der zeigt, was die Edguys am besten können: hypermelodischer, hymnenhafter, supercheesiger Up-Tempo. "Spooks In The Attic" ist ein 'Guter-Laune-Bringer' wie "Rise Of The Morning Glory" und ein absoluter Ohrwurmgarant. Abkühlung folgt dann sofort mit "Blessing In Disguise", der ersten Ballade und zugleich die wohl beste, die die Band jemals eingespielt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert! 9. September 2005
Format:Audio CD
Daß Tobi Sammet ein Workoholic in punkto Songwriting ist, dürfte inzwischen allgemein bekannt sein. Umso erfreulicher daß sich der geneigte Fan durchweg an hochklassigen Veröffentlichungen begeistern kann!
Das vorliegende Mini-Album mit einer Spielzeit von fast 27 Minuten macht da natürlich keine Ausnahme, sondern verdammt viel Appetit auf den Anfang nächsten Jahres erscheinenden Longplayer der Band.
Der Titelsong geht in etwa in die Richtung "King Of Fools" vom letzten Album 'Hellfire Club', also ein kurzweiliger Gute Laune-Song. Bei "Spooks In The Attic" wird's dann etwas fetziger, auch was den Gesang betrifft. Und für Refrains haben die Edguy-Jungs einfach das gewisse Händchen.
"Blessing In Disguise" ist die obligatorische Ballade, die aber nicht zwingend nötig gewesen wäre, jedoch belegt daß Edguy alles auf der Pfanne haben was ein hochklassiger Metal Act bieten kann.
Absoluter Höhepunkt dieses Scheibchens ist dann aber das 7-minütige "Judas At The Opera", welches sehr in Richtung Avantasia geht, und mit dem toll aufgelegten Gastsänger Michael Kiske (ex-Helloween) glänzt. Ein abwechslungsreiches, episch angehauchtes kleines Meisterwerk, wie es momentan nur eine deutsche Band in der Lage ist zu komponieren.
Das von Magnum erstklassig gecoverte "The Spirit", dem der Fünfer aus Fulda seine eigene Note verliehen hat, sowie die Epic-Version des Titelsongs bieten dann abschliesend value for money.
Fazit: Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Juhuu auf Dudelduu 7. September 2005
Von L. Besten
Format:Audio CD
Immer wenn ich denke, dass ich langsam zu alt werde für diese Art von Musik kommen Edguy daher und zaubern mir ein Lächeln aufs Gesicht, denn sie haben den einzig richtigen Weg eingeschlagen um ihren melodischen Metal der Marke Helloween und Gamma Ray glaubwürdig rüber zu bringen, nämlich mit einer deftigen Prise Humor. Die Texte von SUPERHEOES und JUDAS AT THE OPERA wollen definitiv nicht die Welt verbessern, schaffen es aber vielleicht gerade deswegen wenigstens ein Stückchen, indem sie einfach gute Laune verbreiten und das in Verbindung mit zum Teil sagenhafter musikalischer Untermalung.
Wenn ein Song wie „JUDAS...", nennen wir es mal eine Hommage an Queen's „Bohemian Rhapsody", zur Ausschussware für eine EP gehört, was kann man dann vom nächsten Studio Album „Rocket Ride" der Edguys erwarten? Auch „SPOOKS IN THE ATTIC" ist in meinen Ohren ein Hit vor dem Herrn, nur die Ballade „BLESSING IN DISGUISE" fällt etwas ab. Das Magnum-Cover und die Alternativ-Version von „HEROES" lass ich mal aussen vor.
Alles in Allem sehr viel Value for Money, sogar mit Lyrics im Booklet, da kann man nicht meckern.
Dann warten wir mal gespannt auf das kommende Album.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die Superhelden aus Fulda
Tja... ehrlich gesagt bin ich schon ein wenig erschrocken als ich das flippige Cover gesehen habe. Aber als Edguy-Liebhaber muss man wohl einiges ertragen und immer wieder aufs... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Mai 2007 von C. Geiss
4.0 von 5 Sternen Ep mit verdammt guten Songs
Wie schafft man es, dass sich die Leute wieder mehr Cd`s kaufen, statt sie zu brennen oder runterzuladen? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2006 von Daniel Korth
5.0 von 5 Sternen Fast schon ein Album!
Ja, man hat das Gefühl, dass dieses (geniale) Machwerk fast ein Album ist, zumal andere Bands wie Limp Bizkit auf ihrem Album nur 30 mins Spielzeit haben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2005 von CyVy
5.0 von 5 Sternen Starke EP!
Wenn die "Superheroes EP" der Vorgeschmack auf das "Rocket ride" Album, das im Januar 2006 erscheinen soll ist, dann können wir davon großes erwarten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2005 von STB
1.0 von 5 Sternen Der "Daniel Küblböck" des "Kinder-Metal"...
Von musikalischer Genialität kann hier wirklich nicht die Rede sein: Infantile Melodien für ein Publikum, dessen geistige Verwirrtheit nicht nachzuvollziehen ist - denn... Lesen Sie weiter...
Am 16. November 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial ! Das bessere Helloween
Genialer rockiger Sound und 2 absolut traumhafte Balladen sprechen wieder einmal für Edguy. Teilweise könnte man meinen die Scheibe ist aus den späten Achtzigern und... Lesen Sie weiter...
Am 11. November 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nr.1
Ich fasse mich kurz:
Edguy beweisen wieder einmal, dass sie zur absoluten Spitze des internationalen Metals gehören. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. November 2005 von C. Schruff
5.0 von 5 Sternen Killer!
Alle Achtung! Bei der neuen Edguy-EP gibts "value for money" en masse, und das sowohl in Sachen Qualität als auch Quantität. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2005 von Klaus Brock
5.0 von 5 Sternen Fantastisch
Das sind die alten Edguy wie sie mir gefallen. Nachdem doch etwas härteren Album Hellfire heisst es für die Jungs back to the roots. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. September 2005 von blacklandy
5.0 von 5 Sternen Endlich
die neue Single, sorry EP von Edguy. Und wie sich das Warten doch gelohnt hat. 6 brandneue Hammersong zum Preis einer Single, da können sich viele Künstler eine Scheibe... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. September 2005 von Michael Goldfuß
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar