earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
SuperHeavy ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • SuperHeavy
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

SuperHeavy

48 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. September 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
EUR 2,36 EUR 0,36
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch B68 Solutions und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 2,36 21 gebraucht ab EUR 0,36

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • SuperHeavy
  • +
  • The Soul Sessions Vol. 2 (Limited Deluxe Edition)
  • +
  • Colour Me Free
Gesamtpreis: EUR 35,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B005AWTBO4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.100 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Superheavy 5:05EUR 1,29  Kaufen 
  2. Unbelievable 3:50EUR 1,29  Kaufen 
  3. Miracle Worker (Damian "Jr Gong" Marley Main Mix - Radio Edit) 4:09EUR 1,29  Kaufen 
  4. Energy 3:42EUR 1,29  Kaufen 
  5. Satyameva Jayathe 4:07EUR 1,29  Kaufen 
  6. One Day One Night 4:37EUR 1,29  Kaufen 
  7. Never Gonna Change 4:23EUR 1,29  Kaufen 
  8. Beautiful People 5:00EUR 1,29  Kaufen 
  9. Rock Me Gently 5:59EUR 1,29  Kaufen 
10. I Can't Take It No More 3:21EUR 1,29  Kaufen 
11. I Don't Mind 4:59EUR 1,29  Kaufen 
12. World Keeps Turning 3:43EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

SuperHeavy - Mick Jagger formiert neue Superband

Mit den Rolling Stones hat er Musikgeschichte geschrieben, doch der Frontmann der Rock-Ikonen lässt es sich nicht nehmen, auch ohne die Stones für eine Sensation zu sorgen: Zusammen mit Dave Stewart (Eurythmics-Mastermind), Joss Stone, Damian Marley (Bob-Marley-Spross und Grammy-Gewinner ) und Oscar-Gewinner A.R. Rahman („Slumdog Millionaire") präsentiert Mick Jagger nun sein neues Bandprojekt SuperHeavy.

Die schwergewichtige Fünferkonstellation, die zusammen stolze 11 Grammys auf ihrem Konto verbucht, über 12 Millionen Facebook Freunde weltweit hat und diverse Genres in ihrem Sound vereint, nahm das Album in Los Angeles, Südfrankreich, auf Zypern, in Miami, in der Türkei, in der Karibik und in Chennai in Indien auf. Der Name SuperHeavy bedeutete für alle Beteiligten vor allem eines: Improvisation, offene Sessions und spontanes Arbeiten.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Musikfan3000 am 19. September 2011
Format: Vinyl
Die Musik ist ein Kaleidoskop aus wilden und wunderschönen Elementen von heavy Rock, Reggae, indischen Klängen, Soul, Pop, Dance, Folk und bietet Kompositionen von fiebrigen Dancefloor-Ohrwürmern über wütende Rock'n'Roll-Songs bis zu Mantra-Gesängen, entspannten Strandsongs und wunderschönen Balladen.

Das Cover ist in 12"-Größe sehr beeindruckend. Die Plattenhülle ist hochwertig und aufklappbar, innen sind gezeichnete Portraits der Bandmitglieder abgedruckt. Die schwarze Scheibe steckt nochmal in einer beidseitig bedruckten Hülle, auf einer Seite gibt es ein wildes, ebenfalls visuell starkes Muster, auf der anderen Seite Infos zu den Songs.

4 Sterne für die hohe Qualität der Musik und der visuellen Präsentation, einen Stern Abzug vom Optimum, da die Schallplatte "nur" die 12 Tracks des Standard-Albums SuperHeavy bietet (leider gibt es die 4 erstklassigen Bonus-Tracks der Deluxe-CD-Ausgabe Superheavy (Limited Deluxe Edition) nicht auf Vinyl), da wie bei der CD die Songtexte fehlen, die Bandportraits im Innern wegen ihrer Einfachheit in dieser Größe nicht besonders toll aussehen (ein Bandfoto wäre besser gewesen) und weil ich mir ein (großes) Booklet gewünscht hätte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E-Max VINE-PRODUKTTESTER am 19. September 2011
Format: Audio CD
Dieser Tage ist es nicht so einfach, Tonträger zu verkaufen. Auch für so genannte Superstars nicht. Da bietet es sich an, durch die Zusammenkunft mehrerer großer Namen für ein bisschen Hype zu sorgen, um die Geschäfte anzukurbeln. Chickenfoot (Hagar,Satriani, Smith), Black Country Communion (Bonamassa, Hughes, Bonham) haben so ein paar erlahmte Altrockerkarrieren wieder in Schwung gebracht und ein frisches Lüftchen durch den Blätterwald rauschen lassen. In diesem Fall gab`s sogar einen Superhype. Mick Jagger! Hey - und Joss Stone! Und dann der Sohn von Bob Marley, wie heißtergleich? Und so`n Inder...Und produziert hat das der von den Eurythmics...da horcht fast jeder auf. Immerhin - wer aufhorcht, wird hier nicht enttäuscht! Vorausgesetzt, er kann dem Prinzip Weltmusik etwas abgewinnen. Denn hier tönt so allerlei durcheinander, wobei Reggae als Überraschungssieger gelten darf, denn weder Jaggers R&B-Wurzelen, noch Dave Stewarts Pop-Appeal oder Joss Stones Soul-Schlag dominieren hier - es ist mehr der World-Musik-Sound und ein starker Reggae-Einschlag der beiden etwas weniger bekannten Protagonisten. Alles in allem eine bunte Wundertüte (einige davon dürfeten auch bei der Produktion zum Einsatz gekommen sein) voller Songs, die nicht alle als Klassiker enden werden. Aber müssen sie das? Oder geht sowas heute überhaupt noch? Was soll`s: ich nehm diese CD als verspätete Sommerplatte... ein Spaß für die ganze Familie, denn diese Songs sind zeitgemäß, ohne platt modisch zu sein. Das ist doch was. Gern wieder...
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 16. September 2011
Format: Audio CD
Daß Mick Jagger abseits der Rolling Stones, die sich in ewiger zweifellos erfolgreicher Art stets nur minimal modifiziert reproduzieren, in Neben- und Solo-Projekten gern Sounds und Stile auslotet, die er mit seiner Stamm-Combo niemals umsetzen könnte, hat mittlerweile Tradition. Ebenso traditionell ist inzwischen, daß sich bevorzugt die selben Kritiker, die an den Rolling Stones andauernde Selbstkopie bemängeln und benörgeln, wiederum abwertend über Jaggers Extern-Projekte auslassen. Mal ist es zu poppig oder zu technisch, mal zu dick aufgeblasen, zu experimentell, zu unstrukturiert, dann wieder doch zu glatt und überhaupt zu viel Jagger und zu wenig Stones.

Nun hat er gemeinsam mit Dave Stewart, Joss Stone und dem Marley Spross Damian "Superheavy" am Start. Eine Band, ein Projekt, eine Platte, eine Mixtur, wie sie bunter kaum sein könnte. Was ist das Musik? Reichlich Raggae und blubbernd cooler Rock, viel viel Soul und Blues-Notes. Joss Stone brilliert wie eine Nachtigall und Jagger gibt die zwitschernde Krähe, während ein Gras-verrauchter-Paradiesvogel melodisch seine Kommentare dazwischen plappert. Klingt wirr? Ist es aber nicht, denn wo Dave Stewart mitmischt, entstehen immer und außnahmslos Arragements die kunstvoll harmonisch bleiben. Egal wieviele Zutaten ein Lied bekommt, Meister Stewart rückt alles ins passende Verhältnis.

Also nochmal, was ist das für Musik? Reggae-Rock-Soul-Blues-Pop? Jein. Es ist richtig gute Musik, die man nicht nur hört, sondern erlebt!

Klare Empfehlung für die Deluxe-Version. Vier unverzichtbare Titel mehr und eine wunderschöne optische Aufmachung, machen die Entscheidung leicht.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Carls am 18. April 2012
Format: MP3-Download
Dieses Album ist Musik pur, und damit ist fast schon alles gesagt. Mick Jagger und Joss Stone sind wirklich spektakulär zusammen. Auch die übrigen Zutaten aus England, Jamaika und Indien stimmen! So etwas möchte man unbedingt mal live erleben, denn - einziger Makel des Albums -, diese Energie, dieses Herzblut, dieser Esprit, dieser Sex können sich auf der Studioversion kaum richtig entfalten: Jagger und Stone, das sind Bestien, die muss man auf der Bühne sehen! Eigentlich 5 Sterne, aber leider stimmt am Sound irgendetwas nicht, die Dynamik ist zwar vorhanden, aber es klingt oft übersteuert und komprimiert, was vor allem zu Lasten von Joss Stones Stimme geht, die ist einfach zu leise, damned! Sehr schade, deshalb nur 4 Sterne in der Gesamtwertung, aber mit klarem Plus, denn der Gesamtstimmung des Albums tut das keinen Abbruch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden