• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Super - Shut Up, Crime! [Blu-ray]

3.7 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 2,99
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Besondere Geschenkideen von Koch Media
Entdecken Sie Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Super - Shut Up, Crime! [Blu-ray]
  • +
  • Kick-Ass 2 [Blu-ray]
  • +
  • Kick-Ass [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 30,10
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kevin Bacon, Liv Tyler, Ellen Page, Rainn Wilson, Gregg Henry
  • Regisseur(e): James Gunn
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0063NT8J2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.620 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im normalen Leben ist Frank das, was man landläufig als arme Sau bezeichnet würde: ein unter Depressionen und Neurosen leidender Schnellimbiss-Koch. Als seine Frau unter den Einfluss eines besonders fiesen Kleinverbrechers gerät und Frank verlässt, verschwindet auch das letzte Regulativ aus dem Leben des Verlierers. Fortan zwängt er sich allabendlich in sein mühselig zusammengeflicktes Kostüm - nicht unbedingt um Gutes zu tun und zu den Gewinnern zu gehören, sondern um endlich mal auf die Kacke zu hauen: Als Superheld "Der Blutrote Blitz" geht er unverdrossen seiner Arbeit nach. Beistand leistet ihm dabei bereitwilligst die nicht minder verstörende nymphomane Comic-Verkäuferin Libby als sein Sidekick "Blitzie".


Pressezitate:
"Viel besser als Kick Ass" (Reeling Reviews)
"Ein Highlight des bisherigen Kinojahres - blutig, aber zum Schreien komisch!" (Outnow.ch)
"Over-the-top und super-unterhaltsam!" (The Hollywood Reporter)
"Hat das zeug ein kultklassiker zu werden" (spin)

Movieman.de

REVIEW: Was für ein Spaß! Kickass war schon ein sehr ironischer Film über verkappte Superhelden, aber bei SUPER kommen hier auch noch wirklich glänzende Darsteller hinzu. Ein großartiger Film mit Kultcharakter, über den man, wenn man sich auf diese Albernheiten einlassen kann, sehr oft lachen kann.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die anamorphe Abtastung ist stabil und relativ plastisch. Die Rauschwerte sind etwas zu hoch. Da die Rauschwerte konstant die gleiche Intensität aufweisen, kann man vom Vorliegen etwas groben 35mm-Materials ausgehen (00.56.50, Rauschen bei mittlerer Helligkeit). Kameraschwenks werden nur mit ganz sanftem Ruckeln quittiert. Die Farben wirken recht natürlich und spiegeln etwa bei 01.19.40 recht überzeugendLichtverhältnisse wieder. Die recht frontlastige Akustikist nicht sonderlich prägnant und wenn ein Lieferwagen mal halbwegs ortbar in der Frontkulisse manövriert (00.31.10), gehört das schon zu den Höhepunkten des Soundgeschehens. In der englischen Version kommt etwas mehr Stimmung auf und die Sprechstimmen sind dort fehlerfrei. Es gibt als Extra einen locker flockigen Audiokommentar von Regisseur James Gunn und Hauptdarsteller Rainn Wilson, derleider nicht deutsch untertitelbar ist. Der ebenfalls vorhandene Blick hinter die Kulissen ist eine nette Mischung aus Making-of und B-Roll-Aufnahmen mit einer zweiten Kamera, die die Dreharbeiten festhält. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Leider erwarten sich viele anscheinend von "Super" etwas anderes - eine (Action-)Komödie, einen Superhelden-Film, ein Kick-Ass 2 (leider auch fälschlich am Cover verglichen).

"Super" ist jedoch nur bedingt in diese Kategorien einzuordnen. Ich sehe den Film als waschechtes Drama. Der Film hat einige großartige Momente, lustige Momente, aber keine Slapstick-Comedy. Die Story hält sich an der Realität - Die "Guten" sind nicht unbedingt gut, und wenn jemand mit einer Rohrzange anderen den Schädel einschlägt schaut es nun mal nicht schön oder heroisch aus. Frank & Libby haben Probleme, Probleme die sie nicht lösen können oder wollen. Es geht in "Super" nicht um die Kostüme. Es geht nicht um Gadgets oder Verfolgungsjagden. Der Mensch hinter der Maske ist die Thematik.

Ich hätte gerne mehr über Libby erfahren - Warum ist sie so drauf? Frank hat eine Motivation, eine Mission. Aber Libby? Ellen Page spielt wunderbar, aber die Motivation hinter ihrem Verhalten als Superheldin wird leider zu wenig beleuchtet.

Beim Anblick einer der extremsten Szenen (gegen Ende) habe ich mich gefragt - Warum? Es hat mir keine Ruhe gelassen. Bis ich erkannt habe dass das Ende so wie es ist einen guten Abschluss stellt. Super ist anders. Und genauso realistisch die Wunden nach einer Rohrzange sind, genauso realistisch ist das Ende. Hart.

Fazit: Super ist kein Film für zwischendurch. Es ist ein Low-Budget Movie welches es in seiner Form nie nach Hollywood geschafft hätte. Und das ist gut so. Super ist ein Film, bei dem man auch noch am nächsten Tag darüber nachdenkt was man gesehen hat. Großartige Schauspieler, nachvollziehbare Charaktere, "realistische" Darstellung von den Folgen von Gewalt.

Sehenswert.
3 Kommentare 64 von 67 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
"Super" ist ein Drama. Kein Actionfilm, keine Komödie, kein lustiger Partyfilm!! Eine deprimierende und traurige Anklage gegen soziale und zwischenmenschliche Zustände!
Unfassbar, wie sehr mich dieser Film runtergezogen hat. Genauso unfassbar, wie sehr das Cover, der Klappentext und die gesamte Aufmachung einen VÖLLIG FALSCHEN (!!!) Eindruck suggerieren. Das ist in etwa so, als würde man versuchen, "Schindlers Liste" als Familienkomödie oder "Susi und Strolch" als Splatter-Horror zu verkaufen! Extremst ärgerlich!!

***********************Spoiler*******************************

"Super" ist weder lustig, noch seicht und auch nicht unbeschwert. Das Charakterportrait eines Verlierers, der ein Verlierer bleibt und am Ende hoffnungslos, niedergeschlagen und ohne jede Perspektive zurückgelassen wird.
Er kämpft verzweifelt um seine (moralisch total verkommene und absolut wertlose!) Ehefrau, die in ihm nur einen Trottel sieht und ihn wie einen Trottel behandelt. Und am Ende der Geschichte, als er sie unter Lebensgefahr gerettet hat, bedankt sie sich, indem sie ihn verlässt, mit einem anderen Mann glücklich ist und ihm regelmäßig Karten und Familienbilder schickt, wie glücklich sie doch ohne ihn ist.
Und ironischer weise wird die Frau, die ihn wirklich bewundert und geliebt hat, bei der Befreiungsaktion dieses ekelhaften Miststücks von Ehefrau getötet. Am Ende bleibt dem "Helden" zum Dank eine leere Wohung und kahle Wände mit bunten Kinderbilder einer Familie, die er gerne gehabt hätte und nicht haben wird.

Fazit: Ein trostloser, trauriger und unglaublich deprimierender Film, der noch sehr lange nachklingt und die Verkommenheit und Undankbarkeit der Menschen sehr deutlich darstellt. Nochmals: Bloß nicht ansehen, wenn man sich amüsieren will!!!
3 Kommentare 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Frank ist Koch in einem Schnellimbiss-Restaurant. Er liebt seine Frau Sarah über alles, die einen Drogenentzug hinter sich hat und alles daran setzt, nicht mehr rückfällig zu werden. Als sie dann eines Tages dem Charme eines Drogenbosses verfällt und Frank verlässt, sieht dieser rot.
Verleitet von Comic-Superhelden und Fernsehserrien näht er sich ein Kostüm und möchte nicht nur Sarah aus den Fängen des Gangsters reißen, sondern die Menschen vor allem Bösen retten.
Der selbsternannte “Blutrote Blitz” bekommt bald Hilfe von der Comic-verkäuferin Libby, die ihm als “Blitzie” zur Seite steht, um Sarah für Frank zurückzugewinnen.

*

Der Independent Film von Regisseur James Gunn zeigt eine liebevoll inszenierte “Heldengeschichte”, die mich streckenweise sogar an den Humor der britischen Komikertruppe Monty Pythons erinnerte.
Völlig abseits vom Mainstream werden wir Zeuge, wie ein sympathischer Mann (in unserer Zeit werden solche Männer dann wohl eher als Looser bezeichnet, obwohl sie eigentlich nur ihre Gefühle zeigen) um die Liebe seines Lebens kämpft und dadurch zu einem vermeintlichen “Superhelden” mutiert.

Rainn Wilson als “Blutroter Blitz” ist hervorragend besetzt, kann er uns doch einen schusseligen, liebestollen, treuherzig doofen Mann darstellen, der aber in gewissen Situationen ohne weiteres über sich selbst hinauswachsen und Mut zeigen kann. Kevin Bacon als arrganter Bösewicht ist absolut überzeugend und hat mir, wie in fast jeden Film, gefallen. Ellen Page als “Blitzie” hat durchaus die Gabe, einen zum Lachen zu bringen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
wendecover? 1 07.10.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen