EUR 22,90 + EUR 4,95 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von DICTUM GmbH - Mehr als Werkzeug
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sun Tiger® Kombi-Schärfstein, Körnung 1000 / 6000, 150 x 50 x 25 mm

4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch DICTUM GmbH - Mehr als Werkzeug. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Sun Tiger® Kombi-Schärfstein, Körnung 1000 / 6000, 150 x 50 x 25 mm
  • +
  • Veritas® Schärfsystem II, Standard
Gesamtpreis: EUR 79,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer711007
Artikelgewicht408 g
Herstellerreferenz 711007
Gewicht410 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0034YR01Q
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 8.630 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung408 g
Im Angebot von Amazon.de seit11. Februar 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Körnung: 1000 / 6000, Abmaße: 150 x 50 x 25 mm.

Schleifmittel Korund.

King® / Sun Tiger®
Das Unternehmen Matsunaga ist einer der größten Schärfsteinhersteller in Japan. Bei uns sind diese Steine vorwiegend unter den Namen King bzw. Sun Tiger bekannt. Die Steine der King- bzw. Sun Tiger-Serie haben eine relativ weiche Bindung. Diese Bindung setzt die Schleifkörner schnell frei und lässt den Stein gut greifen. Besonders zu empfehlen sind diese Steine für niedriglegierte Kohlenstoffstähle mit hoher Härte (Weißer- und Blauer Papierstahl). Die Steine sollten vor Gebrauch mindestens 15 Minuten ins Wasser gestellt werden und können auch ohne Unterbrechung im Wasserbad gelagert werden.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Man kann eigentlich nicht viel über das Produkt sagen, weil es genau das ist was es darstellt ein Schleifstein. Wer gerne seine Messer von Hand schleift wird den Schleifstein mögen.

Die Handhabung ist sehr einfach, man legt den Schleifstein vor dem Gebrauch für mindestens 15Minuten ins kalte Wasser und anschließend kann damit gearbeitet werden.
Die Körnung erlaubt es einem seine Messer den letzten feinschliff zu verpassen. Man sollte eine hohe Körnung und den "Finish" seiner von Hand geschliffenen Messer nicht unterschätzen.

Eine fein geschliffene Schneide sieht nicht nur gut aus, es trägt auch zur Schärfe und zur längeren Haltbarkeit der Schärfe eines Messers bei. Aufgrund der Einfachheit dieses Produktes, kann man nichts falsch machen. Das einzige was zu beachten wäre ist, daß man das Schleifen von Hand beherscht! Weil bei falsche Handhabung können am Messer durch abrutschen Schleifspuren verursachen werden.

Ein Praxistip: Obwohl es möglich wäre den Schleifstein im Wasser zu lagern -> sofortiger Einsatz, ist diese Vorgehensweise für einen Privatmann und gelegeheits Schleifer nicht zu empfehlen. Es fördert die Bildung von Schimmelpilzen, aufgrund des feuchten Millieus. Diese wiederum setzten sich in den feinen Poren des Schleifsteins fest, was ein entfernen des Schimmels am Schleifstein fast unmöglich macht.
4 Kommentare 34 von 35 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
habe den stein um meine stechbeitel zu schleifen. hat mir letztens jemand mit einem winkelschleifer gemacht und dabei eine kerbe in die schneiden geschliffen. die braune (grobe) seite mit 1000er körnung trägt das material sehr gut ab so dass die unebenheiten schnell herausgeschliffen sind.
abschließend wird auf der feinen seite geschliffen. dieses poliert die schneide richtiggehend auf. die rückseite (= spiegel) einige male flach über die feine seite ziehen um den schleifgrat zu entfernen.

ich verwende den stein in kombination mit dem veritas schleifsystem II und bin mit den schleifergebnissen hochzufrieden!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kleka am 16. August 2013
Verifizierter Kauf
Toller Stein für tolle Ergebnisse!
Ich schärfe damit meine Messer und bin begeistert selbst die 1000. Körnung erzielt schon sehr gute Ergebnisse!
Die 6000. Körnung poliert die Klinge geradezu! Sie spiegelt als wäre sie poliert.
Leider ist der Stein nicht für sehr harte Klingen geeignet habe ich festgestellt. Beim Eickhorn SEK ht der Stein leider mehr Schaden angerichtet als genutzt.
Dies war jedoch eher mein Fehler, daher ziehe ich keinen Stern ab.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für den Preis auf jedenfall ein guter Stein. Leider ist hier aber nur der Stein ohne Halterung vorhanden. Das Problem ist aber schnell gelöst indem man ein feuchtes Tuch unter dem Stein legt. Nach dem Schliff mit der 6000er Körnung zertrennten meine Messer ein Blatt Pappier wie Butter und das ohne direkt neben dem Finger zu schneiden wie man es ja sonst immer beim Schärfetest macht. Bei der 6000er wirklich kaum noch mit Druck arbeiten. Nach etwas Übung rasieren mir die Messer sogar die Haare vom Arm ab (vorher nass machen :D )
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Stein schärft bei richtiger anwendung Ihr Messer auf Rasierklingenschärfe. Damit ist auch alles gesagt und vom Stein her alles erreicht was er können muss.
GUt wässern sollte man ihn, und dann mit gleichmässig leichten Druck arbeiten.
Die Schlichtseite ist für Küchenmesser vollkommen ausreichend meiner meinung nach.
Wer neu ist in der Welt des schärfens und schleifens solllte auf jedenfall eine schleifhilfe mitbestellen..
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wie die Überschrift schon sagt ist dieser Stein für seinen Preis unschlagbar. Sehr gut verarbeitet (exakt plane Ebene, keine Risse oder ähnliches) und gute Größe. Klare Empfehlung!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Praxisgerechte Einrichtung zum Schärfen japanischer Messer aus Kohlenstoffstahl aber auch für Messer aus Edelstaahl - hohe solide Schärfleistung nach Wasserlagerung
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
wer schon einen gröberen Stein sein Eigen nennt, wird mit dem tieger sicher glücklich - man bekommt seine messer wirklich auf den punkt knack scharf.
Wer allerdings versucht seine alten Messer damit wieder fit zu bekommen, der sollte sich vieeeel Zeit nehmen, denn für eine grundschärfe braucht man deutlich gröbere Körnung, oder man schleift sich tot...
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen