Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.01.2014 19:04:16 GMT+01:00
Nein, es gibt kein Anrecht auf den Freitod!!!.
Der des Lebens Überdrüssige leidet nicht mehr, doch was ist mit den Hinterbliebenen? Wer macht sich Gedanken darüber, dass sie,für den Rest ihres Daseins, mit jedem Atemzug durch die Hölle gehen,dass ihr Leben zerstört ist? Eine endlose Qual voller Trauer und Verzweiflung mit durchwachten Nächten und Albträumen, die allerschlimmster Horror sind. Wünscht Ihr Euch, dass Eure GefährtIn, Euer Kind diesen Weg wählt und Ihr daran zerbrecht?
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  1
Beiträge insgesamt:  1
Erster Beitrag:  15.01.2014
Jüngster Beitrag:  15.01.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Ein ganzes halbes Jahr
Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
4.7 von 5 Sternen   (3.740)