Suicide Kings 1997 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(9)
LOVEFiLM DVD Verleih

Feuer mit Feuer zu bekämpfen ist das erklärte Ziel eines Quartetts junger Männer aus bestem Hause, als sie an einem lauschigen Herbstabend niemand geringeres als den lokalen Mafiacapo a.D. von seinem Nightclubtisch weg entführen und dem organisierten Verbrechen frech mit Forderungen drohen. Tatsächlich ist nämlich ihre gemeinsame Freundin entführt worden, und um die Freilassung zu beschleunigen, schnappte man sich eben den Gangster. Der jedoch bringt bald einen Haufen voll Ärger....

Darsteller:
Jay Fiondella, James Peter 'JP' O' Fallon Jr.
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 42 Minuten
Darsteller Jay Fiondella, James Peter 'JP' O' Fallon Jr., Christopher Walken, Nathan Aldrich, Nina Siemaszko, James Peter, Jay Mohr, Denis Leary, Frank Medrano, Henry Thomas, Brad Garrett, Jeremy Sisto, Trent Bro, Nicholas Huttloff, Mark Watson, James Peter 'JP' O' Fallon, Nicholas Huttlo, Sean Patrick Flanery
Regisseur Peter O'Fallon
Genres Thriller
Studio Kinowelt
Veröffentlichungsdatum 11. Mai 2007
Sprache Deutsch
Untertitel Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bert Wibel am 18. April 2001
Format: DVD
...oder wie ist es sonst erklärbar, dass Pulp Fiction als moderner und mordender Klassiker angesehen wird, während suicide kings noch immer ein Dassein in den Videoschränken weniger Liebhaber fristet? Denn genau wie Tarrantinos Machwerk brilliert der Film durch den vertrackten Plot, die mitunter abwegigen Dialoge und das Quentchen Gewalt. Christopher Walken ist der einzige "alte Hase", umgeben von jungen, ungekannten Gesichtern. Er ist Charlie Barret, alterner Ex-Mafiosi und Opfer einer wenig durchdachten Verzweiflungstat versnobter College-Boys, die hoffen, durch ihn als Geisel an die 2 Millionen Dollar zu kommen, die sie benötigen, um die Schwester einer der ihren freizukaufen. Was sich zu beginn recht durchschaubar anhört und -sieht, entwickelt sich zu einer recht vertrackten Sache, zu deren (überraschendem) Ende mehrere Handlungsstränge zusammenlaufen und sich zu einem Gesamteindruck verknüpfen der 5 Sterne absolut rechtfertigt! Wer Lust auf eine kleine Endtdeckung hat, sollte sich einfach auf diesen spannenden Film einlassen, der paradoxerweise mitunter zwischen kalauerndem Humour und wahrer Beklemmung pendelt!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Groth am 6. Februar 2009
Format: DVD
Ich habe diesen Film vor Jahren schon im Fernsehen gesehen und war sehr angetan von diesem ziemlich unbekannten Thriller mit einem einfach fantastisch aufspielendem Christopher Walken. Walkens Leistung ist umso beachtlicher als er den Großteil des Films an einen Stuhl gefesselt ist und somit nur mit seiner Mimik und Stimme arbeiten kann.

Der Film lebt von seiner großartigen Atmosphäre, den zwar manchmal stereotypisch gezeichneten aber sehr witzigen Charakteren und den teils urkomischen Dialogen.

Leider gab es sehr lange in Deutschland keine DVD-Fassung, die auch verfügbar war. Die vorherige Fassung stammt aus dem Jahr 1999 und war möglicherweise nicht wieder aufgelegt worden und somit wurde für die alte DVD viel Geld im Internet erzielt - bis die hier vorliegende Fassung erschien.

Es ist völlig richtig, was hier geschrieben wurde - die Sonderausstattung ist leider ziemlich mager und was mich besonders enttäuscht sind die fehlenden englischen Untertitel. Mir ist leider nicht bekannt, warum dieser Umstand in den letzten Jahren so um sich greift - ich erinnere noch DVDs mit unzähligen Untertiteln, heute kann man sich glücklich schätzen, wenn die DVD englische Untertitel liefert.

Nichts desto trotz ist diese DVD und dieser Film sowieso sein Geld wert. Ich halte nicht viel von Filmvergleichen aber für wen Christopher Walken kultverdächtig ist (man erinnere sich nur an seine fantastischen Auftritte als Vietnam-Veteran in "Pulp Fiction" oder als Gangster in "True Romance"), der sollte nicht zögern auch "Suicide Kings" in seiner DVD-Sammlung zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TrentReznor am 4. April 2014
Format: DVD
Ich will gar nicht viele Worte verlieren. Die DVD erinnert an die Anfangszeit der DVD-Technologie. Stümperhaftes Menü, keine Extras und nur deutscher Ton. Grade letzterer Punkt ist absolutes No-Go für mich. Ich kaufe DVDs, um den Originalton zu haben. Wenn mir deutscher Ton reicht, nehm ich den Film auf, wenn er im Fernsehen läuft. Vor allem liegt die Bildqualität dieser DVD auch tatsächlich eher auf VHS-Niveau. Wirklich schade, der Film ist echt gut und hat besseres verdient als so eine lieblos produzierte Scheibe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Anonymer Nutzer am 3. Juli 2011
Format: DVD
Ein paar Collegestudenten kommen auf die verrückte Idee den Mafia-Boss von New Jersey zu kidnappen. Dies machen sie, weil die Freundin einer der Jungs ebenfalls entführt wurde. Sie erhoffen sich, dass der Pate entweder die zwei Millionen Euro Lösegeld auf den Tisch legt, oder wenigstens dafür sorgt, dass das Mädchen auf anderen Wege lebendig zurück kommt. Der Boss sitzt also den größten Teil des Films auf einen Stuhl gefesselt in einem Raum, während die Jungs um ihn herum versammelt sind. Er gibt aus dieser Position Anweisungen und unterhält sich mit ihnen. Schnell kommt er dahinter, dass einer der Bengel an der Entführung des Mädchens beteiligt sein muss. Dies nutzt er um die Yuppies gegeneinander auszuspielen.

Die Story für den Film ist genial. Sie wurde auch ganz brauchbar umgesetzt. Leider gibt es kleinere Mängel bei der Regie. Der ein oder andere Wortwitz geht fast unter. Die Charaktere hätten noch stärker in den Vordergrund rücken müssen und wichtige Szenen sollten besser heraus stechen. Trotz dessen ist der Film in jedem Fall zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erstbesteller am 1. April 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hatte de Film mal vor ewig langer Film im TV gesehen und bin nun durch Zufall hier darauf gestoßen. Fazit: Christopher Walken spielt den Mafioso-Detektiv genial. :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen