EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sufismus: Eine Einfü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Sufismus: Eine Einführung in die islamische Mystik Taschenbuch – 13. August 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. August 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 8,04
71 neu ab EUR 8,95 7 gebraucht ab EUR 8,04

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Sufismus: Eine Einführung in die islamische Mystik + Weisheit des Islam + Die Religion des Islam: Eine Einführung
Preis für alle drei: EUR 18,55

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 125 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 5 (13. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406460283
  • ISBN-13: 978-3406460289
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 1 x 18,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 80.183 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sufismus ist eine Erscheinungsform des Islam. Aber niemand kann ganz genau sagen, was Sufismus eingentlich ist. Annemarie Schimmel, die Preisträgerin des Deutschen Buchhandels (1995) und ehemalige Professorin für Indo-muslimische Kultur in Harvard und Bonn ist nicht so vermessen, Sufismus auf eine Formel bringen zu wollen und ein abschließendes Bild zu geben. Sufismus ist eine Form der Mystik, wie sie im Islam auftaucht. Sufismus ist ein hochinteressanter Aspekt des Islam, der vielen nicht geläufig ist. Annemarie Schimmel ist bekannt für ihre wunderbaren Übersetzungen islamischer Dichtkunst und hat sich besonders auf dem Fachgebiet der islamischen Mystik einen Namen gemacht. Dabei geht es ihr immer um ein differenziertes Bild dieser Religion und darum, Vorurteile dem Islam gegenüber abzubauen.

Das Buch ist auf wissenschaftlichem Gebiet ein gutes Gegengift zur Panikmache westlicher Medien, die in den letzten Jahren versuchen, den Islam als altes und neues Feinbild aufbauen. Die Vielgestaltigkeit des Sufismus reicht von der Armenfürsorge über sprachprägende Schriften bis zum körperlichen Einschmiegen in eine geheimnisvolle andere Sphäre. Man könnte einerseits sagen, das Herzstück des Sufismus ist gelebte Weisheit und Hingabe an Allah, an den einen Gott. Doch Sufismus ist noch mehr. Er ist asketisch, poetisch, weisheitlich. Welche religiösen Selbstverständnisse dahinter stehen, welche Wandlungen er im Zusammenhang mit und in Abgrenzung vom Islam durchlebt hat und wie dieses Lebenskonzept bis heute menschlich beeindruckt, schildert Schimmel in dieser knappen Einführung. Dabei zeigt sie die Wurzeln des Sufismus im Islam des achten Jahrhunderts und zeichnet dann den schillernden Weg der islamischen Muystk nach bis ins 20. Jahrhundert. Blitzlichtartig lässt sie Personen und Poesie zu Wort kommen, beschreibt die Bräuche vergangener Jahrhunderte und bleibt zugleich staunende und ehrfurchtsvolle Beobachterin.

Das Buch ist der gelungene Versuch, ein einseitig geprägtes Islambild des Westens von einem anderen, mystischen Islam her aufzubrechen. Ein Buch für Religionswissenschaftler, Philosophen und Menschen mit Lust an Himmelsreisen und Interesse an Kulturgeschichtlichem, sowie an den bunten anderen Spielarten des Islam. --Bettina Wittke

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Annemarie Schimmel lehrte zuletzt als Professorin für Indo-Muslimische Kultur in Harvard und Bonn. Sie wurde mit zahlreichen Preisen, Ehrendoktoraten und mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1995 ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K.E. am 28. August 2009
Ein kurzer, aber umfassender Überblick, der einen Abriss über die Ideenwelt des Sufismus und seine Geschichte gibt und dabei viele Namen nennt. Genial ist die Bibliografie am Schluss, weil sie wenige Titel nennt und diese kommentiert, sodass man nach Anleitung der Autorin weiter studieren kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von karenin am 1. November 2004
Ich habe mir dieses kleine Bändchen besorgt, weil ich gern eine genauere Vorstellung vom Sufismus haben wollte. Dank Annemarie Schimmel habe ich die nun auch. Sie erklärt gut verständlich die Grundlagen des muslimischen Glaubens und die Eigenheiten des Sufismus. Sie geht ausführlich auf die geschichtliche Entwicklung und die literarischen Zeugnisse dieser mystischen Strömung ein, was Anregungen für weiterführende Beschäftigung mit dem Thema liefert.
Besonders gefallen hat mir, dass in diesem Buch häufig die persischen oder arabischen Begriffe für bestimmte Konzepte genannt werden und diese dann im Folgenden auch verwendet werden. Das schafft Authentizität und es wird nicht versucht, etwas Unübersetzbares zu übersetzen.
Alles in allem also ein sehr interessantes, kurzes und doch recht umfassendes Werk zum Sufismus, das auch für Islam-Unkundige verständlich ist und in fremde Welten einführt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ing Peter Eigler am 31. Januar 2009
Verifizierter Kauf
Dchalaladdin Rumi antwortete auf die Frage, was den Sufismus sei: "Freude finden im Herzen, wenn die Zeit des Kummers kommt."
Kann es etwas Aktuelleres in der heutigen Zeit der Finanz und Wirtschaftskrise und der Sinneslehre geben?
Annemarie Schimmel führt uns auf kurzem Wege durch die islamische Mystik und zeigt uns das Höhere in uns selbst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Auf knappen 120 Seiten fasst Frau Schimmel die Welt des Sufismus zusammen; das ist an Kompressionsgrad kaum zu überbieten.
Das Buch ist sehr strukturiert und scheint mir sehr umfassend alle Aspekte und Verzweigungen zu enthalten: von Indien über Pakistan, von Marokko bis Ägypten, Iran und Syrien, Lybien und Europa, ja auch China, Japan und USA kommen als Beispiele für gelebten Sufismus vor. Die Schreibweise ist zwar sehr faktenlastig, jedoch wohlwollend kritisch und wertungsfrei. Es war für mich daher gut zu lesen und hat kaum 'innere Reibungen' ausgelöst.

Die Kapitel sind:
* Entwicklung des Sufismus
* Mystische Gottesliebe
* Theosophische Mystik
* Sufismus und Literatur
* Zur Organisation des Sufismus (Orden und Bruderschaften)
* Volkstümlicher Sufismus
* Sufismus in moderner Zeit
Abgerundet durch Quellenverzeichnisse und Koranstellen, ein Glossar der für mich fremden Ausdrücke.

Als Einstieg und Überblick ist das Buch für mich sehr interessant.
Teilweise war es für mich zu viel, überfrachtet mit Information auf zu wenigen Zeilen.
Andererseits ist bei mir nach dem Lesen ein guter Gesamteindruck und ein positives Gefühl
über Sufis, die Entwicklung, ihr Leben, den Zusammenhang mit dem Islam und dem Koran und auch der vielen Widersprüche und verschiedenen Ausrichtungen
geblieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen